Cover-Bild Todeskalt
(23)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: beTHRILLED
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller: Psycho
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 30.04.2021
  • ISBN: 9783751701457
Nikolas Stoltz

Todeskalt

Thriller

Der Tod wird dich finden!

Kriminalpsychologin Caro Löwenstein erhält den verzweifelten Anruf einer alten Freundin: Die Psychotherapeutin Melanie Meissner fühlt sich verfolgt. Sofort eilt Caro in das verschneite Dorf im Taunus. Dort entdeckt sie die Leiche einer jungen Frau - Melanie hingegen ist verschwunden.

Noch mehr seltsame Dinge gehen in dem verschwiegenen Ort vor sich: Die Polizei arbeitet lieber mit einer Bürgerwehr als mit Caro zusammen. Um die Tote scheinen die Einwohner nicht im Geringsten zu trauern. Caro ermittelt mit Kommissar Simon Berger und seinem Team. Was sie entdecken, bringt die Ermittler in tödliche Gefahr ...

Ein spannender Psychothriller vom Autor von "Die Patienten" - der zweite Fall für Löwenstein und Berger.

DAS SAGEN UNSERE LESERINNEN UND LESER:

" Todeskalt hat mich von der Eingangsszene bis zum Showdown begeistert. Der Thriller liest sich so weg. Ich habe wirklich nichts zu kritisieren. Tempo, Wendungen, Atmo, Figuren - alles passt!" (Ask_1212, Lesejury)

"Nikolas Stoltz hat hier einen lebendigen und äußerst spannenden Thriller für einige gruselige Stunden zum Rätseln geschaffen und zeigt uns die tiefen Abgründe der menschlichen Gesellschaft. Dieses Buch ist wärmstens zu empfehlen." (Chris-Drache, Lesejury)

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung.

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.05.2021

Mega Buch - echt empfehlenswert!

2

Ich finde das Buch einfach Mega!
Besonders gut finde ich die kurzen Kapitel, da das Buch sehr schnell gelesen werden kann.
Die Handlung war auch sehr interessant, weshalb es eben auch schnell durchgelesen ...

Ich finde das Buch einfach Mega!
Besonders gut finde ich die kurzen Kapitel, da das Buch sehr schnell gelesen werden kann.
Die Handlung war auch sehr interessant, weshalb es eben auch schnell durchgelesen werden kann. Man lernt die Charaktere schnell kennen und kann somit ihre Handlungen gut nachempfinden.

Allem in einem ein sehr tolles Buch.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 13.05.2021

Spannend - absolut lesenswert

6

Caro Löwenstein erhält einen mysteriösen Anruf ihrer alten Studienkollegin und Freundin Melanie Meissner. Diese fühlt sich verfolgt und bittet Caro um Hilfe. Caro fährt sofort in das Dorf und findet in ...

Caro Löwenstein erhält einen mysteriösen Anruf ihrer alten Studienkollegin und Freundin Melanie Meissner. Diese fühlt sich verfolgt und bittet Caro um Hilfe. Caro fährt sofort in das Dorf und findet in einer Burgruine eine Leiche. Aber es ist nicht ihre Freundin, sondern eine junge Frau. Melanie ist spurlos verschwunden. Die Polizei im Ort ist nicht bemüht den Fall aufzuklären, sondern als Selbstmord abzustempeln. Als Caro zuerst auf eigene Faust ermittelt, wird sie von den Dorfbewohnern und der Bürgerwehr behindert und sogar bedroht. Ihr Kollege Kommissar Berger und sein Team unterstützen Caro mit allen Kräften um den Täter auf die Spur zu kommen.

Mir hat das Buch ausgezeichnet gefallen. Es war von der ersten bis zur letzten Seite spannend und auch ein bisschen unheimlich. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Die Frage was mit Melanie passiert ist hat mich die ganze Zeit beschäftigt und auch das kleine Mädchen vom Gasthof war schon etwas gruselig.

Auch die Legende der Erlöserin war sehr spannend. Vor allem das im Dorf so viele noch daran glauben.

Das Buch ist sehr schön geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Man hat das Gefühl direkt bei den Schauplätzen zu sein.

Gerne hätte ich mehr zu der Beziehung von Caro und ihrer Tochter erfahren. Aber ich bin mir sicher es wird ein weiteres Buch um Caro Löwenstein, ihrer Tochter und Kommissar Berger und sein Team geben. Ich werde es auf jeden Fall lesen und freue mich schon drauf.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 09.05.2021

Schlange oder Schlinge um den Hals

3

Caro Löwenstein erhält von ihrer früheren Freundin Melanie einen mysteriösen Anruf, der mitten im Gespräch abreist. Sofort macht sich die Profilerin auf die Suche nach ihr und entdeckt in einer alten Ruine ...

Caro Löwenstein erhält von ihrer früheren Freundin Melanie einen mysteriösen Anruf, der mitten im Gespräch abreist. Sofort macht sich die Profilerin auf die Suche nach ihr und entdeckt in einer alten Ruine die Leiche einer verstoßenen Bewohnerin des kleinen Dorfes. Erstmal deutet alles auf Mord hin, doch schon bald entdecken Caro und ihr Kollege Berger eine seltsame Selbstmordserie.

Dies war mein erster Thriller von Nikolas Stoltz und ich muss sagen, das er mir sehr gefallen hat. Neben der Ermittlung zu dem Fall erfährt man sehr viel über die Kommissare persönlich und trotzdem bleibt die Spannung erhalten. Die Sichtweisen aus den verschiedenen Protagonisten hat mir auch sehr gut gefallen. Außerdem ist das Cover wirklich passend zum Inhalt gestaltet.
Ich werde mir auf jeden Fall die anderen Bücher des Autors anschauen.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 04.05.2021

Spannender Thriller

4

Caro Löwenstein ist Kriminalpsychologin. Als sie einen Anruf von ihrer Freundin Melanie erhält, die sich verfolgt fühlt, eilt sie in ein kleines Dorf im Taunus um ihr zu helfen. Dort angekommen, findet ...

Caro Löwenstein ist Kriminalpsychologin. Als sie einen Anruf von ihrer Freundin Melanie erhält, die sich verfolgt fühlt, eilt sie in ein kleines Dorf im Taunus um ihr zu helfen. Dort angekommen, findet Caro allerdings eine Leiche, um die niemand niemand zu trauern scheint - von ihrer Freundin keine Spur. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Simon Berger und seinem Team beginnen sie zu ermitteln.
Dieser zweite Thriller mit Caro Löwenstein und Simon Berger hat mir sehr gut gefallen. die kurzen Kapitel sorgen für Spannung, kleine Cliffhanger am Ende mancher Kapitel unterstützen dies. Es gibt relativ viele Charaktere kennenzulernen. Die persönlichen Hintergründe der handelenden Personen werden verständlich eingebracht, man muss nicht den 1. Teil dieser Serie kennen, obwohl mehrmals Bezug dazu genommen wird.
Wechselnde Schauplätze machen die Geschichte ebenso interessant wie die beschriebenen Zustände im Dorf, mit unkooperativer örtlicher Polizei und einer eigenen Bürgerwehr, die das ganze Dorf in Angst versetzt.
Nikolas Stoltz hat in diesem Thriller echte Atmosphäre geschaffen, seine Ermittler gehen unkonventionell vor und zeigen die ganze Bandbreite und die Gefahren ihrer Arbeit.
Es gibt auch gesellschaftskritische Anmerkungen, was mir gut gefallen hat.
Der Autor hat einen gut lesbaren, flüssigen Schreibstil und der Spannungsbogen ist bis zum Schluss gespannt.
Ich gebe diesem Buch 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 03.05.2021

Todeskalt

6

Einleitung:
Heute möchte ich euch einen Psychothriller vorstellen, dieser seinem Genre alle Ehre gemacht hat.

Klappentext:
Der Tod wird dich finden!

Kriminalpsychologin Caro Löwenstein erhält den verzweifelten ...

Einleitung:
Heute möchte ich euch einen Psychothriller vorstellen, dieser seinem Genre alle Ehre gemacht hat.

Klappentext:
Der Tod wird dich finden!

Kriminalpsychologin Caro Löwenstein erhält den verzweifelten Anruf einer alten Freundin: Die Psychotherapeutin Melanie Meissner fühlt sich verfolgt. Sofort eilt Caro in das verschneite Dorf im Taunus. Dort entdeckt sie die Leiche einer jungen Frau - Melanie hingegen ist verschwunden.

Noch mehr seltsame Dinge gehen in dem verschwiegenen Ort vor sich: Die Polizei arbeitet lieber mit einer Bürgerwehr als mit Caro zusammen. Um die Tote scheinen die Einwohner nicht im Geringsten zu trauern. Caro ermittelt mit Kommissar Simon Berger und seinem Team. Was sie entdecken, bringt die Ermittler in tödliche Gefahr ...

Meinung:
Ich habe von der ersten bis zur letzten Seite mitgefiebert und mich täuschen lassen. Wer hinter die Erlöserin steckt, habe ich erst nach der Auflösung erfahren. Hätte man mir den Fall anvertraut, würde nun das halbe Dorf unschuldig hinter Gitter sitzen. Ups.

Der Schreibstil ist einwandfrei und wird von einer angenehmen Kapitellänge abgerundet, was das Lesevergnügen in die Höhe getrieben hat. Ich bin richtig abgetaucht und habe mitgefiebert. Auch wie man Charaktere in Szene setzt, weiß der Autor. Manche sind mir richtig ans Herz gewachsen, einige hätte ich am liebsten unter massig Schnee vergraben, damit sich ihre erhitzten Gemüter abkühlen können und von so manchen Charakteren, habe ich mich dezent täuschen lassen.

Fazit:
Ich empfehle diesen Psychothriller gern weiter. Ganz besonders an die LeserInnen mit der Neigung, sich in die Abgründe der Menschheit hineinzuversetzen. Das Buch findet ihr unter der ISBN: 978-3-7413-0233-6

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung