Cover-Bild Eine Sache des Vertrauens

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Bonifatius
  • Themenbereich: Philosophie und Religion
  • Genre: Sachbücher / Religion & Philosophie
  • Seitenzahl: 191
  • Ersterscheinung: 13.10.2021
  • ISBN: 9783897108929
Nils Petrat

Eine Sache des Vertrauens

Mitten im Leben glauben. Authentisch, engagiert & empathisch: den eigenen Glauben an Gott (wieder)finden.
Wie geht glauben?

An Gott glauben ist ganz anders, als viele denken: befreiend, behütend, beglückend – und eine sehr persönliche Angelegenheit! In einer Zeit, in der viel und zu Recht über die Institution Kirche diskutiert wird, lädt Nils Petrat ein, sich einem anderen, zentralen Aspekt zu widmen: dem eigenen Glauben, der individuellen Beziehung zu Gott.

- Persönliche Erfahrungen mit Gott: wie wir heute im Glauben leben können
- Einfühlsam, klug, inspirierend: Impulse für Sinnsucher
- Authentische Berichte über Menschen, die ihren Gottesglauben hinterfragt haben
- Erlebnisse, wie sich der eigene Draht zu Gott konkret auf das Leben auswirkt
- Eine spirituelle Reise: neue Perspektiven auf die christliche Religion

Glauben Sie das wirklich?

Diese Frage wird Nils Petrat nach Gottesdiensten immer wieder gestellt. Die Glaubwürdigkeit der christlichen Botschaft ist zu einem zentralen Thema in seiner Arbeit als Seelsorger geworden. Sei es im MOTZmobil oder auf dem Youtube-Kanal Seelenstärker: Nils Petrat sucht immer neue Wege, wie er zu den Menschen gelangen kann, die Fragen zu Gott haben.

Sein Buch ist ein klares Statement gegen eine entkirchlichte Spiritualität, gegen Glaubensverdunstung und Vertrauensverlust. Geschrieben für Leser, die ahnen, dass da viel mehr ist als alle sagen, die deswegen ihren Glauben (wieder-)entdecken wollen und ihre Beziehung zu Gott in all ihren wunderbaren Facetten leben möchten!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.