Cover-Bild 2,5 Grad - Morgen stirbt die Welt
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Hörbuch Hamburg
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller: Techno
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 01.02.2021
  • ISBN: 9783844925609
Noah Richter

2,5 Grad - Morgen stirbt die Welt

Oliver E. Schönfeld (Sprecher), Vanida Karun (Sprecher)

Wenn die Welt zu sterben droht, was tust du, um sie zu retten?

Die Welt steht in Flammen. Wer kann sie retten? Es ist wärmer als je zuvor. In der Antarktis bricht ein Milliarden Tonnen schwerer Gletscher ab. Die deutsche Forschungsstation Neumayer III versinkt im Meer und mit ihr der Glaziologe Jakob Richter. Doch vor seinem Tod konnte er seiner Freundin Leela noch Dokumente schicken, die beweisen, wie große Konzerne die Klimakatastrophe befördern. Leela nimmt den Kampf gegen die Mächtigen auf, erleidet Niederlage um Niederlage, und weiß am Ende nur noch einen Ausweg … Jahrtausendhochwasser, wochenlang mörderische Hitze, Monsterstürme - eine junge Frau im Kampf gegen die Klimakatastrophe, gegen übermächtige Verschwörer und ums nackte Überleben.

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.04.2021

Aktuelles Thema – gut umgesetzt

0

Dieser Thriller mit seinem Weltuntergangsszenario entspricht dem momentanen Zeitgeist hinsichtlich der Klimakatastrophen und -diskussionen. Ich war gespannt, wie der Autor dies in einem Thriller eingebaut ...

Dieser Thriller mit seinem Weltuntergangsszenario entspricht dem momentanen Zeitgeist hinsichtlich der Klimakatastrophen und -diskussionen. Ich war gespannt, wie der Autor dies in einem Thriller eingebaut hat. Und ich muss sagen, mir hat die Handlung gefallen. Der Inhalt passt doch gut in unsere heutige Zeit. Klimakatastrophen rund um die Welt, aber auch Menschen die sich aktiv für Klimaschutz einsetzen. Der Roman soll aufrütteln und uns Sensibilisieren. Der Ausgang des Thrillers ist dann auch bedrückend, aber wir alle müssen früher oder später für unser Handeln einstehen. Für mich war das Buch insgesamt ein interessanter Thriller, der mich darin bestärkt hat weiter für Klimaschutz aktiv zu bleiben.

Oliver E. Schönfeld und Vanida Karun ergänzen sich gut bei ihrem Vorlesen. Beide haben angenehme Stimmen, die sie zu modulieren verstehen. Dadurch lebt auch die Geschichte und es macht Spaß den beiden zu lauschen.

Veröffentlicht am 21.03.2021

Eine mögliche Zukunft?

0

Die Erde erwärmt sich, immer mehr Hochwasser und Naturkatastrophen treten in immer kürzeren Abschnitten auf. Leela versucht alles um die Erderwärmung aufzuhalten und die Großen Konzerne zu Fall zu bringen. ...

Die Erde erwärmt sich, immer mehr Hochwasser und Naturkatastrophen treten in immer kürzeren Abschnitten auf. Leela versucht alles um die Erderwärmung aufzuhalten und die Großen Konzerne zu Fall zu bringen. Ihr Verlobter Jakob war etwas ganz großem auf der Spur, doch plötzlich bricht der Gletscher mit der Forschungsstation auf der sich Jakob befindet zusammen und begräbt ihn unter dem Eis. Doch vor seinem Tod konnte er Leela noch einige Dateien zu senden. Wird Leela den kampf auf Leben und Tod gewinnen ?

Die Geschichte ist spannend und gut geschrieben, jedoch gibt es hin und wieder ein paar Stellen an denen sich die Handlung etwas zieht. Dennoch finde ich die Geschichte gut geschrieben und eine interessante Vorstellung unserer Zukunft.
Der Roman ist recht realitäts nah auch wenn es an manchen Stellen etwas übertrieben wirkt. Alles in allem ist das Buch gut gemacht und es ist auf jedenfall wert gelesen zu werden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere