Cover-Bild Zeit des Glücks

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 17.05.2023
  • ISBN: 9783734111945
Nora Roberts

Zeit des Glücks

Roman
Margarethe van Pée (Übersetzer)

Voller Leidenschaft, Wärme und Gefühl: Für Zoe würde Bradley alles aufgeben - doch kann er ihr auch bei ihrer größten Bewährungsprobe zur Seite stehen?

Ihr ganzes Leben lang musste Zoe McCourt sich alles hart erkämpfen. Und so kann sie ihr Glück kaum fassen, als sie wie aus heiterem Himmel die Gelegenheit bekommt, sich ein kleines Vermögen zu verdienen: Zusammen mit ihren beiden Freundinnen Malory und Dana soll sie herausfinden, welches Rätsel sich hinter dem Bild dreier Schwestern verbirgt. Ihr zur Seite steht Bradley Vane, ebenso sexy wie reich. Doch Zoe weiß, wie gefährlich es ist, ihr Herz zu riskieren, und versucht alles, den Abstand zwischen ihnen zu wahren. Erst als sie beide in große Gefahr geraten, erkennt Zoe, wieviel sie wirklich zu verlieren droht ...

Die »Zeit«-Trilogie von Nora Roberts:
1. Zeit der Träume
2. Zeit der Hoffnung
3. Zeit des Glücks

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Thommy28 in einem Regal.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.08.2022

Guter Abschluss der Reihe - Mystik und Liebe in gelungener Mischung

0

Einen ersten Blick auf die Handlung ermöglicht die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Der dritte Band der "Zeit-Trilogie" schliesst sich unmittelbar an den zweiten Band an. Die ...

Einen ersten Blick auf die Handlung ermöglicht die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Der dritte Band der "Zeit-Trilogie" schliesst sich unmittelbar an den zweiten Band an. Die Figuren sind dem Reihenleser ja längst bekannt und an das Herz gewachsen. Diesmal muss das dritte Pärchen zueinander finden - allen Widrigkeiten zum Trotz. Ausser dem muss natürlich der dritte Schlüssel gefunden werden, um die Seelen der drei "Glastöchter" zu befreien.

Den Weg dahin hat die Autorin mit der ihr eigenen, so gefühlvollen und locker-leichten Schreibweise zu Papier gebracht. Ein Hauch Spannung und ein winziger Schuss Erotik und natürlich eine ganze Menge Liebesgekabbel runden das Ganze ab.

Ein guter Abschluss der Reihe. Das Buch und die beiden Vorgänger kommen aber nicht an die ganz großen Leseerlebnisse, die ich von der Autorin gewöhnt bin, heran.