Cover-Bild Alles, was du für mich bist

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 30.04.2021
  • ISBN: 9783751701396
  • Empfohlenes Alter: bis 99 Jahre
Nora Welling

Alles, was du für mich bist

Everything for you. Roman

Luis und Nuria sind beste Freunde seit Kindertagen. Heute ist er einer der besten Kite-Surfer der Welt, sie eine gefragte Physiotherapeutin. So ist es auch Nuria, die sich um Luis kümmert, als ein tragischer Unfall seiner Karriere jäh ein Ende setzt und er desillusioniert auf die heimische Hacienda zurückkehrt. Nuria erkennt bald, dass er nicht mehr nur der verwöhnte Sunnyboy von früher ist. Und während Luis alles daransetzt, ihr bei der Suche nach der großen Liebe zu helfen, beginnt Nuria, ganz neue, unbekannte Gefühle für ihn zu spüren ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.06.2021

Absolutes Meisterstück

0

Rezension „Alles, was du für mich bist: Everything for you. Roman (Everything-for-You-Reihe 2)“ von Nora Welling



Meinung

Sehnsucht breitete sich in meinem Herzen aus, als ich mit dem ersten Band dieser ...

Rezension „Alles, was du für mich bist: Everything for you. Roman (Everything-for-You-Reihe 2)“ von Nora Welling



Meinung

Sehnsucht breitete sich in meinem Herzen aus, als ich mit dem ersten Band dieser Reihe Nora Welling und ihren träumerischen, bildhaften, einnehmenden Stil kennenlernte. Sehnsucht, die nicht auszuhalten schien und um Erlösung bat. Gerade angekommen konnten ich ihr nicht mehr widerstehen und musste zum Buch greifen, nur um festzustellen, dass der zweite Band eben so eine Macht auf mich ausübte, wie der erste. Die Seiten flogen an mir vorbei und mittendrin stand ich, vollgepackt mit Gefühlen und Emotionen und Gedanken.

Nora Welling erzählt die Geschichte von Nuria und Luis in der Ich-Perspektive, welche wechselt, sodass ich hautnah ihre Gedanken miterleben konnte und intensiv jeden Moment durchschritt. Nuria und Luis sind Charaktere mit Schwächen und Stärken, ihre Zeichnung ist nicht nur Echt und authentisch, es macht sie auch unglaublich sympathisch und ihre Gefühle waren greifbar. Es war mir ein leichtes mit ihnen zu weinen, lachen, fiebern und fühlen. So viele Emotionen und sie waren alle gewaltig. Nora Welling gibt auch den Nebenfiguren einen guten Raum und bindet sie harmonisch ins Geschehen ein.

Besonders die Familien und Brüder von Luis erzeugten ein großes Interesse und zeigten die vielen Facetten, welche die Autorin in diese Geschichte packt. Bereits im ersten Teil hatte ich das Gefühl, nicht Atmen zu können und von Zerrissenheit geplagt zu werden, in Anbetracht der Handlung und den Worten. Um ein Vielfaches verstärkte sich dies im zweiten Teil. Die Annäherung der beiden war von höchster Intensität und Lebendigkeit. Nicht nur ihr Näherkommen, sondern auch ihre weitere Entwicklung ließ mein Herz beinahe aus der Brust springen. Unsicherheiten, Rückschläge, Kämpfe, Schmerzen, all das gehört ebenfalls zu dieser tief bewegenden, berührenden Geschichte.

Das Setting wurde bildhaft beschrieben und ich hatte ein jedes von ihnen vor Augen. Nora Welling hat mich auf tiefste Weise mitgerissen und lässt mich wieder einmal nur erahnen, wie intensiv der nächste Band werden könnte. Ihre Geschichten sind Naturgewalten und deren Inhalte allumfassend.


Fazit

Teil 2 der „Everything for you Reihe“ mag durchaus alleinstehend gelesen werden können, doch wer Nora Welling einmal kennenlernte, wird ihr nicht mögt widerstehen können. Mit höchster Intensität, tief bewegend und berührend, erzählt sie von ehrlichen, authentischen Ereignissen, vollgepackt mit Themen, und erschafft Figuren, die mit ihren Gefühlen und Gedanken nur allzu lebendig waren. Ein Buch über Familie und Liebe, mit starken Entwicklungen, die unter die Haut kriechen. Absolut meisterhaft und in höchstem Maße empfehlenswert.


🌟🌟🌟🌟🌟 5/5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.06.2021

Gefühlvolle Geschichte über Liebe, Familie und Selbstakzeptanz

0

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Luis und Nuria sind beste Freunde seit Kindertagen. Heute ist er einer der besten Kitesurfer der Welt, sie eine gefragte Physiotherapeutin. So ist es auch Nuria, die ...

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Luis und Nuria sind beste Freunde seit Kindertagen. Heute ist er einer der besten Kitesurfer der Welt, sie eine gefragte Physiotherapeutin. So ist es auch Nuria, die sich um Luis kümmert, als ein tragischer Unfall seiner Karriere jäh ein Ende setzt und er desillusioniert auf die heimische Hacienda zurückkehrt. Nuria erkennt bald, dass er nicht mehr nur der verwöhnte Sonnyboy von früher ist. Und während Luis alles daransetzt, ihr bei der Suche nach der großen Liebe zu helfen, beginnt Nuria, ganz neue, unbekannte Gefühle für ihn zu spüren...


Meinung:
Das ist der 2. Teil der Reihe, mit dem ich auch gestartet habe. Da vor allem Nuria und Luis im Mittelpunkt stehen und die wichtigsten Informationen genannt werden, hatte ich keine Verständnisprobleme.
Der sehr bildhafte und fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Nuria und Luis geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem die Familien der beiden. Die Brüder von Luis machen mich sehr neugierig auf ihre Geschichten.

Bereits nach wenigen Seiten war ich völlig von der Geschichte gefesselt und habe sie förmlich inhaliert. Intensiv und berührend erlebt man mit, wie sich Nuria und Luis näherkommen, füreinander da sind und sich gemeinsam weiterentwickeln. Beide kämpfen aus unterschiedlichen Gründen mit ihrer Unsicherheit, was sehr authentisch dargestellt worden ist, ebenso wie Luis Verletzungen und Schmerzen sowie damit verbundene Rückschläge, aber auch die Unterstützung, die er von Nuria und seiner Familie erhält. Dank der sehr bildhaften Sprache hatte ich die Landschaft förmlich vor Augen.

Eine intensive und berührende Lesezeit ist hier garantiert, so dass es großartige 5 von 5 Sternen gibt und eine Leseempfehlung, wenn man gefühlvolle Geschichten über Liebe, Familie und Selbstakzeptanz liebt.

Fazit:
Eine gefühlvolle Geschichte über Liebe, Familie und Selbstakzeptanz, die für eine intensive und berührende Lesezeit sorgt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.05.2021

Ein wunderbares, berührendes Buch

0

Alles, was du für mich bist : Everything for you.

von Nora Welling


Meine Meinung:
Zum Inhalt möchte ich mich hier eigentlich nicht äußern, der Klappentext sagt alles aus.
Dieses Buch hat mich überzeugt ...

Alles, was du für mich bist : Everything for you.

von Nora Welling


Meine Meinung:
Zum Inhalt möchte ich mich hier eigentlich nicht äußern, der Klappentext sagt alles aus.
Dieses Buch hat mich überzeugt - von der ersten bis zur letzten Seite. Ein wunderbares, berührendes Buch, in dem nicht alles nur schwarz-weiß ist. Es lohnt sich, wenn man sich auf die unterschiedlichen Charaktere und Geschichten einlässt und sich in den Bann ziehen lässt. Jeder Roman der Reihe ist in sich abgeschlossen. Die Schreibweise war sehr leicht und flüssig. Die Geschichte hat mich regelrecht gefesselt und ich fand das Buch sehr angenehm zu lesen. Der Handlung kann man sehr gut folgen, denn alles ist wunderbar verständlich.

Fazit.
Ich kann es wirklich weiter empfehlen, kauft es, es lohnt sich..........



Vielen Dank an den Bastei Lübbe Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.05.2021

tolles Buch

0

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Nuria war mit Luis seit der Kindheit beste ...

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Nuria war mit Luis seit der Kindheit beste Freunde. Sie konnten sich sogar ohne Worte verständigen. Nuria schwärmte für Ramon, Luis Bruder. Luis ist einer der besten Kite-Surfer und Nuria eine gefragte Physiotherapeutin geworden. Dann hatte Luis einen schweren Unfall und ist seitdem auf den Rollstuhl angewiesen. Er wollte aus der noblen Rehaklinik nach Hause. Er konnte die Reise leider nicht selber organisieren und fragte dann seine beste Freundin Nuria. Nuria freute sich sehr von ihm zu hören und freute sich, dass er wieder nach Hause auf die Hacienda kam. Als sie ihn dann sah, freute sie sich wahnsinnig ihn zu sehen. Sie dachte an all die Dinge die sie zusammen gemacht hatten und sie bemitleidete ihn nicht, was für ihn so wichtig war. Luis fand Nuria wunderschön und vor allem natürlich. Bei ihr war keine Falschheit alles an ihr war echt und das gefiel ihm sehr. Sie half ihm auch nicht ungefragt worüber er ihr sehr dankbar war. Dann gingen sie einen Deal ein, er machte bei ihrer Physiotherapie mit und er zeigte ihr wie man flirtet.
Wenn ihr Wissen wollt ob dieser Deal eine gute Idee war oder nicht, solltet ihr das Buch lesen. Ich fand das Buch einfach wunderbar. Es wurde mit sehr viel Feingefühl geschrieben. Das Kopfkino sprang auch sofort an und zeigte mir alles. Ich sah die Freude, die Unsicherheit, die Angst und die Liebe. Ich habe sogar ein paar Tränen vergossen. Das Buch verdient sogar mehr als fünf Sterne. Holt euch das Buch, denn sonst versäumt ihr eine einzigartige Liebesgeschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2021

Romantisch und emotional

0

ALLES WAS DU FÜR MICH BIST
Everything-for-You-Reihe 2 von der Autorin
Nora Welling

Luis und Nuria sind beste Freunde seit Kindertagen. Heute ist er einer der besten Kite-Surfer der Welt, sie eine gefragte ...

ALLES WAS DU FÜR MICH BIST
Everything-for-You-Reihe 2 von der Autorin
Nora Welling

Luis und Nuria sind beste Freunde seit Kindertagen. Heute ist er einer der besten Kite-Surfer der Welt, sie eine gefragte Physiotherapeutin. So ist es auch Nuria, die sich um Luis kümmert, als ein tragischer Unfall seiner Karriere jäh ein Ende setzt und er desillusioniert auf die heimische Hacienda zurückkehrt. Nuria erkennt bald, dass er nicht mehr nur der verwöhnte Sunnyboy von früher ist. Und während Luis alles daransetzt, ihr bei der Suche nach der großen Liebe zu helfen, beginnt Nuria, ganz neue, unbekannte Gefühle für ihn zu spüren ...

Das Buch ist mir alleine an dem schönen Cover aufgefallen. Das Cover und der Titel "Alles was du für mich bist" weist auf eine romantische Liebesgeschichte hin. Das es der 2. Teil einer Trilogie über drei Brüder ist, wusste ich nicht. Die Bücher sind in sich abgeschlossen und handeln um jeweils einen Bruder. Ich kenne nur diesen 2. Teil, werde mir aber die beiden anderen Teile besorgen. Die Autorin schreibt leicht locker und flüssig, aber auch emotional über einen Sportler, der nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Seiner Freundin aus Kindertagen vertraut er völlig, weil sie ihn so nimmt wie er ist. Da die Geschichte abwechselnd in der Ichform geschrieben ist, erfährt der Leser von den Gefühlen beider Hauptfiguren und das man kämpfen muss, um am Ende erfolgreich zu werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere