Profilbild von 18isi

18isi

Lesejury Star
offline

18isi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit 18isi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.03.2020

Einfach genial

Following You
0

Dieses Buch hat mich echt positiv überrascht und ich fand es einfach nur genial.

Das Cover finde ich einfach total klasse. Die Blumen darauf kommen durch das schwarz richtig gut zur Geltung. Aber auch ...

Dieses Buch hat mich echt positiv überrascht und ich fand es einfach nur genial.

Das Cover finde ich einfach total klasse. Die Blumen darauf kommen durch das schwarz richtig gut zur Geltung. Aber auch der Titel gefällt mir.
Der Klappentext macht neugierig, wie ich finde.
Er verrät nicht so viel.

Die Charaktere haben mir mega gefallen. Auch wenn manche auch total geheimnisvoll sind.

Kiki tat mir manchmal schon echt leid. Das sie so unter den Pantoffel ihres Vater steht. Das sie immer einen Wachhund an ihrer Seit hat. Aber ich kann auch verstehen, das er so handelt.

Naja und dann wird Kiki auch noch heimlich beobachtet. Oder Bildet sie sich alles ein.
Ich finde ihren Verfolger echt klasse. Seine Art mochte ich von Anfang an. Auch wenn er manchmal echt ein A**** sein kann. Aber dann doch wieder anders.

Das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite einfach Spannend und ich kann es kaum abwarten, bis es den zweiten Teil gibt. Den ich mochte unbedingt wissen wie es weiter geht.
Bis zum 02.07.2020 müssen wir noch warten.

Und die Erotik kommt hier auch nicht zu kurz.
Das war auf jeden Fall nicht das letzte Buch was ich von dem Autoren-Duo gelesen habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.03.2020

Date mit dem Cop

Crushing on the Cop
0

Eigentlich wollte sich Vanessa nie auf einen Polizisten einlassen. Ja aber manchmal findet die Liebe einen anderen Weg.

Das ist jetzt der zweite Teil der "Saving Chicago" - Reihe des Autoren-Duos. Im ...

Eigentlich wollte sich Vanessa nie auf einen Polizisten einlassen. Ja aber manchmal findet die Liebe einen anderen Weg.

Das ist jetzt der zweite Teil der "Saving Chicago" - Reihe des Autoren-Duos. Im ersten Teil ging es ja um den ersten Bruder. Dieser ist ja Feuerwehrmann. Und jetzt geht es um die Polizei.

Wir haben ja Cristian schon im ersten Band kennengelernt. Und fand ihn schon schon leicht arrogant. Das ist in diesem Teil auch so. Aber im laufe der Story geht es mit ihm.

Ich fand dieses Teil ein wenig schwächer wie der erste Teil.
Die Handlung konnte mich nicht 100%-ig überzeugen.
Woran das lag, konnte ich nicht so sagen.
Aber ich freue mich auf den letzten Bruder der Reihe. Er ist ja Arzt. Mal sehen, was uns da erwartet.

Die Brüder halten immer zusammen und stehen im hinter der Familie. Sie steht für sie an erster Stelle. Das kommt mir irgendwie bekannt vor. So ist es bei meiner Familie auch.

Das Cover ist einfach klasse. Man sieht gleich um was es geht. Und es passt sich der Reihe an. Wie man es ja aus dem Verlag kennt. Aber auch der Schreibstil des Duos war klasse.

Nur das Ende war ganz schön gemein. Aber man kann schon leicht erahnen, was uns im dritten Teil erwartet. Der erscheint leider erst am 01.06.2020. Also Luca ich warte schon auf dich.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.02.2020

Erotik Pur

Tease & Please - befreit und bereit
0

Für mich war es das erste Treffen im "Tease & Please".
Ich habe den Klub und die Charaktere das erste Mal getroffen.

Das ist jetzt schon der sechste Teil der Reihe. Aber ich hatte keine Probleme dieses ...

Für mich war es das erste Treffen im "Tease & Please".
Ich habe den Klub und die Charaktere das erste Mal getroffen.

Das ist jetzt schon der sechste Teil der Reihe. Aber ich hatte keine Probleme dieses Teil alleine lesen zu können. Denn in jedem Teil geht es immer um ein anderes Pärchen. Diese Treffen wir hier auch wieder. Ich werde die anderen Teile auf jeden Fall auf noch lesen.

Das Cover gefällt mir richtig gut. Auch wenn es Schwarz ist. Aber mit den Schmetterlingen und Titel in Gold, wirkt es sehr edel. Und das wiederum passt zum Klub.
Denn dieser ist auch sehr edel und Speziell.

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Er ist leicht und locker. Gerade die einzelne Szenen beim Spielen wurden sehr gut beschrieben.

Ich war von Anfang an total in der Story drin.
Nathan mochte ich von Anfang total gerne. Seine Art hat mir sehr gefallen. Ich fand seine dominante Interessant. Aber in der Nähe von Lexy wird er ganz weich. Und ändert seine Regeln ein wenig.
Aber er versucht Lexy auch ein paar Regeln beizubringen und es knistert ganz schön zwischen den beiden. Gerade weil die beiden auch eine gemeinsame Vergangenheit haben.

Mir haben die Erotischen Szenen in den es ganz schön heiß wird, haben mir gefallen. Aber auch die Szenen in den Gespielt wurden, machten mich neugierig.

Das ist bestimmt nicht das letzte Buch was ich von der Autorin gelesen habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.02.2020

Rockford Legends

Rockford Legends: SETH
0

Das Cover gefällt mir richtig gut. Es passt zum ersten Teil der Reihe. Ich mag den mit nackten Oberkörper darauf. Gerne hätte ich noch ein Symbol oder Icon zum Thema Eishockey gehabt.

Der Schreibstil ...

Das Cover gefällt mir richtig gut. Es passt zum ersten Teil der Reihe. Ich mag den mit nackten Oberkörper darauf. Gerne hätte ich noch ein Symbol oder Icon zum Thema Eishockey gehabt.

Der Schreibstil war auch wieder total klasse und ich mochte das Buch total gerne lesen.
Der Spannungsbogen war von Anfang an da.

Ich mag gerne Sport-Romane lesen. Und hier erleben wir wieder eine aufregende Welt rund um das Thema Eishockey. Jedes Detail war hier auch sehr gut beschrieben.

Seit der ersten Zeile war ich einfach total in der Geschichte drin. Gerade auch, weil wir auch einige Bekannte Gesichter aus dem ersten Teil wiedersehen. Ich finde es klasse, wenn man immer auf wieder auf wiederkehrende Charaktere trifft.

Man kann dieses Teil auch lesen ohne den Vorgänger zu kennen. Aber nicht um sich nicht Spoilern zu lassen, sollte man die Reihenfolge einhalten.

Es war spannend und Aufregend. Mir hat es gefallen. Auch das diese Story in der Ich-Perspektive geschrieben wurde. Und wir lesen aus der Sicht von Seth und Ally. Dadurch finde ich, erlebt man manche Erlebnisse einfach intensiver.

Charaktere waren harmonisch aufeinander abgestimmt.
Ich freue mich auf jeden Fall mehr von der Autorin zu lesen.

Die Bücher über die Rockfort Legends kann ich euch auch jeden Fall weiterempfohlenen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.02.2020

Guter Start

Heartbreaker
0

Mich hat das Cover angesprochen.
Der Mann am Fenster vor der Skyline. Erinnerte mich ein wenig an Mr.Grey.
Aber ich finde es passt alles zusammen, genau wie die Farben.
Die Sonne lacht den Titel des ...

Mich hat das Cover angesprochen.
Der Mann am Fenster vor der Skyline. Erinnerte mich ein wenig an Mr.Grey.
Aber ich finde es passt alles zusammen, genau wie die Farben.
Die Sonne lacht den Titel des Buches an.

Klappentext machte mich natürlich auch neugierig. Aber für mich zählt immer erst das Cover. Aber beides ist sehr gut aufeinander abgestimmt.

Auch der Schreibstil und die Handlung fand ich klasse.
Die Spannung war im ersten Teil des Buches da. Aber die zweite Hälfte des Buches fand ich einfach schwach. Was ich sehr schade fand. Man hätte auch einige Stellen ein wenig kürzen können.

Was mir aber auch gefallen hat, sind diese Dialoge. Sie sind humorvoll und lassen einen manchmal echt schmunzeln. Das lockert das ganze immer noch ein wenig auf.
Klar es wird auch heiß.
Und die Charaktere harmonieren gut zusammen.

Ich bin auf jeden Fall weiter gespannt auf die nächsten Teile der "Harbor-City" - Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere