Profilbild von 18isi

18isi

Lesejury Star
offline

18isi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit 18isi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.08.2020

Nikki & Jared

Dangerous Hearts – Mit dir gegen jede Gefahr
0

Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, war ich neugierig auf Nikki ihrer Story. Wir haben sie ja schon kennengelernt. Und nun bekommt sie ihre eigene Story. Was ich natürlich klasse finde.

Das Cover ...

Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, war ich neugierig auf Nikki ihrer Story. Wir haben sie ja schon kennengelernt. Und nun bekommt sie ihre eigene Story. Was ich natürlich klasse finde.

Das Cover ist klasse. Es passt einfach zur Story. Aber ich habe finde die Farben und das Pärchen darauf sehr gut abgestimmt. Und es passt zum ersten Band. Keine Sorge, man kann jeden Teil sehr gut alleine lesen. Was ich natürlich klasse finde.
Der Schreibstil von der Autorin konnte mich auch hier wieder total überzeugen.

Das Buch war von der ersten Seite einfach wieder total Spannend. Und als wir das erste mal auf Jared trafen und er doch noch so beschrieben wurde, wie Aquamen, war ich einfach hin & weg. Mein Kopfkino lief gleich auf Hochtouren. Und dann noch in Ranger-Klamotten,
hat das ganze perfekt gemacht.

Ich mochte Nikki und Jared von Anfang an total gerne. Man merkte gleich das die Chemie zwischen den beiden stimmte. Und es entwickelt sich schnell eine tolle Freundschaft.

Ich mochte die Story total gerne verfolgen. Der Spannungsbogen war von der ersten bis zur letzten Seite einfach genial. Und ich musste immer wissen wie es weiter geht.

Ich hoffe ja, das wir noch mehr in die Richtung lesen von der Autorin. Es war einfach klasse.
Und das Ende war einfach toll. Wir haben Laurie noch mal getroffen.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.07.2020

Tiefe Gefühle

Wie die Ruhe vor dem Sturm
0

< Alles, was meine Mutter über das Leben wusste, hatte sie von Mister Rogers gelernt. >

Die Autorin weiß einfach wie man einen Leser total überwältigen kann und man Tempos braucht beim lesen. Das war ...

< Alles, was meine Mutter über das Leben wusste, hatte sie von Mister Rogers gelernt. >

Die Autorin weiß einfach wie man einen Leser total überwältigen kann und man Tempos braucht beim lesen. Das war genau hier auch wieder der Fall.
Irgendwie bleiben bei Brittainy ihren Büchern kein Auge trocken.

Jedes Wort was ich gelesen war völlig mit Emotionen und Gefühle.
Jede Seite habe ich total gerne gelesen.

Beide Hauptcharaktere haben eine tiefe Verbindung zueinander. Das spürt man genau beim lesen. Aber beide haben ihre Päckchen auf der Schulter zutragen. Egal ob jetzt oder in der Vergangenheit.

Ich liebe den Schreibstil der Autorin. Wir lesen das Buch aus der Sicht von Eleanor und Greyson.
So konnten wir noch einen weiteren tiefen Einblick ihrer Gefühle erleben.

Zum Inhalt des Buches möchte ich gar nichts weiter sagen bzw. ihr müsst dieses Buch lesen. Denn wenn ihr die anderen Bücher der Autorin liebt, dann werdet ihr dieses hier auch nicht bereuen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.07.2020

Sehr schade

Richer than Sin
0

»Ich erhebe Einspruch.«

Ich kenne die Autorin von der "Sinful Empire" Reihe. Leider konnte mich der erste Band davon nicht so überzeugen. Deswegen gebe ich ihr gerne bei der neuen Reihe eine Chance.

Das ...

»Ich erhebe Einspruch.«

Ich kenne die Autorin von der "Sinful Empire" Reihe. Leider konnte mich der erste Band davon nicht so überzeugen. Deswegen gebe ich ihr gerne bei der neuen Reihe eine Chance.

Das Cover ist eher schlicht gehalten. Aber ich mag es. Den Titel kann man sehr gut erkennen.
Und der Klappentext machte mich neugierig.

Irgendwie konnte mich dieses Buch nicht überzeugen. Was ich sehr schade fand.
Den Prolog fand ich klasse und er konnte mich überzeugen.
Aber dann leider von Seite zu Seite nicht mehr.

Irgendwie erinnerte mich die Story an Romeo und Julia.
Auch die Handlung konnte ich manchmal nicht nachvollziehen. Irgendwie fand ich das sehr seltsam.
Deswegen habe ich mich leider nur das Buch gequält und ich hatte kein Spaß am lesen.
Leider werde ich deswegen, die folge Bücher nicht mehr lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.07.2020

Repeat This Love

Repeat This Love
0

Ich habe von der Autorin schon einige Bücher gelesen und bin immer wieder überrascht.
Manche waren gut und manche waren schlecht.

»Ich meine, das eigene Leben zu vergessen, ist schon schlimm genug.
Aber ...

Ich habe von der Autorin schon einige Bücher gelesen und bin immer wieder überrascht.
Manche waren gut und manche waren schlecht.

»Ich meine, das eigene Leben zu vergessen, ist schon schlimm genug.
Aber nicht in der Lage zu sein, es wieder aufzubauen …«

Dieses Buch von Kylie hat mir gefallen. Gerade weil es um ein Tattoostudio geht.
Und ich mag gerne Tattoos.

Das Cover sind ich toll. Es spiegelt den Inhalt des Buches wieder und ich mag den Typen darauf total gerne. Er wirkt sehr sympatisch. Und dann noch mit den Tattoos. Super abgestimmt.
Der Schreibstil war klasse. Leicht und Locker, aber auch sehr modern.

Auch die Textnachrichten zwischendurch waren klasse.
Ich finde das lockert immer den ganzen Text ein wenig auf.

Ich stellte mir es total schwer vor, wenn man sein Gedächtnis verliert und nicht mehr weiß, was los ist. Genau das passiert Clementine. Sei versucht aber ihr "neues" Leben in den Griff zu bekommen. Außerdem versucht sie noch vieles über sich zu erfahren, was nicht immer einfach ist. Ich mag ihre Art total gerne.

Ed ist so ein typischer Bad Boy. Aber ich finde er hat was. Auch seine Art mochte ich irgendwie.
Ich mag die Entwicklung der beiden Hauptcharaktere total gerne.
Auch wenn manche Sachen zu schnell waren. Aber das muss ja zum Glück jeder selber wissen.

Ich fand das ganze Buch im ganzen echt super.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.07.2020

Hammer Buch

Hunting The Prince
0

Dieses Cover ist einfach der Hammer. Es passt einfach zur Story. Der Mann mit seinen Tattoos und den Ringen ist perfekt abgestimmt. Ich liebe dieses Cover. Außerdem bin ich sehr gespannt, was wir beim ...

Dieses Cover ist einfach der Hammer. Es passt einfach zur Story. Der Mann mit seinen Tattoos und den Ringen ist perfekt abgestimmt. Ich liebe dieses Cover. Außerdem bin ich sehr gespannt, was wir beim zweiten Teil sehen werden.
Miranda ihr Schreibstil kommt mich von der ersten Seite an total begeistern. Der Spannungsbogen war die ganze Zeit einfach da. Und es war kaum möglich dieses Buch zur Seite zu legen.

Dieses Buch hat mein Herz schneller schlagen lassen. Ich konnte nicht eher schlafen gehen, bevor ich es zu Ende gelesen habe. Mich hat diese Story einfach in ihre Welt gezogen und ich war einfach fasziniert vom Nachtprinzen.

Gleich nach den ersten Seiten war ich begeistert. Obwohl ich erst die Situation mit Allegra nicht einschätzen konnte. Ich dachte erst, ihr würde was viel schlimmeres passieren.
Genau wie Allegra war ich von Anfang total fasziniert von Silvan. Irgendwie hat auch er mich in sein Bahn gezogen. Ich glaube ich wäre ihm auch verfallen.

Der Ort ist einfach perfekt beschrieben. Ich dachte die ganze Zeit ich wäre mittendrin dabei.
Genau wie die einzelnen Charaktere. Ich fand sie genial. Und sie waren einfach mega aufeinander abgestimmt. Es passte einfach total.

Die Handlung konnte ich von der ersten bis zur letzten Seite total nachvollziehen.

Ich hab nur eine kleine Sache zu bemängeln. Und das ist das Ende. lach
Das war ja wohl mehr als gemein.
Liebe Miranda, schreib bitte ganz schnell dir Fortsetzung. Ich muss einfach wissen, wie es mit Allegra und Silvan weiter geht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere