Profilbild von ACsbunteBuecherwelt

ACsbunteBuecherwelt

Lesejury Profi
offline

ACsbunteBuecherwelt ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ACsbunteBuecherwelt über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.11.2021

Greycastlehill

Irish feelings
0

Bücher von Emma sind für mich immer ein Muss.
Ihre wundervollen Bücher begleiten mich schon über viele Jahre und haben es immer wieder geschafft mir in schwierigen Zeiten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
So ...

Bücher von Emma sind für mich immer ein Muss.
Ihre wundervollen Bücher begleiten mich schon über viele Jahre und haben es immer wieder geschafft mir in schwierigen Zeiten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
So war es auch mit dem zweiten Band der Irish Feelings Reihe.

Von den ersten Worten an befand ich mich in Irland und habe mich heimisch gefühlt.
Alle Charaktere stecken voller Liebe und schaffen es die Story zu was ganz Besonderem zu machen.
Aeryn und Liam beide Protagonisten die auf der Flucht sind.
Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit
Doch wie lange schaffst du es vor deiner Vergangenheit davon zu laufen, ohne dass sie dich einholt?
Tja das werde ich euch jetzt nicht verraten, lest am besten selbst 😉

Der Schreibstil von Emma ist angenehm flüssig. Durch den Perspektivenwechsel zwischen Aeryn und Liam schafft der Leser es sich in beide Gefühls- und Gedankenwelten hineinzuversetzen. Sowohl die Haupt-als auch die Nebencharaktere sind authentisch und gestalten die Lesereise zu etwas wundervollem.
Das Cover ist dem ersten Band angepasst und für mich ein echter Eyecatcher.

Jeder der die Reihe nicht gelesen hat, hat einfach was verpasst.
Alle Bände sind unabhängig voneinander lesbar und in sich geschlossen.

Spannender, humorvoller Liebesroman.
Eine Geschichte die einen direkt ins Herz trifft.
Nach Greycastlehill kommt man immer wieder gerne zurück.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2021

Ennie & Chris

CIRCUS
0

Zu Beginn erst einmal vielen lieben Dank liebe Lynn für das Rezensionsexemplar.

Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und auch wenn ich mit der Art Lucienne zu Beginn so meine Probleme hatte, legte ...

Zu Beginn erst einmal vielen lieben Dank liebe Lynn für das Rezensionsexemplar.

Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und auch wenn ich mit der Art Lucienne zu Beginn so meine Probleme hatte, legte sich dieses auch wieder. Luciennes Gebrechlichkeit hat Lynn durch ihre tolle Beschreibung seht gut zu Papier gebracht.
Chris glänzt durch seine Stärke und ist der Typ Mann den sich jede Frau wünscht. Er ist für seine Familie da und leiht einem immer seine starke Schulter zum Anlehnen.

Ich muss gestehen ich liebe Lynn ihren Schreibstil. Gerade an diesem Buch merkt man das die Autorin gewachsen ist. Auch wenn es erotische Szenen in dem Buch gibt, sind die in keinem Fall ordinär beschrieben. In das Cover habe ich mich sofort verliebt, die Farben gefallen mir mega gut.

Spannung und Action, treffen auf Liebe und tolle artistischen Beschreibungen.
Gerne möchte ich noch mehr über die Circusfamilie erfahren, Spielraum für weitere Teile besteht definitiv.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.10.2021

große Gefühle treffen auf kindlichen Charme

Heidelandliebe
0


Zu Beginn erst einmal vielen Dank an das @bloggerportal und den @blanvaletverlag für das Rezensionsexemplar.

Die Protagonisten sind jeder für sich besonders. Sie wirken authentisch und jeder für sich ...


Zu Beginn erst einmal vielen Dank an das @bloggerportal und den @blanvaletverlag für das Rezensionsexemplar.

Die Protagonisten sind jeder für sich besonders. Sie wirken authentisch und jeder für sich erfüllt die Geschichte zu was Besonderem. Direkt ins Herz hat mich die kleine Lotta getroffen. Ihre direkte und liebevolle Art hat mich sofort in den Bann gezogen.

Die Thematik, welche die Autorin hier aufgreift, ist direkt aus dem Leben.
Ich möchte jedoch nicht näher drauf eingehen, um der Geschichte nichts vorneweg zu nehmen. Doch eins verrate ich euch gerne, mich hat es sehr berührt.

Der Schreibstil von Silvia ist locker leicht und lässt einen über die Seiten fliegen. Durch die bildlichen Beschreibungen des Settings hat man das Gefühl sich direkt in der Heide zu befinden. Ich konnte mit dem Lesen nicht aufhören. Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen. Im Buch befindet sich auch ein Rezept für Heidelbeer-Baiser-Kuchen, diese möchte ich auch unbedingt mit meiner Tochter ausprobieren.

Ein absoluter Wohlfühlroman, der trotz der traurigen Thematik sofort ans Herz geht.
Ich freue mich schon die zwei zuvor erschienen Bände zu lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.10.2021

Cinderella

Finding Cinderella
0

Ein Hoover Buch welches schon eine Ewigkeit auf meinem SuB lag.
Und das geht wirklich überhaupt nicht.
So habe ich es mir einen Nachmittag auf der Couch gemütlich gemacht und das Buch in einem Rutsch ...

Ein Hoover Buch welches schon eine Ewigkeit auf meinem SuB lag.
Und das geht wirklich überhaupt nicht.
So habe ich es mir einen Nachmittag auf der Couch gemütlich gemacht und das Buch in einem Rutsch durchgelesen.

Nachdem mich die letzten Bücher nicht zu 100% überzeugen konnten, ist dieses Buch ein WAHRER Hoover.

In diesem Buch geht es um Daniel und Six.
Six ist die beste Freundin von Sky und Daniel ist der beste Freund von Holder.
Alle Protagonisten waren mir sofort sympathisch. Ich konnte mich auf anhieb auf ihre Gefühlswelt einlassen. Besonders Daniel habe ich in „Looking von Hope“ ins Herz geschlossen. Seine direkte und humorvolle Art hat es mir einfach angetan. Vielleicht liegt es aber auch daran das er Namensvetter von meinem Mann ist 😉

Das Cover passt toll zu Hope Forever und Looking for Hope, jedoch ist es nicht ganz so mein Geschmack. Doch dem Inhalt tut dies keinen Abriss. Über Colleen Hoovers Schreibstil brauche ich glaub nicht viel sagen, jeder der noch kein Buch dieser Autorin gelesen hat, hat wirklich was verpasst.

Eine zauberhafte Lovestory die zum lachen und weinen einlädt.
176 Seiten die sich absolut gelohnt haben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.10.2021

Greycastlehill ist jede Lesestunde wert

Irish feelings
0

Zurück in Greycastlehill heißt auch ein wiedersehen mit ins Herz geschlossenen Protagonisten. Aber auch den ein oder anderen neu kennen zu lernen.
Grace und Tom zwei Persönlichkeiten die bei jedem Aufeinandertreffen ...

Zurück in Greycastlehill heißt auch ein wiedersehen mit ins Herz geschlossenen Protagonisten. Aber auch den ein oder anderen neu kennen zu lernen.
Grace und Tom zwei Persönlichkeiten die bei jedem Aufeinandertreffen gerne zeigen das sie für das gegenüber nur Abneigung empfinden. Doch ihr Umfeld erkennt auch noch viel mehr…
Grace eine Frau die voll im Leben steht, ihren Job liebt und gerne High Heels trägt.
Tom gibt sich gegenüber Grace geheimnisvoll und mürrisch. Er trägt seit einigen Jahren bereits ein Geheimnis mit sich, welches noch nicht einmal sein Bruder Matt kennt.

Das Cover zeigt einen Ort der für den Band eine wichtige Rolle spielt. Da ist die Emma sich treu geblieben, denn in den zuvor erschienen Bänden hat sie es ebenfalls so gehalten. Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder angenehm zu lesen. Erzählt wird die Geschichte sowohl aus der Sicht von Grace, als auch von Tom. Es passt einfach alles zusammen, sowohl das Setting, als auch die Ausarbeitung der Protagonisten ist auch hier wieder mehr wie gelungen.

Romantik und Humor treffen auf Emotionen mit der passenden Portion Spannung. Auch wenn es nun mit dem abschließenden fünften Teil heißt Abschied aus Greycastlehill zu nehmen, bin ich mir ziemlich sicher das die liebe Emma Wagner bereits an ihrem nächsten Werk arbeitet, welches einem erneut wundervolle Lesestunde schenkt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere