Profilbild von Akeyna0501

Akeyna0501

Lesejury Star
offline

Akeyna0501 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Akeyna0501 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.09.2020

Emotional und aufregend

Siebzehn Jahre. Ohne mich. Mit dir.
0

Die Geschichte von Piya und Bennet ist eine ganz besondere. Man kwnnt wich so lange aber dennoch nicht so gut, dass man die Gefühle sieht die in einem vorgehen. Beide Protagonisten haben viel Zeit. ...

Die Geschichte von Piya und Bennet ist eine ganz besondere. Man kwnnt wich so lange aber dennoch nicht so gut, dass man die Gefühle sieht die in einem vorgehen. Beide Protagonisten haben viel Zeit. Mitander verbracht schöne und schlechte Zeiten. Und dennoch lernen sich beide besser verstehen. Ein bewehendes Buch über Liebe, Unsicherheit und Mut im Leben. Der Schreibstil wqr locker flockig und man kommt gut in die Geschichte auch wenn sich einige Seiten im Buch gezogen haben ist es einw spannende tiefgründige Geschichte. Eine klare Lesemepfehlung von mir hierfür 😍4,5 ⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.09.2020

Spannend hart und aufregend

ROSE - Humiliated
0

Diese Story über Rose und Vicco hat mich echt auf eine Achterbahnfahrt verschiedener Gefühle wie Liebe, Hass, Abhängigkeit, Schmerz, und Grauen mitgenommen. Ich wusste, dass es eine aufwühlende Story ...

Diese Story über Rose und Vicco hat mich echt auf eine Achterbahnfahrt verschiedener Gefühle wie Liebe, Hass, Abhängigkeit, Schmerz, und Grauen mitgenommen. Ich wusste, dass es eine aufwühlende Story wird aber ich habe so mit Rose gebangt und mitgefühlt und wollte das sie stark bleibt und ja sie ist ein starker Charakter und wird noch so einiges erleben, da dieser Auftakt der Reihe vieles offenstehen lassen hat. Ich hoffe, dass es sich klärt mit den Folgebänden, auf die ich mehr als gespannt bin.😍 Es ist spannend und hart aber man will wissen wie es weitergeht. Vicco ist toll aber manchmal dachte ich mir ernsthaft? oder muss das echt sein? Ich bin gespannt ob er sich im Zaum halten kann und Rose eine Chance
gibt sich zu erklären was sie da krasses erlebte. Der Schreibstil der Autorin ist direkt und detailreich liest sich aber flüssig und ich bin gut, wenn auch mit Spannung und Aufregung ins Buch gekommen. Es ist definitv nichts für schwache Nerven und wenn man Nerven aus Stahl hat kann ich dieses Buch jedem Dark Romance Fan sehr empfehlen.5⭐😀💖😍

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2020

Spannend und brisant einfach toll

Feuerrache
0

Die Hauptprotagonistin Sara hat in diesem Buch echt viel wegzustecken und es ist ein spannendes und brisantes Abenteuer, wo eine Wendung die nächste Jagd. Wenn man denkt. Man hat was durchschaut kommt ...

Die Hauptprotagonistin Sara hat in diesem Buch echt viel wegzustecken und es ist ein spannendes und brisantes Abenteuer, wo eine Wendung die nächste Jagd. Wenn man denkt. Man hat was durchschaut kommt wieder was anderes und man wird eines besseren belehrt. Sara ist echt eine starke und taffe Protagonistin die trotz allem immer am Ball bleibt und sie steckt inmitten Leuten von denen sie nur wenigen vertrauen kann. Dies ist der letzte und finale Band einer Trilogie und obwohl ich. Die Vorgänger Bände nicht kenne u d einige verweise in diesem Buch auf vorherige Geschehnisse verweist, hat es meinen Lesespaß nicht beeinflusst würde aber trotzdem empfehlen die Vorgänger Bände zu kennen. Der Schreibstil der Autorin ist locker wie fließend und es liest sich toll. Eine klare Lesemepfehlung für ale Verschwörungstheoretikerfans.



Danke, dass ich es lesen und diese beisante Welt kennen lernen durfte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.09.2020

Spannender Auftakt einer tollen Story

When We Dream
0

Haach was soll ich sagen habe mir dieses schöne Buch damals gekauft weil mich der Klappentext so ansprach, obwohl ich im Bereich K-Pop nicht so viel Erfahrung habe aber Leute diese Story ist so viel ...

Haach was soll ich sagen habe mir dieses schöne Buch damals gekauft weil mich der Klappentext so ansprach, obwohl ich im Bereich K-Pop nicht so viel Erfahrung habe aber Leute diese Story ist so viel mehr und man bekommt Einblicke verschiedenster Art. Die Hauptprotagonistin Ella ist so sympathisch und lieb und auch nicht so im Bereich K-Pop informiert aber liebt es, so wie wir alle zu Lesen und sie mag es zu zeichnen. Aber auch sie hats nicht leicht mit ihren zwei Schwestern. Jae-yong hingegen ist kein üblicher Popstar der hochnäsig durchs Leben geht sondern steht mit seinen jungen 21 Jahren voll im Leben und das Show-Business ist echt hart. Aber er ist ein herzensguter Mensch. Man bekommt einen tollen Einblick in die Welt von Ruhm, Reichtum und die Tatsache, dass man ein normaler Mensch ist, trotz allem. Und die Liebe die sich zwischen den beiden entwickelt ist so Leicht und locker und so zärtlich. Einfach toll🥰😍Der Schreibstil von Anne ist locker und angenehm und man kommt super ins Buch und durch die Story. Eine absolute Leseempfehlung von mir hierfür. 5⭐ Was ein Glück, dasd ich es später gelesen habe und Band 2 When we Fall bereits erschienen ist und hier bei mir liegt, 😊so ein mega cliffhanger hat mein Herz gebrochen und ich kann direkt weiterlesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.09.2020

Spannend und düster

Der Traumwandler: Band 1
0

In diesem Buch geht es um die junge Frau Asra, die zufällig durch ihre Träume in ein eine fremde Welt geht und erfährt das sie eine Traumwandlerin ist. Dort lernt sie neue Freunde kennen und den geheimnisvollen ...

In diesem Buch geht es um die junge Frau Asra, die zufällig durch ihre Träume in ein eine fremde Welt geht und erfährt das sie eine Traumwandlerin ist. Dort lernt sie neue Freunde kennen und den geheimnisvollen Petrichor, der im Namen des "Alchemisten" Aufträge erledigt. Ein geheimnisvolles und düsteres Abenteuer nimmt seinen Lauf und die Magie ist immer da. Ich habe diese Geschichte genossen und fand sie spannend und aufregend. Die Charaktere sind alle super ausgearbeitet und jeder auf seine Weise speziell. Die Hauotprotagonisten waren mir auf anhieb sympathisch, auch wenn ich Petrichor nicht ganz verstehe. Asra ist ein taffes Mädchen und Petrichor düster und geheimnisvoll. Der Schreibstil der Autorin ist super leicht und flüssig, dass man nur so durch die Seiten fliegt. Ein spannendes magisches Abenteuer in einer ungalublichen Welt zwischen Traum und Realität. Ein gelungener Reihenauftakt.🥰 ganz klare Leseempfehlung von mir hierfür

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere