Profilbild von Angis_bookuniverse

Angis_bookuniverse

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Angis_bookuniverse ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Angis_bookuniverse über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.10.2020

Sehr spannend und fesselnd!

Midnight Chronicles - Schattenblick
0

Eine neue Reihe von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl, das hat direkt meine Aufmerksamkeit erweckt! Beide Autorinnen gehören zu meinen Lieblingsautorinnen🥰 Und ich muss echt sagen, dass das Buch definitiv ...

Eine neue Reihe von Bianca Iosivoni und Laura Kneidl, das hat direkt meine Aufmerksamkeit erweckt! Beide Autorinnen gehören zu meinen Lieblingsautorinnen🥰 Und ich muss echt sagen, dass das Buch definitiv all meine Erwartungen erfüllt hat!

Roxy ist wirklich eine wahnsinnig starke Protagonistin, von der auch ich noch was lernen kann. Sie ist schlagfertig, zynisch, sarkastisch und so tough, wie ich schon lange nicht mehr gelesen habe. Sie gefällt mir total gut, was eventuell auch an ihrer Liebe zu Essen liegen kann😂

Shaw ist mir im Großen und Ganzen allerdings immer noch ein Rätsel. Ja, er hat so seine Momente, in denen er mir wirklich ans Herz gewachsen ist, dennoch misstraue ich ihm nach wie vor und weiß noch nicht, was ich von der ganzen Amnesie halten soll. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was wir noch über seine Vergangenheit in weiteren Bänden erfahren werden.

Doch mein liebster Charakter war Finn🥰 Die Sticheleien zwischen ihm und Roxy waren einfach toll. Vor allem dass man ihn schon aus der Trilogie „Sturmtochter“ von Bianca Iosivoni kennt, hat mir wirklich gut gefallen☺️

Besonders die letzten 150 Seiten waren der Hammer! Es wurde nochmal so spannend und ich wollte das Buch garnicht mehr aus der Hand legen und dann war es auch schon zu Ende...
Ich weiß wirklich nicht wie ich es so lange bis Band 3 aushalten soll, in dem die Geschichte von Shawn und Roxy weitergeht🥺 Aber ich freue mich auch schon auf Band 2 in dem es um Warden und Cain gehen wird.

Insgesamt ist das Buch ein wirklich genialer Reihenauftakt und eine Geschichte voller Spannung, Humor, Emotionen und einem perfekten Anteil an Romantik🥰

Das Buch bekommt von mir 4,7/5🌟

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2020

Ein unglaublich emotionales Buch!

Wie die Ruhe vor dem Sturm
0

„Hast du noch nie in einem Raum voller Menschen gestanden und das Gefühl gehabt, dass kein Einziger irgendetwas über dich weiß?“

Der Aufbau der Geschichte ist sehr typisch für die Autorin, aber dafür ...

„Hast du noch nie in einem Raum voller Menschen gestanden und das Gefühl gehabt, dass kein Einziger irgendetwas über dich weiß?“

Der Aufbau der Geschichte ist sehr typisch für die Autorin, aber dafür nicht weniger gut. Das Buch ist in zwei einzelne Teile unterteilt, der erste spielt sich in der Vergangenheit ab, ehe es dann den besagten Zeitsprung gibt und sich die Karten neu mischen. Beide Zeitebenen sind äußerst eingehend und mitreißend erzählt, voller Gefühl und Tiefe🥺 Und genau das ist es, was BCC ausmacht: Sie erzählt unheimlich lebendig und realistisch und trifft mit ihren Worten immer mitten ins Herz. Die banalsten Szenen sind so herzzerreißend und emotional, dass es kaum zu glauben ist. Tränen über Tränen haben mich während des Lesens begleitet, doch immer wieder konnte sich auch ein Lächeln auf mein Gesicht stehlen. Und trotz der sehr schweren Thematik, liest sich das Buch sehr schnell und man kann es einfach nur verschlingen. Ich fühlte mich durchgängig als Teil des Geschehens und nicht nur als einfacher Leser, der alles aus der Ferne beobachten muss. Die Autorin erschafft mit ihren Worten einen Sog, der einen von der ersten Sekunde an mitreißt und berührt und erst dann wieder loslässt, wenn man das Buch zuschlägt und (lange!) darüber nachgedacht hat.

Es sollte viel mehr Bücher geben, die in einem solchen Schreibstil geschrieben sind und ich frage mich wirklich, warum ich noch nie ein Buch dieser Autorin gelesen habe... Das wird sich jetzt auf jeden Fall ändern!

Ich habe noch nie ein so emotionales und einfach geniales Buch wie „Wie die Ruhe vor dem Sturm“ gelesen😍 Ich kann euch dieses Buch einfach nur empfehlen!

Das Buch bekommt von mir 5/5🌟

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2020

Extrem emotional und berührend!

Wenn Donner und Licht sich berühren
0

“Manchmal braucht man nur Raum, um zu fühlen, was man eben fühlt, und jemanden an seiner Seite, der einen daran erinnert, dass man nicht allein ist.”

„Wenn Donner und Licht sich berühren“ ist mein drittes ...

“Manchmal braucht man nur Raum, um zu fühlen, was man eben fühlt, und jemanden an seiner Seite, der einen daran erinnert, dass man nicht allein ist.”

„Wenn Donner und Licht sich berühren“ ist mein drittes Buch von Brittainy C. Cherry und genau wie die beiden anderen, konnte es mich definitiv überzeugen!😍 Sie ist wirklich eine Meisterin ihres Fachs und der Emotionen. Ihre Bücher sind so emotional und lassen sich sehr flüssig und schnell lesen.

Besonders die Thematisierung von sensiblen und dennoch wichtigen Themen wie Verlust, Mobbing und Trauer gefällt mir bei ihren Büchern immer sehr. Auch in diesem Buch hat sie es geschafft, diese Themen unglaublich gut in das Buch einzubauen.
Auch der Aspekt der Musik ist wirklich wunderschön ausgearbeitet.

Jasmin ist eine unglaublich starke und wundervolle Protagonistin. Ihre Art mit Menschen umzugehen ist einfach genial und macht sie wirklich sehr sympathisch☺️
Besonders die Beziehung zwischen ihr und ihrem Stiefvater Ray hat mir wirklich sehr gefallen! Die Art und Weise wie er alles für Jasmin tun würde hat ihn zu meinem Lieblingscharakter gemacht🥰

Elliot, ist so ganz anders als Jasmin. Er ist schüchtern, stottert und wird oft gemobbt. Doch was die beiden Verbindet ist die Musik. Wie er sie nach seiner Lieblingsmusik - Jazz benannt hat ist wirklich mega süß!
Er ist ein so liebevoll gestalteter Charakter, der mir sofort ans Herz gewachsen ist.

Dieses Buch zeigt einem was wahre Liebe und Engagement sind. Es hat mich tief berührt und lehrt einem so unglaublich viel.

Ich gebe diesem wirklich guten Buch 4,7/5 Sternen🌟

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2020

Unglaublich spannend! Suchtpotenzial!

Verity
0

Verity ist eins dieser Bücher, die man spontan nicht mit einem Wort beschreiben könnte. Denn auch, wenn einige Stellen teilweise so düster und fast schon krank sind und ich erstmal Zeit brauchte, um das, ...

Verity ist eins dieser Bücher, die man spontan nicht mit einem Wort beschreiben könnte. Denn auch, wenn einige Stellen teilweise so düster und fast schon krank sind und ich erstmal Zeit brauchte, um das, was da gerade stand zu verarbeiten (was natürlich auch daran liegen kann, dass dies mein erster Psychotriller war😅) so ist es doch irgendwie auch einfach genial.

Colleen Hoover schafft es mit ihrem Schreibstil die Handlung total echt wirken zu lassen. Ich habe das Gefühl, dass sie bewusst mit meinen Emotionen gespielt hat, die so ziemlich auf alles angesprungen sind, was sie geschrieben hat.

Lowen ist eine sympathische Protagonistin, die ich sofort durch den intensiven Einblick in ihre Gedanken ins Herz geschlossen habe. Es ist mir so vorgekommen, als würde ich als Leser manchmal mit ihr verschmelzen. Denn ihre Emotionen waren denen, die ich beim Lesen empfunden habe immer sehr ähnlich, z.B hat sie nach dem Lesen des Tagebuchs, genauso geschockt reagiert wie ich auch.
Allgemein würde ich sagen, dass ihr Charakter sehr authentisch und liebevoll gestaltet wurde.

Jeremy war für mich bis kurz vorm Ende die gute Seele der Geschichte. Er stand immer im Kontrast zu all den grausamen Dingen. Was noch ein Grund ist, warum das letzte Kapitel mich aufgewühlt, skeptisch und nachdenklich zurückgelassen hat. Weil ich nicht großartig spoilern möchte, drücke ich es mal so aus: Das, was dort passiert ist, hat für mich irgendwie nicht richtig ins Bild gepasst. Es sollte schockieren und zum Nachdenken anregen, was es auch getan hat, aber trotzdem bin ich mir immer noch nicht ganz sicher, was ich davon halten soll... Es hat erstmal gedauert, bis ich das geschriebene und generell das ganze Buch verarbeitet habe.

Das Buch bekommt von mir 4,4/5🌟

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2020

Super spannend und sehr fesselnd!

When We Dream
0

„Wenn du den Rest der Welt wegnimmst, bin ich auch nur ein 21-jähriger Junge, der ein Mädchen mag, das am anderen Ende der Welt lebt.“ 
~Jae-yong zu Ella (S. 357)

Zuallererst muss ich anmerken, dass ...

„Wenn du den Rest der Welt wegnimmst, bin ich auch nur ein 21-jähriger Junge, der ein Mädchen mag, das am anderen Ende der Welt lebt.“ 
~Jae-yong zu Ella (S. 357)

Zuallererst muss ich anmerken, dass ich K-Pop eigentlich absolut schrecklich finde😂😅 Deswegen war ich dem Buch gegenüber zunächst auch eher skeptisch und dass es mir so gut gefällt hätte ich echt nicht erwartet.

Ella ist einfach eine tolle Protagonistin. Sie liebt Bücher (wodurch sie natürlich Sympathiepunkte gewinnt), liebt es zu zeichnen und würde alles für ihre Familie tun. Schon nach den ersten Kapiteln musste ich sie einfach ins Herz schließen.

Ihre Schwestern und sie sind einfach ein liebenswerter und total authentischer Trupp, die drei ergänzen sich perfekt🥰 Die jüngste, quirlige Schwester, die alle auf Trapp hält. Die älteste, verantwortungsbewusste mit Putzfimmel und dann die eher ruhigere Ella. Es wirkt so, als hätte die Autorin viel darauf gegeben die Geschwisterliche Beziehung zu beleuchten - was ihr auch gelungen ist.

Jae-Yong ist ein total interessanter Charakter über den man leider noch nicht sehr viel erfährt, aber das ändert sich hoffentlich in den weiteren Bänden. Er hat eine gewisse Ausstrahlung, die mich fasziniert hat und wie er mir Ella umgeht und was er alles für sie tut ist echt süß.

Das Ende war zwar relativ vorhersehbar, jedoch hat mich das nicht weiter gestört, denn trotz allem hat es mich den Tränen nahe gebracht🥺
When we Dream ist kein Buch was - abgesehen vom Ende - große Dramen und viel Tiefe beinhaltet, was aber gar nicht so schlimm ist, denn so kann man es gut zwischendurch mal lesen.

Ich gebe dem Buch 4,5/5🌟

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere