Profilbild von AnnieHall

AnnieHall

Lesejury Star
offline

AnnieHall ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit AnnieHall über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.12.2020

Ein Lesevergnügen

Der Buchspazierer
0

Der Buchspazierer ist ein warmherziger und kluger Roman über die Liebe zum Lesen und die Kraft der Bücher. Carl Kollhoffs ganzer Lebensinhalt sind Bücher, er lebt zurückgezogen und zieht Geschichten dem ...

Der Buchspazierer ist ein warmherziger und kluger Roman über die Liebe zum Lesen und die Kraft der Bücher. Carl Kollhoffs ganzer Lebensinhalt sind Bücher, er lebt zurückgezogen und zieht Geschichten dem wahren Leben vor, selbst seine Kunden sind für ihn Romanfiguren. Als die aufgeweckte Schascha in sein Leben tritt und seine tagliche Routine durcheinanderbringt, beginnt er sich langsam zu öffen, doch als er seine Anstellung verliert, verliert er den letzten Halt im Leben und versucht verzweifelt zur Normalität zurückzukehren.

Der Roman lebt von seinen großartigen Figuren und der allgegenwärtigen Liebe zur Literatur. Es ist eine Geschichte über Einsamkeit, Verantwortung, Freundschaft und die Kraft der Literatur. Die neugierige Schascha stellt nicht nur die richtigen Fragen, sondern verkündet auch ganz unverblümt ihre Meinung, Mit ihrer offenen Art erobert sie das Leserherz im Sturm, doch auch die anderen Figuren schließt man schnell ins Herz und kann sich am Ende des Romans nur schwer von ihnen trennen.

Ein kluger, poetischer und warmherziger Roman über Bücher und die heilsame Kraft des Lesens. Bezaubernd, tiefsinnig und wunderschön, ein Lesevernügen nicht nur für Buchliebhaber.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.11.2020

Zauberhaftes Abenteuer

Das magische Haus auf dem Hügel
0

Hedy und Spencer verbringen zum ersten Mal die Weihnachtsferien bei ihrem Großvater. Nachdem Großmutter Rose vor Jahrzehnten bei einer Zaubershow verschwand, hat Opa John die Zauberei aufgegeben, doch ...

Hedy und Spencer verbringen zum ersten Mal die Weihnachtsferien bei ihrem Großvater. Nachdem Großmutter Rose vor Jahrzehnten bei einer Zaubershow verschwand, hat Opa John die Zauberei aufgegeben, doch in seinem Haus finden sich viele kuriose Dinge, die für Hedy und Spencer jedoch streng verboten sind. Als die Kinder mysteriöse Nachrichten bekommen, machen sie sich heimlich daran, das Rätsel um Oma Roses Verschwinden zu lösen...

Hoarder Hill ist ein großartiger Schauplatz - ein magischer Ort voller seltsamer Gegenstände, Zauberutensilien und fantastischer Wesen. Schon beim Betreten merken die Kinder, dass das Haus viele Geheimnisse, Erinnerungen und Gefahren birgt. Hedy und Spencer sind sehr sympathische Figuren, liebe Kinder, die aufeinander aufpassen und sich neugierig und mutig auf die Suche nach ihrer Oma machen und nicht ahnen, in welche Gefahr sie sich begeben.

Das magische Haus auf dem Hügel ist eine spannende, unterhaltsame und magische Geschichte mit sympathischen Figuren und zauberhaften Ideen für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren, die von Anfang bis Ende fesselt. Ein mitreißendes und fantasievolles Abenteuer mit geheimnisvoller Atmosphäre, das nicht nur junge Leser begeistern wird.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2020

Fantastisches Abenteuer

Millenia Magika - Der Schleier von Arken
0

Adrian flüchtet vor dem Ärger Zuhause und in der Schule zu seiner Großtante und will ein paar Tage in Arken bleiben, bis sich alles wieder beruhigt hat. Wie kann er denn ahnen, dass mit dem Beginn des ...

Adrian flüchtet vor dem Ärger Zuhause und in der Schule zu seiner Großtante und will ein paar Tage in Arken bleiben, bis sich alles wieder beruhigt hat. Wie kann er denn ahnen, dass mit dem Beginn des neuen Millenniums die Magie zurückgekehrt ist und dass ausgerechnet Arken der Ort ist, an dem sich Hexen, Ghule und magische Wesen vor dem Rest der Welt verstecken?

Millenia Magika ist ein fantastisches Abenteuer ab 10 Jahren. Die Geschichte ist spannend und unterhaltsam, die tolle Gestaltung und detailverliebten Illustrationen machen das Buch zu einem magischen Leseerlebnis für Jungen und Mädchen.

Die Welt von Arken und die einzelnen Figuren sind liebevoll gestaltet, die anfangs beschauliche Atmosphäre wird zunehmend bedrohlicher, je mehr Geheimnisse ans Licht kommen, denn in Arken leben viele fantastische Wesen und gelegentlich kommt es untereinander zu Spannungen, die nun, da Adrians Tante verschwunden ist, offen zu Tage treten. Adrian ist eine sympathische Hauptfigur, die anfangs mit der fantastischen Welt von Arken und der eigenen Kraft verständlicherweise überfordert ist. Doch seine eigenen Probleme sind mit dem Verschwinden seiner Tante schnell vergessen und er macht sich mutig auf die Suche. Ihm zur Seite stehen Junghexe Jazz und Troll Juri, dessen nerdige Art einfach großartig ist. Die freundschaftliche Kabbelei zwischen ihm und Jazz ist sehr unterhaltsam und sorgt für kleine Verschnaufspausen zwischen bedrohlichen und mitunter gruseligen Ereignissen.

Ein spannendes, fantasievolles und mitreißendes Abenteuer mit tollen Figuren, liebevoll illustriert und einfach magisch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2020

Genialer Mix aus Fantasy und Krimi

Der letzte Held von Sunder City
0

Niemand in Sunder City kann sich das Verschwinden von Professor Rye erklären, der 400 Jahre alte Vampir hat ein Herz aus Gold und wird nicht nur von seinen Schülern geliebt. Doch seit die Magie die Welt ...

Niemand in Sunder City kann sich das Verschwinden von Professor Rye erklären, der 400 Jahre alte Vampir hat ein Herz aus Gold und wird nicht nur von seinen Schülern geliebt. Doch seit die Magie die Welt verlassen hat, ist in Sunder City nichts mehr so, wie es war: Magier können nicht mehr zaubern und Vampire und Elfen wurden von den Jahrhunderten ihres Lebens eingeholt.
Privatdetektiv Fetch Phillips wird beauftragt, Professor Rye zu finden. Obwohl er selbst ein Mensch ist, arbeitet Fetch ausschließlich für magische Geschöpfe, denn er hat eine schwere Schuld auf sich geladen...

Die Fantasy-Welt von Sunder City hat jeden Zauber verloren, ist düster und trostlos. Die magischen Wesen sind qualvoll gestorben, schlagartig gealtert oder grauenvoll entstellt und wurden ihrer Lebensgrundlage beraubt, nur wenige haben es geschafft, sich an eine Welt ohne Magie anzupassen. Inmitten der Tristesse versucht Detektiv Fetch Phillips verzweifelt Gutes zu tun, ein hartgesottener und zynischer Ermittler, der zur Selbstjustiz neigt und seine Schuld im Alkohol ertränkt.
Die Handlung ist vielschichtig und spannend, es geht um schwerwiegende Entscheidungen und einschneidende Veränderungen, den Verlust der eigenen Identität und seelische Abgründe. Die Figuren werden angetrieben von starken Gefühlen. Wut, Angst und Unverständnis bestimmen ihr Handeln, für Hoffnungen und Träume ist in dieser Welt ohne Magie kein Platz mehr.
Der letzte Held von Sunder City ist ein genialer Mix aus Fantasyroman und Krimi. Ein fantasievolles und spannendes Buch, mit einer originellen und gut durchdachten Geschichte, vielschichtigen Charakteren und neuartiger Fantasywelt. Düster, fesselnd und sehr lesenswert.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.10.2020

Wunderschönes Self-Care-Buch

Mach jeden Moment magisch. Kleine Rituale für mehr Lebensglück
0

Die Achtsamkeitsbloggerin Stefanie Kathi Baader zeigt, wie wir die kleinen Glücksmomente im Alltag mit Ritualen kultivieren und ein achtsameres Leben führen. Zahlreiche Tipps, Übungen und Online Zusatzmaterial ...

Die Achtsamkeitsbloggerin Stefanie Kathi Baader zeigt, wie wir die kleinen Glücksmomente im Alltag mit Ritualen kultivieren und ein achtsameres Leben führen. Zahlreiche Tipps, Übungen und Online Zusatzmaterial wie Yoga-Videos und eingesprochene Meditationen helfen dabei, die Selbstfürsorge zu intensivieren, Stress abzubauen und das Wohlbefinden zu steigern. Die Anregungen lassen sich leicht umsetzen und in den Alltag einbauen, sie erfordern nicht viel Aufwand und führen mit kleinen Schritten zu mehr Lebensglück.

Ein wunderschönes Geschenkbuch mit inspirierenden Zitaten und harmonischen Bildern, das viel Raum für eigene Gedanken und Ideen lässt und dazu einlädt, sich mit den eigenen Zielen und Werten auseinanderzusetzen. Wahrlich ein Glücklichmacher, denn schon ein erstes Durchblättern sorgt für gute Laune.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere