Profilbild von Annis_Buecherwelt

Annis_Buecherwelt

Lesejury Profi
offline

Annis_Buecherwelt ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Annis_Buecherwelt über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.06.2020

Wunderschön und herzergreifend!

Truly
0

"Truly" von Ava Reed ist der erste Teil der "In Love"-Trilogie aus dem Lyx-Verlag.

“Am mutigsten sind wir, wenn wir Angst haben. Hab keine Angst vor der Angst, hab keine Angst, mutig zu sein. Wenn du ...

"Truly" von Ava Reed ist der erste Teil der "In Love"-Trilogie aus dem Lyx-Verlag.

“Am mutigsten sind wir, wenn wir Angst haben. Hab keine Angst vor der Angst, hab keine Angst, mutig zu sein. Wenn du die eine Seite des Lebens annimmst, nimm auch die andere an.” (Andie -Zitat aus Truly)

Inhalt:
Andie hat es endlich geschafft, nach Seattle an die Universität zu ziehen, zu ihrer besten Freundin June.
Allerdings läuft nicht alles so, wie erhofft, denn Andie hat weder Geld, noch eine Wohnung. Und als wären das nicht schon genug Probleme, trifft sie natürlich auch direkt an ihrem ersten Abend noch auf Cooper. Cooper, von dem sie sich angezogen fühlt, der sich ihr gegenüber aber immer abwechselnd wie der größte Badboy und der gefühvolle potentielle Freund verhält und damit Andies Gefühlswelt ganz schön im Chaos versinken lässt.

Meine Meinung:
Ich habe schon so viel positives zu dem Buch gehört gehabt, obwohl es ja gerade erst erschien ist, dass mir klar war, dass auch ich "Truly" lesen muss. Und wie viele andere, bin auch ich "Truly" hoffnungslos verfallen!
Ava Reeds Schreibstil ist einfach wundervoll, und hat mich gleich von der ersten Seite an verzaubert und mitgerissen. Sie schreibt sehr detailliert, wodurch während dem Lesen eine ganze Welt in meinem Kopf entstanden ist, und ich immer das Gefühl hatte, bei Andie und Cooper dabei zu sein und mit ihnen fühlen zu können.
Dadurch, dass die Kapitel immer abwechselnd aus Andies und Coopers Sicht erzählt werden, bekommt man einen Einblick in die Gedanken und Gefühle beider Protagonisten, was toll ist und einen gleichzeitig ganz schön aufregen kann, wenn sich die beiden Mal wieder selbsr im Weg gestanden haben!
Vor allem angesprochen hat mich, neben dem vielversprechend klingenden Klappentext auch das Cover, welches mit seinen Farben einfach toll aussieht!
Alle Charaktere sind sehr vielschichtig und haben ihre Ecken und Kanten, was ich toll finde! Ich konnte mich sehr gut mit Andie identifizieren, auch ich liebe To-Do-Listen, bin Abends lieber Zuhause als auf einer wilden Party, Plane sehr gerne und bin ziemlich zurückhaltend und schüchtern. Auch ihren Humor fand ich klasse, so dass ich teilweise gar nicht mehr aus dem Schmunzeln rauskam und immer nur neue Stellen in dem Buch markiert habe, weil sie mir so gut gefallen haben!
June, Andies beste Freundin, ist einfach wundervoll. Ich wünschte, ich hätte auch so eine Freundin wie sie! Man konnte richtig merken, wie wichtig sich die beiden sind und wie sehr sie sich vertrauen und lieben, und das fand ich einfach toll!
Ich glaube bei Cooper hat es mir geholfen, dass es die Kapitel aus seiner Sicht gab, die mir Eintritt in seine Gedanken- und Gefühlswelt gewährt haben, denn ansonsten wäre er mir zu launisch und verschlossen gewesen, aber so konnte ich seine Beweggründe nachvollziehen.

Was ich jedoch etwas schade fand, war, wie sich die Liebesgeschichte zwischen den beiden Protagonisten entwickelt hat. Anfangs war alles sehr schleppend und langsam, was ich sehr realistisch finde, weil es auch zu Andies zurückhaltenden Charakter gepasst hat, aber genau diesem wurde sie am Ende ziemlich untreu. Ich meine, es ist toll, wenn sie sich weiterentwickelt und mutiger wird, aber irgendwie hat mir diese Entwicklung gefehlt, es gab nur schüchtern und mutig, nichts dazwischen. Teilweise hat es mir einfach etwas an der Kommunikation zwischen den beiden gefehlt.

Was mir dafür besondern gut gefallen hat, waren die Zitate am Anfang jedes Kapitels. Ich glaube, ich habe mir fast alle davon als Zitat markiert, weil ich sie so schön und berührend fand. Insgesamt habe ich in dem Buch sehr viele Stellen markiert, weil ich die Zitate so wunderschön fand, was eindeutig beweist, wie sehr ich Ava Reeds Schreibstil verfallen bin!
Auch die Playlist am Anfang des Buches fand ich toll, ich bin ein großer Fan der Lieder und fand sie sehr passend zum Buch gewählt.

Fazit:
Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit vielen Höhen und Tiefen und sehr vielschichtigen Charakteren. Inbesondere Andie muss einem einfach ans Herz wachsen, sie ist so ein wunderbarer Charakter! Auch wenn es mir ein bisschen an der Entwicklung ihrer Liebesgeschichte gefehlt hat und ich manche Charakterenentwicklungen von Andie nicht ganz nachvollziehen konnte, war es insgesamt trotzdem eine unglaublich ergreifende und tolle Liebesgeschichte! Der Schreibstil hat mich einfach umgehauen!
Auch die sich anbahnende Liebesgeschichte zwischen June und Mason fand ich unglaublich toll und kam wegen den beiden einige Male nicht mehr aus dem Lachen heraus! Ich glaube, Teil zwei, in welchem es nämlich um June und Mason gehen wird, wird echt lustig! Ich freue mich jetzt schon und muss ganz schön grinsen!
Deswegen gebe ich dem Buch 5 von 5 Sterne!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere