Profilbild von Arlette-Michelle

Arlette-Michelle

Lesejury-Mitglied
offline

Arlette-Michelle ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Arlette-Michelle über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.04.2018

Zwei Frauen wachsen über sich hinaus

Das Lied des Nordwinds
0

Karoline ist eine junge Gräfin, die von ihrer Schwiegerfamilie nur geduldet wird. Karoline's Schwiegermutter hat der Ehe zu ihrem Sohn nur zugestimmt, weil die Eltern sehr reich sind und immer noch finanziell ...

Karoline ist eine junge Gräfin, die von ihrer Schwiegerfamilie nur geduldet wird. Karoline's Schwiegermutter hat der Ehe zu ihrem Sohn nur zugestimmt, weil die Eltern sehr reich sind und immer noch finanziell unterstützt.

Doch selbst nach fast einem Jahrzehnt steht besonders ihre Schwiegermutter gegen die Schwiegertochter. Durch einen Zufall erfährt Karoline, das ihr Mann ein Kind in Norwegen gezeugt hat. Somit ist die Schwiegertochter sehr einverstanden, dass sie erst einmal zu ihrer besten Freundin nach Berlin fährt. Da hecken die Freundinnen einen super Plan aus. Karoline wird nach Norwegen fahren und das Kind suchen.

Liv ist ein junges Mädchen aus ärmlichen Verhältnissen. Durch Zuspruch ihres Pastors erhält das Mädchen eine sehr gute Stellung in einem Lehrerhaushalt. Dem jungen Mädchen fällt auf, wie sehr die beiden Kinder vom Vater behandelt wird. Während die kleine Tochter sehr liebevoll behandelt wird, wird der ältere Sohn sehr streng und distanziert behandelt. Liv versteht das einfach nicht. Dann verlieben sich zwei Männer in die junge Frau. Doch während der eine Mann in Liv nur eine billige Arbeitskraft sieht sobald sie seine Frau wird, liebt Bjarne Liv aus ganzen Herzen.. Doch Liv erfährt von dieser Idee und ist entsetzt.

Mit einer List schaffen es Liv und der kleine Junge aus diesem Haus zu fliehen. Dabei wird den beiden von einer Seite geholfen, womit sie niemals gerechnet haben.

Während dessen lernt Karoline an der Seite von einer selbstbewussten Frau immer mehr über sich hinaus zu wachsen und ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

Ich habe lange gebraucht, bis ich die beiden Stränge miteinander zusammen bringen konnte. Dabei geht dann die Geschichte mit einer großen Überraschung zuende
.
Ich bedanke mich für die Möglichkeit, dieses wundervolle Buch lesen zu können bei der Lesejury und Christine Kabus. Ich habe das erste Mal ein Buch von der Autorin gelesen, aber ich bin sicher es wird nicht mein letztes Buch von Christine Kabus

Veröffentlicht am 19.04.2018

Emma's Geheimnis

Schweigegelübde
0

Wie habe ich mich auf das neue Buch von Barbara Bierach gefreut. Da der erste Fall ,,Lügenmauer" mit einem offenen Ende ist.

Obwohl Emma Vaughan indirekt auch mit dem ersten Fall konfrontiert ...

Wie habe ich mich auf das neue Buch von Barbara Bierach gefreut. Da der erste Fall ,,Lügenmauer" mit einem offenen Ende ist.

Obwohl Emma Vaughan indirekt auch mit dem ersten Fall konfrontiert wird, geht es in ,,Schweigegelübde" um neue Hintergründe. Emma Vaughan wird von ihrem Vorgesetzten zum Drogentest in die Klinik geschickt. Sehr widerwillig akzeptiert die Kommissarin von Sligo, die Anordnung.

Nur der Chefarzt ist gar nicht an Emma als Patientin interessiert, sondern in ihrer Funktion als Polizistin. Seit einiger Zeit sterben Patienten, die bereits kurze Zeit später, als gesund entlassen würden.

Dieser Fall gibt dem Kommissariat von Sligo einige Rätsel auf. Die Ursache ist immer Herzstillstand, doch es gibt Ungereimtheiten in den Dosen der einzelnen Toten. Nur durch ein Zufall kommt Emma Vaughan hinter das Geheimnis...

Ich danke Barbara Bierach für einen neuen Fall um Emma Vaughan, die als geschiedene und alleinerziehende Mutter eines Teenagers, einen schweren Stand im erzkatholischen Irland hat. Dabei ist das 21. Jahrhundert auch in diesem Lande angebrochen!

Vielen Dank auch an vorablesen.de, dass mein Gewinn nach einigen Hürden, angekommen ist. Ich freue mich auf weitere Fälle um Emma Vaughan aus Sligo, Irland.

Veröffentlicht am 23.02.2018

Eine wahre Geschichte

Herrscher des Nordens - Thors Hammer
0

Denn es geht um die norwegische Krone, die zur Zeit ein Däne hat. Doch leider geht der Kampf für die Norweger nicht gut aus. Harald verliert auf dem Schlachtfeld seinen Bruder Olaf und ein weiteres Familienmitglied. ...

Denn es geht um die norwegische Krone, die zur Zeit ein Däne hat. Doch leider geht der Kampf für die Norweger nicht gut aus. Harald verliert auf dem Schlachtfeld seinen Bruder Olaf und ein weiteres Familienmitglied. Der junge Krieger wird selbst schwer verwundet. Doch seine treuen Kameraden wird Harald gerettet.

In diesem Buch lernen wir Harald, den jüngsten Sohn, von Königinmutter Asta, kennen. Erst seine unbeschwerten Jugendjahre bis sein älterer Bruder und König Olaf, ihn auserkoren hat, sein Gefolgsmann zu werden. Mit gerade einmal 15 Jahren sammelt Harald neue Söldner um sich herum, damit sein Bruder Olaf eine starke Mannschaft hat.

Harald gibt den Kampf um die norwegische Krone nicht auf. Einen Schwur den Harald seinem verstorbenen Bruder und König geleistet hat, den er nicht brechen wird, niemals!

Das war der erste Band um den späteren König Harald, Hadrada. Ich danke dem Verlag Droemer Knaur für das Vertrauen und mein persönliches Exemplar. Das war das erste Buch, das ich vom Autor Ulf Schiewe gelesen habe. Ich freue mich auf die weitere Geschichte um den wahren König der Norweger, Harald, Hadrada.

Veröffentlicht am 23.02.2018

Keira wehrt sich

Die Chocolaterie der Träume
0

In diesem Teil geht es um Keira, die Schokolade liebt. Keira läßt sich immer wieder neue Kompositionen einfallen, um ihre Kundschaft zu erfreuen. Nur ihr Freund Jordan kann sich nicht mit der Situation ...

In diesem Teil geht es um Keira, die Schokolade liebt. Keira läßt sich immer wieder neue Kompositionen einfallen, um ihre Kundschaft zu erfreuen. Nur ihr Freund Jordan kann sich nicht mit der Situation abfinden. Während ihrer Zeit als Paar hat Keira etwas mehr auf die Hüften bekommen. Das kann der fanatische Sportler und Gesundheitsfanatiker nicht akzeptieren. Immer wieder macht er seiner Freundin Vorhaltungen, daß sie ihm zu wenig sportlich ist.

Keira weint sich bei ihren Freundinnen aus. Lange läßt Keira sich das Verhalten von Jordan gefallen. Bis der Zufall Keira zur Hilfe kommt und Jordan in einem sehr unangenehmen Licht präsentiert. Doch was hat Keira wohl rausgefunden? Lesen ihr werdet überrascht sein!

Ich habe bereits Teil 1 ,,Der Teeladen zum Glück“ verschlungen und freute mich sehr auf diesen Teil. Manuela Inusa versteht selbst unangenemen Characteren ein Gesicht zu geben. Ich danke dem Bloggerportal für mein Exemplar.

Veröffentlicht am 23.02.2018

Laurie & Barry

Der kleine Teeladen zum Glück
0

Laurie hat einen Teeladen in Oxford in der Valerie Lane. Die junge Frau hat schon einige Zeit keine Beziehung mehr. Doch die Teeladen – Besitzerin ist seit 6 Monaten in ihrem Teelieferanten Barry verliebt. ...

Laurie hat einen Teeladen in Oxford in der Valerie Lane. Die junge Frau hat schon einige Zeit keine Beziehung mehr. Doch die Teeladen – Besitzerin ist seit 6 Monaten in ihrem Teelieferanten Barry verliebt. Da Beide sehr schüchtern sind, denken ihre Freundinnen und weiteren Besitzer der Valerie Lane. Ob nun Keira von der Chocolaterie, Ruby mit ihren alten Kommoden und Schränken, Susan vom Wollgeschäft und Orchid vom Geschenkeartikelladen, sie sollten ein bisschen helfen.

Mir hat an der Geschichte gefallen, wie Laurie und Barry sich immer weiter entwickeln. Manuela Inusa hat einen tollen Start begonnen. Ich freue mich auf die weiteren Geschichten der Besitzerinnen der Valerie Lane. Gerade ist Keiras Geschichte erschienen, im Juni können wir uns dann auf Ruby und ihre Schätze freuen und bereits im September lernen wir die gute Susan und ihre Strickmuster kennen. Dann warte ich nur noch auf die Geschichte um Orchid und ihre Geschenkeartikel. Bücher für die Seele!