Profilbild von Beauty-Bookworm

Beauty-Bookworm

Lesejury Profi
offline

Beauty-Bookworm ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Beauty-Bookworm über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.04.2019

Der Sommer kann kommen

Friends & Horses
0

Inhalt:
Der Sommer im Grillental geht dem Ende zu. Die letzten Ferientage bringen für Rosa noch einmal jede Menge Aufregung: Sie muss eine Herzensentscheidung treffen, die Finn betrifft, den Jungen, mit ...

Inhalt:
Der Sommer im Grillental geht dem Ende zu. Die letzten Ferientage bringen für Rosa noch einmal jede Menge Aufregung: Sie muss eine Herzensentscheidung treffen, die Finn betrifft, den Jungen, mit dem sie ihren ersten Kuss erlebt hat. Aus heiterem Himmel erfährt sie, dass Fanny und Sokrates, die Pferde des Hotels, verkauft werden sollen. Als auch noch das Haus, in dem sie mit ihrer Mutter lebt, vom Hochwasser bedroht wird, zeigt sich, auf wen Rosa wirklich zählen kann und wie weit sie für ihren geliebten Sokrates zu gehen bereit ist.

"Ein Sommer ohne Rosa und Co ist eben kein richtiger Sommer".


Meine Meinung:
Ja nun, was soll ich jetzt sagen. Mir fehlen grad einfach nur die Worte, weshalb ich ehrlich gesagt grad nicht genau weis was ich sagen beziehungsweise euch darüber erzählen soll.
Auf jeden Fall könnt ihr das Buch, auch wenn es eine Reihe ist, unabhängig voneinander lesen.
In Friends & Horses geht es um viele verschiedene Themen: Freundschaft, Zusammenhalt, Abenteuer, die erste Liebe, natürlich um Pferde und so weiter.

Chantal schafft es immer wieder mich in den Bann zu zu ziehen und mit ihrem wunderschönen lockeren Schreibstil zu fesseln. Kein Witz, aber ich konnte das Buch echt nicht mehr aus der Hand legen, nachdem ich einmal begonnen hatte. Darüberhinaus hat mir die idyllische Beschreibung der Landschaft sehr gut gefallen.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Rosa erzählt, die ich durch ihre sympathische Art wieder sehr schnell in mein Herz geschlossen habe. In den letzten Teilen konnte man sehr gut sehen, wie sie sich weiterentwickelt hat und reifer geworden ist.
Auch die anderen, Daisy, Ollie, Daniel, Noah, Iris und Gitti kamen hier nicht zu kurz. Zwischen Ollie und Daniel kriselt es etwas. Doch können sie ihre Beziehung retten? Daisy mit ihrem neu gewonnenen Selbstvertrauen. Und dann ist da auch noch Noah, der Rosa mehr bedeutet, als sie zu erst denkt.


Fazit:
Die Autorin Chantal Schreiber hat hier wieder eine wundervolle Geschichte geschaffen, die ich nur empfehlen kann. Sowohl für junge als auch für die älteren Leser unter uns.


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die liebe Chantal. Danke, dass ich dieses tolle Buch lesen durfte.

Veröffentlicht am 03.03.2019

Ein tolles Buch

Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder
0

Meine Meinung:


Was sage ich zum Cover:
Der Roman „Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder“ von Petra Schier ist als Taschenbuch und ebook aufgelegt. Ein kleiner West Highland Terrier ist der Star des Buchcovers. ...

Meine Meinung:


Was sage ich zum Cover:
Der Roman „Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder“ von Petra Schier ist als Taschenbuch und ebook aufgelegt. Ein kleiner West Highland Terrier ist der Star des Buchcovers. Er bestaunt einen noch kleineren Schneemann. Ich bin gespannt was der kleine Terrier erlebt und wie er es schaffen soll Laura das Weihnachtsfest zum Genuss werden zu lassen.

Was ich zum Buch sage:
Das Buch besteht aus 25 Kapiteln. In Ihnen wird der Lebensabschnitt von Laura Stahlhoff und Justus Sternbach erzählt. Deren Leben könnte nicht unterschiedlicher sein und doch ist es faszinierend wie sich beide Darsteller im Laufe des Buches von zweifelnden zu soliden Menschen verwandeln. Beide reifen an ihrer Vergangenheit und können gemeinsam einen neuen Lebensabschnitt wagen.

Der Leser kann sich sehr gut in die Lebensgeschichte von Laura hineinversetzen und wächst mit ein gutes Stück in der eigenen Lebensgeschichte.

Der Leser wird in die Missverständnisse der beiden Hauptdarsteller hineingenommen und kann die Auflösung miterleben. Schön, dass hier in dem Roman alle Unklarheiten und Missverständnisse für den Leser aufgelöst werden.

Familie Sternbach ist eine außergewöhnliche Familie. Sie hält durch Dick und Dünn zusammen. Hier findet Laura ein neues Zuhause und einen guten Rückhalt ihr Leben aufzuarbeiten.

Die Schrift ist im Ebook variabel zu gestalten.

Was ich aus diesem Buch lernen konnte:
In dem Buch wurde sehr schön herausgearbeitet, wie Laura in der Familie Sternbaach einen Neuanfang findet und ihre gesamte Vergangenheit aufarbeiten kann.

Gut gelungen sind immer wieder die einzelnen Geschichtsteile vom Weihnachtsmann, Elfe Sieben und dem Christkind und wie diese sich abmühen dem Weihnachtshasser Laura ein Weihnachtswunder werden zu lassen.

Der Gedanke des Buches:
Du bist nicht alleine auf der Welt. Lebewesen sind auf Beziehung ausgelegt.

Dank an Frau Schier für diesen Roman. Es ist leicht möglich sich in die in dem Buch geschilderten Menschen und Tieren hineinzuversetzen. Man lebt mit ihnen den Roman durch. Ich freue mich schon auf den nächsten Roman der Sorte, in dem der Hund selber sprechen kann.

Zubrot:
Das Buch schließt mit denen im Buch erwähnten Rezepten ab.

So bewerte ich das Buch:
Dem Buch „Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder“ gebe ich 4 Sterne. Ich hätte mir mehr Aktionen des kleinen Hundes „Lizzy“ gewünscht. Er kommt mir fast ein wenig zu kurz in der ganzen Geschichte.


Fazit:
Das Buch ist für entspannende Abende bestens geeignet. Man bleibt beim Buch gefangen und möchte es nicht aus der Hand legen.

Veröffentlicht am 03.03.2019

Schöne Geschichte

Küssen ausdrücklich erwünscht
0

Inhalt:
Als Kane kurz vor der Hochzeit von seiner Verlobten sitzen gelassen wir, stürzt er sich mit aller Kraft in die Arbeit auf seiner Ranch. Denn um die ist es nur unwesentlich besser bestellt als ...

Inhalt:
Als Kane kurz vor der Hochzeit von seiner Verlobten sitzen gelassen wir, stürzt er sich mit aller Kraft in die Arbeit auf seiner Ranch. Denn um die ist es nur unwesentlich besser bestellt als um sein gebrochenes Herz. Dabei kommt ihm die Unterstützung von Samantha nur recht. Die Schauspielerin ist aus L.A. nach Riverside, Montana gekommen, um sich inkognito für ihre nächste Rolle vorzubereiten. Es dauert nicht lange bis die Funken zwischen ihnen sprühen, doch Kane ahnt immer noch nicht wer Samantha wirklich ist. Sie weiß, dass sie es ihm sagen muss, aber wird er ihr ihre Lüge verzeihen?


Meine Meinung:
Mir hat das Buch insgesamt sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist sehr leicht und locker geschrieben, weshalb ich mich schnell in die Geschichte einfinden konnte. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Samantha und Kane erzählt.

Beide Protagonisten waren mir sympathisch. Samantha ist eine eine Schauspielerin und Kane ein Ranchbesitzer.

An manchen Stellen musste ich schmunzeln, da es teils so humorvoll dargestellt worden ist.


Fazit:
Eine schöne Geschichte. Da bekommt man gleicht selber Lust nach Montana zu reisen.

Veröffentlicht am 03.03.2019

Sehr schön

Rhythm and Love: Nele und Kevin
0

Inhalt:
Nele und Kevin – ein Paar, wie es unterschiedlicher nicht sein könnte. Sie Krankenschwester, er Rockstar. Da ist es nicht immer leicht, einen Mittelweg zwischen Neles bodenständigem und Kevins ...

Inhalt:
Nele und Kevin – ein Paar, wie es unterschiedlicher nicht sein könnte. Sie Krankenschwester, er Rockstar. Da ist es nicht immer leicht, einen Mittelweg zwischen Neles bodenständigem und Kevins wildem Leben zu finden. Als der Star-Gitarrist die Chance erhält, Jurymitglied in einer erfolgreichen Castingshow in den USA zu werden, scheinen sich ihre Wege endgültig zu trennen. Doch gerade als beide glauben, ihre Liebe für immer verloren zu haben, zwingen unerwartete Ereignisse Kevin zu einer Entscheidung. Was zählt wirklich für ihn? Der Glanz der Rockstar-Welt oder die wahre Liebe?


Meine Meinung:
Ich musste dieses Buch einfach haben, nachdem mir die anderen zwei Teile schon so gut gefallen haben. Der Schreibstil von Sophie Fawn ist einfach nur toll, so modern und locker. Ich habe das Buch innerhalb ein paar Tage regelrecht verschlungen und konnte gar nicht mehr aufhören. Gerade dieser Teil war sehr emotional.

Die Geschichte ist aus der Sicht beider Protagonisten erzählt. Nele mochte ich vom Anfang an einfach unglaublich gerne, weshalb ich mich auch sehr gut in sie hineinversetzen konnte. Es ist so schön zu sehen wie sie ihren Beruf als Krankenschwester liebt und wie sie sich aufopferungsvoll um die Kinder dort kümmert. Obwohl ihr Freund ein verdammter Rockstar ist, ist war sie komplett bodenständig und nicht abgehoben.
Ich mochte Kevin ja echt gerne, allerdings hätte ich in manchmal echt ein wenig schütteln können so wie er sich Nele gegenüber verhalten hat. Klar konnte ich ihn auch etwas verstehen.
In solchen Situationen sieht man einfach wieder, dass es doch sinnvoll sein kann über Probleme zu reden, statt einfach davon zu rennen.

Auch wenn es sich hier hauptsächlich um Nele und Kevin dreht kommen die anderen nicht zu kurz. Deshalb fand ich es schön nebenbei auch noch einiges über Sammy & Jayden sowie Luna & David zu erfahren.


Fazit:
Eine emotionale Liebesgeschichte mit vielen Höhen und Tiefen, die nicht immer ganz leicht sind.


Deshalb gebe ich dem Buch:
★★★★★

Danke nochmal an den Carlsen Verlag, dass ich dieses tolle Buch lesen durfte.

Veröffentlicht am 24.02.2019

Selbst Rockstars haben Geheimnisse

Rhythm and Love: Sammy und Jayden
0

Inhalt:
Sammy freut sich wahnsinnig darüber, die Rockband »Bad Weeds« auf ihrer Amerika-Tour begleiten zu dürfen. Es muss schließlich auch Vorteile haben, wenn deine Brüder zwei gefeierte Rockstars sind! ...

Inhalt:
Sammy freut sich wahnsinnig darüber, die Rockband »Bad Weeds« auf ihrer Amerika-Tour begleiten zu dürfen. Es muss schließlich auch Vorteile haben, wenn deine Brüder zwei gefeierte Rockstars sind! Doch dann begegnet sie backstage den strahlend blauen Augen Jaydens und es passiert das eine, auf das sie nicht vorbereitet war: Sammy verliebt sich Hals über Kopf in den Drummer der Vorband. Aber immer, wenn sie das Gefühl hat, Jayden näherzukommen, zieht er sich von einem Moment auf den nächsten wieder vollständig von ihr zurück. Sie ahnt nicht, dass Jayden seiner Karriere zuliebe einen Vertrag unterschrieben hat, der ihm die Beziehung zu einem Mädchen verbietet. Und das ist nicht das Einzige, was er verbirgt.


Meine Meinung:
Nachdem mir auch schon die Geschichte von Luna und David so gut gefallen hatte wollte ich unbedingt wissen wie es mit den anderen Band Mitgliedern weitergeht. Nichtsdestotrotz könnt ihr das Buch aber auch unabhängig von den anderen Teilen lesen.
Der Schreibstil von Sophie Fawn ist locker, leicht und modern. Sie beschrieb alles sehr bildlich, weshalb ich schon nach kurzer Zeit mich sehr gut in das Buch eingefunden habe und mir alles sehr gut vorstellen konnte. So gut, dass ich das Buch sogar innerhalb eines Tages einfach nur verschlungen habe.

Das Buch ist aus der Sicht unserer beiden Protagonisten Sammy und Jaden geschrieben. Beide haben mir insgesamt echt gut gefallen. Sammy hat mir gut gefallen und ich konnte mich auch gut in sie hineinversetzen, obwohl ich an manchen Stellen ihr Verhalten nicht komplett nachvollziehen konnte. Hach Jayden, der ist einfach nur toll. Er hat eine sehr verletzliche Seite an sich, die er so gut es geht vor den anderen versteckt. Er will einfach nur Musik machen, das tun was sein Leben ist. Doch genau das ist durch sein dunkel Geheimnis geprägt, was es ihm nicht leichter macht. Ich habe sehr lange gerätselt was das sein könnte, bin aber bis zum Schluss nicht drauf gekommen.
Es war sehr schön zu sehen, wie sie sich immer näher gekommen sind und wie nah Jayden sie auch an sich heran gelassen hat. Doch dann kommt es zu Missverständnissen, gerade seine Klausel im Vertrag macht es ihnen nicht leichter.

Aber auch die anderen Mitglieder der beiden Bands kamen nicht zu kurz, weshalb ich mich sehr gefreut habe von ihnen zu hören.


Fazit:
Eine wirklich schöne und gelungenes Jugendbuch. Mir hat es sehr gut gefallen. Unter anderem, da ich gerne Bücher mit Rockstars lese.



Ein ganz herzlicher Dank geht nochmal an den Carlsen Verlag, dass ich dieses tolle Buch hier lesen und rezensieren durfte.