Profilbild von Bibliophile93

Bibliophile93

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Bibliophile93 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Bibliophile93 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.04.2021

Einfach genial 👍

The Wolves Club
0

Ich war am zweifeln ob ich es lesen soll, weil es ein Harem-Roman ist. Aber letztendlich bin ich glücklich das ich es gelesen habe. Ich habe mich nicht eine Sekunde gelangweilt.

Der Roman wird aus allen ...

Ich war am zweifeln ob ich es lesen soll, weil es ein Harem-Roman ist. Aber letztendlich bin ich glücklich das ich es gelesen habe. Ich habe mich nicht eine Sekunde gelangweilt.

Der Roman wird aus allen Sichten der Protagonisten erzählt. Somit lernt man jeden einzelnen Protagonisten besser kennen.
Von Bailey war ich ganz besonders begeistert da sie so eine andere weibliche Protagonistin ist, wie man sie sonst aus Liebesgeschichten, Dark Romance, Erotikgeschichten etc. kennt. Sie ist psychisch wie physisch stark, selbstbewusst und weiß sich immer zu verteidigen. Eine richtige Selfmade Frau, welche Facetten/Seiten hat die man sonst nur von einem Mann kennt in Romanen.
Atlas, Kade und Bishop sind auch der Wahnsinn. Männer mit zig Facetten und jeder trägt seine eigenen Dämonen mit sich rum.
Außerdem ist die Geschichte drum herum echt spannend.

Fazit:
Ich kann nur jedem empfehlen, dass Buch zu lesen. Alle Charaktere sind gut ausgearbeitet. Ich habe mich nie gelangweilt.
Ich habe schon gleich danach mit Band 2 angefangen, da die Geschichte einfach nur mitreißend ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2021

Ich habe ein neues Lieblingsbuch 😀

Darker than Night
0

Darker Than Night von Mica Healand gehört ab sofort zu meinen Lieblingsbücher.

Ich bin durch J.S. Wonda auf das Buch aufmerksam geworden und habe mich verliebt.
Die Autorin erzählt aus der Ich-Perspektive ...

Darker Than Night von Mica Healand gehört ab sofort zu meinen Lieblingsbücher.

Ich bin durch J.S. Wonda auf das Buch aufmerksam geworden und habe mich verliebt.
Die Autorin erzählt aus der Ich-Perspektive der Protagonisten. Das heißt abwechselnd erzählen Carlos und Lis die Geschichte. Was es aber besonders macht ist das die Geschichte bei jedem neuen Kapitel mit der Vergangenheit des jeweiligen Protagonisten beginnt bevor sie dann in die Gegenwart wechselt. Somit lernt man die Protagonisten umso besser kennen und man beginnt auch zu verstehen warum sie so geworden sind.
Ich habe mich in Lis und Carlos sofort verliebt.
Lis selbst hält sich zwar für schwach und denkt nur durch Carlos ist sie stark geworden, was aber überhaupt nicht stimmt. Sie opfert sich für ihre Familie komplett auf und ist immer für sie da. Sie versucht ihre Schwester mit allen Mitteln zu schützen und schon aus diesem Grund ist sie für mich eine starke Protagonistin, von der man sich am liebsten wünscht auch so eine zu haben😀
Carlos ist zwar dominant und kontrollsüchtig, aber auch ihn muss man mögen. Umso mehr man einen Einblick in seine Vergangenheit und Gegenwart bekommt, umso besser kann man ihn verstehen. Als die Autorin den Leser hinter die Fassade von Carlos blicken lässt, merkt man wie liebevoll er ist und wie er nur für das gute kämpft in einer Welt voller Intrigen, Lügen und Rache.
Ich finde, auch das die Autorin ein Thema (Häusliche Gewalt, Korruption) anspricht, dass leider bis heute noch viel zu oft Tod geschwiegen wird.
Sie hat das Thema auch gut umgesetzt und mit einer wahnsinnig guten Liebesgeschichte in Verbindung gebracht.

Fazit
Ich habe die ganze Zeit mit den Protagonisten mitgefiebert und mitgelitten. Es gab keine Kapitel wo ich gesagt hätte ich würde mich langweilen. Die Protagonisten sind total gut ausgearbeitet.
Die Autorin schickt einen auf eine Reise, wo man sich wünscht sie würde nie enden. Ich möchte allerdings nicht Spoilern, aber eins kann ich sagen der Cliffhanger ist wahnsinnig fies und ich kann es kaum erwarten weiter zu lesen.

Vielleicht sollte man zum Schluss trotzdem nochmal betonen es ist keine reine Liebesgeschichte. Aber für jemand der einen Mix aus Liebesgeschichte und Thriller mag sollte hier KEIN Weg drum herum machen und es auf jeden Fall lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.03.2021

Genialer Abschluss ;)

DARK Heart GLOW
0

Ein Abschluss von der Dark-Reihe die so einige andere Bänder in den Schatten stellt.

Inhalt
Muriel versucht Álvaro aus den Fängen und seinem sicheren Tod von X zu befreien, dafür muss sie aber ihre eigene ...

Ein Abschluss von der Dark-Reihe die so einige andere Bänder in den Schatten stellt.

Inhalt
Muriel versucht Álvaro aus den Fängen und seinem sicheren Tod von X zu befreien, dafür muss sie aber ihre eigene Freiheit opfern. Yeal, Darko, Eladen, Álvaro und Maxim sind nun aber fest entschlossen Muriel wieder zu befreien, was sich aber als schwieriger wie Gedacht herausstellt.

Meine Meinung
Ich möchte mit dem Cover beginnen, dass ich zwar nicht schlecht finde, aber auch noch spektakulär, da alle Bänder eigentlich das gleiche Cover haben nur in verschiedenen Farben. Aber was ist schon ein Cover, wichtiger ist der Inhalt ;)
Ich fande den Erzählstil vom ersten Band an schon gut. Man hat die Charaktere gut kennenlernen können, dadurch dass jeder Protagonist ein Teil der Geschichte erzählt. Ihre Handlungen und Gedanken kann man gut nachvollziehen. Es ist einfach und flüssig zu lesen. Ich habe zwar einige Schreibfehler finden können, aber dadurch das die Geschichte einfach nur genial ist fällt das gar nicht mehr auf.
Ich will aber darauf hinweisen, dass manch sexuelle Handlungen so detailliert beschrieben sind, dass ich manchmal schlucken musste. Trotz allem kann ich den Roman nur empfehlen.
Wer vom Band 1 an gelesen hat, merkt das man von Band zu Band mehr über die Charaktere erfährt und sie anfängt lieben zu lernen.
Muriel mochte ich von Anfang an dadurch dass sie über die ganzen Bänder hin immer stark bleibt, immer ihre eigene Meinung behält und sie frei ausspricht. Außerdem ist sie meiner Meinung nach mutig, denn was sie alles auf sich nimmt für Álvaro ist unbeschreiblich.
Álvaro macht eine erstaunliche Entwicklung durch, da man ihn am Anfang als dominanten, kontrollsüchtigen Casanova kennenlernt. Allerdings entwickelt er sich zu jemandem der immer für Muriel da ist, ihr Schutz bietet und auch über seinen eigenen Schatten springt und sich für Muriel zurücknimmt.
Einfach nur das Perfekte Traumpaar. <3

Zum Schluss noch kurz zu dem Genre: Es ist ein Erotikroman mit Thriller. Sehr spannend zu lesen. Ich hab alle 6 Bänder innerhalb von ein paar Tagen durch gehabt. Allerdings sind die Sexszenen sehr detailliert ausgearbeitet. Vor allem haben mich die Sexszenen bei der Entführung manchmal zum Schlucken gebracht, deshalb ist das Buch nicht für jeden was.
Aber wer darüber hinwegsehen kann und es nicht allzu nah an sich heranlässt wird nach kürzester Zeit süchtig sein.

Fazit
Eine Reihe die süchtig macht und das Ende auch passendes und rund abgeschlossen ist.
Es bleiben keine Fragen mehr offen ganz im Gegenteil, dass Puzzle schließt sich von Kapitel zu Kapitel. Für mich beinhaltete das Buch sogar noch einige überraschende Wendungen.
Ich kann zu jedem nur sagen: Lesen, lesen, lesen und sich später selbst in Muriel und Álvaro verlieben. Eine Reihe die im Gedächtnis bleibt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.02.2021

Mindestens genau so gut wie Band 1

DARK Moon GLOW
0

Eine wirklich klasse Autorin und ein klasse Buch.

Inhalt
Muriel‘s Stalker wird immer perfider. Er versucht alles um Muriel von Darko, Àlvaro, Yeal und Eladen fern zu halten. X hat keine Hemmungen mehr ...

Eine wirklich klasse Autorin und ein klasse Buch.

Inhalt
Muriel‘s Stalker wird immer perfider. Er versucht alles um Muriel von Darko, Àlvaro, Yeal und Eladen fern zu halten. X hat keine Hemmungen mehr vor Gewalt, Sachbeschädigung und Mord. Zusätzlich lernt sie Àlvaro und Darko besser kennen.

Meine Meinung
Die Autorin verwendet den gleichen Schreibstil wie in Band 1. Ich denke die Autorin weiß das es schwer ist manchmal die Protagonisten zu verstehen, versucht aber alles dafür dass man es tut und auch ihre Handlungen nachvollziehen kann. Ich muss auch sagen dass ihr das sehr gut gelungen ist. Muriel ist weiterhin einer meiner liebsten Protagonisten. Bisher merkt sie leider noch nicht das sie Darko viel ähnlicher ist als sie denkt. Ihre Schlagfertigkeit und ihr Sarkasmus ist einfach unbezahlbar. Aber in diesem Band bekommt man mehr von ihrer sensiblen und einfühlsamen Seite zu sehen. Ich liebe ihren Facettenreichen Charakter.
Àlvero lernt man auch besser kennen und man merkt auch er hat eine einfühlsame Seite, die er aber nur selten zeigt.
Währenddessen ich ein Problem hatte in Band 1 mit Darko warm zu werden wird er mir in Band 2 immer sympathischer. Eigentlich hatte ich das Gefühl das Darko einfach nur das männliche Gegenstück zu Muriel ist, was auch ein Grund sein könnte warum Muriel und Darko so oft aneinander geraten.
Das Cover ist ähnlich wie das in Band 1.
Ich finde dieser Teil ist brutaler als der erste Band und es kommen auch mehr BDSM Szenen darin vor. Nicht für alle ist sowas, deshalb sollte man sich hier wieder im Klaren sein das dieser Roman und Dark Romance fällt. Ansonsten kann ich allen nur empfehlen weiter zu lesen. Es bleibt spannend. Ob sich Muriel später für nur einen der Jungs entscheidet oder für alle ist für mich noch unklar. Über X bekommt man auch noch nicht viel raus. Ich hab zwar Vermutungen aber ob sie sich bewahrheiten? Damit will ich sagen, es bleiben weiterhin fragen offen.

Fazit
Weiterlesen lohnt sich definitiv, da dieses Buch nicht an Spannung verliert. Es gefällt mir sogar noch besser als Band 1, da man die Protagonisten noch besser kennenlernt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.02.2021

Mal schauen wohin die Story uns noch so führt ;)

DARK Night GLOW
0

Dark Night Glow ist unglaublich spannend und die Charaktere der Wahnsinn.

Inhalt
Muriell ist ein bekannter YouTube-Star. Allerdings bringt das nicht nur positives mit sich, sonder sie hat seitdem auch ...

Dark Night Glow ist unglaublich spannend und die Charaktere der Wahnsinn.

Inhalt
Muriell ist ein bekannter YouTube-Star. Allerdings bringt das nicht nur positives mit sich, sonder sie hat seitdem auch ein Stalker. Zu Beginn fängt alles noch recht harmlos an bis dann aber ihr Freund Maxim von dem Stalker von der Straße gedrängt wird und stirbt. Als ob Maxim es schon gewusst hätte, hat er für solch eine Situation einen Notfallplan. Sie soll aus Madrid verschwinden und in, ein von ihm gekauftes Haus, in einer Hafenstadt ziehen. Dort lernt sie vier junge Männer kennen, die an ihr interessiert sind. Doch ist es richtig sich auf die vier einzulassen oder ein fataler Fehler?

Meine Meinung
Der Schreibstil von der Autorin ist wirklich gut. Mir gefällt es wenn die Protagonisten aus ihrer eigenen Sicht erzählen. Der Großteil erzählt zwar Muriell, aber man liest auch aus der Sicht von den anderen wodurch man die Charaktere besser kennenlernt. Es ist alles schlüssig geschrieben und ich finde man kann auch die Gedanken und Handlungen gut nachvollziehen. Die Autorin hat es gut umgesetzt Thriller und Erotik in eins zu verpacken. Bei vielen Autoren habe ich bei einem Dark Romance Roman das Gefühl, dass sie den Teil der Thriller sein soll einfach nur hinzugefügt haben damit das Buch ein bisschen Handlung hat. Bei ihr war das allerdings nicht der Fall, obwohl ich mir manchmal nicht sicher bin wohin das Vierer-Gespann noch so führt.
Die Charaktere sind gut beschrieben. Vor allem Muriell hat es mir angetan. Ich mag sie wirklich, da sie ehrlich ist und sagt was sie denkt. Ich finds auch toll das sie eigenständig ist und sich nicht von jedem auf der Nase rumtanzen lässt.
Ich bin gespannt was wir noch so über sie erfahren dürfen.
Ich bin auch gespannt was wir noch von Àlvaro, Elaiden, Yeal und Draco erfahren dürfen. Nur eins ist sicher die sind alle krank im Kopf😂😂
Natürlich bleiben einige Fragen offen ist ja schließlich auch eine Reihe. Ich hoffe die klären sich noch, denn weiterlesen werde ich auf jeden Fall.

Mir gefällt die Story ist auf jeden Fall mal was anderes.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere