Profilbild von Bodo12

Bodo12

Lesejury Star
offline

Bodo12 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Bodo12 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.12.2020

Lesegenuss

Blutroter Schatten
2


Samantha wird Zeugin als ihr Vater ihre Reinigungskraft erschlägt. Jahre später, Samanthas Vater ist nach wie vor in der Psychiatrie eingesperrt, passieren schreckliche und brutale Morde mit Bezug zu ...


Samantha wird Zeugin als ihr Vater ihre Reinigungskraft erschlägt. Jahre später, Samanthas Vater ist nach wie vor in der Psychiatrie eingesperrt, passieren schreckliche und brutale Morde mit Bezug zu ihrem Vater. Was weiss dieser und kann Samantha der Polizei helfen?

Meine Meinung:

Dies ist ein Buch genau nach meinem Geschmack. Von der ersten Seite an spannend und bis zum Schluss bleibend. Sogar die Danksagung ist ein Genuss . Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig und ist packend. Die Personen und Handlungen werden sehr gut und ausführlich beschrieben. Das Cover ist ein Hingucker und wäre mir in jedem Buchladen aufgefallen. Gefällt mir sehr gut.

5 Sterne für diesen klasse Thriller und eine ganz klare Kaufempfehlung.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 21.12.2020

Wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Liebe und Drama .

Lost Island
0


Hazel ist eine angehende Ärztin und wird Zeugin eines Mordes. Sie flieht auf eine kleine Insel auf der anderen Seite des Landes und nimmt eine neue Identität an. Dort lernt sie Nick kennen, aber die Vergangenheit ...


Hazel ist eine angehende Ärztin und wird Zeugin eines Mordes. Sie flieht auf eine kleine Insel auf der anderen Seite des Landes und nimmt eine neue Identität an. Dort lernt sie Nick kennen, aber die Vergangenheit lässt sie nicht in Ruhe.

Meine Meinung :

Es ist ein wunderbares Buch über Freundschaft, Liebe und die Kraft eine schlimme Vergangenheit zu überwinden. Sehr eindrücklich schildert die Autorin Hazels Weg mit allen Höhen und Tiefen. Die Geschichte liest sich leicht und flüssig und ist sehr gut nachzuempfinden . Was mich ein bisschen gestört hat, sind die ausführlichen Wiederholungen aus Hazels Vergangenheit und die erneuten erotischen Szenen. Da wäre weniger mehr gewesen.
Das Cover ist ein Hingucker und wäre mir in jedem Buchladen aufgefallen.

4 Sterne und eine Kaufempfehlung für diesen sehr guten Roman mit einer wunderschönen Liebesgeschichte, wie sie sich wohl jede Frau wünschen würde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2020

Zwei Geschichten auf zwei Zeitebenen

Das letzte Licht des Tages
0



Ines und ihr Ehemann Michel produzieren Champagner in Zeiten des zweiten Weltkrieges.
Nebenbei engagiert sich Michel auch für den Widerstand, die Résistance.

Auf der zweiten Zeitebene reisen Edith ...



Ines und ihr Ehemann Michel produzieren Champagner in Zeiten des zweiten Weltkrieges.
Nebenbei engagiert sich Michel auch für den Widerstand, die Résistance.

Auf der zweiten Zeitebene reisen Edith und Olivia nach Frankreich und begeben sich auf Spurensuche aus Ediths Vergangenheit.

Meine Meinung:

Mich hat dieses Buch wahnsinnig an "Jahre der Hoffnung" erinnert. Auch hier hätte das Buch gerne nur im zweiten Weltkrieg spielen können.

Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Die Spannung ist hoch während der Geschichte aus dem zweiten Weltkrieg, die Geschichte in der Gegenwart ist zwar auch spannend, aber nicht so packend. Die offenen Fragen werden alle beantwortet und die zwei Zeitebenen fliessen sehr gut ineinander.

Die Handlungen und Personen werden sehr gut beschrieben. Leider waren mir die meisten weiblichen Personen nicht sympathisch und nervten hie und da.

Das Cover gefällt mir persönlich nicht so gut und passt irgendwie nicht zur Geschichte.

Ich kann dieses spannende Buch jedem Leser empfehlen, der sich für diese Zeitepoche interessiert. 4 Sterne für dieses sehr gute Buch und eine klare Kaufempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.12.2020

Überleben in einem KZ und einem Gulag

Das Mädchen aus dem Lager – Der lange Weg der Cecilia Klein
0


Cilia ist ein 16 jähriges jüdisches Mädchen und wird zusammen mit ihrer Mutter und ihrer
Schwester ins KZ Ausschwitz deportiert. Während Cilia sich aufs Überleben konzentriert
egal zu welchem Preis, wird ...


Cilia ist ein 16 jähriges jüdisches Mädchen und wird zusammen mit ihrer Mutter und ihrer
Schwester ins KZ Ausschwitz deportiert. Während Cilia sich aufs Überleben konzentriert
egal zu welchem Preis, wird die Mutter von den Nazis ermordet und ihre Schwester stirbt
an Typhus. Nach Ende des Krieges wird Cilia zu einem Leben in einem Gulag verdonnert. Es
scheint kein Ende zu nehmen.

Meine Meinung:

Eine wahre Geschichte über ein aussergewöhnliches Mädchen, das viel zu schnell zur Frau
werden musste und zu einer Überlebenskünstlerin in äusserst brutalen Zeiten. Der Stoff
zu diesem Buch ist so voller Emotionen und man hätte sicher ein spannenderes Buch schreiben
können. Die Autorin erzählt eine Abfolge von Erlebnissen und Jahren, die Cilia in den
Lagern verbracht hat. Der Schreibstil liest sich sehr gut und ist verständlich. Ich hätte
mir mehr Spannung gewünscht. Die Handlungen und Personen werden alle sehr gut beschrieben.
Das Cover ist ein Hingucker und wäre mir in jedem Buchladen aufgefallen.

4 Sterne für dieses sehr gute Buch und eine Kaufempfehlung für alle Leser.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.12.2020

Aktuelles Thema

Virus - Der Feind in deinem Blut
2


Viele Millionen Infizierte hauptsächlich in Australien, Iran und Japan. Auch Mia, die Tochter eines Senator und Verlobte eines Journalisten Gideon, ist in den USA infiziert. Eine Seltenheit und Gideon ...


Viele Millionen Infizierte hauptsächlich in Australien, Iran und Japan. Auch Mia, die Tochter eines Senator und Verlobte eines Journalisten Gideon, ist in den USA infiziert. Eine Seltenheit und Gideon will nachforschen und begibt sich in tödliche Gefahr, denn das darf nicht an die Öffentlichkeit gelangen.

Meine Meinung :

Ein Roman nach z. T. wahren Begebenheiten mit einem sehr aktuellen Thema. Ein Buch für Thriller Fans, denn es ist von Beginn bis zum Schluss äusserst spannend.

Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Das Medizinische ist nicht immer leicht zu verstehen, der Autor schafft es aber wunderbar das Wesentliche sehr gut zu erklären. Die Personen und Handlungen werden sehr gut und verständlich beschrieben.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist ein Hingucker und wäre mir in jedem Buchladen aufgefallen.

5 Sterne für diesen klasse Thriller und eine Kaufempfehlung für alle die gerne ein packendes Buch über ein brisantes Thema lesen möchten.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung