Profilbild von Bookfreak922

Bookfreak922

Lesejury Star
offline

Bookfreak922 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Bookfreak922 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.02.2021

Ein Auftakt mit Luft nach oben

Bridgerton - Der Duke und ich
0


In „Der Duke und ich: Die Bridgertons Bd. 1“ geht es um, die Geschichte von Simon und Daphne. Sie wünscht sich nichts anderes als zu heiraten und Kinder zu bekommen. Als Simon der Duke of Hastings wieder ...


In „Der Duke und ich: Die Bridgertons Bd. 1“ geht es um, die Geschichte von Simon und Daphne. Sie wünscht sich nichts anderes als zu heiraten und Kinder zu bekommen. Als Simon der Duke of Hastings wieder zurück in die Stadt kommt, ist das Interesse groß an ihm. Als er auf Daphne trifft, entsteht die Idee für den Pakt, indem er ihr den Hof macht, scheint er vergeben und Daphne rückt in den Mittelpunkt der Gesellschaft. Doch was passiert, wenn das Schicksal sie am Schluss erkennen lässt ...

Daphne ist die älteste Bridgerton Tochter und soll nun einen Mann finden und heiraten. Doch so einfach ist es nicht und sie nicht die einzige junge Frau. Als auf einmal der Deal mit Simon erhofft sie sich das sie dadurch endlich in die Aufmerksamkeit gerät.

Simon ist als Duke of Hastings bekannt als Frauenheld. Er hat in seiner Vergangenheit einiges erlebt und das hat sehr geprägt. Auf keinen Fall will er heiraten und sich binden.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus der Perspektive von Simon und Daphne erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren aus der Familie der Bridgertons fand ich interessant gestaltet und ich konnte mir ein wenig mehr vorstellen. Die Kulisse finde ich sehr gut beschrieben und man entdeckt immer wieder andere Dinge als Leser.

Die Spannung hat mich langsam in die Geschichte gezogen und ich muss gestehen, nachdem ich, die Serie gesehen habe, kommen natürlich automatisch, die Vergleiche mit Buch und der Netflix Serie. Im Buch wurden für mich gewisse Dinge mehr ausgeschmückt und manchmal ein weniger mehr in die Länge gezogen. Dennoch habe ich auch im Buch diese besondere Chemie zwischen Simon und Daphner gespürt. Natürlich sind viel Szene original anders und man erlebt die erste Szene der beiden noch mal in einem ganz anderen Licht. Jedes Mitglied der Familie Bridgerton hat eine besondere Ausstrahlung und auch, wenn jetzt in diesem ersten Buch alles um Daphner ging, freue ich mich schon auf, die nächsten Bücher. Das Ende hat mir sehr gut gefallen und ich finde, es hat das Buch perfekt abgerundet.

Das Cover sieht passend zur damaligen Zeit aus und ich finde, aber das Filmcover einen ticken schöner als dieses hier.

Fazit

„Der Duke und ich: Die Bridgertons Bd. 1“ ist ein interessanter Auftakt Band der Reihe, der für mich eindeutig Luft nach oben hat. Ich bin gespannt auf den 2 Band der Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.02.2021

Eine besondere Liebesgeschichte

Stürmischer Neuanfang in Laguna Beach
0


In „Stürmischer Neuanfang in Laguna Beach“ geht es um, die Geschichte von Jackson und Eden. Jackson braucht einen Neuanfang und welcher Ort könnte besser sein als Laguna Beach. Doch diesen Ort hat er ...


In „Stürmischer Neuanfang in Laguna Beach“ geht es um, die Geschichte von Jackson und Eden. Jackson braucht einen Neuanfang und welcher Ort könnte besser sein als Laguna Beach. Doch diesen Ort hat er jahrelang wegen seiner Ex Eden gemieden. Jetzt will er dort ein Restaurant eröffnen und ausgerechnet Eden ist gerade arbeitslos geworden, als Köchin. Wird das Schicksal beiden eine neue Chance geben?

Eden ist Spitzenköchin und auf sich ab der Küste rund um Laguna Beach durch ihre Leistung einen Namen gemacht. Als ihr Ex wieder zurückkommt, steht sie erneut ihrer Vergangenheit gegenüber.

Jackson ist wieder zurück in seiner Werke Heimat, um das alte Fischerrestaurant zu renovieren und sich dort etwas aufzubauen. Auch Jahre nach der Trennung muss er immer noch an Eden denken.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Eden und Jackson erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die schöne Kulisse von Laguna Beach lässt direkt die Fantasie los und man wünscht sich woanders zu sein. Die Nebenfiguren, auf die man trifft, sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.

Die Spannung hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Jackson und Eden gezogen. Sie ist eine bekannte Köchin in Laguna Beach geworden und nun muss sie sich wieder ihrer Vergangenheit in Form von Jackson stellen. Dieser ist wieder zurückgekehrt und will ein Restaurant eröffnen. Ausgerechnet scheint das Schicksal sie zuerst Arbeitstechnisch zusammenzuführen, weil er einen neuen Koch braucht und Eden gerade arbeitslos geworden ist. Können die beiden sich zusammenreißen und trotz der Vergangenheit zusammenarbeiten?
Man spürt deutlich noch die Gefühle zwischen den beiden und es scheint immer noch zu viel Unausgesprochenes zwischen ihnen zu herrschen. Wird es eine erneute Chance geben für sie beide?
Ich muss sagen ich liebe den Schreibstil von Emily Bold und in diesem Buch gab es ab und an ein paar Stellen, die sich gezogen haben und es mich ein klein wenig gestört hat. Dennoch habe ich es genossen in Laguna Beach zu sein und den Charakteren zuzuhören und die Handlung zu lesen.
Das Ende war

Das Cover sieht einfach toll aus und man will direkt in die Geschichte von beiden hineinlesen.

Fazit


„Stürmischer Neuanfang in Laguna Beach“ ist ein fesselnder Auftakt zu dieser Geschichte und ich freue mich wahnsinnig auf Band 2.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.02.2021

Eine besondere Fantasy Romance Geschichte

Inspired
0

In „Inspired – Magie der Muse“ geht es um, die Geschichte von Jay und Niliana. Sie ist eine Muse und diese gelten als Elite unter den Völkern. Jay will mithilfe einer Muse zum Verbrechergenie werden und ...

In „Inspired – Magie der Muse“ geht es um, die Geschichte von Jay und Niliana. Sie ist eine Muse und diese gelten als Elite unter den Völkern. Jay will mithilfe einer Muse zum Verbrechergenie werden und entführt kurzerhand Niliana. Beide ahnen nicht, was das Schicksal für sie bereithält ….

Jay wächst in seinem Ghetto auf und will Hilfe der Magie der Musen ein Verbrecher Genie werden. Was steckt hinter seiner Fassade und warum will er diesen Weg gehen? Er hat eine besondere Ausstrahlung und man spürt, dass er auch einen guten Kern hat.

Niliana ist eine Muse und träumt davon eine erfolgreiche Buchautorin zu werden. Um, aber ihre vollen Kräfte nutzen zu können muss sie mit einem Menschen ein Bündnis eingehen. Sie ahnt nicht, was auf sie zukommt.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Niliana und Jay erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren aus dem Umfeld der beiden sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse des Buches und wie die Stadt unterteilt es also zum Beispiel Musenviertel hat mich direkt neugierig gemacht mehr zu entdecken.

Die Spannung hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Jay und Niliana gezogen. Sie ist eine Muse, die mit einem menschlichen Partner ein Bündnis eingehen muss, um ihre kompletten Kräfte zu bekommen. Doch Niliana hält nicht so viel davon und will ihren eigenen Traum wahr machen und eine erfolgreiche Autorin werden. Jay kommt aus eher armen Verhältnissen und kommt aus dem menschlichen Ghetto. Er will eine Muse Entführer und mithilfe ihrer Magie ein Verbrecher Genie werden. Was er nicht ahnt das Schicksal lässt ihn Niliana entführen und ausgerechnet löst sich durch einen Streit der beiden das Musenbündnis. Was hat das Schicksal vor wie sehr kann Niliana Jay vertrauen, wenn sein Vater kein unbeschriebenes Blatt in der Verbrecher Szene ist? Wird Niliana trotzdem noch das Gute in Jay sehen?

Das Cover sieht einfach toll aus und ich finde, die junge Frau passt perfekt zusammen.

FAZIT

„Inspired – Magie der Muse“ ist eine besondere Fantasyromance Geschichte, die mich als Leser mit jeder Seite mehr in die Handlung gezogen hat. Drama, große Gefühle und Spannung zeichnen das Buch aus.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.02.2021

Ein packender Auftakt dieser Dilogie

Matching Night, Band 1: Küsst du den Feind?
0

Meinung

In „Matching Night, Band 1: Küsst du den Feind?“ geht es um Cara, die finanziell zu kämpfen hat ganz anders als die Ravens und Lions, die mächtigsten Verbindungen auf dem College. Als die Ravens ...

Meinung

In „Matching Night, Band 1: Küsst du den Feind?“ geht es um Cara, die finanziell zu kämpfen hat ganz anders als die Ravens und Lions, die mächtigsten Verbindungen auf dem College. Als die Ravens ihr eine kostenlose Unterkunft anbieten mit einer merkwürdigen Bedingung, ahnt sie nicht, wo das hinführt. Sie muss auf drei exklusiven Verbindungspartys mit einem Wildfremden ein Paar spielen und an einem geheimnisvollen Wettkampf teilnehmen. Was hat das Schicksal mit ihr vor ?

Cara ist neu am College und studiert BWL und kann von luxuriösen Wohnheimen oder Partys nur träumen. Sie hält sie mit einem Nebenjob über Wasser und als sie die Chance bekommt bei den Ravens einer mächtigen Verbindung beizutreten. Doch sie ahnt nicht welche Tests,
sie als Anwärterin bestehen muss.

Tyler ist ein interessanter männlicher Charakter, der für mich einen angenehmen Eindruck macht, was steckt hinter seiner Fassade und kann man ihm wirklich vertrauen?

Josh ist ebenfalls Anwärter auf eine der Verbindungen und scheint, als Sohn der Präsidentin eine gute Partie zu sein. Doch was verbirgt er hinter seinem Äußeren?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Cara erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse rund um das College macht neugierig mehr zu entdecken.

Die Spannung hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Cara gezogen. Sie ist neu am College und hat, kann von einem tollen Wohnhaus und wilden Partys nur träumen. Als sie die Chance bekommt eine Anwärterin bei den Ravens zu werden, willigt sie ein. Die Ravens sind eine der mächtigsten Verbindungen neben den Lions und haben eine Menge Macht am College. Cara ahnt nicht was für Aufgaben sie erwarten werden und welches sogenannte Match sie bekommt. Josh und sie müssen zusammenarbeiten und Aufgaben bestehen, um zu zeigen, wie sehr sie in die Verbindung wollen. Was wird das Schicksal Cara zeigen? Wird ihr Herz gebrochen oder hat jemand falschem vertraut?

Ich habe mich kaum davon aus der Geschichte lösen können, weil die Handlung mich von null auf hundert mitgenommen hat. Intrigen, Geheimnisse und vieles mehr erwarten den Leser.


Das Cover sieht einfach toll aus und ich finde, es passt perfekt zum Buch mit diesem Kleid und dem Raben im Mittelpunkt.

Fazit
Matching Night, Band 1: Küsst du den Feind?“ ist ein fesselnder Auftakt dieser Romantic-Suspense-Reihe. Ich kann es kaum abwarten wieder in ein neues Buch von der Autorin zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.02.2021

Ein packender 2 Band

Matching Night, Band 2: Liebst du den Verräter?
0

Meinung :


In „Matching Night, Band 2: Liebst du den Verräter?“ geht die Geschichte von Cara weiter. Nachdem Ereignissen ist sie nun zu einer Raven geworden und hat es geschafft. Doch sie hat zwei Lügnern ...

Meinung :


In „Matching Night, Band 2: Liebst du den Verräter?“ geht die Geschichte von Cara weiter. Nachdem Ereignissen ist sie nun zu einer Raven geworden und hat es geschafft. Doch sie hat zwei Lügnern vertraut und weiß nicht, wem sie noch vertrauen kann. Ausgerechnet muss sie beiden Menschen vertrauen, die sie angelogen haben und ist auf deren Hilfe angewiesen. Was hat das Schicksal mit ihr vor ?

Cara ist zwar jetzt ein Raven, doch sie hat erfahren, was alles dazugehört und es gibt ein furchtbares Geheimnis was alles ändern könnte. Was wird das Schicksal erneut entscheiden?

Josh hat mich seit dem ersten Band durch seine etwas arrogante Art neugierig gemacht. Was ist nun seine Absicht und wie weit wird er dafür gehen?
Er hat mich bei der Matching Night schon in seinen Bann gezogen und jetzt zeigt er noch einmal alles.

Tyler war für mich im ersten Band ein Charakter, der mich auf seine Weise angezogen hat und ich nun gespannt bin, was sein Vorhaben ist ...
Was für eine Rolle hat er in dem Ganzen und wie weit wird er gehen?

Der Schreibstil ist wieder angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Cara erzählt. Der Leser kann sie so wieder näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren aus den Verbindungen haben mich direkt wieder neugierig gemacht.

Die Spannung hat mich im Abschluss der Dilogie je tiefer ich im Buch war immer weiter mitgenommen. Cara ist für mich seit dem 1. Band noch mehr an sich gewachsen und muss nun ein Geheimnis aufdecken, das schon zu lange im dunklen der Verbindungen liegt. Ausgerechnet scheint das Schicksal sie zu zwingen mit den beiden Männern zusammenzuarbeiten, denen sie schon einmal vertraut hat. Auch ihre Gefühle in Bezug auf einen der beiden werden für sie nicht gerade einfacher. Ich konnte kaum glauben, was mich, als Leser in diesem 2 Band alles erwarten würde, natürlich hatte ich Vermutungen wie jeder andere, aber als mich dann die große Auflösung erwartete war es einfach nur „WoW“.
Gefährlich, aufregend und brennende Gefühle, die man zusammen mit der Protagonistin Cara erlebt. Das Ende war für mich wie ein Abschied von den Charakteren und ich hätte am liebsten direkt weitergelesen und ich finde, es steckt noch so viel in dieser Dilogie.

Das Cover passt perfekt zum 1. Band und zusammengehalten ergeben sie einen Raben. Ich habe mich direkt in die Bilder verliebt und konnte kaum meinen Blick abwenden.

Fazit

„Matching Night, Band 2: Liebst du den Verräter?“ ist ein intensiver und aufregender Abschluss um die Romantic-Suspense Geschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere