Profilbild von Bookfreak922

Bookfreak922

Lesejury Star
offline

Bookfreak922 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Bookfreak922 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.12.2022

Ein guter Abschluss.

Eliza Moore
0

Ich habe den ersten Band der Geschichte um Eliza verschlungen und meine Vorfreude auf dieses Finale war riesig. Nun, da sie keine Hüterin mehr ist, scheint alles anders zu sein und auch die Sache mit ihrer ...

Ich habe den ersten Band der Geschichte um Eliza verschlungen und meine Vorfreude auf dieses Finale war riesig. Nun, da sie keine Hüterin mehr ist, scheint alles anders zu sein und auch die Sache mit ihrer Schwester scheint immer noch sehr in ihrem Gedächtnis. Der Feind scheint mehr Macht zu haben, als sie und niemand weiß, was das Schicksal vorhat..

Eliza hat sich seitdem Auftakt um einiges weiterentwickelt und man spürt, dass sie jetzt noch eine größere Herausforderung hat, die sie meistern muss. Wird sie am Ende ihr Glück finden?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Eliza erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse der Stadt hat mich immer wieder neugierig gemacht.

Die Geschichte entwickelt sich in einem rasanten Tempo und ich habe es genossen wieder in diese Welt der Hüter und Co hineingeworfen zu werden. Eliza muss versuchen, den Namen ihrer Familie wieder reinzuwaschen, doch das ist alles andere als einfach. Auch ihr Vater spielt in diesem finalen Buch eine große Rolle, die mit jeder neuen Seite mehr gelüftet wird. Nun auch in Hinblick auf Gefühlen kommen wieder einige Dinge hoch und ich will gar nicht zu viel verraten.

Drama, Spannung und eine magische Welt, die uns hier wieder mitnehmen.



Ein runder Abschluss dieser Geschichte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.12.2022

Ein fesselnder Auftakt

Der Hexenzirkel Ihrer Majestät. Das begabte Kind
0

Ich liebe alles rund um Hexen und habe mich sehr auf diesen Auftakt gefreut. Es geht um die Freundinnen Niamh, Leonie, Helena und Elle, die als junge Mädchen einen Eid abgelegt haben. Sie möchten dem königlichen ...

Ich liebe alles rund um Hexen und habe mich sehr auf diesen Auftakt gefreut. Es geht um die Freundinnen Niamh, Leonie, Helena und Elle, die als junge Mädchen einen Eid abgelegt haben. Sie möchten dem königlichen Zirkel ihrer Majestät beitreten. Jahre später sind sie alle verstreut und das Schicksal lässt sie erneut zusammen finden. Eine Magie begabtes Kind steht im Fokus und könnte den Untergang der Hexengemeinschaft bedeuten…

Niamh, Leonie, Helena und Elle: Jeder der drei hat damals einen Schwur abgelegt und ist dem königlichen Zirkel ihrer Majestät beigetreten. Nur Helena ist noch Hohepriesterin und aktiv. Doch nun werden die vier wieder zusammengeführt.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von den Freundinnen erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.

Die Geschichte habe ich zusammen im Buddyread mit Debbie gelesen und der Einstieg hat mir wahnsinnig gut gefallen. Man lernt die Freundinnen kennen, die sich damals dem Zirkel angeschlossen haben, doch indessen ist, eine Menge Zeit vergangen. Helena scheint die einzige, die aktiv als Hohepriesterin arbeitet und die magische Behörde am Laufen hält. Doch als sich ihre Tochter auch als Hexe entpuppt, verändert sich etwas. Doch das Schicksal führt die Freundinnen durch eine Prophezeiung wieder zusammen. Ein Kind soll den Untergang der alle Hexen vorhersagen. Was wird auf die Freundinnen zukommen und was bringt die Zukunft ?

Ein klein wenig muss ich der Geschichte leider einen Abzug geben. Ich kann verstehen, wenn man als Autorin und Mitglied der LBGTQ Community gewisse Aspekte in die Geschichte einbaut, aber für meinen Teil hat es nicht zur Geschichte gepasst. Natürlich sieht das jeder anders und ich bin dennoch neugierig auf den 2. Band.

Das Cover sieht wunderschön aus und ich mag die magischen Elemente wie der Mond und natürlich auch Schlangen.



Ein etwas anderer Auftakt dieser magischen Reihe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.11.2022

Ein interessanter Auftakt.

Emily Seymour, Band 1: Totenbeschwörung für Anfänger (Bezaubernde Romantasy voller Spannung und Humor)
0

Ich liebe die Geschichten aus der Feder von der Autorin und war dementsprechend neugierig auf diese neue Geschichte von ihr. Emily stammt aus einer Familie von Nekromanten – und leider hat sie eher wenig ...

Ich liebe die Geschichten aus der Feder von der Autorin und war dementsprechend neugierig auf diese neue Geschichte von ihr. Emily stammt aus einer Familie von Nekromanten – und leider hat sie eher wenig magisches Talent geerbt. Als ausgerechnet Ashton ein Sohn einer verfeindeten Familie in ihr Leben kommt, ahnt sie nicht, was das Schicksal vorhat. Ein Ritual, das schiefläuft und auf einmal Emily alles versuchen muss wieder geradezubiegen…

Kann sie ihn von den Toten zurück oder löst sie damit noch mehr aus?

Emily ist ein eher tolpatschiges Mädchen und auch dass sie wenig magisches Talent hat, vereinfacht es ihr nicht in ihrer Familie zu bestehen. Sie ahnt nicht, was das Leben für eine Aufgabe ausgelöst hat mit dem Auftauchen von Ashton auslöst..

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und man kann Emily dadurch noch mehr kennenlernen und ihre Gedanken kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren aus ihrer und Ashtons Familie sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Besonders das Thema Totenbeschwörung hat meine Neugier geweckt.

Die Geschichte hat wieder humorvolle, aber auch ernste Szenen und ich habe es genossen von dem Moment, wo Emily Ashton begegnet, bis hin zur verhängnisvollen Szene, die alles auf den Kopf stellt. Nun steht nicht nur ihre Familie vor einem Problem, sollte diese erfahren, dass Ashton etwas zugestoßen ist und nun eine Lösung gefunden werden muss. Was mir besonders gefallen hat, waren die Fantasyelemente und ich habe jede Seite verschlungen, die ich hier erleben durfte. Wie wird es nach diesem Ende weitergehen für Emily? So viele Fragen und ich fiebere jetzt schon dem Abschluss entgegen.

Das Cover sieht wunderschön aus und der Buchschnitt ist ein wahres Merkmal, das neugierig auf die Geschichte macht.

Fazit :

Ein aufregender Fantasyromance Auftakt, der eindeutig nach mehr schreit

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2022

Ein besonderer Auftakt

The Moment I Fell For You
0

MEINE MEINUNG :

Seit der ersten Trilogie bin ich ein Fan von den Büchern der Autorin geworden und jetzt folgt mit diesem Auftakt die nächste Geschichte. Es geht um Dare und Bay, die auf den ersten Blick ...

MEINE MEINUNG :

Seit der ersten Trilogie bin ich ein Fan von den Büchern der Autorin geworden und jetzt folgt mit diesem Auftakt die nächste Geschichte. Es geht um Dare und Bay, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein können. Er ist ein bekannter Footballstar während sie eine gute Schülerin ist, Musik-Talent und in der Theater-AG spielt. Doch das Schicksal spinnt seine eigenen Pläne…

Ich habe nicht geahnt, was mich mit diesem Auftakt erwartet und so viele Emotionen, die mich begleitet haben. Man erlebt in diesem Band, wie sich beide in der Highschool kennenlernen und sich langsam ihre Liebesgeschichte entwickelt. Erst beim Lesen wird klar, dass dies eine Art Vorgeschichte ist, die alles aus der Vergangenheit der beiden zeigt. Am liebsten hätte ich sofort weitergelesen, um zu erfahren, wie es mit beiden weitergeht, aber nun heißt es erst einmal die Emotionen freien Lauf lassen und auf Band 2 warten, der 2023 erscheint.

Der Schreibstil hat mich wieder mitgerissen und man erlebt die Emotionen der Charaktere hautnah mit und kann sie so noch näher kennenlernen. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse der Highschool passt perfekt und man erlebt die typischen Probleme.

Das Cover sieht wunderschön aus und ich liebe diese Farben.

FAZIT :

Ein besonderer Auftakt aus der Feder der Autorin, der so viele Gefühle in mir geweckt hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2022

Eine besondere Geschichte.

Gladiator's Love. Vom Feuer gezeichnet
0

Seit ich meinen ersten Roman aus der Feder von der Autorin gelesen habe, war ich sofort begeistert. Seitdem sind immer weitere gefolgt und ich fiebere ihrem nächsten Buch entgegen. In diesem begleitet ...

Seit ich meinen ersten Roman aus der Feder von der Autorin gelesen habe, war ich sofort begeistert. Seitdem sind immer weitere gefolgt und ich fiebere ihrem nächsten Buch entgegen. In diesem begleitet man Aeryn, die als Gladiatorin in der Arena um ihr Überleben kämpfen muss. Sie ist eine versklavte Vantyr, deren Feuermagie versiegelt wurde. Man spürt, wie sehr sie sich wünscht Freiheit zu haben. Was hat das Schicksal mit ihr vor ?

Aeryn ist eine Protagonistin, die stark, hartnäckig ist und sie sich nicht so leicht unterkriegen lässt, wenn es um das Überleben in der Arena geht. Ihr Wunsch nach Freiheit wird mit jedem neuen Tag stärker und man kann es spüren.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und man kann Aeryn näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse rund um die Arena und auch die Orte, die man zusammen mit ihr entdeckt haben, meine Neugierig noch mehr entfacht.

Die Geschichte hat mich auf ihre Weise mitgenommen und ich habe mit Aeryn jedes Erlebnis miterlebt. Es gab Momente im Geschehen, die hätten vielleicht ein wenig mehr ausgeholt werden können, dennoch habe ich es nicht zur Seite legen können. Wer andere Bücher aus der Feder der Autorin kennt, weiß, dass sie sich einiges einfallen lässt und eine Portion Romantik ebenfalls mit dabei ist. Wie es für sie ausgeht, verrate ich natürlich nicht, denn ihr sollt selbst in die Handlung eintauchen.

Ich habe Drama, Spannung und natürlich auch Action erlebt und bin jetzt schon auf das nächste Buch von ihr gespannt.



Wieder zeigt die Autorin eine packende Geschichte!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere