Profilbild von Books_Movies_Nature

Books_Movies_Nature

Lesejury Star
online

Books_Movies_Nature ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Books_Movies_Nature über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.11.2020

Fantasyidee ist richtig gut

The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love
0

Ich finde das Cover richtig schön. Im Licht glitzert das Cover so schön.

Ich muss sagen, dass mir das Buch gut gefallen hat. Besonders spannend an dem Buch fand ich die Idee bei dem Fantasyteil. Die Autorin ...

Ich finde das Cover richtig schön. Im Licht glitzert das Cover so schön.

Ich muss sagen, dass mir das Buch gut gefallen hat. Besonders spannend an dem Buch fand ich die Idee bei dem Fantasyteil. Die Autorin hatte dabei richtig tolle Ideen, die mal etwas anderes waren. Nicht so gut an dem Buch fand ich, dass das Buch allgemein sehr schnell ging. Am Anfang blieben viele Fragen offen und an manchen Stellen fehlt etwas die Tiefe. Die Charaktere mochte ich an für sich. Blair hat mit vielen Schicksalsschlägen zu kämpfen und trotzdem ist sie ein sehr starker Charakter. Ryan spielt in diesem Buch eine sehr geringe Rolle, jedoch muss ich sagen ich bin gespannt, wie sich sein Charakter noch weiterentwickelt. Er steht auf jeden Fall vor einer großen Frage, die sein Leben auf jeden Fall verändern wird.

Die Liebesgeschichte in dem Buch hat für meinen Geschmack einen zu niedrigen Teil gehabt. Es war einfach nicht die Verbundenheit der beiden zu spüren.

Schlimm war auf jeden Fall der Cliffhänger am Ende. Durch diesen werde ich auf jeden Fall den zweiten Band lesen.

Der Schreibstil von Bianca war wieder mal richtig leicht zu lesen und deshalb konnte man das Buch schnell in einem Rutsch lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2020

Wow- richtig gutes Dark Romance Buch

The Princess and the Beast - Dunkles Spiel
0

Das Cover passt einfach richtig zu dem Buch. Daran kann man sofort erkennen, dass es sich um ein Dark Romance Buch handelt.
Das Buch hat mich auf jeden Fall voll und ganz überzeugt. Es war dunkel, sexy ...

Das Cover passt einfach richtig zu dem Buch. Daran kann man sofort erkennen, dass es sich um ein Dark Romance Buch handelt.
Das Buch hat mich auf jeden Fall voll und ganz überzeugt. Es war dunkel, sexy und spannend in allerlei Hinsicht. Die Geschichte ging einem unter die Haut. Die Charaktere waren einfach toll. Katharine war eine authentische Person, die mit in die dunkle Welt gezogen wird. Sie lernt diese immer mehr kennen und fühlt sich dahin angezogen. Sie ist sehr tough, sie kann Hunter auch mal Konter bieten und steht für eine starke Persönlichkeit. Aber ich muss sagen, dass Aleks mein Herz in diesem Buch erobert hat. Hunter spielt in diesem Buch auch eine sehr große Rolle und irgendwie mag und hasse ich ihn gleichzeitig manchmal. Ich bin so gespannt, wie er sich im zweiten Buch weiterentwickelt. Besonders schlimm war der Cliffhänger am Ende. Dieser hat echt mein Herz gebrochen. Deshalb brauche ich schnell den zweiten Band. Der Schreibstil von Sally war auch richtig leicht zu lesen, sodass man durch die Seiten geflogen ist, weil es so spannend war.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2020

Etwas schwächer, jedoch immer noch toll

Sturmtochter. Für immer vereint [3]
0

Ich mag das Cover sehr, da es auf jeden Fall zu der gesamten Reihe passt.
Ich fande diesen Band immer noch gut, jedoch war er etwas schwächer als die anderen zwei Bände. Auch in diesem Buch geht es wieder ...

Ich mag das Cover sehr, da es auf jeden Fall zu der gesamten Reihe passt.
Ich fande diesen Band immer noch gut, jedoch war er etwas schwächer als die anderen zwei Bände. Auch in diesem Buch geht es wieder um die Freundschaft von fünf Jugendlichen und wie sie von ihrer Abstammung zum Teil gezwungen werden Dinge zu tun für die sie nicht stehen. Dieses Buch wird aus vielen verschiedenen Sichtweisen geschrieben und das fand ich ganz gut. Man hat dadurch eine breite Sicht auf die Dinge gehabt. Ich muss jedoch sagen, dass ich fand, dass es manchmal um zu kleine Dinge ging mit denen sich die Protagonisten beschäftigt haben. Es war nicht mehr so eine Geschichte, die dann am Ende irgendwie zusammengefunden hat und hatte nicht mehr die Tiefe, wie bei den früheren Bänden. Jedoch liebe ich die Welt immer noch und auch die Themen, die in dem Buch angesprochen werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2020

Durchwachsenes Buch- bin etwas zwiegespalten

Madly
0

Ich finde das Cover wieder richtig schön. 
Ich bin so extrem zwiegespalten, wie ich dieses Buch finden soll. Einerseits hat mir das Buch ganz gut gefallen und andererseits kam ich nicht so ganz mit der ...

Ich finde das Cover wieder richtig schön. 
Ich bin so extrem zwiegespalten, wie ich dieses Buch finden soll. Einerseits hat mir das Buch ganz gut gefallen und andererseits kam ich nicht so ganz mit der Protagonistin klar. 
June ist wirklich eine Person, die viel in ihrem Leben durchgemacht hat und die davon gezeichnet worden ist. Jedoch muss ich sagen, dass sie mir im Laufe des Buches immer mehr unsympathisch geworden ist. Sie ist vorlaut, achtet kaum auf andere Personen und ist unhöflich zu ihr vorgesetzten Personen. Sie hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen und kann sich meiner Meinung nach nicht gut in andere Personen versetzten. Allgemein war sie mir deshalb etwas zu unreflektiert. 
Mason mochte ich dagegen jedoch sehr. Er hat irgendwie etwas ganz besonderes in diese Geschichte gebracht und mich dadurch auch von dem Buch überzeugen konnte. Durch ihn hatte die Geschichte etwas leichtes und etwas humorvolles.
Allgemein muss ich sagen, dass ich die Charaktere trotzdem sehr mochte. Sie sind halt trotzdem eine tolle Truppe, die sich besonders durch die enge Verbindung auszeichnen. Sie besitzen alle eine besondere Freundschaft.
Die Themen, die in dem Buch angesprochen werden, haben mir gut gefallen. June ist Studentin und muss dort halt ein Praktikum machen und sie versucht einen Platz bei bestimmten Unternehmen zu bekommen. Dies war sehr unterhaltsam und auch schwierig manchmal. Mason hat auch mit bestimmten familiären Problemen zu kämpfen.
Der Schreibstil war leicht zu gut zu lesen. Ich mag einfach Ava Reeds Schreibstil.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.10.2020

Gutes Buch für zwischendurch

Schneeflockenmagie
0

Das Cover passt auf jeden Fall zu dem Inhalt des Buches.
Die Geschichte ist im Allgemeinen eine schöne Wintergeschichte. Direkt das erste Kapitel war sehr humorvoll und witzig. Allgemein muss man sagen, ...

Das Cover passt auf jeden Fall zu dem Inhalt des Buches.
Die Geschichte ist im Allgemeinen eine schöne Wintergeschichte. Direkt das erste Kapitel war sehr humorvoll und witzig. Allgemein muss man sagen, dass das Buch sehr cool geschrieben worden, weil es viele Stellen gab, wo ich mal auflachen musste. Von der Storyline her hat mir nur leider etwas Geschichte gefehlt. Deshalb wurde mir manchmal in den Dialoge zu viel. Es ging um unwichtige Dinge und das fand ich in manchen Situationen zu viel. Die Charaktere mochte ich beide sehr, weil sie manchmal kein Blatt vor den Mund nehmen und ihre Meinung deutlich aussprechen konnten. Jedoch muss ich sagen, dass die Geschichte für zwischendurch ganz gut zu lesen ist besonders natürlich zur Winterzeit. Der Schreibstil hat dafür gesorgt, dass das Buch gut zu lesen war.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere