Profilbild von Bookshelfread

Bookshelfread

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Bookshelfread ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Bookshelfread über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.11.2022

Gutes Jugendbuch

Magisterium
0

Callum hat die eiserne Pforte durchschritten und niemand kann ihm seine Magie mehr rauben. Jedoch hat er sich mit seinem Vater zerstritten. Als das Magisterium seinen Vater dann eines Verbrechens beschuldigt, ...

Callum hat die eiserne Pforte durchschritten und niemand kann ihm seine Magie mehr rauben. Jedoch hat er sich mit seinem Vater zerstritten. Als das Magisterium seinen Vater dann eines Verbrechens beschuldigt, bricht er trotzdem mit seinen Freunden auf um ihn zu finden. Schaffen sie es seine Unschuld zu beweisen?

Auch der zweite Band der Magisterium Reihe gefällt mir. Es passiert sehr viel und die Freunde machen tolle Fortschritte. Das Buch endet ohne Cliffhanger und man könnte theoretisch nach dem zweiten Band ein Ende haben. Trotzdem bin ich gespannt, wie die Bücher weitergehen.
Das Buch war spannend, ich konnte mich aber nicht so stark in die Handlung hineinversetzen wie bei anderen Bücher. Deshalb erhält es von mir 3.5 Sterne. Es kann aber auch sein, dass es mich nicht so packt da ich es vor 6 Jahren bereits gelesen habe und die Handlung deshalb nicht so überraschend kommt. Aber vielleicht kommt ja bald eine Romanze dazu… Dies und etwas tiefere Emotionen fehlen hier, aber passen auch nicht wirklich dazu. Ich merke, dass ich es nicht mehr so gewohnt bin, solch junge Charaktere zu begleiten. Manchmal sind die Entscheidungen etwas trotzig oder nicht wirklich durchdacht. Aber vor einigen Jahren hätte mich dies wahrscheinlich nicht gestört.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2022

etwas durchschaubar

Magisterium
0

Nun ist der Feind des Todes offiziell tot. Doch was bedeutet das für die Rolle der 2 Makaris. Werden sie noch gebraucht oder stellen sie nun eher eine Bedrohung dar. Doch bald erscheint ein neuer Attentäter.

Auch ...

Nun ist der Feind des Todes offiziell tot. Doch was bedeutet das für die Rolle der 2 Makaris. Werden sie noch gebraucht oder stellen sie nun eher eine Bedrohung dar. Doch bald erscheint ein neuer Attentäter.

Auch der dritte Band der Magisterium Reihe war angenehm zu lesen. Wir treffen wieder auf unsere gewohnten Charaktere und es passiert wieder einiges. Etwas das mich ziemlich störte, war die Tatsache dass ich bereits am Ende vom 2. Band herausgefunden habe dass eine bestimmte Person falsche Absichten hegt. Diese wurde dann bereits am Anfang vom dritten Band immer offensichtlicher. Die Charaktere entdeckten dies jedoch erst am Schluss im dritten Band und rätselten vorher wild umher. Dies war etwas wenig spannend, wenn man es selbst bereits geschlussfolgert hat.
Was mir jedoch sehr gut gefallen hat, war das Ende. Es kam eine totale Überraschung ans Licht und ich bin wirklich gespannt was im nächsten Band passiert.
Ich vergebe 3 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2022

leider nicht mehr so packend wie am Anfang

Magisterium - Die silberne Maske
0

Aron ist tot. Callum hat nicht nur sein Gegengewicht sondern auch seinen besten Freund verloren. Zusätzlich hat das Magisterium sein Geheimnis erfahren. Nun sitzt er im Gefängnis und weiss nicht wer sich ...

Aron ist tot. Callum hat nicht nur sein Gegengewicht sondern auch seinen besten Freund verloren. Zusätzlich hat das Magisterium sein Geheimnis erfahren. Nun sitzt er im Gefängnis und weiss nicht wer sich gegen ihn gewandt hat und wer noch immer zu ihm hält.

Nun bin ich bereits beim 2. letzten Band der Magisterium Reihe angelangt. Und ehrlich gesagt bin ich etwas froh darüber. Dieser Band hat mich leider nicht mehr wirklich überzeugt. Es ist eigentlich viel passiert und auch neue Fakten kamen ans Licht, aber es hat mich nicht mehr gepackt. Es war mir relativ egal ob jetzt ein Plan funktioniert oder nicht und ich habe einfach dem Hörbuch nebenbei zugehört. Es wurde mir einfach zu wenig Gefühlsvoll und lebendig. Ich konnte nicht in die Geschichte eintauchen. Auch die kleine (kindliche) Romanze die kurz auftauchte konnte daran nichts ändern.
Die ersten beiden Bände der Reihe fand ich wirklich nicht schlecht und ganz Interessant. Aber wie bereits erwähnt hätte Band 2 auch ein Abschluss sein können und Band 3 und 4 waren leider jetzt nicht so überzeugend. Für die silberne Maske vergebe ich leider nur 2.5 Sterne.
Für jüngere Leser könnte die Geschichte jedoch durchaus packend sein. Meinen jetzigen Geschmack hat es leider nicht getroffen. Aber ich bin sehr gespannt auf Holly Blacks neues Buch das ja für Erwachsene geschrieben wurde. Denn hier merkt man dass es eher an Jugendliche gerichtet ist.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere