Profilbild von Buch-blume-

Buch-blume-

Lesejury-Mitglied
offline

Buch-blume- ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buch-blume- über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.09.2020

Keine Beziehung mit diesem Buch

Lost Hearts - Wenn aus Rache Liebe wird
0

•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
Vanessa will keine festen Beziehungen und deswegen zieht sie die Reißleine, als Harrison mehr will. Dumm nur, dass dieser verletzt ist und deswegen ein pikantes Video von Vanessa veröffentlicht.
Vanessa ...

•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
Vanessa will keine festen Beziehungen und deswegen zieht sie die Reißleine, als Harrison mehr will. Dumm nur, dass dieser verletzt ist und deswegen ein pikantes Video von Vanessa veröffentlicht.
Vanessa schließt sich mit dem gut aussehenden Kai zusammen, um Harrison fertig zu machen. Unpraktisch, wenn man dann allerdings Gefühle für seinen Rache-Partner entwickelt.
•𝓜𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓾𝓷𝓰 •
Der schreibstil ist flüssigen, lockeren, man kann sich sehr gut in die Handlung hineinversetzen. Auch wenn mir ein bisschen beide Sichten fehlen.
Die Charaktere sind voll okay, Vanessa macht zwar viele Fehler durch ihre jugendliches Verhalten dazu kommt das die Bindungsängste hat.
Kai ist sehr impulsiv, rachsüchtig und selbstbewusst. Er verurteilt niemanden und ist sehr loyal zu sein.
Die Handlung ist okay, es war an manchen Stellen spannend und man konnte ab und zu lachen.
Aber irgendwie war das Buch vorhersehbar, ich habe auf etwas gewartet was nicht gekommen ist.
Für mich ist es leider ein 0815 Buch, und gleicht sich in sehr vielen Hinsichten mit anderen Bücher.
•𝓕𝓪𝔃𝓲𝓽•
Es ist ein super Buch für zwischendurch, aber mir fehlt einfach etwas.
Deswegen bekommt das Buch 3/5 🌸 Blütenblätter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2020

Sommer im Buch

Kiss me in Palm Springs
0

•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
Die 18-jährige Britin Sasha, die eigentlich Quinn Jackson heißt, macht sich mit ihren drei Freundinnen auf den Weg zum Scorchella Musikfestival nach Palm Springs, um das Konzert der Band Flamingo ...

•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
Die 18-jährige Britin Sasha, die eigentlich Quinn Jackson heißt, macht sich mit ihren drei Freundinnen auf den Weg zum Scorchella Musikfestival nach Palm Springs, um das Konzert der Band Flamingo Rose zu besuchen. Obwohl sie die Band gar nicht mag, kommt sie mit, um vor einem peinlichen YouTube-Video zu fliehen. Der 19-jährige Jay, der mit vollem Namen Jackson Quinn heißt, ist hingegen auf dem Festival, um eine Sensationsstory für das Musikmagazin „The Hunt“, für das er als Praktikant arbeitet, zu schreiben.
•𝓜𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓾𝓷𝓰 •
Das Gefühl von Sommer, Sonne und Leichtigkeit dieser Geschichte war das schönste. Der Schreibstil ist locker und flüssig, romantisch und humorvoll. Die Liebesgeschichte der beiden ist ganz nett und auch lustig und ich habe sowohl Sasha Jay sofort in mein Herz geschlossen.
Mit Sasha hatte ich meine Probleme da ich sie nicht wirklich sympathisch fande sondern ehr naiv.
Die Geschichte wird abwechselnd aus Sicht der Protagonisten erzählt, sodass man die beiden Charaktere sehr gut kennenlernen kann. 
Für mich war das Buch ziemlich vorhersehbar, was ich nicht gut fand. Ich denke das ich die anderen 4 Teile nicht lesen werde da ich oft gehört habe das sie genauso sein sollen.
•𝓕𝓪𝔃𝓲𝓽•
Leider konnte mich die Story einfach nicht überzeugen. Zu konstruiert und Protagonisten, in die man sich nicht hineinversetzen kann. Ich hatte mir leider etwas mehr erhofft.
Deshalb bekommt das Buch 2,5/5 🌸 Blütenblätter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2020

Keine Liebe im Regal

Eine Liebe in Neapel
0

•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
Eine Liebe in Neapel spielt in den 90er. Es geht um Studentin Heddi aus Amerika, die auf den Geologiestudenten Pietro trifft und es macht direkt Klick. Sie verstehen sich ohne Worte und wissen ...

•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
Eine Liebe in Neapel spielt in den 90er. Es geht um Studentin Heddi aus Amerika, die auf den Geologiestudenten Pietro trifft und es macht direkt Klick. Sie verstehen sich ohne Worte und wissen das ihre Liebe alles übersteht.
•𝓜𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓾𝓷𝓰 •
Der schreibstil an sich war ganz okay, manchmal war es einfach langatmig und viel zu kitschig was nicht wirklich mein Geschmack ist weshalb ich lange für das Buch gebraucht habe.
Das Highlight des Buches, waren die Mails.
Pietro ist von anfang an sympathisch aber Heddi konnte ich oft nicht verstehen.
•𝓕𝓪𝔃𝓲𝓽•
Das Buch bescherte mir zwar ein paar schöne entspannte Stunden dennoch hätte ich diese Stunden lieber in ein anderes Buch gelesen.
Das Buch bekommt von mir 2/5 🌸 Blütenblätter, einfach da es mir viel zu langatmig war und ich solange an das buch gesessen habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2020

War ganz okay

All of You
0

•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
Shaw Mercer, ist ein erfolgreicher Geschäftsmann.
Er beauftragt Willow Blackwell, um sein Image aufzubessern in dem sie mit ihm eine Beziehung spielt.
Doch schon früh zeigt sich, dass Willow ...

•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
Shaw Mercer, ist ein erfolgreicher Geschäftsmann.
Er beauftragt Willow Blackwell, um sein Image aufzubessern in dem sie mit ihm eine Beziehung spielt.
Doch schon früh zeigt sich, dass Willow nicht wie andere Frauen ist, und das liegt an an ihrer Vergangenheit.
Die Leidenschaft zwischen den beiden ist deutlich zu spüren, bis ein Geheimnis von Willow ans Licht kommt und kurz davor steht alles zu verlieren.
•𝓜𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓾𝓷𝓰 •
Das ist der Zweite Band von „All of me“ Dieser Band schließt direkt an den ersten Teil an, weshalb es ratsam wäre den ersten Teil gelesen zu haben.
Der schreibstil der Autorin ist wie im ersten Teil sehr gut, es gab keine Probleme das Buch zu lesen er war locker und leicht.
Willow und Shawn sind vielschichtig Charakter was daran liegt das man nicht nur im ersten Band viel von den beiden kennengelernt sondern auch in diesem Band lernt man viele Seiten von den beiden kennt.
Willow ist eine Tolle und starke Frau, durch ihre Schicksalsschläge ist sie schon ziemlich erwachsen.
Und auch sawns Entwicklung ist super er weiß was er will und kämpft dafür.
Der einzige aber große Störfaktor ist die für mich fehlende Handlung, aber dafür um so mehr Erotik.
Wenn man der Handlung mehr Raum gemacht hätte wäre es eine super Geschichte gewesen.
Auch die Szenen die in die Länge gezogen wurden haben mir nicht gefallen genauso die Art wie sie mit Problemen umgegangen sind, denn ihr Lösungsweg haben sich am meisten auf Sex bezogen.
•𝓕𝓪𝔃𝓲𝓽•
Die Geschichte ist nicht schlecht, aber für meinen Geschmack enthält sie zu wenig Handlung und zu viel Erotik.
Deswegen bekommt das Buch 3/5🌸 Blütenblätter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2020

Herzensbuch

All Your Kisses
0

• 𝓩𝓲𝓽𝓪𝓽 •
„Es gibt keinen zweiten Versuch; was auch immer in einem Augenblick geschieht, definiert das Leben – vielleicht ist es das Leben.“
Rune, Kapitel 2
•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
In dem Buch geht es um eine liebes ...

• 𝓩𝓲𝓽𝓪𝓽 •
„Es gibt keinen zweiten Versuch; was auch immer in einem Augenblick geschieht, definiert das Leben – vielleicht ist es das Leben.“
Rune, Kapitel 2
•𝓘𝓷𝓱𝓪𝓵𝓽•
In dem Buch geht es um eine liebes Geschichte zwischen zwei Menschen die schon sehr jung begonnen hat.
Rune zieht mit seiner Familie in das Haus neben Poppys.
Obwohl Rune eigentlich nicht dort sein möchte, zieht Poppy ihn sofort in ihren Bann. Seit dem Tag sind Rune und Poppy unzertrennlich, sie wachsen zusammen auf und erleben viele viele Abenteuer zusammen sehr viele schöne, aber auch schlimme.
Und trotzdem überstehen sie alles bis zum Ende.
•𝓜𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓜𝓮𝓲𝓷𝓾𝓷𝓰 •
Die Geschichte von Rune und Poppy ist wunderschön, und herzzerreißend.
Poppy ist ein einzigartiger Charakter, sie sieht immer das schöne in der Welt.
Sie ist mutig, und auch Tapfer vor allem im Bezug auf ihr Schicksal.
Rune ist genauso toll, ich kann seine Wandlung komplett verstehen vom rücksichtsvollem, liebevollen verspielten Jungen zum wütenden, rebellierenden Teenager und wieder zurück.
Ich hab mich die ganze Zeit gefragt warum niemand Runes Wut verstanden hat und ihm Vorwürfe gemacht wurden, von den eigenen Eltern und auch von den Eltern von Poppy.
Die Eltern von Rune fand ich sowieso etwas komisch, wenig Gefühl, kein Verständnis und nicht in der Lage Kompromisse zu finden.
Die Familie von Poppy ist ein da komplett anders.
Gefühlsmäßig ist das Buch ganz weit unten, am Anfang so wie am Ende musste ich ziemlich doll weinen, und auch zwischendurch musste ich tief Luft holen und eine kurze Pause einlegen.
Gestört hat mich der Epilog, er hat mir viele Fragen offen gelassen „warum“ „wieso“ „was ist passiert“ „warum ist sie glücklich darüber“ „was hat er erreicht“
Und auch die Art der Liebe zwischen den beiden hat mich etwas gestört, ja sie war wundervoll,
aber meiner Meinung nach war es schon fast eine Abhängigkeit, sie können nicht ohne einander, egal was passiert es gibt nur die beiden, und in dem Jungen alter finde ich das ziemlich unrealistisch. Nicht wegen der Reife sondern weil das Leben so lang ist und es immer andere Menschen geben könnte.
Nur der Partner kann einen richtig glücklich machen, nur mit ihm fühlt man sich vollständig etc.
In einem gewissen Maß ist es so, und es ist auch schön aber in der Geschichte hat es einfach überhand genommen.
•𝓕𝓪𝔃𝓲𝓽•
Das Buch ist definitiv ein Highlight, und sollte von jedem der echte Liebe bis in alle Ewigkeit liebt, gelesen werden.
Das Buch bekommt 4,5/5 🌸 Blütenblätter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere