Profilbild von Buchverlesen

Buchverlesen

Lesejury Profi
online

Buchverlesen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buchverlesen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.12.2021

Wie weit würdest du gehen?

Secret Academy - Verborgene Gefühle (Band 1)
0

Klappentext: einer Schule für Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen – steht die 19-jährige Alexis im Dienst der Krone. Als sie erfährt, dass ihre kleine Schwester entführt wurde, begibt sie sich mit ...

Klappentext: einer Schule für Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen – steht die 19-jährige Alexis im Dienst der Krone. Als sie erfährt, dass ihre kleine Schwester entführt wurde, begibt sie sich mit ihrer Einheit, dem MI20, auf eine gefährliche Rettungsmission. Doch schnell merkt sie, dass sie niemandem mehr trauen kann. Nicht ihrem Mitschüler Dean, und erst recht nicht dem Neuen, der Ärger magisch anzuziehen scheint und ihre Geheimnisse lüften will ...

Secret Academy - Verborgene Gefühle war mein erstes Buch von der Autorin und ich war so gespannt auf das Buch durch den Klappentext. Einmal angefangen konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Man war sofort in der Geschichte drinne und mitten im Geschehen. Das Buch ist flüssig geschrieben und auch verständlich. Mir viel es leicht mich in die Charaktere hineinzuversetzen. Es war so unglaublich spannend und man konnte einfach nicht aufhören. Alexis unsere Protagonistin ist mutig, kühn und entschlossen. Aber was mir mit am besten gefällt hat, ist wie sie mit ihrer Schwester umgeht und das ihr sie am wichtigsten ist. Familie geht vor, vor allem ihre Schwester.
Ich habe das Buch so gerne gelesen, aber das Ende, warum muss man so gemein sein. Deswegen freue ich mich schon auf den zweiten Teil.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.04.2021

Liebe oder Tod?

Ezlyn. Im Zeichen der Seherin
0

Klappentext:

Ezlyn hat eine besondere Gabe, sie kann das Ende eines jeden Menschen voraussehen. Tag und Nacht verfolgen sie die schrecklichen Bilder ihrer Visionen. Und eine hat sich unauslöschlich in ...

Klappentext:

Ezlyn hat eine besondere Gabe, sie kann das Ende eines jeden Menschen voraussehen. Tag und Nacht verfolgen sie die schrecklichen Bilder ihrer Visionen. Und eine hat sich unauslöschlich in ihr Gedächtnis eingebrannt: ihr eigener Tod, verursacht durch die Hand eines Schattenkriegers. Einer jener Männer, die bekannt und gefürchtet sind für ihre Fähigkeit, durch bloße Berührung Leben zu nehmen. Als Ezlyn schließlich in den Dienst einer reichen Adelsfamilie tritt, führt ihr Schicksal sie ausgerechnet an die Seite eines solchen Schattenkriegers. Der schweigsame und unnahbare Dorian könnte der sein, der ihr den Tod bringt – und dennoch bewegt er ihr Herz wie kein anderer ...

Das Cover hatte mich von vorne herein neugierig gemacht. Es geht um Ezlyn, sie ist eine Todesseherin, dass bedeutet sie kann den Tod voraus bei jeder einzelnen Person auch ihren eigenen. Ezlyn zeigt deutlich, dass sie nicht die typische Dienerin ist. Sie wehrt sich und zeigt das auch eine Kämpferin ist. Sie will nicht als Todesseherin gesehen werden. Ich glaube genau, das macht sie stark. Gerade wenn man darüber nach denke, sie sieht jeden Tag den Tod von Menschen und muss ihnen sagen wie sie sterben werden. Ich hatte das Buch fast ein Jahr auf meinem Stapel und bereue es, das ich es nicht früher gelesen habe. Ich kann das Buch wirklich empfehlen und freue mich auf mehr Bücher der Autorin.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.04.2021

Diamant bringt falsche Leben

Der Fluch der sechs Prinzessinnen (Band 3): Diamantkäfig
0

Klappentext:

Gefangen in einem Turm, gepeinigt von ihrer Stiefmutter Rania ... das ist Prinzessin Valyras Fluch. Es gibt kein Entrinnen, denn die Hexe zwingt die jüngste der sechs Schwestern, seltene ...

Klappentext:

Gefangen in einem Turm, gepeinigt von ihrer Stiefmutter Rania ... das ist Prinzessin Valyras Fluch. Es gibt kein Entrinnen, denn die Hexe zwingt die jüngste der sechs Schwestern, seltene Zutaten für einen Trank zu suchen, welcher Rania unendliche Macht verleihen wird.
Als Valyra eines Tages unverhofft auf einen Verbündeten trifft, könnte dies die Wendung ihres schrecklichen Lebens bedeuten. Doch wird es ihr gelingen, das Rätsel um ihren Fluch zu lösen? Wie viele Opfer muss sie dafür bringen, wie stark muss sie dazu werden? Und - bergen Diamanten wirklich falsches Leben?

Ich war sehr gespannt auf der dritten Band und habe relativ zeitnah auch angefangen. Es geht um die jüngste Schwester Valyra, die durch den Fluch ihrer Stiefmutter Rania in einen Turm landet, wo sie Rania zwingt Zutaten zu sammeln für einen Zaubertrank. Valyra war schon immer das Nesthäkchen, das kleine Kind für alle, aber sie ist mehr als nur die Kleine. In dem Buch zeigt sie nach und nach was eigentlich in ihr steckt. Aber trotzdem konnte mich das Buch nicht so packen wie der zweite Band. Es hat mich nicht mitnehmen können, was ich schade fand. Trotzdem bin ich gespannt wie es mit den Schwestern weitergeht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.04.2021

Sei du selbst

Madly
0

Klappentext:

June hat ein Geheimnis. Eines, das sie mit aller Macht bewahren will. Deshalb hält sie jeden Mann, der an mehr als einem One-Night-Stand interessiert ist, auf Abstand. Beziehungen machen ...

Klappentext:

June hat ein Geheimnis. Eines, das sie mit aller Macht bewahren will. Deshalb hält sie jeden Mann, der an mehr als einem One-Night-Stand interessiert ist, auf Abstand. Beziehungen machen verwundbar, genauso wie die Liebe. Doch June hat nicht mit Mason gerechnet. Er ist witzig, reich und absolut planlos, was seine Zukunft angeht - aber vor allem kann er nicht genug von der temperamentvollen Studentin bekommen. Mason will weitaus mehr als nur eine Nacht mit ihr. Und June fragt sich das erste Mal, was passieren würde, wenn sie ihre Mauern einreißt ...


Mein erster Eindruck vom Cover war positiv. Es ist schlicht, aber durch die kleinen Farbakzente hat es freches an sich. Im zweiten Teil der Reihe geht es um June, welche die Beste Freundin von Andi aus dem ersten Band ist und Mason, der Boss von Andi und Cooper. Beide lernt man schon im ersten Band kennen. June hatte ich schon im ersten Band direkt ins Herz geschlossen, gerade wegen der Ananas (wenn ihr wisst was ich meine ). Sie würde alles für ihre Liebsten tun und lässt sich nicht so leicht unterkriegen. Mason ist schon seit einer Weile in June verliebt und es ist einfach so süß zusehen, wie er versucht an sie ran zu kommen. Man kann in auch nur ins Herz schließen. Das Buch zieht einen komplett in seinen Bann, es ist ein definitives Herzensbuch. Ich kann es nur jedem ans Herz legen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2021

Königliches Chaos

Prince of Passion – Logan
0

Ich habe die ersten beiden Teile letztes Jahr gelesen und war so verliebt in diese Geschichten. Jetzt konnte ich endlich den dritten Teil beenden und was soll ich sagen, es war wie eine Rückkehr nach Hause ...

Ich habe die ersten beiden Teile letztes Jahr gelesen und war so verliebt in diese Geschichten. Jetzt konnte ich endlich den dritten Teil beenden und was soll ich sagen, es war wie eine Rückkehr nach Hause oder ins königliche Chaos. Ellie war mir schon im ersten Band direkt sympathisch und ich konnte mich mit ihr identifizieren. So wie sie dachte oder handelt musste ich manchmal an mich denken. Sie ist das komplette Gegenteil zu Logan, der als Bodyguard für die Königsfamilie arbeitet. In dem Buch durch leben beide eine Veränderung durch und man begleitet sie auf diesem Weg, wie sie sich langsam in einander verliebt. Ebenfalls gab es ein Wiedersehen mit den Charaktere aus den vorherigen Bändern. Ich möchte den Schreibstil der Autorin sehr gerne, er war leicht und locker. Für mich ist es ein sehr gutes Buch für zwischendurch um vielleicht sogar aus einer Leseflaute heraus zu kommen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere