Profilbild von Buecher_lesen_traeumen

Buecher_lesen_traeumen

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Buecher_lesen_traeumen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buecher_lesen_traeumen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.12.2020

Tolle Fortsetzung!

Golden Throne - Forbidden Royals
0

'Silver Crown' hatte mich total in seinen Bann gezogen und nach diesem fiesem Cliffhanger am Ende konnte ich es kaum erwarten, Band 2 zu lesen 🤍

Band 2 geht auf jeden Fall erstmal so nervenaufreibend ...

'Silver Crown' hatte mich total in seinen Bann gezogen und nach diesem fiesem Cliffhanger am Ende konnte ich es kaum erwarten, Band 2 zu lesen 🤍

Band 2 geht auf jeden Fall erstmal so nervenaufreibend weiter, wie Band 1 geendet hat!
Im Mittelteil wäre ein bisschen mehr Drama cool gewesen, aber so war es auch okay.
Wahrscheinlich hätte ich vor diesem mega überraschenden Ende und dem Drama davor auch vorher gar nicht mehr Drama vertragen 😯
Also auch dieses Ende habe ich so absolut nicht kommen sehen 😏
Wieso dauert es bitte noch so lange, bis Band 3 erscheint 😭

Ich glaube und hoffe, dass Band 3 vollgepackt sein wird mit Drama und hooooffentlich einem Happy End 😭

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.12.2020

Welch tolle, herzzereisende Geschichte! Vor allem für Theaterliebhaber ein muss ♡

Never Doubt
0

Das Setting, die Charaktere - einfach alles hat gestimmt und mich komplett in seinen Bann gezogen. Ich liebe, liebe, liebe Emma Scotts Schreibstil! Sie zaubert einfach immer besondere, tiefgründige Geschichten, ...

Das Setting, die Charaktere - einfach alles hat gestimmt und mich komplett in seinen Bann gezogen. Ich liebe, liebe, liebe Emma Scotts Schreibstil! Sie zaubert einfach immer besondere, tiefgründige Geschichten, die einen komplett mitreißen!



Ich hatte gehofft, dass das Theater spielen und alles, was dazugehört, eine Rolle spielen wird, was letztendlich auch tatsächlich der Fall war! 😍

Emma Scott hat das Theaterspielen so wunderbar in das Geschehen integriert, was diesem Buch etwas ganz besonderes verliehen hat 💙



Ich habe mich einfach so in der Zeit zurückgebeamt gefühlt, als ich noch zur Schule ging und selbst Theater gespielt habe 🎭

Dadurch war die Geschichte für mich auch auf einer ganz anderen Ebene etwas besonderes und ein bisschen, okay ein bisschen viel, hat dieses Buch den Wunsch in mir verstärkt, wieder zu spielen 🥺💙 🎭

Mal schauen, was die Zukunft bringt 😬



Mit den Protagonisten wurde ich sofort warm, habe mit ihnen gelacht, geweint und gehofft 💙

Emma Scott hat hier ganz wunderbare Charaktere geschaffen.

Ich habe beide fest in mein Herz geschlossen 💙

Willow, die aus einem guten Haus stammt und Isaac, der es im Leben alles andere als leicht hat.

Die Verbindung, die Emma Scott hier zwischen den beiden in verschiedenen Punkten hergestellt hat, ist einfach klasse 💙



'Never doubt' ist ein spannendes, schönes und nervenaufreibendes Buch (besonders das Ende 🥺) mit richtig interessanten Thematiken.

Vor allem für jeden, der selbst Theater gespielt hat oder spielt, ist dieses Buch definitiv ein must read! 🎭💙

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.12.2020

Ein wundervolles Setting mit tollen Charakteren!

Woody Creek
0

'Woody Creek - Chase & Savannah' ist für mich ein absolutes Wohlfühlbuch mit einem ganz wunderbarem Setting 🧡

Ich würde auf jeden Fall nach Woody Creek ziehen! Man hilft sich gegenseitig, neue Einwohner ...

'Woody Creek - Chase & Savannah' ist für mich ein absolutes Wohlfühlbuch mit einem ganz wunderbarem Setting 🧡

Ich würde auf jeden Fall nach Woody Creek ziehen! Man hilft sich gegenseitig, neue Einwohner werden ohne Vorurteile aufgenommen und eine traumhafte Landschaft wird einem auch geboten! 🌄



Im ersten Kapitel wird man direkt ins Geschehen geschmissen, was ich persönlich auch total mag!

Der Schreibstil ist wie gewohnt locker und leicht zu lesen.



Die Geschichte ist an vielen Stellen sehr humorvoll und behandelt keine gängigen Themen, was das Buch für mich auch nochmal interessanter gemacht hat 😊



Savannah habe ich direkt in mein Herz geschlossen! Sie ist so eine unglaublich taffe, mutige und selbstlose Frau! Was sie für ihre Schwester macht, verdient den größten Respekt 🥺🧡



Chase hat mich teilweise echt wahnsinnig gemacht 😵

Trotzdem kann ich absolut verstehen, dass jemand sein Herz an ihn verloren hat 🤫😍



Anders als die Newport-Prince-Reihe beinhaltet dieses Buch etwas weniger Drama, was dem Ganzen aber nichts abtut und ein spannendes und dramatisches Finale, mit dem ich absolut nicht gerechnet hatte, gibt es dennoch 🥺🤫♥️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.12.2020

Eine ruhige, mir persönlich zu ruhige, Geschichte, die mich nicht ganz packen konnte.

Madly
0

Hach, was hatte ich mich auf die Geschichte von June und Mason gefreut. Aber leider leider konnte mich es überhaupt nicht überzeugen 😫



Was ich durch 'Madly' jetzt definitiv festgestellt habe ist, dass ...

Hach, was hatte ich mich auf die Geschichte von June und Mason gefreut. Aber leider leider konnte mich es überhaupt nicht überzeugen 😫



Was ich durch 'Madly' jetzt definitiv festgestellt habe ist, dass ich mit dem Schreibstil der Autorin nicht klar komme. Sie schreibt mir viel zu detailreich über nebensächliche Dinge. Es wird gefühlt jedes Augenzwinkern beschrieben, wobei die Handlung irgendwie auf der Strecke bleibt.



Nachdem der Spannungsbogen mal kurzzeitig seinen Höhepunkt erreicht hatte und ich mich so gefreut hatte, da mir der Schreibstil besser gefiel und ich ab da dachte, dass mir das Buch doch noch zusagen könnte, kam auch schon wieder der Spannungsabfall und es ging so weiter wie bisher.

Das Hin und Her zwischen June und Mase hat mich irgendwann auch einfach nur noch gelangweilt.



Die Liebesgeschichte der Beiden war für mich absolut nicht greifbar und auch June hat mir mit ihrer Art gar nicht mehr gefallen.



Abschließend möchte ich aber noch betonen, dass dies nur meine persönliche Meinung ist ♡

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.11.2020

Colleen Hoover greift einfach immer wieder andere, besondere und vor allem wichtige Themen auf.

All das Ungesagte zwischen uns
0

Nach 'Verity' ist das nun das zweite Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe. Nach 'Verity' waren meine Erwartungen auch entsprechend hoch an dieses Buch.

Ob es mich enttäuscht hat? . . . 👇🏻



Mir ...

Nach 'Verity' ist das nun das zweite Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe. Nach 'Verity' waren meine Erwartungen auch entsprechend hoch an dieses Buch.

Ob es mich enttäuscht hat? . . . 👇🏻



Mir hatte jemand von euch geschrieben, dass ich das Buch lesen soll, wenn ich Zeit hätte, denn man könnte es kaum aus der Hand legen. An dieser Stelle danke für die Warnung - es war genau so 🤓😂



Colleen Hoovers Schreibstil ist so unfassbar fesselnd und sie schafft es, einen von der ersten Seite an direkt zu fesseln. Hatte 'Verity' in mir eine gruselige Grundstimmung 👻 hervorgerufen, so war es bei diesem eine wütende und nachdenkliche!



Die Geschichte packt einen, lässt einen leiden, unheimlich wütend werden, traurig und nachdenklich.



Das Buch ist aus der Sicht von der Tochter und der Mutter geschrieben, was ich total interessant fande, da ich diese Perspektive bisher in keinem Buch hatte 👩‍👧



Mit der Protagonistin Morgan wurde ich nicht zu 100 Prozent warm, da ich ihre Gedankengänge und ihr Handeln teilweise absolut nicht nachvollziehen konnte. Gerade da ich selbst Mama bin! 😏



Mit Clara kam ich wesentlich besser klar und ich konnte mich super gut in sie hineinversetzen ♡

Allgemein fand ich Clara als besonders gut gelungen!



Auch wenn mir die Wendung am Ende zu schnell kam und ich immernoch wütend auf gewisse Leute aus dem Buch bin (ihr wisst was und wen ich meine, wenn ihr es gelesen habt 🤨), gibt es von mir eine ganz klare Leseempfehlung, denn die Message, die hinter dieser Geschichte steckt ist eine ganz besondere ♥️

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere