Profilbild von Buecherliebe22

Buecherliebe22

Lesejury Profi
offline

Buecherliebe22 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buecherliebe22 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.11.2018

Save me....Save you

Save You
2

Endlich ist der zweite Teil der Reihe da! Den ersten habe ich regelrecht verschlungen und nun konnte ich endlich erfahren wie es weiter geht. Und ich wurde nicht enttäuscht! Von Mona Kastens Schreibstil ...

Endlich ist der zweite Teil der Reihe da! Den ersten habe ich regelrecht verschlungen und nun konnte ich endlich erfahren wie es weiter geht. Und ich wurde nicht enttäuscht! Von Mona Kastens Schreibstil bin ich schon lange begeistert.

Ende des ersten Teils wurde Ruby das Herz brutal aus der Brust gerissen... Der Grund dafür trägt einen ganz Simplen Namen: James. Ich fühle mit Ruby mit, sie hat sich ihm anvertraut und sich in in verliebt und nun steht sie vor den Scherben ihres Herzens. Nichts was James sagen oder tun könnte, macht es weder besser oder Rückgänig.
Doch auch wenn James der Grund für Ruby's Leid ist, leiden auch James und Lydia unter dem Verlust deren Mutter und der Situation zuhause.
Aber Gott sei dank wird James irgendwann bewusst, wie wichtig Ruby ihm ist und setzt alles daran ihr Vertrauen zurück zu gewinnen.
Toll finde ich, das diesmal nicht nur aus der Sicht von Ruby und James geschrieben wird sondern auch aus der von Lydia und Ember.

Das Buch endet mit einem Kliffhänger... ein wenig frustrierend, macht es aber nur um so spannender auf den 3. Teil der Reihe!
Ich kann es nicht erwarten zu erfahren, wie es weitergeht in der Maxton Hall.

Veröffentlicht am 11.05.2020

Partylöwe oder König?

Prince of Passion – Henry
1

Wenn der chaotische Partyboy plötzlich Kronprinz wird….

Das Gesicht von Henry hätte ich liebend gerne gesehen, als Nichols vor aller Welt verkündete auf den Thron zu verzichten.

Bin mir ziemlich sicher ...

Wenn der chaotische Partyboy plötzlich Kronprinz wird….

Das Gesicht von Henry hätte ich liebend gerne gesehen, als Nichols vor aller Welt verkündete auf den Thron zu verzichten.

Bin mir ziemlich sicher er hat nach der verstecken Kamera gesucht - nur leider keine gefunden :D



Henry ist immer in dem Wissen aufgewachsen, das er nie regieren wird.. und plötzlich findet er sich mitten in der größten Aufgabe und Verantwortung seines Lebens wieder. Aber niemand hat ihn je gefragt, ob er das alles überhaupt will oder gar der Sache gewachsen ist.. Hat er das Zeug dazu ein guter König zu werden oder haben alle recht damit, dass nichts auf die Reihe kriegt?



Doch Henry wäre nicht Henry, wenn all das nicht ohne eine Menge Party und Chaos von statten geht, so kommt es dass er sich auf einen Deal mit einer TV-Produzentin einlässt. Allerdings verläuft nicht alles nach Plan… nicht mal annähernd.. Ganz besonders hat er nicht damit gerechnet, das ihn eine junge, schüchterne und bücherliebende Frau so sehr den Kopf zerbrechen kann. Aber Sarah ist nicht für ein Leben in der Öffentlichkeit gemacht, zu groß sind die Spuren die die Vergangenheit bei ihr hinterlassen haben..



Ich mochte Henry von Anfang an und habe ich sehr gefreut endlich mehr über ihn zu erfahren und vor allem was in seinem Kopf vor sich geht! Ich kann euch sagen ich wurde nicht enttäuscht!

Auch Sarah hat sich direkt in mein Herz geschlichen, ihr dabei zuzusehen wie sie über sich hinaus gewachsen ist und gegen ihre Ängste angekämpft hat, war wundervoll.

Der Schreibstil der Autorin ist leicht und fließend. Ich wollte das Buch nicht eine Sekunde aus der Hand legen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.05.2020

Schatten der Vergangenheit

Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern
1

Dieses Mal hat sich das Drachentrio Sheriff Parker Maloney als neustes Opfer gesucht. Er wohnt schon sein ganzes Leben in der kleinen Stadt, die er von Herzen liebt und ist einer der wenigen die nicht ...

Dieses Mal hat sich das Drachentrio Sheriff Parker Maloney als neustes Opfer gesucht. Er wohnt schon sein ganzes Leben in der kleinen Stadt, die er von Herzen liebt und ist einer der wenigen die nicht reiß ausnehmen, wenn das Drachentrio zu schlägt.

Denn er hätte nichts dagegen, verkuppelt zu werden, doch er hat mit allem gerechnet, aber nicht mit seiner Erzfeindin aus Highschool-Zeiten. Maddie Freemont ist die einzige die den Sheriff mit nur wenigen Worten aus der Fassung bringt…



Maddie hatte früher den Ruf als reiche Oberzicke der Stadt für sich gebunkert, bis sich plötzlich von heute auf morgen ihr ganzes Leben mit einem Schlag änderte… Ihr Vater und ihr Ex-Verlobter hatten die halbe Stadt um eine Menge Geld betrogen, weshalb Maddie nicht nur plötzlich mit Nichts da stand sondern oben drein auch noch zur meist gehassten Person der Stadt wurde. Heute ist von dem taffen, schlagfertigen Mädchen nichts mehr übrig… Die letzten 3 Jahre waren die Hölle für Maddie gewesen, doch sie hat es irgendwie geschafft und ganz besonders ist sie Parker, ihr Schwarm aus der Highschool, erfolgreich aus dem Weg gegangen…bis sich ihre Wege plötzlich andauernd kreuzen..



Ob sie es war haben wollen oder nicht, aber zwischen Parker und Maddie knistert es heftig – doch es darf nicht sein….



Ein letztes Mal ging es nach Redwood… kaum zu glauben das diese wundervolle Reihe mit diesem Band nun endet…

Da werde ich schon fast ein wenig wehmütig. Mir ist jeder einzelne Charakter der Reihe ans Herz gewachsen!

Der Autorin ist mit diesem Teil ein wundervoller Abschluss gelungen! Die Geschichte von Maddie hat mich mehr als nur ein paar Tränen gekostet... Halleluja!

Es war mir eine Riesen Freude Parker und Maddie kennen und lieben zu lernen. Deren Wortgefechte sind einfach der Hammer!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.11.2019

Reset me

Reset me
1

Nachdem ich die Bücher über Mason und Amber, Cole und Heather schon geliebt habe, war es nun längst überfällig endlich Reset me zu lesen.

Diesmal ging es um Lilian McAlister und den besten Freund ihres ...

Nachdem ich die Bücher über Mason und Amber, Cole und Heather schon geliebt habe, war es nun längst überfällig endlich Reset me zu lesen.

Diesmal ging es um Lilian McAlister und den besten Freund ihres Bruders Logan Donovan. Beide kennen sich schon seit einer Ewigkeit und tänzeln seit ein paar Monaten um einander herum.
Lily ist Romanautorin und schreibt über die große Liebe, während sie im rechten Leben die Männer lieber auf Abstand hält. Und das hat gute Gründe….
Kann Logan die Mauern, die Lily erbaut hat einreißen? Wird Lily es zulassen oder sich weiterhin von ihren Ängsten kontrollieren lassen?

Auch dieses Buch habe ich regelrecht verschlungen und nebenbei diverse Lachtränen verdrückt. Aber auch die ein oder andere Gänsehaut war diesmal dabei.
Außerdem war es toll auch noch ein wenig über die vorherigen Charaktere und deren Entwicklung zu erfahren.

Ich liebe den Schreibstil der Autorin einfach. Sie holt mich jedes Mal direkt am Anfang ab und spuckt mich erst am Ende wieder aus.

Veröffentlicht am 18.11.2018

Shades of grey, nur anders

Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft
1

Nach dem ich den Klappentext gelesen habe, dachte ich das könnte spannend werden. Ich möchte mehr über Nadia erfahren.

Leider hat sich das Buch für mich wie eine andere Version von Shades of Grey angefühlt ...

Nach dem ich den Klappentext gelesen habe, dachte ich das könnte spannend werden. Ich möchte mehr über Nadia erfahren.

Leider hat sich das Buch für mich wie eine andere Version von Shades of Grey angefühlt - von den gut 357 Seiten haben sie ungefähr die ersten 230 Seiten durchgängig Sex. Es geht kaum praktisch um nichts anderes. Eigentlich ging es um nichts anderes..
Das fand ich persönlich etwas too much und auch sehr schade, da ich mehr von Nadia und Kane als Person erfahren wollte, mehr von deren Vergangenheiten, mehr von deren Leben.
Doch das meiste wurde nur ganz kurz oberflächlich angesprochen, meist endete es mit Abrupten Themenwechseln...
Erst gegen Ende wurde es etwas spannender, da konnte man Personen etwas besser kennen lernen. Doch für mich persönlich viel zu Spät.

Mein Fazit: Wer Shades of Grey innig geliebt hat, der wird auch dieses Buch lieben. Für mich ist es leider kein Buch, welches ich noch einmal lesen würden.