Platzhalter für Profilbild

Carolinchen

Lesejury Star
offline

Carolinchen ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Carolinchen über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.11.2022

Mitmach-Adventskalender

Glücksfisch: Mein allerschönstes Adventskalenderbuch
0

Die Waldtiere freuen sich auf Weihnachten und gestalten die Vorweihnachtszeit mit allerlei Vorbereitungen. Sie schmücken den Baum, backen Plätzchen und packen Geschenke ein.

Auf einer Seite gibt es zwei ...

Die Waldtiere freuen sich auf Weihnachten und gestalten die Vorweihnachtszeit mit allerlei Vorbereitungen. Sie schmücken den Baum, backen Plätzchen und packen Geschenke ein.

Auf einer Seite gibt es zwei länger Sätze zum Vorlesen und außerdem kann man seitlich an einem Rad drehen. Dann sieht man zum Beispiel die Schritte beim Plätzchen backen, oder aber Sternschnuppen am Fenster vorbeifliegen. Es gibt viel zu entdecken.

Auf der letzten Seite befindet sich der Adventskalender, dreiseitig zum aufklappen. Eingearbeitet ist er in eine wundervolle winterliche Weihnachtsfeier mitten im Wald mit allen Tieren, inklusive Geschenke, Dekoration und allerlei zum Naschen.

Das ist definitiv ein tolles Mitmach-Buch, um den kleinsten Weihnachten näher zu bringen und die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen.
Ganz ohne Schokolade :)

Veröffentlicht am 19.11.2022

Vorweihnachtszeit für die kleinsten

"Wann ist endlich Weihnachten?", fragt der kleine Dachs (Weihnachtsbuch)
0

"Wann ist endlich Weihnachten" fragt der kleine Dachs ungeduldig jeden Tag vor Weihnachten. Seine Familie versucht ihm das Warten mit vielen Aktionen, wie Plätzchen backen oder Baum schmücken zu verkürzen.

Mir ...

"Wann ist endlich Weihnachten" fragt der kleine Dachs ungeduldig jeden Tag vor Weihnachten. Seine Familie versucht ihm das Warten mit vielen Aktionen, wie Plätzchen backen oder Baum schmücken zu verkürzen.

Mir hat es sehr gefallen, dass der Text zum Vorlesen etwas länger als gewöhnlich bei den kleinen Pappebilderbüchern ist. Das passt vom Alter her nun richtig gut bei uns rein.

Die Geschichte ist zuckersüß und erinnert mich total an meine eigene Kindheit und wie lange es im Dezember gedauert hat, bis endlich Weihnachten da war.

Die Illustrationen haben uns auch sehr gut gefallen. Ausgefüllte, farbenfrohe Seiten auf denen es viel zu entdecken gibt.

Ein tolles Vorlesebuch für die kleinsten, über die tolle Vorweihnachtszeit.

Veröffentlicht am 10.11.2022

Düster und mitreißend

Die Dunkeldorn-Chroniken - Blüten aus Nacht
0

Inhalt
Opal ist mit vielen anderen dafür verantwortlich, den tödlichen Dunkeldorn am Leben zu halten, mit dessen Hilfe die mächtigen Magie wirken können. Als ein Unglück ihr gesamtes Dorf auslöscht, kommt ...

Inhalt
Opal ist mit vielen anderen dafür verantwortlich, den tödlichen Dunkeldorn am Leben zu halten, mit dessen Hilfe die mächtigen Magie wirken können. Als ein Unglück ihr gesamtes Dorf auslöscht, kommt sie an die Universität und wird Assistentin einer der Professoren dort. Doch warum hat der Dunkeldorn sie nicht getötet? Langsam kommt sie hinter das Geheimnis und bald ist ihr Leben in Gefahr.

Eigene Meinung
Ich liebe Katharina Secks Geschichten. Das Szenario gefällt mir unglaublich gut. Eine Pflanze, mit dessen Hilfe Magie gewirkt werden kann, die aber unglaublich tödlich ist, gespickt mit einer geheimnisvollen und uralten Sage. Uuuuh yes! Bestes Material für eine tolle Fantasy-Geschichte.

Opal hat mir total gut als Protagonistin gefallen. Wissbegierig und mutig, eine starke Frau! Die Wissenschaftlerin und den Königsgleichen dachte ich zu kennen, wurde jedoch von einer unglaublichen Wendung überrascht und weiß nun gar nichts mehr.

Ich fand es total toll langsam mit Opal hinter ihr Geheimnis und vor allem das der gruseligen Universität zu kommen. Mir läuft jetzt noch ein Schauer über den Rücken, wenn ich dran denke. Ein sehr gelungenes Ende mit einem herzbrechenden Cliffhanger!

Fazit
Band zwei kommt Gott sei Dank schon bald raus, ich kann es nämlich kaum erwarten weiterzulesen und hoffe auf eine rasante Fortsetzung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.11.2022

Für Einsteiger

Ganz entspannt vegan – Das Kochbuch
0

Carina Wohlleben hat in ihrem Kochbuch abwechslungsreiche und einfache vegane Gerichte zusammen gestellt.

Vorweg gibt es eine kurze Einleitung in wichtige Nährstoffe, auf die Veganer achten müssen, sowie ...

Carina Wohlleben hat in ihrem Kochbuch abwechslungsreiche und einfache vegane Gerichte zusammen gestellt.

Vorweg gibt es eine kurze Einleitung in wichtige Nährstoffe, auf die Veganer achten müssen, sowie Lebensmittel, die man nur in der veganen/vegetarischen Küche findet.
Anschließend gibt es Gerichte zum Frühstück, Mittag, für zwischendurch, so wie Salate, Saucen und Süßes.

Für Einsteiger in die vegane Küche ist es sicher ganz gut. Ich für meinen Teil fand aber, dass zu viel mit Tofu ersetzt wurde. Es wurden eher Fleischgerichte in vegan geändert. Das mag bei der Bolognese noch ganz gut sein, im englischen Frühstück finde ich so nen Block Tofu eher nicht so gelungen, genau so wie ich eine Gemüsesuppe, nur weil Sojageschnetzeltes reingegeben wurde, nicht Hühnersuppe nennen würde. Sondern schlicht und einfach Gemüsesuppe.
Ich hatte gehofft, mehr eigenständigere Gerichte zu finden.

Ebenso benötige ich keine Rezepte für ein veganes Frühstücksbrot. Die Saucen haben mir ganz gut gefallen, besonders die Bratensauce die Reichhaltigkeit ganz ohne Fleisch verspricht. Die Schleckermäuler unter uns haben sicher auch Spaß an den doch recht vielen Desserts und Kuchen.

Aus dem Grund ist es aber sicher gut für Einsteiger, die sich nicht so leicht von den gängigen Fleischgerichten trennen können, geeignet.
Veganer auf der Suche nach neuen Inspirationen sollten nach anderen Büchern greifen.

Veröffentlicht am 10.11.2022

Stimmt mich seinen Büchern gegenüber wieder positiver

Mimik
0

Inhalt
In einem Video gesteht Mimikresonanzexpertin Hannah ihre gesamte Familie ermordet zu haben. Als sie jedoch mit dem Geständnis konfrontiert wird, kann sie sich an nichts erinnern. Ist sie wirklich ...

Inhalt
In einem Video gesteht Mimikresonanzexpertin Hannah ihre gesamte Familie ermordet zu haben. Als sie jedoch mit dem Geständnis konfrontiert wird, kann sie sich an nichts erinnern. Ist sie wirklich im Stande, so eine Tat zu begehen?

Eigene Meinung
Jetzt habe ich es doch wieder getan und nach einem Fitzek gegriffen. Die letzten konnten mich ja so gar nicht begeistern, um so gespannter war ich auf "Mimik".

Ich habe sofort in einen tollen Lesefluss gefunden. "Mimik" ist spannend und mitreißend geschrieben, so dass das nicht schwer war. Obwohl ich schon früh den ein oder anderen Verdacht hatte, bin ich der Handlung doch sehr gerne und interessiert gefolgt.

Passend zum Titel hätte der Teil, in dem es wirklich um das analysieren der Mimik anderer Menschen geht, gerne noch größer ausfallen können. Das war mir etwas zu wenig.
Einen Handlungsstrang hätte man ruhig weglassen können. Den habe ich nicht verstanden. Das einzige was hätte sein können, dass er den Leser auf eine falsche Fährte hätte führen sollen, hat bei mir allerdings nicht geklappt. Fand ich etwas zu platt.

Im großen und ganzen hat es mir dann doch ganz gut gefallen, wobei ich die Auflösung schon etwas geahnt habe, weil es in sein Schema passt. Da hätte ich mir ein bisschen mehr Überraschung gewünscht.
Auch hat mir das Seitenfüllen nicht gefallen. Das Buch wäre sehr viel dünner, ohne die vielen Kapitel, die nur 1,5 Seiten lang sind, oder auch die Dialoge, die ohne die komische Formatierung nur halb so lang gewesen wären. Wenig Text auf maximal viele Seiten hat Fitzek drauf...

Fazit
"Mimik" hat mir erstaunlicherweise wieder besser gefallen, als die letzten die ich von Fitzek gelesen habe. Den vielen Lobeshymnen und Begeisterungsausrufen kann ich mich dennoch nicht anschließen, dafür war es für Fitzek-Verhältnisse nicht überraschend genug.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere