Profilbild von ChrissidieLeseeule

ChrissidieLeseeule

Lesejury Profi
offline

ChrissidieLeseeule ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ChrissidieLeseeule über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.02.2018

yachtfieber

Yachtfieber
1

Das ist nicht das erste Buch von Gaby Hauptmann was ich gelesen habe, aber ich war ehrlich gesagt etwas enttäuscht

Mir fehlt hier die Nähe zu denn Charakteren, die Spannung in der Geschichte, die genaue ...

Das ist nicht das erste Buch von Gaby Hauptmann was ich gelesen habe, aber ich war ehrlich gesagt etwas enttäuscht

Mir fehlt hier die Nähe zu denn Charakteren, die Spannung in der Geschichte, die genaue detaillierte Beschreibung der Charaktere und ihre Umgebung.

Hier hat man das Gefühl am Anfang schon mitten in der Geschichte zu sein, zu viele Menschen auf einmal die man nicht kennt und es fällt schwer dadurch warm zu werden mit der Geschichte. Mir fehlte eine Einleitung zu dem Buch das man sich drauf einstellen kann, was einen erwartet. Der Schreib still war super und einfach zu lesen, aber die Spannung fehlte, sowie die versprochene Erotik.

Es war alles irgendwie teils sehr Klischee Haft, gutaussehender Yachtbau gerät ins verhör als jemand Verschwindet, auf einmal sind alle verdächtig.

Es war leider überhaupt nicht das was ich erwartet habe, es ist echt schade da ich eigentlich die Bücher von Gaby Hauptmann liebe. Die Grundidee fand ich auch gut, ich hätte mir nur eine detaillierte und spannendere Ausführung der Geschichte gewünscht. Mehr ins Detail gehen, in die Seele des Protagonisten sehen, sowas fehlte mir hier auch.

Es tut mir wirklich weh nur 2 Punkte zu geben aber es geht leider nicht anders.

Veröffentlicht am 31.03.2020

Die kleine Pension Dünenblick

Die kleine Pension Dünenblick
0

Runa muss nach Helgoland, um ihre Mutter zu unterstützen da, die im Krankenhaus liegt und eine Pension hat, es fing alles ganz niedlich an, Runa hat momentan einige Probleme, daher ist diese Auszeit genau ...

Runa muss nach Helgoland, um ihre Mutter zu unterstützen da, die im Krankenhaus liegt und eine Pension hat, es fing alles ganz niedlich an, Runa hat momentan einige Probleme, daher ist diese Auszeit genau das richtige. Sie findet sehr gefallen an der Rolle ist sympathisch und findet sogar unerwartetes also Liebe und Freundschaften, aber dies läuft nicht immer glatt ein paar Hindernisse und Probleme sind noch aus dem Weg zu schaffen.

Das Cover ist eigentlich sehr schön, aber es ist kein besonderes Cover das einem ins Auge fällt, wenn man es aber gesehen hat kommt Sehnsucht nach dem Meer und Urlaub auf.

Runa mochte ich von Anfang an sie ist sympathisch und ich fühlte mich als, ob ich einer alte Freundin begegne ,auch Paula ist sehr sympathisch und mutig auf Helgoland eine neue Existenz aufbauen zu wollen. Beide Frauen gehen ihren Weg zielstrebig und mutig. Es macht Spaß anzusehen, was sie alles erleben und was sie bewegt. Es sind 2 verschiedene Frauen aber beide haben ihren Herz am rechten Fleck und manche sollten sie die beiden zum Vorbild nehmen.

Helgoland ist eine schöne Insel, das sieht man auch in diesem Buch, man wird von der Geschichte in diese Insel entführt, kann Gerüche wahrnehmen, Umgebung sich bildlich vorstellen, es ist als, ob man wirklich da wäre.

Die Geschichte an sich war schön aufgebaut, aber manchmal sehr langatmig geschrieben und es war alles sehr vorhersehbar, was ich etwas schade fand, da es wirklich ein toller Roman ist, aber leider, leider hat sich dieses Gefühl glücklich zu sein und gerne an den Roman zu denken nicht eingestellt, obwohl es wirklich toll war die Charaktere kennenzulernen, in die ich mich ein bisschen verliebt habe und Helgoland.

Mir hat auch etwas gefehlt , das Spannung aufgebaut wurde , ich hatte auch Probleme es in einem Rutsch zu lesen, es war schön und ich habe es gerne gelesen aber nach 3 Abschnitten musste ich was anderes machen, da ich mich nicht mehr auf die Geschichte konzentrieren konnte, das ist bei mir aber sehr selten.

Es tut mir auch im Herzen weh die Rezi zu schreiben, weil ich mich in die Charakter und die Insel verliebt habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.02.2020

tolles Buch über freundschaft

Der kleine Siebenschläfer: Eine Schnuffeldecke voller Gutenachtgeschichten
0

Das Buch ist so niedlich und der kleine Siebenschläfer war einfach toll, wir haben uns sofort in ihn verliebt. Eine Das Buch ist so niedlich und der kleine Siebenschläfer war einfach toll, wir haben uns ...

Das Buch ist so niedlich und der kleine Siebenschläfer war einfach toll, wir haben uns sofort in ihn verliebt. Eine Das Buch ist so niedlich und der kleine Siebenschläfer war einfach toll, wir haben uns sofort in ihn verliebt. Eine Geschichte die man immer wieder lesen muss und immer was Neues entdeckt, vor allem bei den Illustrationen.

Der kleine Siebenschläfer macht sich auf den Weg eine Geschichte für seinen besten Freund zu finden, sonst kann dieser nicht einschlafen. Er erlebt viel und findet nachts auch sehr viele Tiere und Geschichten.Die kleine Haselmaus ist anders als der Siebenschläfer und es ist eine tolle Freundschaft die , die beiden verbindet.


Er zeigt, was man alles für einen guten Freund macht, es ist eine besondere Freundschaft.

Es sind 19 wundervolle Geschichten, die man durch die Illustrationen sehr genau erleben kann. Es ist einfach und schön geschrieben, ein besonderes Abenteuer.

Eine Geschichte ist schnell gelesen und ich verspreche euch, euer Kind wird denn kleinen Siebenschläfer lieben und sehr oft lesen wollen. Ein Buch was in keinem Kinderzimmer fehlen darf und wir freuen uns auf noch mehr Abenteuer mit ihm.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.02.2020

Maus und Eichhorn

Maus und Eichhorn
0

Die Maus und das Eichhorn wollen mal was Neues erleben und begeben sich auf eine Reise.

Sehr schön fand ich das die Maus sehr schlau war und aber auch kindlich rüberkam, ich mochte es das sie mit ihrer ...

Die Maus und das Eichhorn wollen mal was Neues erleben und begeben sich auf eine Reise.

Sehr schön fand ich das die Maus sehr schlau war und aber auch kindlich rüberkam, ich mochte es das sie mit ihrer Art einfach einem ein Lächeln auf den Mund zauberte und uns schmunzeln ließ.

Die Freundschaft zwischen den beiden wird auf der Reise immer intensiver und sie erleben viel miteinander, was verbindet. Es ist sehr interessant zu sehen wie die Freundschaft immer mehr wächst zwischen ihnen.

Die Illustrationen waren wunderschön man entdeckt viel auf den Bildern und kann so auch die Kinder mehr einbeziehen mit vielleicht einem suche die Maus usw. Auch kleinere Kinder finden das interessant und verstehen es so leichter.

Der Schreib still war locker und sehr kindgerecht, es reimte sich aber nicht immer alles,manchmal war es auch ein bisschen zu viel Text für die Altersgruppe, würde daher eher ab 4 Jahren sagen. Auch fehlte uns ein Einpräge Satz der sich immer wieder wiederholt.

Wir mochten das Abenteuer sehr gerne, trotz wie oben beschrieben paar Kritik punkte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.01.2020

Legal love

Legal Love – An deiner Seite
0

Ein Buch das ich nicht weglegen konnte.

Nora und David sehen sich seit Jahren wieder, nach dem Tod von William einen väterlichen Freund von Nora und ihr Mentor, der immer für sie da war. David über nimmt ...

Ein Buch das ich nicht weglegen konnte.

Nora und David sehen sich seit Jahren wieder, nach dem Tod von William einen väterlichen Freund von Nora und ihr Mentor, der immer für sie da war. David über nimmt die Firma von William und hat mit Misstrauen, Verwirrung, Anziehung zu Nora und Problemen in der Firma zu tun.

Nora ist ein ehrlicher Mensch das merkt man nach denn ersten Kapiteln, sie ist lieb, ehrgeizig, sagt aber was sie denkt und lasst sich nicht unter kriegen.

David wirkt etwas zu hart manchmal, er lässt denn Leser und auch Nora nicht von Anfang an in sein Herz schauen. Er hat eine harten Kern, man merkt das er vieles schon erlebt haben muss. Aber trotzdem mochte ich ihn von Anfang an.

Die Geschichte der beiden ist sehr gut geschrieben es gibt viele Probleme die die beiden zusammen meistern müssen. Bin gespannt auf die anderen Teile.

Ich fand die Geschichte sehr lebendig, hautnah, spannend, obwohl ich manchmal ins Buch hüpfen wollte und David einfach schütteln wollte, weil er wieder so undurchsichtig und verletzten reagiert hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere