Profilbild von ChrissidieLeseeule

ChrissidieLeseeule

Lesejury Profi
offline

ChrissidieLeseeule ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ChrissidieLeseeule über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.02.2018

yachtfieber

Yachtfieber
1

Das ist nicht das erste Buch von Gaby Hauptmann was ich gelesen habe, aber ich war ehrlich gesagt etwas enttäuscht

Mir fehlt hier die Nähe zu denn Charakteren, die Spannung in der Geschichte, die genaue ...

Das ist nicht das erste Buch von Gaby Hauptmann was ich gelesen habe, aber ich war ehrlich gesagt etwas enttäuscht

Mir fehlt hier die Nähe zu denn Charakteren, die Spannung in der Geschichte, die genaue detaillierte Beschreibung der Charaktere und ihre Umgebung.

Hier hat man das Gefühl am Anfang schon mitten in der Geschichte zu sein, zu viele Menschen auf einmal die man nicht kennt und es fällt schwer dadurch warm zu werden mit der Geschichte. Mir fehlte eine Einleitung zu dem Buch das man sich drauf einstellen kann, was einen erwartet. Der Schreib still war super und einfach zu lesen, aber die Spannung fehlte, sowie die versprochene Erotik.

Es war alles irgendwie teils sehr Klischee Haft, gutaussehender Yachtbau gerät ins verhör als jemand Verschwindet, auf einmal sind alle verdächtig.

Es war leider überhaupt nicht das was ich erwartet habe, es ist echt schade da ich eigentlich die Bücher von Gaby Hauptmann liebe. Die Grundidee fand ich auch gut, ich hätte mir nur eine detaillierte und spannendere Ausführung der Geschichte gewünscht. Mehr ins Detail gehen, in die Seele des Protagonisten sehen, sowas fehlte mir hier auch.

Es tut mir wirklich weh nur 2 Punkte zu geben aber es geht leider nicht anders.

Veröffentlicht am 28.09.2020

Die kleine Parfümerie der liebe

Die kleine Parfümerie der Liebe
0

Das Buch habe ich mit allen Sinnen inhaliert, sogar die Düfte dachte man zu riechen!Es war einfach traumhaft und wunderschön. Einfach zum Träumen!

Del liebt Düfte und ist auf dem Wettbewerb echt fabelhaft,trotz ...

Das Buch habe ich mit allen Sinnen inhaliert, sogar die Düfte dachte man zu riechen!Es war einfach traumhaft und wunderschön. Einfach zum Träumen!

Del liebt Düfte und ist auf dem Wettbewerb echt fabelhaft,trotz Steine die ihr in dem Weg gelegt werden, sie ist ein Mensch den man einfach mag, sie zielstrebig, tollpatschig, nett und so ist es kein Wunder das ich sie gleich ins Herz geschlossen habe.

Sebastian kann man am Anfang nicht so einschätzen er ist sehr attraktiv aber auch wirkt unnahbar.

Dir Geschichte ist besonders, sie ist lebendig, wirkt real und ist zum Träumen geeignet. Aber auch die Liebe in Paris kommt nich zu kurz. Es ist ein Buch fürs Herz.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.09.2020

Gold und Schatten

Gold und Schatten
0

Am anfang des Buches hatte ich Schwierigkeiten mich auf das Buch einzulassen und mich in die Geschichte fallen zu lassen. Das wird im Laufe des Buches besser und man bekommt einen Bezug zur besonderen ...

Am anfang des Buches hatte ich Schwierigkeiten mich auf das Buch einzulassen und mich in die Geschichte fallen zu lassen. Das wird im Laufe des Buches besser und man bekommt einen Bezug zur besonderen Welt, in die uns die Autorin mitnimmt.

Mit Livia hatte ich so meine Probleme, ich fand sie total kindlich und hatte sie mir halt mehr jugendlich vorgestellt und das auf die Probleme von ihr besser eingegangen werden wird, bzw auch die Pubertät eine Rolle spielt. Sie wirkte teilweise sehr genervt und zickig auf mich und ich habe bis zum Ende leider keinen richtigen Draht zu ihr bekommen.

Die Geschichte umzu war sehr gut ausgearbeitet, manchmal zu sehr. Es hat mir das Gewisse Etwas gefehlt das neue das was ein Buch vom anderen abhebt. Die Welt an sich war ganz nett und der Schreibstill gut, es gab auch viele spannende Stellen sodass ich bis zum Schluss gelesen habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2020

Die Saubermacherin

Die Saubermacherin
0

Ich fand die Idee witzig, dass es ein Krimi über Reinigungskräfte gibt. Diese Idee habe ich noch nicht gesehen und da war klar, ich muss es lesen.

Sabine Kunz schreibt sehr detailliert und als Leser ...

Ich fand die Idee witzig, dass es ein Krimi über Reinigungskräfte gibt. Diese Idee habe ich noch nicht gesehen und da war klar, ich muss es lesen.

Sabine Kunz schreibt sehr detailliert und als Leser hat man einen genauen Einblick ins Geschehen, sie hat aber auch die Prise Humor in ihre Charaktere eingearbeitet. Ich musste ganz oft schmunzeln. Die Charaktere sind sehr individuell besonders und passen in diese neue Idee.

Miliie hat viele Probleme, Albträume, ihre Freundin ist etwas anders, sie frägt sich ständig wem kann ich noch vertrauen. Es passiert sehr viel um sie herum, was nicht vorhersehbar war, weder für sie noch für den Leser. Ich finde es mutig, dass sie sich der Ermittlungen stellt. Sie macht das mit ihrem persönlichen Humor, ihrer Art, das sehr besonders ist. Aber ich mochte sie von Anfang, sehr gerne, sie hatte eine sehr tolle Art und wirkte sehr lebendig.

Die Geschichte ist witzig, spritzig mit vielen spannenden Wendungen und ich kann versprechen es bleibt kein Auge trocken. Denn das Lachen ist vorprogrammiert und die Spannung ist bis zum Schluss gehalten. Es war sehr erfrischend und neu und ich habe es sehr gerne gelesen, diese Autorin werde ich mir merken.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.09.2020

Anwaltshure 5

Anwaltshure Band 5 | Erotischer Roman
0

Der fünfte Teil war heftig , aber sehr gut . Emma wächst immer weiter, in das Milleu hinein ,und hat sich in den Teilen sehr verändert , ihr sinnliche , erotische Art erweitert.

Als sie sich dann jedoch ...

Der fünfte Teil war heftig , aber sehr gut . Emma wächst immer weiter, in das Milleu hinein ,und hat sich in den Teilen sehr verändert , ihr sinnliche , erotische Art erweitert.

Als sie sich dann jedoch verliebt, wird wieder alles anders, sie wirkt manchmal sehr verletzten und klein , so habe ich sie noch nicht erlebt. Es waren sehr viele Wendungen und ich musste Zeitweise echt nach Luft schnappen. Soviel mit dem ich nicht gerechnet habe und mir tat Emma zeitweise sehr leid.

Diese ganze Reihe war sehr facettenreich besonders und irgendwie anders. Es war eine Reihe die sehr intensive Geschichte und sehr erotisch. Durch die Spannung ist es eine Wechselbad der Gefühle. Die Autorin ist eine tolle Reihe gelungen die einen nur zum inhalieren der Geschichten einlädt und Emma auf ihren , wenn auch manchmal unvorsehbaren Wegen hautnah begleiten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere