Profilbild von ChrissidieLeseeule

ChrissidieLeseeule

Lesejury Profi
offline

ChrissidieLeseeule ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ChrissidieLeseeule über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.08.2019

Schuld und Sühne

Schund und Sühne
0

Ich fand das Buch leider sehr anstregend zu lesen , durch denn Schreibstill . Ich kenne schon ein Buch der Autorin das liebte ich , hier aber jedoch tut es mir richtig leid das schreiben zu müssen , fühlte ...

Ich fand das Buch leider sehr anstregend zu lesen , durch denn Schreibstill . Ich kenne schon ein Buch der Autorin das liebte ich , hier aber jedoch tut es mir richtig leid das schreiben zu müssen , fühlte ich mich als ob die Geschichte unfertig war, als ob die Hälfte nicht da war und ich hatte am Ende noch soviele Fragen offen.

Die Charaktere waren kitschig beschrieben was ja nicht schlimm ist , aber sie konnten mich nicht fesseln und ich habe lange gebraucht das Buch zu ändern.

Es tut mir sehr leid ,das es mich nicht überzeugen konnte. Ich denke das es vielen Gefällt und ich werde denn Buch nochmal eine Chance geben, zu einem späteren Zeitraum , vielleicht kann es mich dann überzeugen.

Es ist eher ein Groschenroman, der vielen gefallen wird .

Veröffentlicht am 09.08.2019

Glück ist meine Lieblingsfarbe

Glück ist meine Lieblingsfarbe
0

Jeder Mensch sucht sein Glück , manchmal liegt es näher als man denkt , wenn man die Augen und das Herz aufmacht.


Eine Junge Frau , die ihr Glück sucht und viel erlebt auf diesen Weg sind mir bei dieser ...

Jeder Mensch sucht sein Glück , manchmal liegt es näher als man denkt , wenn man die Augen und das Herz aufmacht.


Eine Junge Frau , die ihr Glück sucht und viel erlebt auf diesen Weg sind mir bei dieser Geschichte begnet.

Juli war eine Frau die mir sofort symphatisch war und ich konnte mich mit identifizieren. Ich habe gelacht , geweint mit ihr und bin nur so durchs Buch geflogen.

Die Geschichte war sehr schön geschrieben mit vielen verschiedenen Handlungen und Wegen mit dennen ich nicht gerechnet hätte. Am Anfang musste ich mich erstmal an denn Schreibstill gewöhnen , weil es anders ist etwas als ich sonst gelesen habe , aber es hat mich fasziniert.

Das Leben geht manchmal andere Wege als man denkt, das sieht man auch in dieser Geschichte . Juli ist auf der Suche nach ihrem Glück und findet sich auch selber wieder.

Der kleine Hund ist so niedlich und das Juli sich ihn annimmt, was viele Turbulenzen beeinhaltet. Aber lest selbst.

Das Buch hat mich bewegt, zum schmunzeln, zum lachen gebracht und auch ein bisschen an mich erinnert.

Ein lockerer Roman, der ans Herz geht . Passend zum Sommer. Kann ich nur empfehlen.

Veröffentlicht am 06.08.2019

Cool in 10 Tagen

Cool in 10 Tagen
0

Kennen wir das nicht alle, in der Schule oder allgemein eher Außenseiter, weil man Schüchtern ist oder einen komischen Namen hat oder, und man hat nur einen Wunsch, man möchte auch mal so cool sein wie ...

Kennen wir das nicht alle, in der Schule oder allgemein eher Außenseiter, weil man Schüchtern ist oder einen komischen Namen hat oder, und man hat nur einen Wunsch, man möchte auch mal so cool sein wie die anderen.

So geht es in diesem Buch denn beiden Hauptprotagonisten, Juli und August. Nein nicht lachen, die heißen wirklich so. Als sie dann ein Handbuch in die Finger bekommen, so eine Art richtweiser wie man cool wird, eigentlich ist es eine Jobbroschüre, versuchen sie es, auch wenn es Überwindung kostet, zum Beispiel Leute anzusprechen.

Am Anfang des Buches war ich etwas durcheinander von dem Verhalten der Mutter, einfach mal mit den neuen Nachbarn ein Termin für ihr Kind auszumachen. Aber mittlerweile denke ich sie wollte nur was Gutes tun ihm Helfen mehr Freunde zu finden. Aber ob ich das tun würde, eher nicht, ich würde mit meinem Kind zusammen hingehen, die Nachbarn kennenlernen und wenn sich die Kinder verstehen ist gut sonst halt nicht. Aber in diesem Fall war es richtig und es haben sich zwei gute Freunde entwickelt.

Es ist ein sehr witzig geschriebene Geschichte und die Kinder ab 10 können sich genau damit identifizieren, es hat aber auch eine wichtige Botschaft das Buch stärkt das Selbstvertrauen bei Kindern und das man immer alles versuchen kann und auf sich verlassen kann und Freunde natürlich.

Mein Fazit:

Ein sehr schönes Kinder/Jugendbuch mit einer wichtigen Botschaft, man muss nicht unbedingt cool sein, sondern höflich und selbstbewusst auftreten und sich nicht unterkriegen lassen.

Diese Geschichte hat soviel Mut gemacht , war humorvoll und sehr spannend geschrieben, man kam manchmal nicht aus dem lachen heraus.

Kann es nur jeder Mutter ans Herz legen auch schon für Kinder ab 8 da es eine gut leserliche Schrift hat, sowie Jungs als auch Mädchen begeistert! Auch die tollen Zeichnungen im Buch machen alles noch anschaulicher und ich wette mit euch in jedem von uns steckt eine Juli oder ein August.

Veröffentlicht am 06.08.2019

Tolles Buch fürs Herz

Bee mine - Liebe summt
0

Meine Meinung:

Ein Buch zum träumen, relaxen , abtauchen !

Wir tauchen wieder ein in die Welt der Portobello Girls und diesmal nimmt uns Abby mit auf ihre Reise durch ihr Leben.

Sie ist ein Mensch ...

Meine Meinung:

Ein Buch zum träumen, relaxen , abtauchen !

Wir tauchen wieder ein in die Welt der Portobello Girls und diesmal nimmt uns Abby mit auf ihre Reise durch ihr Leben.

Sie ist ein Mensch denn ich von Anfang an in mein Herz geschlossen habe und mich total auf sie und ihre Welt einlassen konnte. Es war wie immer eine tolle Geschichte zum Weinen und zum Lachen einlud, aber auch zum Schmunzeln. Ich hatte ein regelrechtes Gefühlschaos beim Lesen, da ich so mit den Charakteren mit gelitten und gefühlt habe. Es ist eine besondere Geschichte, wo man sich fühlt als ob man mittendrin ist im Geschehen, als ob man alte Freunde wieder trifft und ein Gefühl von Glück sein und Geborgenheit trifft einen. Zwischendrin wird nochmal kurz erzählt wie Abby zu den Portobello Girls kam und da muss ich ehrlich sagen steckt in uns allen nicht irgendwie ein Portobello Girl? in mir auf alle Fälle und es ist immer so traurig das Buch zu beenden, man hofft immer, es geht ewig weiter und das Buch hört nie auf. Die Gegend war einfach traumhaft und lebendig erklärt , dies zog sich durch die ganze Geschichte, ich konnte alles mitfühlen und alles vor meinen inneren Auge sehen.

Die Autorin hat es wieder mal geschafft, mich in eine Welt zu führen, mich zu bewegen und zum Träumen anregen, es war eine tolle aber auch turbulente Geschichte, aber am Ende hat man das Buch mit einem glücklichen Gefühl im Bauch geschlossen und noch öfter davon geträumt.

Veröffentlicht am 06.08.2019

Ein tolles Buch!

Die Australien-Töchter – Wo die Hoffnung dich findet
0

Meine Meinung:




Ich lese selten Bücher die ins historische gehen , aber dieses Buch machte mich neugierig , England im 19 Jahrhundert , eine schwierige Zeit mit Krieg , Hungersnot und einer schwierigen ...

Meine Meinung:




Ich lese selten Bücher die ins historische gehen , aber dieses Buch machte mich neugierig , England im 19 Jahrhundert , eine schwierige Zeit mit Krieg , Hungersnot und einer schwierigen Auifgabe wie entscheidet man sich , was ist richtig und Falsch.


Dies Frage stellten sich jedenfalls vier Frauen, alle sehr verschieden , die sich in ihrem neuen Leben klar kommen müssen und sehr viel Mut erwiesen, diesen Neuanfang zu starten und immer wieder Weiter zu kämpfen , egal wieviel Schicksalschläge sie ereilen.


Der 1, Teil der Reihe war sehr lebendig geschrieben, als Leser war man mittendrin im Geschehen , die verschiedenen CHaraktere haben mich fasziniert und ich konnte in ihr Leben eintauchen und sie auf diesen Weg begleiten. Ich habe bis zum Ende gehofft das alles gut wird , und sich alles etwas beruhigt.


Mein Lieblingscharakter war Cassandra sie hat mich von Anfang an bewegt , ich konnte mich am besten in sie hineinversetzten und als sie entführt wurde bangte ich um sie . Sie hatte was, was mich nicht loslies.


Die Geschichte war gut zu lesen und spannend von Anfang bis zum Ende, es war nicht eine Minute langweilig, sondern man war gefangen in der Welt der 4 Schwestern und ihren Schicksalen die sie ereilten.


Am Ende blieben einige Fragen um aufgedeckt und ich freue mich schon auf denn 2. Teil denn ich auch in einem Zug verschlingen werde.



Mein Fazit :


Kann das Buch nur empfehlen , es gibt genaue EInblicke in die WElt der Protagonisten und ihre Geschichte.

  • Cover
  • Atmosphäre
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Handlung