Profilbild von ChrissidieLeseeule

ChrissidieLeseeule

Lesejury Profi
offline

ChrissidieLeseeule ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ChrissidieLeseeule über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.04.2021

Blitzeinschlag im TerriTorium

Blitzeinschlag im TerriTorium
0

Terri fühlt sich irgendwie zwischen den Stühlen, da sich ihre Eltern getrennt haben und ihr Vater eine neue Frau hat, mit der sie nicht klarkommt. Ich konnte Terri von Anfang an verstehen und ihre Art, ...

Terri fühlt sich irgendwie zwischen den Stühlen, da sich ihre Eltern getrennt haben und ihr Vater eine neue Frau hat, mit der sie nicht klarkommt. Ich konnte Terri von Anfang an verstehen und ihre Art, auch wenn sie manchmal sehr zickig oder pubertär war, dennoch hat man gemerkt das sie viel mitmacht, sich über viel Gedanken macht und bei ihr Chaos herrscht, was ihre Gefühle angeht. Ich konnte mich mit ihr identifizieren und habe ihre Geschichte gerne verfolgt.

Der Schreibstil war anders und ich hatte auch etwas Probleme damit, konnte es nicht in einem Rutsch lesen . Brauchte immer wieder eine Pause von dem Buch. Es hat mir gut gefallen und ich wollte unbedingt weiter lesen und mehr über Terri und ihr Leben erfahren. Aber eben nur mit Pausen, das hat mich etwas gestört .
Das Verhältnis mit ihrer Mutter eher distanziert sie nennt sie auch beim Vornamen was ich etwas befremdlich fand.

Es war dennoch ein Buch was mir ans Herz ging mich auf seine Art betroffen und mitgenommen hat, mich zum Nachdenken anregt, auch mit vielen Themen ,wie Erwachsen werden, liebe, Trennung, neue Frau, sensibel und anders umgangen wird. Ein durchweg erfrischendes und anderes Buch das nicht nur heranwachsende anspricht, sondern auch ältere wie mich.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.04.2021

Unstillbare Gier

Unstillbare Gier - Lust auf Sünde | Erotische Geschichten
0

Es gab verschiedene Geschichten für jeden etwas dabei, ob es die Lust auf junge Frauen, ältere Frauen ist, eine Mischung der Geschichten, dies gefiel mir sehr gut. Die erste Geschichte, der mit der Freundin ...

Es gab verschiedene Geschichten für jeden etwas dabei, ob es die Lust auf junge Frauen, ältere Frauen ist, eine Mischung der Geschichten, dies gefiel mir sehr gut. Die erste Geschichte, der mit der Freundin seiner Tochter schwärmt und dann intim wird, gefiel mir sehr gut, war heiß beschrieben, nur das Ende war da nicht so meins Daher gäb es auch nur 4Punkte.

Die Geschichten haben Lust gemacht sie zu lesen und waren sehr erotisch, vor sich lief ein innerer Film ab, man konnte sich alles bildlich vorstellen und der Schreibstil war detailliert und gut geschrieben ich habe die Geschichten in einem Rutsch gelesen. Ein tolles Thema und das Buch waren von Klappentext, Cover über Geschichten sehr gut aufeinander abgestimmten. Geschichten die ich noch öfter lesen werde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.04.2021

Limocellolügen

Limoncellolügen
0

Ich lese gerne regionale Krimis, wo ich mir die Gegend vorstellen kann. Die Autorin schafft es mich nach kurzer Zeit mitzunehmen an den Gardasee, ich konnte die Gegend kennenlernen und alles vor meinen ...

Ich lese gerne regionale Krimis, wo ich mir die Gegend vorstellen kann. Die Autorin schafft es mich nach kurzer Zeit mitzunehmen an den Gardasee, ich konnte die Gegend kennenlernen und alles vor meinen inneren Auge sehen, es war, als ob ich genau an diesem Ort wäre und Urlaubsfeeling kam auf und ein Wohlfühlgefühl.

Obwohl es auch einen Mord gab, hatte ich immer noch das Urlaubsfeeling und das besondere Gefühl angekommen zu sein.

Doro mochte ich von Anfang an und auch ihre Freundin Greta, als sie sich wieder sehen, merkt man das im Hotel und um zu irgendwas nicht stimmt. Als ein toter im Pool auftaucht, ist das Chaos perfekt. Wir finden uns wieder in den Ermittlungen es macht Spaß mittendrin zu sein und es passiert sehr viel. Viele Wirrungen und Geheimnisse decken sich auf. Ich habe die Ermittlungen mit aufgenommen und es war spannend, aber auch besonders, da nicht nur der Mord im Vordergrund war, sondern viele kleine und große Details, die mir aufgefallen sind und mich irgendwie fasziniert haben.

Am Ende des Buches war ich total überrascht und hatte immer noch das Gefühl als ob ich diesen Krimi live erlebt habe und die Gerüche und das Meer genau gesehen habe. Urlaubsfeeling auf besondere Art!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.04.2021

Das Zauber- Rentier

Das Zauber-Rentier - Weihnachten mit Sternenglanz
0

Das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen, mit dem vielen Glitzerelementen. Es war ein magisches Weihnachten und ich war mittendrin. Ja es ist ein Kinderbuch, aber ich hatte innerhalb Sekunden dieses ...

Das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen, mit dem vielen Glitzerelementen. Es war ein magisches Weihnachten und ich war mittendrin. Ja es ist ein Kinderbuch, aber ich hatte innerhalb Sekunden dieses Weihnachtsgefühl.

Das Rentier war besonders und entführt einen in eine Traumwelt. Seien wir mal ehrlich wer wünscht sich nicht mal ein Zauberrentier zu haben oder zu begegnen. Die Geschichte war so liebevoll und besonders gestaltet aber es blieb noch genug Raum für die eigene Fantasie was ich toll fand.

Der Schreibstil wäre einfach und auch Kinder, die nicht viel Lesen können dieses Buch super lesen, kurze Texte tolle Illustrationen.

Es war ein modernes Märchen mit Glitzerstaub und einem Zauberrentier, man fühlt sich ein mit diesem Märchen und auch als Erwachsener trifft es einem genau ins Herz, man kann träumen und fühlt sich wieder als Kind.

Weihnachtsfeeling pur und ein Buch was man immer wieder lesen kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.02.2021

Kann gelato Sünde sein?

Kann Gelato Sünde sein?
1

Emilia besucht ihre Tochter und stellt fest das sie nicht mehr zur Uni geht, sondern ein Hotel aufmachen möchte. Ein sehr besonderes aber es passt zu diesem Ort, es ist alles anders.

Ich musste sehr oft ...

Emilia besucht ihre Tochter und stellt fest das sie nicht mehr zur Uni geht, sondern ein Hotel aufmachen möchte. Ein sehr besonderes aber es passt zu diesem Ort, es ist alles anders.

Ich musste sehr oft schmunzeln da das Dorf und der Ort einfach grandios beschrieben ist, ich habe alles direkt vor meinem Auge gesehen. Alle Menschen machen Sport gesunde Ernährung und keiner darf sterben. Überlegt euch das mal, ist schon eine witzige Vorstellung oder.

Emilia ist eine ältere Dame, die echt ein Unikat ist und sie macht alles ganz anders und hält von den Vorschriften und verboten des Dorfes nicht sehr viel.

Ich habe viel gelacht war super unterhalten und es war ein tolles kurzweiliges Buch zum abschalten und Lachen. Mit liebevollen und etwas wunderlichen Charakteren aber jeder von ihnen hatte den nötigen Raum sich zu entfalten und hat das Buch bereichert und hat die Geschichte zu etwas besonderen und anderen Buch gemacht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere