Profilbild von ChristianL

ChristianL

Lesejury-Mitglied
offline

ChristianL ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ChristianL über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.01.2020

Milan der Analphabet

Das Geschenk
0

Es geht, wie man in den bisherigen Rezensionen schon lesen kann, um Milan, der nicht lesen kann. Er schlägt sich sein ganzes Leben lang mit seinem fotografischen Gedächtnis durch und sogar seine Freundin ...

Es geht, wie man in den bisherigen Rezensionen schon lesen kann, um Milan, der nicht lesen kann. Er schlägt sich sein ganzes Leben lang mit seinem fotografischen Gedächtnis durch und sogar seine Freundin denkt, dass er lesen kann. Im Buch wird gezeigt wie schwer man es als Analphabet hat und wie viele Chancen einem gar nicht erst gegeben werden. Dann stößt er auf den Hilferuf des Mädchens und ein fast schon verrücktes Abenteuer beginnt, dass ihn sogar zurück in seine Elternheimat bringt.
Ich mag Sebastian Fitzek sehr gerne und denke, dass auch dieses Buch wieder gut gelungen ist. Ich habe mich beim Lesen die ganze Zeit gefragt, wie das am Ende noch glaubwürdig aufgelöst werden soll. Das Ende ist durchaus sehr kreativ, doch hätte ich mir einen etwas anderen Ausgang der Geschichte gewünscht. Trotzdem sehr empfehlenswert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2020

Sehr gut

Harry Potter
0

Ich bin absoluter Fan von Harry Potter und bin mit den Büchern und Filmen aufgewachsen. Die Hörbücher mit Rufus Beck als Sprecher sind unglaublich gut gelungen und er leistet fantastische Arbeit jedem ...

Ich bin absoluter Fan von Harry Potter und bin mit den Büchern und Filmen aufgewachsen. Die Hörbücher mit Rufus Beck als Sprecher sind unglaublich gut gelungen und er leistet fantastische Arbeit jedem Charakter mit einer passenden Stimme Leben einzuhauchen. Klare Empfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2020

Etwas anderes

Die dunkle Seite des Mondes
0

Martin Suter schreibt auch in diesem Buch wieder außergewöhnlich gut und findet die perfekten Worte um alle möglichen Situationen zu beschreiben.
Das Buch hat an mehreren Stellen Wendungen genommen, die ...

Martin Suter schreibt auch in diesem Buch wieder außergewöhnlich gut und findet die perfekten Worte um alle möglichen Situationen zu beschreiben.
Das Buch hat an mehreren Stellen Wendungen genommen, die ich absolut nicht kommen sehen hab. Wie schon im Buch „Der Koch“ ging es um Themen, von denen ich nicht gedacht hätte, dass sie in meinen Interessenbereich fallen.
Der Kontrast der hier zwischen Star Anwalt Urs Blank und Freigeist Lucille dargestellt wird und die Entwicklung, die der Charakter von Urs durchmacht sind sehr spannend.
Bis zum Ende habe ich jedes Wort interessiert gelesen und hätte am liebsten noch 100 Seiten mehr gehabt. Sehr empfehlenswert!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere