Profilbild von Claudia1211

Claudia1211

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Claudia1211 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Claudia1211 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.01.2020

Ice Breakers – Parker

Ice Breakers - Parker
0

Eine schöne Liebesgeschichte, aber Steigerungsfähig
Das Cover gefällt mir sehr gut, es ist ein Eyecatcher. Was ich vom Buch nicht sagen kann. Die Story von Charlotte und Alex Parker konnte mich nicht überzeugen.
Es ...

Eine schöne Liebesgeschichte, aber Steigerungsfähig
Das Cover gefällt mir sehr gut, es ist ein Eyecatcher. Was ich vom Buch nicht sagen kann. Die Story von Charlotte und Alex Parker konnte mich nicht überzeugen.
Es ist sehr langatmig und erst ab der Mitte wird die Story etwas spannender und nimmt an Fahrt auf. Aber das war es dann auch schon. Mit den Protagonisten bin ich auch nicht richtig warm geworden.
Der Schreibstil ist durchweg leicht und flüssig zu lesen, dass einem der Einstieg in die Geschichte leichtfällt. Man kann der Handlung sehr gut folgen und das Buch lässt sich fließend und angenehm lesen.
Erzählt wird aus der Ich-Perspektive von Charlotte und Alex, was mir als Leser am besten gefällt. Da man so die Protagonisten besser kennenlernen kann und der Handlung, den Gefühlen und die Gedankengänge intensiver mitbekommt. So kann man sich auch sehr gut in die Charaktere hineinversetzen und mit ihnen mitfühlen.
Leider hat es mir an Dramatik und tiefgründiger Thematik gefehlt. Da ich auch teilweise quergelesen habe gibt es von mir3,5 /5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2020

Boston Nights

Boston Nights - Wahres Verlangen
0

Es ist toll, aber konnte mich nicht zu 100% überzeugen. Der Anfang war zwar etwas fesselnd und spannend, aber auch nervig und ab der Mitte wurde es etwas dramatisch.
Der Schreibstil ist durchgehend locker ...

Es ist toll, aber konnte mich nicht zu 100% überzeugen. Der Anfang war zwar etwas fesselnd und spannend, aber auch nervig und ab der Mitte wurde es etwas dramatisch.
Der Schreibstil ist durchgehend locker leicht und angenehm flüssig, so kommt man gleich in die Story von Ava und Caleb rein. Die Story lässt sie sich angenehm lesen und man kann der Handlung gut folgen.
Die Szenen und Protagonisten sind lebendig und authentisch beschrieben und dargestellt. D Protagonisten fand ich okay und zu Anfang auch etwas witzig, aber das wars schon. Caleb ist ein ungehobelter Kerl und unhöflicher Kerl, und der Umgangston der beiden fand ich schon sehr heftig. Ava war mir zu naiv.
Erzählt wird aus der Ich Perspektive von Ava. Man kann so die Protagonisten intensiver kennenlernen und ihre Handlung, ihren Gefühlen und ihre Gedankengänge besser mitbekommt. So kann man sich besser in die Charaktere hineinversetzen und mit ihnen mitfühlen. Leider hat mir Calebs Sicht gefehlt, so hätte man mehr über ihn und seine Handlungen erfahren.
Ava und Calebs Story war mir zu zäh und einige Kapitel zu viel, man hätte ein paar Kapitel weglassen können.
Ich gebe dem Buch 4 ☆☆☆☆ und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere