Profilbild von Claudia1211

Claudia1211

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Claudia1211 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Claudia1211 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.01.2020

Anna und Ethan ❤

New York Affair - Eine Woche in New York
0

Boah, ich bin total begeistert, einfach eine geniale Geschichte. Die Story ist einfach fantastisch und fesselnd von Anfang bis zum Schluss. Ich bin total begeistert! Ich konnte das Buch nicht weglegen, ...

Boah, ich bin total begeistert, einfach eine geniale Geschichte. Die Story ist einfach fantastisch und fesselnd von Anfang bis zum Schluss. Ich bin total begeistert! Ich konnte das Buch nicht weglegen, ich war bereits von der ersten Seite von der Story direkt gefesselt.
Der Schreibstil der Autorin ist locker leicht und angenehm flüssig, ich bin gleich in die Story von Anna und Ethan reingekommen, die Story lässt sich sehr flüssig und fließend lesen und man kann der Handlung sehr gut folgen. Auch die Protagonisten sind real und authentisch dargestellt.
Die Hauptcharakteren und Nebencharakteren sind super beschrieben und authentisch dargestellt und man kann sich in beide gut hineinversetzen. Anna und Ethan sind zwei tolle Protagonisten, die mir von Anfang an sympathisch waren und mit denen man von Anfang an mitfiebert.
Erzählt wird abwechselnd aus der Perspektive von Anna und Ethan und in der Ich-Form., was mir als Leser am besten gefällt, so kann man beide intensiver kennenlernen und erfährt während des Lesens viel über ihre Gedanken, Handlungen und Gefühle und man kann sich sehr gut in die beiden Charaktere hineinversetzen und mit ihnen fühlen.
Ich bin sehr gespannt wie es mit Anna und Ethan weiter geht, daher werde ich gleich mit Teil 2 beginnen. Ich habe es in Englisch und auf Deutsch gelesen❤
Meine Empfehlung: Unbedingt lesen! Von mir 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2020

Wunderschöne Story

Play for Love
0

Und wieder entführt uns K. Bromberg in eine romantische, emotionale, dramatische, spannende, fesselnde, prickelnde, erotische, Story die mich direkt von der ersten Seite an begeistert hat.
Der Schreibstil ...

Und wieder entführt uns K. Bromberg in eine romantische, emotionale, dramatische, spannende, fesselnde, prickelnde, erotische, Story die mich direkt von der ersten Seite an begeistert hat.
Der Schreibstil der Autorin ist durchgehend locker leicht und angenehm flüssig, so kommt man gleich in die Story von Scout und Easton rein, Die Story lässt sie sich super fließend lesen.
Die Hauptcharaktere sind super beschrieben und authentisch dargestellt und man kann sich in beide gut hineinversetzen. Scout und Easton sind zwei tolle Protagonisten, die mir auf Anhieb gefallen haben und mir sympathisch waren und mit denen ich mitgefiebert und gelitten habe.
Es wird jeweils aus der Ich - Perspektiven von Scout und Easton, was mir als Leser am besten gefällt, da man so der Handlung, den Gefühlen und die Gedankengänge besser mitbekommt. Und man kann sich sehr gut in die beiden Charaktere hineinversetzen und mit ihnen fühlen.
Es endet mal wieder mit einem heftigen Cliffhanger, jetzt kann ich den zweiten Teil kaum abwarten, um zu erfahren wie es mit den beiden weiter geht
Leseempfehlung und wohlverdiente 5 Sterne! ⭐⭐⭐⭐⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2020

Tolle Lovestory

Win for Love
0

Für Easton ist brich eine Welt zusammen als er von Scouts Verrat erfährt. Scout die von Schuldgefühlen geplagt ist, hatte keinen anderen Ausweg gesehen. Sie musste es tun um ihn zu schützen, und Easton ...

Für Easton ist brich eine Welt zusammen als er von Scouts Verrat erfährt. Scout die von Schuldgefühlen geplagt ist, hatte keinen anderen Ausweg gesehen. Sie musste es tun um ihn zu schützen, und Easton träg schon lange ein Geheimnis mit sich, was alles zerstören könnte.
Der 2 Teil geht genauso spannend, fesselnd weiter wie Teil 1 geendet hat
Der Schreibstil ist weiterhin ist durchgehend locker leicht und angenehm flüssig, ich bin gleich in die Story von Scout und Easton reingekommen, Die Story lässt sie sich super fließend lesen.
Scout und Easton sind zwei tolle Protagonisten, die man immer mehr ins Herz schließt, sympathisch sind und mit denen ich mitgefiebert und gelitten habe.
Es wurde jeweils aus der Perspektive von Scout und Easton und in der Ich -Form geschrieben, was mir als Leser am besten gefällt. Da man so die Protagonisten intensiver kennenlernen kann und der Handlung, den Gefühlen und die Gedankengänge besser mitbekommt. So kann man sich auch sehr gut in die Charaktere hineinversetzen und mit ihnen mitfühlen.
Das Buch ist eine romantische, emotionale, dramatische, prickelnde, erotische und traurige 😢 Story die Mich von Anfang bis Ende in den Bann gezogen hat.
Klare Leseempfehlung und wohlverdiente 5 Sterne! ⭐⭐⭐⭐⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2020

Was sich neckt…

Alibi Prinzessin
0

Eine spritzige, humorvolle, romantische Liebesgeschichte mit einer guten Portion von Sarkasmus und Schlagfertigkeit
Ivy wird von Zach erpresst. Sie soll ihm sich seine verflossenen vom Hals schaffen und ...

Eine spritzige, humorvolle, romantische Liebesgeschichte mit einer guten Portion von Sarkasmus und Schlagfertigkeit
Ivy wird von Zach erpresst. Sie soll ihm sich seine verflossenen vom Hals schaffen und ihm ein Alibi geben.
Durch den locker-leichten und flüssigen Schreibstil, fliegt man regelrecht durch die Seiten. Ich bin sehr gut und schnell in die Story reingekommen und das Buch lässt sich super flüssig lesen.
Ivy und Zach haben mir sehr gut gefallen und sie waren mir beide sofort sympathisch. Ich habe mit ihnen gelacht, geweint und mitgefiebert.
Die Story ist in der Ich Perspektive geschrieben und die Kapitel werden abwechselnd aus Sicht von den beiden erzählt, was mir als Leser am besten gefällt. So bekommt man einen besseren Einblick in deren Gefühle und Gedanken. Und man kann sich sehr gut in die beiden Charaktere hineinversetzen und mit ihnen fühlen.
Ein Buch genau nach meinem Geschmack, witzige Dialoge, die gegenseitigen Geplänkel zwischen den Protagonisten haben mich immer wieder zum Schmunzeln und Lachen gebracht.
Mir hat es sehr gut gefallen und daher vergebe ich sehr gerne eine klare Empfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.05.2020

Der „weiße Prinz“ und die „Kartellprinzessin“

Hades' Hangmen - Tanner
0

Adelita die „Kartellprinzessin“ eine mexikanischen Mafiakartell und Tanner der „weiße Prinz“ vom Klu-Klux-Klan verlieben sich. Es ist eine verbotene Liebe, die verboten und zum Scheitern verurteil ist, ...

Adelita die „Kartellprinzessin“ eine mexikanischen Mafiakartell und Tanner der „weiße Prinz“ vom Klu-Klux-Klan verlieben sich. Es ist eine verbotene Liebe, die verboten und zum Scheitern verurteil ist, den die Hangmens denen Tanner mittlerweile angehört, befinden sich im Krieg mit dem Klan und dem Kartell.
Adelita und Tanner sind ein tolles Paar, sie waren mir au sofort sympathisch und ich habe mit ihnen gelitten, gehofft und mitgefiebert. Sie sind super beschrieben und dargestellt und authentisch rübergekommenen. Ich konnte mir beide sehr gut vorstellen.
Adelita und Tanners Liebesgeschichte ist sehr wendungsreich, spannend, Aktionreich, brutal drastisch und berührend.
Es wird hauptsächlich aus der Ich - Perspektiven von Adelita und Tanner erzählt, was mir als Leser am besten gefällt, so kann man beide intensiver kennenlernen und erfährt während des Lesens viel über ihre Gedanken, Handlungen und Gefühle und sich sehr gut in die beiden Charaktere hineinversetzen. Und viel tiefer in die Geschichte eintauchen.
Der Schreibstil ist locker-leicht und flüssig. Ich bin sehr gut und schnell in die Geschichte von Faith und Try reingekommen. Die Geschichte lässt sich super leicht und fließend lesen.
Ich vergebe dem Buch 4 Sterne und wünsche euch viel Spaß mit Adelita und Tanners Geschichte.
Ich bedanke mich bei NetGalley, sowie beim Lyx Verlag, recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber in keiner weiße beeinflusst.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere