Profilbild von Coribookprincess

Coribookprincess

Lesejury Profi
offline

Coribookprincess ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Coribookprincess über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.09.2019

Suchtgefahr! Grandioses Werk

Die letzte Kiya 1: Schattenerbe
0

Das Cover finde ich traumhaft, ein absoluter Hingucker.
Ich hoffe es erscheint auch als Taschenbuch, damit ich es ins Regal stellen kann.
Das eBook ist richtig schön gestaltet, mit Verzierungen am Kapitelanfang.
Das ...

Das Cover finde ich traumhaft, ein absoluter Hingucker.
Ich hoffe es erscheint auch als Taschenbuch, damit ich es ins Regal stellen kann.
Das eBook ist richtig schön gestaltet, mit Verzierungen am Kapitelanfang.
Das Buch ist in 3 Teile gegliedert, was ich eine großartige Idee finde.

Der Schreibstil ist einfach toll, locker leicht zu lesen, düster und abwechslungsreich.
Ich wurde sofort in die Geschichte gezogen und wollte das Buch nicht mehr aus den Händen legen.

Die weibliche Protagonistin Lilya finde ich umwerfend und sie war mir von Anfang an sympathisch.
Ich konnte mich mit ihr sofort identifizieren und verstand ihre Gedankengängen.
Ich fühle mich mit ihr so verbunden und spürte jede Emotion hautnah.
Ich liebe ihren Charakter, mit viel Herz geschrieben und kleine Details ausgearbeitet.
Sie ist ein offener, herzlicher Charakter der Tiere, Umwelt und die Menschen liebt, außerdem lebt sie vegetarisch/vegan. (Ich liebe sie)

Dimitri ist ein herzloser, mysteriöser Badboy, der seine Eigenheiten hat und doch eroberte er mein Herz im Sturm.
Ich bin ihm ungemein verfallen und liebe das Zusammenspiel zwischen diesen tollen Charakteren.

Manche Nebencharaktere schloss ich sofort ins Herz, sie sind alle so wundervoll beschreiben.
Ana ist eine richtig, sexy Kriegerin mit dem Herz am richtigen Fleck.
Zudem ist Sascha wirklich zuckersüß, immer darauf bedacht das richtige zutun.
Soley ist auch einer meiner liebsten Charaktere, doch zu ihr verrate ich lieber nichts.


Ich habe das Buch so sehr genossen, die Seiten flogen nur so dahin.
Ich habe jede Emotion gespürt Angst, Panik, Liebe, Hoffnung.
Die Welt und die Charaktere machen süchtig, man will einfach immer weiterlesen.

Alles in der Geschichte faszinierte mich, die Namen, die Rassen, die Charaktere, die ganze Welt.
Ich liebe die magische, mysteriöse Welt und kann gar nicht genug davon bekommen.

Ein grandioses, absolut gelungenes Debüt, in einer faszinierenden, mysteriösen Welt mit tollen, liebenswerten Charakteren.

Suchtgefahr!!

Veröffentlicht am 23.09.2019

Ergreifend, berührend, emotional, witzig und schön. Lieblingsbuch!

Am dunkelsten Tag
0

Das Cover ist mal wieder ein Traum.
Ich liebe die wunderschönen Landschaftsbilder auf den Nora Roberts Büchern.
Eins meiner neuen Lieblingscovern im Regal.

Der Schreibstil ist wieder einmal grandios, ...

Das Cover ist mal wieder ein Traum.
Ich liebe die wunderschönen Landschaftsbilder auf den Nora Roberts Büchern.
Eins meiner neuen Lieblingscovern im Regal.

Der Schreibstil ist wieder einmal grandios, ein typisches Nora Roberts Buch.
Sofort wird man in die Geschehnisse gezogen und es lässt einen auch nicht mehr los.

Das Buch ist in drei Teilen gegliedert und aus unterschiedlichen Charaktersichten erzählt.
Die wechselnden Sichten fand ich genial, so konnte ich mehr erleben, fühlen und fühlte mich den einzelnen Charakteren mehr verbunden.

Ich konnte die Angst, die Trauer und auch die Hoffnung durch die Seiten spüren.
Jede Emotion traf mich ins Herz, und schon in Teil 1 musste ich öfter mit den Tränen kämpfen oder lies sie ganz gewähren.
Nora Roberts schafft es das man mitleidet, mitweint, verzweifelt ist und doch Hoffnung fasst.

Simone und CiCi finde ich zwei absolut bewundernswerte Charaktere.
Mit ihrer Kunst und den verrückten Kleidern, dem Freiheitsdrang und der liebenswerten, verquirlten Art.
Oft erwischte ich mich wie ich dachte, ich wäre gerne mehr wie die beiden.

Reed ist witzig, charmant und entscheidet sich, nach dem Amoklauf, ein Polizist zu werden.
Ein toll ausgearbeiteter Charakter, der für mich einen perfekter Beschützer darstellt.
Ich konnte gar nicht anders, als mich absolut und unwiderruflich in ihn zu verlieben.

Die Liebesgeschichte ist einfach traumhaft und in meinen Augen perfekt.
(Ich sage nicht zwischen welchen Charakteren, da ich sonst zu viel vorwegnehme)

Die Charaktere sind alle sehr authentisch und sympathisch, viele schließt man sofort ins Herz.
Der Täter/Die Täter sind grausam, krank, unglaublich böse und eiskalt.

Ich bin restlos begeistert von diesem Meisterwerk.
Die Geschichte hat mich tief in der Seele berührt.
Es ist spannend, traurig, berührend, romantisch und witzig.

Ein ergreifender, berührender und tiefgründiger Romanthriller, mit wundervollen und unglaublichen Charakteren.

Eins meiner neuen Lieblingsbücher! Jahreshighlight.

Veröffentlicht am 13.09.2019

spannend, mit Witz und einer Prise Wahnsinn

Neun Fremde
0

Das Cover finde ich toll und richtig schön farbenfroh.
Ein Cover was sofort ins Auge fällt.
Zudem ist der Einband wirklich schön.
Ich liebe es wenn Bücher einen schönen Einband unter dem Schutzumschlag ...

Das Cover finde ich toll und richtig schön farbenfroh.
Ein Cover was sofort ins Auge fällt.
Zudem ist der Einband wirklich schön.
Ich liebe es wenn Bücher einen schönen Einband unter dem Schutzumschlag haben.

Von der Autorin habe ich schon mehrere Bücher verschlungen.
Auch bei diesem Werk überzeugt sie mit einem wundervollen, grandiosen Schreibstil.
Ihr Schreibstil ist mit einer gewissen Finesse durchzogen.

Die Kapitel sind aus unterschiedlichen Charakterperspektiven geschrieben.
Über jedem Kapitel steht der Name des Charakters, aus dessen Sicht erzählt wird.

Das Buch hat ein ganz besonderen Sog, ich wollte unbedingt wissen wie es mir den 9 Fremden weitergeht.

Die Idee hinter der Geschichte hat mir gut gefallen, 9 Fremde treffen in einem Wellness-Resort aufeinander, jeder hat sein eigenes Päckchen zu tragen.
Die verschiedenen Charaktere wurden sehr gut ausgearbeitet und jeder hatte seine eigenen Gründe in Tranquillum House zu kommen.

Das Buch besitzt eine gewisse, feingliedrige Tiefe und hat diesen besonderen Sog.
Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und wenn ich es doch tat geisterten die Geschichten und Charaktere in meinem Kopf herum.

Ein spannendes Buch mit tollen unterschiedlichen Charakteren, und überraschenden Wendungen.

Veröffentlicht am 08.09.2019

Purer Nervenkitzel

The Black Coats - ... denn wir vergeben keine Schuld
0

Das Cover finde ich sehr passend, schön düster und trotzdem eindrucksvoll.
Der Klappentext hat mich sofort angesprochen, da war klar ich muss dieses Buch lesen.

Theas Cousine, Natalie wurde ermordet, ...

Das Cover finde ich sehr passend, schön düster und trotzdem eindrucksvoll.
Der Klappentext hat mich sofort angesprochen, da war klar ich muss dieses Buch lesen.

Theas Cousine, Natalie wurde ermordet, seitdem hat Thea das Laufen und sich selber ein Stück weit aufgegeben. Voller Trauer und Verlust findet Thea dann eine geheimnisvolle Einladung zu den Black Coats. Diese geben Thea die Chance sich zu rächen.
Selber für Gerechtigkeit zu sorgen in dieser ungerechten, grausamen Welt.

Man fällt in die Geschichte hinein, es startet sofort rasant.
Ich konnte das Buch nicht aus den Händen legen.

Thea war mir gleich sympathisch, ich konnte mich gut in sie hineinversetzten.
Zudem haben mir die Nebencharaktere sehr gut gefallen, sie sind vielschichtig und haben alle eine schwierige Vergangenheit.
Thea findet bei den Black Coats nicht nur Vergeltung sondern findet Freunde

Es gibt viele unvorhersehbare Wendungen, die mich überrascht und zum nachdenken angeregt haben.

Black Coats ist eine Geschichte über Gerechtigkeit und Rache und die Erkenntnis dass das ganz unterschiedliche Dinge sind.
Die Geschichte ist voller Freundschaft, Loyalität und auch Liebe.

Es war ein rasantes Buch mit viel Spannung, Emotionen und Nervenkitzel.

Vous soulevez, femmes de la vengeance

Veröffentlicht am 07.09.2019

Hochspannendes Hörbuch

Red Rising
0

Das Cover gefällt mir sehr gut.⠀
Der rote, brennende Flüge ist mir sofort ins Auge gestochen.⠀

Der Sprecher passt unglaublich gut zur Geschichte.⠀
Marco Sven Reinbold entführt einen in eine neue, fremde ...

Das Cover gefällt mir sehr gut.⠀
Der rote, brennende Flüge ist mir sofort ins Auge gestochen.⠀

Der Sprecher passt unglaublich gut zur Geschichte.⠀
Marco Sven Reinbold entführt einen in eine neue, fremde Welt.⠀
Durch seine Erzählungen wird man in die Tiefen des Planeten Mars gezogen und dort trifft man auf Darrow.⠀

Die Geschichte beginnt schon absolut spannend, sodass ich gefesselt war – bis in die Nacht.⠀

Den Charakter Darrow fand ich auf Anhieb toll, sodass ich mitgelitten, gekämpft und geweint habe.⠀
Er ist willensstark und sehr intelligent & wirklich grandios ausgearbeitet.⠀

Die verschiedenen Nebencharaktere sind vielseitig und tiefgründig beschrieben.⠀

Die Charakterentwicklungen gefallen mir sehr gut und sind sehr schlüssig.⠀
Ich fand es auch unheimlich spannend das es kein striktes Trennen von Gut und Böse gibt – Freunde werden zu Feinden und aus Feinden bilden sich neue Verbündete.⠀

Ein unglaublicher Auftakt einer ganz besonderen Dystopie.⠀

Die Geschichte ist voller Spannung, Brutalität, Verrat und Hoffnung.⠀
Der Sprecher bringt all die Emotionen so nah rüber das ich selber jeden Verrat, jeden Tot hautnah spürte.⠀
Die Geschichte hat mich mitgerissen und auch schockiert.⠀

Ich möchte nicht zu viel verraten, ihr müsst es euch anhören oder lesen.⠀

Das Buch hat mich nicht mehr losgelassen und in Tiefen gestürzt die ich davor nicht kannte.⠀

Es ist eine grandiose, brutale und düstere Geschichte mit schockierenden Wendungen und zahlreichen Offenbarungen.⠀

MUST-HEAR/READ!! Ich muss wissen wie es weitergeht.