Profilbild von Crazy_Mone42

Crazy_Mone42

Lesejury Star
offline

Crazy_Mone42 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Crazy_Mone42 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.02.2021

Leider nicht das bekommen was der klappentext versprochen hat

Dein erster Blick für immer
2

Maya ist hoffnungslos romantisch. Sie liebt nostalgische Kleider und französisches Gebäck und glaubt an die Liebe auf den ersten Blick. Als sie eines Morgens im Zug einem jungen Mann gegenübersitzt, dessen ...

Maya ist hoffnungslos romantisch. Sie liebt nostalgische Kleider und französisches Gebäck und glaubt an die Liebe auf den ersten Blick. Als sie eines Morgens im Zug einem jungen Mann gegenübersitzt, dessen sanfte Augen konzentriert auf die Seiten eines Romans blicken, ist es um sie geschehen. Mit Schmetterlingen im Bauch steigt sie nun jeden Morgen in den Zug, doch der schöne Fremde scheint sie nicht zu bemerken. Ein kleiner Zettel soll ihrem Glück auf die Sprünge helfen - mit ungeahnten Folgen

Ich bin enttäuscht von der Geschichte. Der klappentext hat was anderes versprochen

Beim Lesen wechselt die Perspektive in Gegenwart und Vergangenheit was einem schnell verwirrt also so war es jedenfalls bei mir. Dann kommen in der ganzen Geschichte soviele Leute vor das man auch da irgendwann den Überblick verliert

Teilweise hatte ich das Gefühl die Autorin hatte soviele Ideen einer Geschichte das sie auch schon den Überblick verloren hat und einfach nur noch irgendwas nieder geschrieben hat.

Selbst beim Schreibstil kam ich nicht so richtig in die Geschichte rein so daß ich nochmal neu anfangen musste

Also das einzige gute war dann leider nur das Cover.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 18.11.2020

Wunderschön und mit ganz viel Liebe

Love is Bold – Du gibst mir Mut
1

Ich weiß nicht wieviel Geschichten ich schon von Kathinka gelesen habe erst dachte ich ja die Finde mich Reihe kann sie nicht topen aber jetzt mit Love is bin ich ein Fan der Autorin

Das Cover ist wunderschön ...

Ich weiß nicht wieviel Geschichten ich schon von Kathinka gelesen habe erst dachte ich ja die Finde mich Reihe kann sie nicht topen aber jetzt mit Love is bin ich ein Fan der Autorin

Das Cover ist wunderschön und hat im der Buchhandlung meines Vertrauens direkt meine abmerksamkeit bekommen da der klappentext passte war der Kauf sicher. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Bonnie lernt Jasper im zarten Alter von 10 Jahren kennen ( wenn ich das alles richtig verstanden habe, wurde ja nirgends in der Geschichte beschrieben oder ich habe es überlesen 🤭) und ich von ersten Moment an verliebt. Zu ihr eigenes Leid ist nicht sie Die auserwählte sondern ihre beste Freundin Bythe mit der Jasper zusammen ist später heiratet und zwei Kinder bekommt.
Dann schlägt das Schicksal zu und Jasper wird alleinerziehender Vater da seine Frau verstirbt.

Das ist kein spoiler das kann man schon in der Leseprobe lesen.

Jasper nimmt sein Schicksal an und pandelt zwischen Familienvater klavierlehrer und Bandmitglied hin und her. An seiner Seite hat er immer jemand der die Kinder sittet wenn er bandroben oder Auftritte hat. Aber abends wenn die Kinder schlafen hat er niemand bis er eines Tages Bonnie, die beste Freundin seiner Frau oder beste Freundin seines Schwagers Link mit anderen Augen sieht

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und man kommt gut und die Geschichte rein. Man leidet mit Bonnie und Jasper mit.
Der Wechsel von Heute und damals ist sehr verständlich. An manchen Stellen konnte man die Zerrissenheit von Bonnie verstehen

Eine wunderschöne emotionale und herzerwärmende Geschichte die man lesen muss

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.02.2020

Emotional wunderschön

Mein Herz in deinen Händen
1

Siebzehn Jahre später steht Presley plötzlich vor den Scherben ihres Lebens. Allein und mittellos muss sie mit ihren Söhnen nach Hause flüchten, in den Schoß der Familie. Ihre Überraschung ist groß, als ...

Siebzehn Jahre später steht Presley plötzlich vor den Scherben ihres Lebens. Allein und mittellos muss sie mit ihren Söhnen nach Hause flüchten, in den Schoß der Familie. Ihre Überraschung ist groß, als sie dort auf Zach, ihre erste große Liebe, trifft. Der bereut noch heute, viele Jahre später, dass er sie verließ, und will sie zurück. Und er zieht alle Register.

Nachdem Selbstmord ihres Mannes verlor Presley nicht nur Ihn sondern war finanziell am Ende und sogar das Haus wurde Zwangsversteigert. Auch wenn sie es nicht wollte aber sie musste mit ihren Zwillingen Logan und Cayden zurück in ihre Heimat nach Bell Bucklet wo sie eigentlich nie wieder hin wollte wegen Ihm

Zachery musste nach einer Sportverletzung seine Karriere als Profisporter aufgeben und zurück nach Bell Bucklet auf der Ranch seiner Eltern arbeiten. 17Jahre später kommt die Liebe seines Lebens zurück in die Heimat. 17 Jahre lang Tag ein Tag aus hat er immer bereut das er sie hat gehen lassen. Jetzt wo sie zurück ist kann und will er sich nicht mehr von ihr Fern halten.

Das Cover ist wunderschön. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm flüssig. Der klappentext hat mich neugierig auf die Geschichte gemacht und nachdem ich die Leseprobe durch gelesen habe musste ich einfach das Buch haben. Ich bin froh das ich mir die Geschichte durch gelesen habe.
Nun heißt es warten auf den nächsten Hennington Bruder

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.12.2019

Eine nette Geschichte für zwischendurch

Echo Lake - Zweimal heißt für immer
1

Vor 10 Jahren hat sie Ihre Familie und Ihren Verlobten den Rück gekehrt und wollte eigentlich nie wieder kommen. Doch nun muss sie wegen eines Schlaganfall zurück nach Echo Lake . Ihr Vater führt dort ...

Vor 10 Jahren hat sie Ihre Familie und Ihren Verlobten den Rück gekehrt und wollte eigentlich nie wieder kommen. Doch nun muss sie wegen eines Schlaganfall zurück nach Echo Lake . Ihr Vater führt dort 365 Tage im Jahr ein Freizeitpark rund um Weihnachten. Ihre Mutter bittet sie dort im Betrieb auszuhelfen . Sie gegegnet dort Ethan ihren Ex der dort mitterweile Finanzchef und er freut sich im ersten moment am wenigsten. Mit der ersten Begegnung kommen wieder die erinnerungen und die alten Gefühle wieder hoch .

Der Schreibstil ist angenehm und man kommt gut in die Geschichte rein. Aber es bleibt eher alles oberflächlich .

Die Autorin macht ein großes Geheimnis um das fortgehen von Josie aber die Auflösung darum hält sie mir zu kurz . Bei der Preisverleihung bekommt der Bruder von Ethan einen kurzen gastauftritt via Videobotschaft das war sehr bewegend und das war die einzige Szene die toll war . Ich habe weder zu Josie noch zu Ethan eine verbundenheit gefühlt. Dachte man anfangs das durchs Josies auftauchen ethan wieder an Ihr abgang erinnert wird was ihn schmerzlich zurück lies wollte er am liebsten wieder an Vergangenes anknöpfen . Sehr verwirrend .

Eine nette Liebesgeschichte für zwischendurch .

  • Gefühl
  • Cover
  • Erzählstil
  • Geschichte
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.04.2019

eine sehr schöne emotinale geschicht die sich auf jeden fall lohnt

Dein Herz vergisst nicht
1

Braxton und Jemma sind Freunde von klein auf . Nach 19 jahren werden sie sogar Mann und Frau . Nachden Flitterwochen müssen beide wieder zur arbeit. Auf dem weg hat Jemma einen Autounfall, nachdem sie ...

Braxton und Jemma sind Freunde von klein auf . Nach 19 jahren werden sie sogar Mann und Frau . Nachden Flitterwochen müssen beide wieder zur arbeit. Auf dem weg hat Jemma einen Autounfall, nachdem sie aus dem Koma erwacht erkennt sie niemanden noch nicht mal Ihren eigenen Ehemann.
Braxton schreibt in seiner verzweiflung Briefe an Jemma um sie an Ihre Kindheit Jugend wieder zu erinnern . Ob sie helfen ????

Ich finde das Cover sehr schön man erkennt hier nicht direkt um was es in dieser Geschichte geht. Der schreibstil ist angenehm flüßig und läßt einen gut in die Geschichte rein kommen .
Die Briefe die Braxton an seine Frau schreibt sind sehr rührend geschrieben worden.

Eine sehr schöne wenn auch emtotionale Geschichte die sich wirklich lohnt zu lesen

  • Cover
  • Geschichte
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Atmosphäre