Profilbild von DaddyCool

DaddyCool

Lesejury Star
offline

DaddyCool ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit DaddyCool über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.10.2019

Beängstigend

Cold Storage - Es tötet
0

Im Jahr 1987 tötet ein mutierter Killerpilz alle Einwohner eines Wüstenortes. US- Agenten schaffen es, den Pilz zu besiegen. Doch nicht, ohne Proben zu Forschungszwecken zu entnehmen, die in einer Hochsicherheitseinrichtung ...

Im Jahr 1987 tötet ein mutierter Killerpilz alle Einwohner eines Wüstenortes. US- Agenten schaffen es, den Pilz zu besiegen. Doch nicht, ohne Proben zu Forschungszwecken zu entnehmen, die in einer Hochsicherheitseinrichtung in den USA aufbewahrt werden. Als Jahre später in einem Lagerhaus die Nachtschicht auf einen Störfall im vierten Untergeschoss aufmerksam gemacht wird, wundern sie sich sehr - es gibt nur zwei Untergeschosse. Auf ihrer Erkundung treffen sie auf einen Pilz - und dieser ist sehr gefährlich....

Uff. Zunächst dachte ich, dieses Buch ist nichts für mich. Die Fachbegriffe wirkten sehr abschreckend. Jedoch kommt man auch gut zurecht, wenn man sie nicht kennt. So hat man dann doch ein spannendes und erschütterndes Buch. Denn wenn man bedenkt, wie groß Pilze in Wirklichkeit sind und sich vorstellt, sie würden mutieren.... Möglich ist alles. Ein spannendes Buch von Beginn bis Ende, bei dem man lieber nicht darüber nachdenken sollte, was wäre wenn...

Veröffentlicht am 07.10.2019

Magisch

Hotel der Magier (Hotel der Magier 1)
0

Seth ist Küchenjunge im abgelegenen Hotel "Zur letzten Chance", als ungewöhnliche Gäste erwartet werden. Sie haben alle ihre Geheimnisse und ihre speziellen Wünsche. Seth muß all sein Können aufbringen, ...

Seth ist Küchenjunge im abgelegenen Hotel "Zur letzten Chance", als ungewöhnliche Gäste erwartet werden. Sie haben alle ihre Geheimnisse und ihre speziellen Wünsche. Seth muß all sein Können aufbringen, um die Gäste zufrieden zu stellen. Doch dann geschieht furchtbares - ein Gast stirbt, in der Nachspeise befand sich Gift. Und diese hat ausgerechnet Seth zubereitet! Seth wird von allen für schuldig gehalten und muß nun auf eigene Faust seine Unschuld beweisen.

Eigentlich ein Jugendbuch, ist "Hotel der Magier" auch für ältere Menschen ein Genuß. Das Buch liest sich wunderbar fließend und lädt ein, ein paar entspannte Stunden zu verbringen. Es ist liebevoll gestaltet - sowohl von innen und ganz besonders von außen. Denn das Cover leuchtet im Dunkeln wunderschön!

Veröffentlicht am 03.09.2019

Hat mir gut gefallen

Im Wald der Wölfe
0

Jan Römer macht Urlaub in einer Waldhütte, als plötzlich eine blutüberströmte Frau vor seiner Tür steht. Die Frau ist verängstugt, jedoch angeblich nur beim Joggen gestolpert. Doch die Frau hat auch interessantes ...

Jan Römer macht Urlaub in einer Waldhütte, als plötzlich eine blutüberströmte Frau vor seiner Tür steht. Die Frau ist verängstugt, jedoch angeblich nur beim Joggen gestolpert. Doch die Frau hat auch interessantes zu erzählen: Sie erzählt vom Waldstück "Wald der Wölfe", in dem bereits mehrere Morde geschahen. Alle Opfer trugen das Brandzeichen eines Wolfskopfes. Als die Frau am nächsten Tag spurlos verschwunden ist, beginnt Jan sich für das Waldstück zu interessieren. Und gerät dadurch in Gefahr...

Dies ist zwar schon der vierte Fall der Serie, aber mein erster. Ich habe nicht davon gemerkt! Geschickt wird man an die Charaktere und die Vorgeschichte herangeführt, so daß keine Lücke bleibt. Der Fall selbst ist spannend, nicht reißerisch, gut überlegt und nachvollziehbar. Auch die Schreibweise gefiel mir gut.

Veröffentlicht am 13.08.2019

Highlight

Verrückt nach Karten
0

Dieses Buch hat mich zunächst neugierig gemacht und zu guter Letzt bin ich nun total fasziniert. Es ist absolut liebevoll und hochwertig gestaltet und weist einen gewaltigen Umfang auf. Inhaltlich bekommt ...

Dieses Buch hat mich zunächst neugierig gemacht und zu guter Letzt bin ich nun total fasziniert. Es ist absolut liebevoll und hochwertig gestaltet und weist einen gewaltigen Umfang auf. Inhaltlich bekommt man hier eine Menge Karten geboten, von realen antiken Karten bis hin zu Karten aus dem Fantasy-Bereich. Diese sind allesamt wunderbar gestaltet und man wird staunend vor den Abbildungen sitzen. Zu den Karten gehören interessante Texte, verschiedene Autoren kommen erklärend zu Wort und nehmen den Leser mit in ihre Welt. Man bekommt Einsicht in ihre Gedanken, erfährt die Bedeutung der Karten für bekannte und unbekannte Bücher und lernt noch einiges dazu.
Für mich ist dieses Buch ein Highlight!

Veröffentlicht am 26.06.2019

Positive Überraschung

Das Leuchten jenes Sommers
0

Im Jahre 1939 lebt Maddy zurückgezogen vom Krieg auf dem Anwesen Summerhill in Cornwall. Als Georgina von einer langen Reise zurückkehrt, kommt sie nicht allein: Sie ist in Begleitung ihres neuen Freundes ...

Im Jahre 1939 lebt Maddy zurückgezogen vom Krieg auf dem Anwesen Summerhill in Cornwall. Als Georgina von einer langen Reise zurückkehrt, kommt sie nicht allein: Sie ist in Begleitung ihres neuen Freundes Victor. Maddy Mißtrauen ihm - und sie soll recht behalten.

70 Jahre später. DieFotografin Chloe erhält einne Auftrag, der sie nach Summerhill führt. Kurz vorher hat sie erfahren, daß sie schwanger ist, was sie innerlich in ihren Gefühlen spaltet. Doch Summerhill offenbart ihr ein Geheimnis, was ihr Leben verändert.

Von diesem Buch bin ich positiv überrascht. Es ist kein e seichte Geschichte, sondern hat auch Krimieinschlag. Es ist einfach spannend zu lesen, was in der Vergangenheit geschah und welche Hindernisse und Erlebnisse die Charaktere durchleben mußten. Das Buch liest sich sehr interessant und flüssig, ist jedoch auch erschreckend, wenn man sich alles vor Augen führt.