Profilbild von Dahlie0812

Dahlie0812

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Dahlie0812 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dahlie0812 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.02.2021

Eine zweite Chance für Rose

How to be happy 4: Winterrose
0

Es ist immer schön auf alte Bekannte zu treffen. So wie hier, im vierten Teil der "How to be happy"-Reihe von Kim Leopold. Das Buch handelt von Rose und Jerome. Rose ist eine Protagonistin aus Liliennächte ...

Es ist immer schön auf alte Bekannte zu treffen. So wie hier, im vierten Teil der "How to be happy"-Reihe von Kim Leopold. Das Buch handelt von Rose und Jerome. Rose ist eine Protagonistin aus Liliennächte (1. Teil) und Jerome. Die beiden lernen sich in Ascheblüte (2. Teil) kennen. Sie verbringen zwei Tage miteinander, doch plötzlich schlägt das Schicksal zu...
Nach zwei Jahren treffen die beiden unerwartet wieder aufeinander, so beginnt die Geschichte von Winterrose.
Rose war mir im ersten Teil nie wirklich sympathisch, doch hier habe ich sie näher kennengelernt.
Die Autorin hat hier viel über die Vergangenheit von Rose und Jerome erzählt, so konnte ich richtig mitfühlen und auch mitleiden.
Der Schreibstil ist flüssig und unkompliziert zu lesen.
Für diese wunderschöne, herzerwärmende Wintergeschichte (Weihnachten inklusive) vergebe ich gerne 5 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.02.2021

die Schwierigkeiten des Erwachsen werdens

Vergissmeinnicht
0

Auch der dritte Band aus der "How to be happy"-Reihe hat mich begeistert. Hauptprotagonisten sind Toby und Liz, die beiden waren schon im ersten Band "Liliennächte" in die Geschichte involviert. Deshalb ...

Auch der dritte Band aus der "How to be happy"-Reihe hat mich begeistert. Hauptprotagonisten sind Toby und Liz, die beiden waren schon im ersten Band "Liliennächte" in die Geschichte involviert. Deshalb habe ich mich gefreut, Toby und Liz beim Erwachsen werden, begleiten zu dürfen. Es ist so schwierig, sie kennen sich seit Kindheit, waren immer beste Freunde, doch dann ändern sich die Gefühle plötzlich...
Anstatt miteinander zu reden, geht jeder seinen eigenen Weg, der sie zwischendurch doch wieder zueinander führt...
Das Buch ist flüssig und fesselnd geschrieben. Für diese süße Geschichte zum Thema Erwachsen werden vergebe ich gerne 5 von 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.02.2021

Grandiose Fortsetzung zu einem tollen Buch

Hunting The Princess
0

Ich bin begeistert von Silvan und Allegra. Nach dem bösen Cliffhanger aus dem ersten Teil habe ich mich schon darauf gefreut, es endlich zu lesen. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Endlich ...

Ich bin begeistert von Silvan und Allegra. Nach dem bösen Cliffhanger aus dem ersten Teil habe ich mich schon darauf gefreut, es endlich zu lesen. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Endlich konnte ich erfahren, wie es mit den Beiden und dem Nero Clan weitergeht.
Ich habe dieses Buch in einem Rutsch gelesen, und gebe eine absolute Kaufempfehlung.
Für dieses spannende Buch vergebe ich gerne 5 von 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.01.2021

etwas enttäuschend

Ein Cottage für deinen Sommer
0

Das Cover hat mich gleich angesprochen, es macht richtig Lust auf Urlaub. Die Seele einfach nur baumeln lassen...
Leider ist das Urlaubsfeeling beim Lesen nicht wirklich aufgetaucht. Adie Lou zieht nach ...

Das Cover hat mich gleich angesprochen, es macht richtig Lust auf Urlaub. Die Seele einfach nur baumeln lassen...
Leider ist das Urlaubsfeeling beim Lesen nicht wirklich aufgetaucht. Adie Lou zieht nach der Scheidung in das Cottage am See. Hier hat sie einen Großteil ihrer Kindheit verbracht. Sie will daraus ein Bed & Breakfast machen, um damit die Erinnerung wieder aufleben zu lassen.
Für mich ist das Buch etwas langatmig und nicht wirklich tiefgründig. Zum Teil waren auch einige Gedankensprünge, wo ich nur schwer folgen konnte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.01.2021

Weihnachten wird anders

Drei Frauen im Schnee
0

Dieses Jahr soll Weihnachten anders werden, als die Jahre zuvor, beschließt Sonja. Doch wie soll sie das ihrem Mann und dessen Mutter erklären? Selbst die Teenager-Zwillinge wollen nicht "The same procedere ...

Dieses Jahr soll Weihnachten anders werden, als die Jahre zuvor, beschließt Sonja. Doch wie soll sie das ihrem Mann und dessen Mutter erklären? Selbst die Teenager-Zwillinge wollen nicht "The same procedere as every year". Während Sonja versucht, ihr Leben in neue Bahnen zu lenken, läuft alles aus dem Ruder.
Blanca Imboden beschreibt eine humorvolle und zugleich gefühlvolle Geschichte. Als Sonja alles zuviel wird, bricht sie aus ihrem Leben aus, und lernt zwei neue Freundinnen kennen.
Sehr gut hat mir der Vergleich einer Ehe mit alten Schuhen gefallen. Die passen oft besser, als neue, die vielleicht nur schön aussehen...
Für dieses Buch, in dem sehr viel Lebensweisheit steckt, vergebe ich gerne 5 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere