Profilbild von Dahlie0812

Dahlie0812

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Dahlie0812 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dahlie0812 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.07.2020

tolle Kindergeschichte

Das kleine Stinktier Riechtsogut
0

Das kleine Stinktier riecht so gut von Britta Sabbag (Hummel Bommel) ist ein tolles Kinderbuch zum Vorlesen ab 3 Jahre. Meine Tochter (7) hat es selbst gelesen und war begeistert davon. Das kleine Stinktier ...

Das kleine Stinktier riecht so gut von Britta Sabbag (Hummel Bommel) ist ein tolles Kinderbuch zum Vorlesen ab 3 Jahre. Meine Tochter (7) hat es selbst gelesen und war begeistert davon. Das kleine Stinktier sollte jeden Tag mit in den Wald um eine "ordentliche Portion Stinktierstinke" zu verbreiten. Es suchte jeden Tag neue Verstecke um sich davor zu drücken. Mehr freute es sich über Parfum, ein duftendes Schaumbad oder Zähne putzen. Vervollständigt wird das Buch mit Bildern, gezeichnet von Igor Lange.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.08.2020

tolles Kinder- und Sachbuch

Expedition Natur: WILD! Die Wildkatze
0

Wild die Wildkatze sind zwei Bücher in einem. Am Beginn steht eine Geschichte über eine Wildkatze mit ihren vier Jungen. Sie werden durch Baulärm aus ihrem Revier vertrieben. Auf der Suche nach einem neuen ...

Wild die Wildkatze sind zwei Bücher in einem. Am Beginn steht eine Geschichte über eine Wildkatze mit ihren vier Jungen. Sie werden durch Baulärm aus ihrem Revier vertrieben. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause kommen allerlei Gefahren auf sie zu.
Der zweite Teil ist ein Sachbuch, es beschreibt den Lebensraum dieser bedrohten Tierart.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.04.2021

vier Generationen - vier Schicksale

Die vier Gezeiten
0

Vier Generationen - vier Schicksale
Das Cover ist in sehr angenehmen Farben gehalten. Das Blau des Wassers harmoniert hervorragend mit dem Grün des Titels.
Das Buch erzählt eine umfassende Familiengeschichte. ...

Vier Generationen - vier Schicksale
Das Cover ist in sehr angenehmen Farben gehalten. Das Blau des Wassers harmoniert hervorragend mit dem Grün des Titels.
Das Buch erzählt eine umfassende Familiengeschichte. Es beschreibt das Leben von vier Generationen, vier unterschiedliche - und doch so gleiche - Schicksale.
Die Geschichte beginnt mit einem dramatischen Tagebucheintrag aus dem Jahr 1978. Die Kapitel erzählen abwechselnd in verschiedenen Zeitebenen. Durch die vielen verschiedenen Charaktere konnte ich der Geschichte manchmal nur schwer folgen. Dazu kamen noch diverse Verwirrungen, nicht jede Person war die, die sie zu sein schien.
Zur Story: Helen will herausfinden wer ihre Eltern sind. Dadurch wird das bisherige Leben der Kieslings in Frage gestellt. Einige Familiengeheimnisse kommen ans Tageslicht. Die Geschichte bleibt bis zum Schluss hochdramatisch.
Von mir gibt es 4 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.03.2021

gefährlich…spannend…

Deadly Rendezvous – Süßer Kuss der Gefahr
0

Das Buch ist eine Mischung aus Krimi und Liebesroman. Das Cover lässt schon erahnen, dass es darin auch ein dunkles Geheimnis gibt.
Der Klappentext und die Leseprobe sind spannend geschrieben und machen ...

Das Buch ist eine Mischung aus Krimi und Liebesroman. Das Cover lässt schon erahnen, dass es darin auch ein dunkles Geheimnis gibt.
Der Klappentext und die Leseprobe sind spannend geschrieben und machen neugierig, wie es weitergeht.
Der Filmstar Brice lädt Lara zu sich nach Frankreich ein. Gleich zu Beginn spürt man schon die Anziehungskraft, die sie aufeinander ausüben. Zwischendurch kommt immer wieder Anspannung auf, da die dunkle Vergangenheit zwischen den beiden steht. Es ist für beide nicht leicht, sich auf eine Beziehung einzulassen, jeder hat Angst verletzt zu werden.
Der Schreibstil ist flüssig und die Charaktere sind gut beschrieben. Ich konnte mir Brice und Lara gut vorstellen, wobei mir Brice oft ein bisschen gefühlskalt vorkam. Mir persönlich ist die Romantik bei diesem Buch etwas zu kurz gekommen. Wobei es in dem Alter von Brice verständlich ist, wenn der Verstand im Vordergrund steht und die Gefühle dabei ein wenig in den Hintergrund rücken.
Zum Schluss hin hat sich die Spannung gesteigert, der „Showdown“ am Ende hat mir sehr gut gefallen, dadurch hat die Geschichte noch eine gute Wendung genommen.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Gefühl
  • Cover
Veröffentlicht am 03.09.2020

modernes Märchen für Umweltschützer

Das Bee-Team
0

Das Buch will uns den Klimawandel vor Augen führen. Es beschreibt einen Ort, den es vielleicht irgendwo wirklich gibt. Die Geschwister Oskar und Romy wurden dazu auserkoren die Welt zu retten. Gemeinsam ...

Das Buch will uns den Klimawandel vor Augen führen. Es beschreibt einen Ort, den es vielleicht irgendwo wirklich gibt. Die Geschwister Oskar und Romy wurden dazu auserkoren die Welt zu retten. Gemeinsam mit ihren Freunden machen sie sich auf den Weg in den Wald. Dabei treffen sie auf sehr viel verwunderliches. Da gibt es zum Beispiel sprechende Bienen und ein Einhorn... Aber ich will nicht zuviel verraten. Für mich ist die Geschichte ein modernes Märchen, wo sehr viel Fantasie mit einfließt, es ist eher für Erwachsene gedacht. Dafür vergebe ich 4 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere