Profilbild von Dandy

Dandy

Lesejury Star
offline

Dandy ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dandy über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.01.2022

ein abwechslungsreiches Abenteuer

Im Auge des Windes
0

Bei „ Im Auge des Windes“ von Fabian Stendtke handelt es sich um einen Abenteuer – Roman für Kinder ab 12 Jahren.

Der Schreibstil des Autors hat mir zugesagt. Diesen Roman können sowohl Kinder, als auch ...

Bei „ Im Auge des Windes“ von Fabian Stendtke handelt es sich um einen Abenteuer – Roman für Kinder ab 12 Jahren.

Der Schreibstil des Autors hat mir zugesagt. Diesen Roman können sowohl Kinder, als auch Erwachsene lesen. 207 Seiten sind genau richtig für Kinder. Nicht zu viel und nicht zu wenig.

Jonas und seine Schwester Lia erleben so einiges auf der Arctic Hope, sodass diese Fahrt zu keiner Zeit langweilig wird. Sie stellen interessante und aktuelle Fragen und gehen Geheimnissen auf den Grund. Die schönen Landschaftsbeschreibungen runden die Geschichte ab.

Die Protagonisten sind gut gezeichnet, agieren realistisch und ich habe sie gerne ein Stückchen auf ihrem Weg begleitet.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2022

sehr sehr spannend

Nummer Neunzehn
0

Bei „ Nummer Neunzehn“ von Dennis Schulz handelt es sich um einen Thriller.

Dieser Thriller ist von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannend. Nach vielen Wendungen und makaberen Szenen endet dieser ...

Bei „ Nummer Neunzehn“ von Dennis Schulz handelt es sich um einen Thriller.

Dieser Thriller ist von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannend. Nach vielen Wendungen und makaberen Szenen endet dieser Thriller mit einem atemberaubendem Showdown.

Durch den knackigen Schreibstil des Autors, wird die Spannung zu keiner Zeit unterbrochen. Hier ist kein Wort , keine Beschreibung zu viel und trotzdem konnte ich mir alles bildhaft vorstellen.

Anhand des Covers und dem Klappentext hatte ich schon vermutet, dass es sich hier um einen Thriller handelt, für den man starke Nerven braucht. Dies hat sich bestätigt. Einfach genial.

Die Protagonisten sind gut gezeichnet, sodass ich mich sehr gut in sie hineinversetzen konnte , mit ihnen fühlen und leiden.

Ich empfehle diesen Thriller weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2022

sehr zu empfehlen

Mauergeschichte(n)
0

„ Mauergeschichte(n) – Die Katze auf dem Todesstreifen“ von Christiane Carstens.

Dieses Buch ist sehr interessant und ich habe es innerhalb von einem Tag verschlungen. Dass bei jedem Interview der Name ...

„ Mauergeschichte(n) – Die Katze auf dem Todesstreifen“ von Christiane Carstens.

Dieses Buch ist sehr interessant und ich habe es innerhalb von einem Tag verschlungen. Dass bei jedem Interview der Name dabei steht, hat mir sehr gefallen. Dies macht alles noch realistischer, emotionaler und authentischer.

Die Interviews, die hier geführt wurden, geben einen sehr guten Einblick in die Zeit, als die Mauer noch stand. Jeder der Befragten, hat eine ganz besondere Geschichte, über das Leben an der Mauer, zu erzählen.

Die Seiten sind übersichtlich gestaltet. Die Fragen wurden hervorgehoben und die paar schwarz-weiß Fotos, lockern den Text auf.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2022

interessante Fälle

Darf´s ein bisserl Mord sein? - Wahre Verbrechen
0

Darf's ein bisserl Mord sein? - Wahre Verbrechen von Franziska Singer.

Hier werden 22 Verbrechen aus aller Welt vorgestellt. Mal gelöste, mal ungelöste Fälle. Am Ende des Buches befinden sich noch die ...

Darf's ein bisserl Mord sein? - Wahre Verbrechen von Franziska Singer.

Hier werden 22 Verbrechen aus aller Welt vorgestellt. Mal gelöste, mal ungelöste Fälle. Am Ende des Buches befinden sich noch die Quellenangaben.

Die Autorin beschreibt die Fälle sachlich, knackig und interessant. Dass man hier sehr viel über das Leben der Täter erfährt, hat mir gut gefallen.

Die Fälle sind sehr interessant und verschieden. Sie haben mich mit gemischten Gefühlen zurück gelassen. Ich liebe es über wahre Verbrechen zu lesen. Diese lassen mich immer wieder erschaudern und sind doch etwas anderes als fiktive Fälle.

Die Aufmachung und die Fälle sind sehr interessant und empfehlenswert. Der Schreibstil hat mir zugesagt. Die einzelnen Verbrechen lassen sich sehr flüssig lesen.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.01.2022

ein sehr schöner Bildband

Die Eleganz der Katze
0

Bei „Die Eleganz der Katze – Die schönsten Rassen im Porträt“ von Tamsin Pickeral mit Fotografien von Astrid Harrisson handelt es sich um einen Bildband.

Der Bildband ist sehr schwer und etwas unhandlich, ...

Bei „Die Eleganz der Katze – Die schönsten Rassen im Porträt“ von Tamsin Pickeral mit Fotografien von Astrid Harrisson handelt es sich um einen Bildband.

Der Bildband ist sehr schwer und etwas unhandlich, sodass ich ihn beim Lesen auf einem Tisch ablegen musste.

Die zahlreichen Fotografien und die vielen interessanten Informationen machen dieses Buch zu etwas Besonderem.

Die Fotografien sind teilweise in Farbe, teilweise in schwarz-weiß. Einige Katzenfotos erstrecken sich sogar über eine Doppelseite. Jede Katze ist wundervoll abgelichtet.

Die Entwicklung der Katzen ( Altertum bis heute) wird sehr informativ, leicht verständlich beschrieben. Auch die Angaben zu dem Erscheinungsbild, Größe, Fell , Wesen haben mir sehr gefallen.

Dieser Bildband ist nicht nur für Katzenliebhaber ein „Muss“. Ich empfehle ihn weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere