Profilbild von Dandy

Dandy

Lesejury Star
offline

Dandy ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dandy über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.11.2021

sehr gut recherchiert

Selma Lagerlöf - sie lebte die Freiheit und erfand Nils Holgersson
0

Selma Lagerlöf – sie lebte die Freiheit und erfand Nils Holgersson von Charlotte von Feyerabend.

Beim Lesen spürt man, dass die Autorin sehr viel Herzblut, Zeit und Liebe in ihren Roman gesteckt hat. ...

Selma Lagerlöf – sie lebte die Freiheit und erfand Nils Holgersson von Charlotte von Feyerabend.

Beim Lesen spürt man, dass die Autorin sehr viel Herzblut, Zeit und Liebe in ihren Roman gesteckt hat. Die einzelnen Stationen in Selmas Leben werden sehr gut beschrieben und hier gibt es so viel Hintergrundwissen – toll.
Im Anhang sind die wichtigsten Ereignisse, Stationen in Selmas Leben nochmals aufgelistet.

Der Schreibstil ist sehr gut. Ich konnte mich sehr gut in Selmas Leben hineinversetzen, ihre Gedanken nachvollziehen, mit ihr fühlen usw. Als ich das Buch zu Ende gelesen hatte, hatte ich kurz das Gefühl, dass ich Selma persönlich gekannt habe. So viel, hat man hier aus ihrem Leben erfahren.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.11.2021

skurril und spannend

Lieblingsopfer
0

Bei „ Lieblingsopfer – Tod in der Kurklinik“ von Andrea Becker handelt es sich um einen Cosy-Krimi.

Dieser Krimi fängt schon auf den ersten Seiten an spannend zu werden. Recht schnell wird die erste Leiche ...

Bei „ Lieblingsopfer – Tod in der Kurklinik“ von Andrea Becker handelt es sich um einen Cosy-Krimi.

Dieser Krimi fängt schon auf den ersten Seiten an spannend zu werden. Recht schnell wird die erste Leiche aufgefunden. Weitere skurrile Taten folgen. Bis zum Schluß, weiß man als Leser nicht wer der Täter ist und welches Motiv er hat.

Die Mischung aus Spannung, lustigen Kommentaren und tollen Dialogen bringt sehr viel Abwechslung in die Geschichte. Nicht zu vergessen, die sympathische Mathilda und der sympathische Sam. Deren Ermittlungen haben mir sehr gut gefallen.

Der Fall ist gut aufgebaut. Während dem Lesen , hatte ich so manche Verdächtige im Visier. Irgendwann macht sich fast Jeder von den Protagonisten verdächtig.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.11.2021

sehr interessant

Walter Ulbricht. Mein Urgroßvater
0

Walter Ulbricht. Mein Urgrossvater von Florian Heyden.

In diesem Buch erfahren wir sehr viel über das Leben von Herrn Ulbricht . Rekonstruiert aus Akten, Gesprächen, Briefen, Nachlässen. Mit zahlreichen ...

Walter Ulbricht. Mein Urgrossvater von Florian Heyden.

In diesem Buch erfahren wir sehr viel über das Leben von Herrn Ulbricht . Rekonstruiert aus Akten, Gesprächen, Briefen, Nachlässen. Mit zahlreichen Fotografien, Referenzen und einem Stammbaum.

Walter Ulbricht kennt man nur als knallharten und nicht sehr beliebten Politiker. Doch wie sah es hinter seiner Fassade aus, wie war der Privatmann Walter Ulbricht.

Sein Urenkel hat sein Leben sehr gut konstruiert. Von der Kindheit bis zu seinem Tod, werden hier die einzelnen Stationen seines Lebens sehr gut geschildert. Ich fand dieses Buch so interessant , dass ich es kaum aus der Hand legen konnte.

Der Schreibstil ist sehr gut. Jeder Abschnitt ist interessant, keine Wiederholungen. Informative, knackige Sätze.

Nach dem ich dieses Buch gelesen habe, sehe ich Herrn Ulbricht mit anderen Augen. Möchte nicht zuviel verraten, nur soviel, dass man hier sehr viel Neues erfährt und dies aus glaubwürdigen und belegten Quellen.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.11.2021

spannend und brutal

Geni(t)aler Mord auf Ibiza
0

Bei Geni(t)aler Mord auf Ibiza“ von Harry Robson handelt es sich um einen Kriminalroman.

Dieses Buch ist nichts für Leser mit schwachen Nerven. Hier geht es recht brutal zu . Auch die Beschreibungen , ...

Bei Geni(t)aler Mord auf Ibiza“ von Harry Robson handelt es sich um einen Kriminalroman.

Dieses Buch ist nichts für Leser mit schwachen Nerven. Hier geht es recht brutal zu . Auch die Beschreibungen , wie die Opfer aufgefunden werden, ist nicht ohne. Hier habe ich nicht nur einmal Gänsehaut bekommen.

Die Ermittlungen beginnen schon auf den ersten Seiten. Der Autor kommt schnell auf den Punkt, die Ermittlungen gehen rasch voran und das Ende hat mich sehr überrascht. Die vielen Wendungen und ständig neue Vorkommnissen, haben dazu geführt, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.

Die Szene, in der die Polizei ermitteln muss, kommt in Büchern nicht oft vor. Daher fand ich den Einblick sehr interessant.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2021

eine schöne Zeitreise

MIXTAPE 86
0

Bei „ Mixtape 86“ von Katrin Friedrich handelt es sich um einen Coming of Age Roman.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Franka erzählt. Dies passt hier perfekt, da ich mich so in Franka sehr gut hineinversetzen ...

Bei „ Mixtape 86“ von Katrin Friedrich handelt es sich um einen Coming of Age Roman.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Franka erzählt. Dies passt hier perfekt, da ich mich so in Franka sehr gut hineinversetzen und sie ein Stückchen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden begleiten konnte.

Hannover, im Frühling 1986. Franka wird bald 16 Jahre alt und ihr bisheriges Leben wird Durcheinander gewirbelt. Die Geschichte ist sehr tiefgründig, Frankas Gedanken und Sorgen, Einstellungen und Entscheidungen haben mir sehr gefallen. Sie sind sehr realistisch und interessant.

Die Zeitreise in die 80er Jahre hat mir sehr gut gefallen. Durch dieses Buch wurde ich wieder an bestimmte Songs, an meinen heißgeliebten Walkman, MTV, Kindergeburtstage usw. erinnert.

Der Schreibstil und die Ausdrucksweise der Autorin haben mir ebenfalls zugesagt. Dieses Buch lässt sich sehr flüssig lesen, ist sehr interessant und ich habe mich so einige Male wiedererkannt.

Eine schöne Zeitreise, in der es nicht nur um Musik geht, sondern um vieles mehr.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung