Profilbild von DanySunny

DanySunny

Lesejury Profi
offline

DanySunny ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit DanySunny über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.08.2020

Lustige Kinderbuchserie

Onkel Stan und Dan und das gar nicht lieblich-niedliche Mondabenteuer
0

Von Onkel Stan und Dan gibt es bereits mehrere Bücher. Die Kinderbuchreihe erscheint bei orell füssli. Mit ungefähr 260 Seiten ist ein dickes Kinderbuch bei dem man ordentlich was für den preis bekommt. ...

Von Onkel Stan und Dan gibt es bereits mehrere Bücher. Die Kinderbuchreihe erscheint bei orell füssli. Mit ungefähr 260 Seiten ist ein dickes Kinderbuch bei dem man ordentlich was für den preis bekommt. Die Bücher haben einen richtig schönen Humor und der Zeichenstil ist wirklich toll. Im Buch selber sind immer wieder kleine Zeichnungen. Von Anleitungen wie man sich unsichtbar macht bis zur wunderbar lustigen Beschreibung der angebeteten Dachsdame. Obwohl es natürlich ein Kinderbuch ist, ist es auch für ältere geeignet durch den schönen Humor. Das Buch zu lesen hat viel Spaß gemacht und man hatte wirklich Stellen an denen man grinsen und lachen musste. Ich kann das Buch für jung und alt weiterempfehlen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.08.2020

Überraschend humorvoll

Ein Mann der Kunst
0

Nach dem Klappentext hatte ich eher ein langwieriges, schwer zu lesendes Buch erwartet, aber stattdessen war es humorvoll und gut nebenher zu lesen.
Es geht Richtung Satire und der Kunstmarkt wird darin ...

Nach dem Klappentext hatte ich eher ein langwieriges, schwer zu lesendes Buch erwartet, aber stattdessen war es humorvoll und gut nebenher zu lesen.
Es geht Richtung Satire und der Kunstmarkt wird darin etwas aufs Korn genommen. Die Charaktere sind gut beschrieben und jeder hat seine eigenen Eigenschaften. Die Handlungen sind überspitzt dargestellt und das Buch zu lesen war interessant.

Alles in einem war es ein gutes Buch für nebenbei aber ein paar Stellen gab es bei denen ich mich durchkämpfen musste und die mich nicht gefesselt haben. Das Cover ist wunderschön gestaltet und sehr passend für das Thema.
An sich ein schönes Buch für nebenbei, ich gebe vier Sterne und empfehle es gerne an Kunstinteressierte weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.08.2020

Lustiges Kinderbuch

Wie man 13 wird und zum Superhelden mutiert
0

"Wie man 13 wird und zum Superhelden mutiert" ist ein Kinderbuch von Pete Johnson. Empfehlen würde ich es für Kinder von 9 bis 14 Jahren.
Das Cover ist bunt gestaltet und sehr auffällig. Es gefällt mir ...

"Wie man 13 wird und zum Superhelden mutiert" ist ein Kinderbuch von Pete Johnson. Empfehlen würde ich es für Kinder von 9 bis 14 Jahren.
Das Cover ist bunt gestaltet und sehr auffällig. Es gefällt mir sehr gut!
Hauptsächlich geht es um Markus, er ist ein Halbvampir und kämpft mit seiner besten Freundin Tallulah gegen die bösen Vampire. Bis er plötzlich sein Gedächtnis verliert!
Das Buch war lustig und hat Spaß gemacht zu lesen und die Figuren fand ich sehr gut ausgearbeitet. Das Buch ist zwischendrin auch immer wieder mit kleinen Bildern versehen, was ich sehr süß fand.
Für Kinder ein tolles Buch und das Thema Vampire ist sicherlich für Junge und Mädchen was. Deswegen klare Weiterempfehlung von mir.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.08.2020

In ein paar Tagen durchgesuchtet

Chroniken der Dämmerung, Band 1: Moonlight Touch
0

Moonlight Touch - Chroniken der Dämmerung ist das erste Buch einer Reihe von Jennifer Alice Jager. Das Cover finde ich sehr schön, besonders die Tropfen in metallischen Farben.
Ich habe das Buch in 2 Tagen ...

Moonlight Touch - Chroniken der Dämmerung ist das erste Buch einer Reihe von Jennifer Alice Jager. Das Cover finde ich sehr schön, besonders die Tropfen in metallischen Farben.
Ich habe das Buch in 2 Tagen durchgelesen und war wirklich gefesselt! Es geht um die 3 Hauptpersonen Sheera, Arthura und Lysander. Sheera mochte ich sehr gerne und konnte mich in sie hineinversetzen. Lysander ist der menschliche Kronprinz. Ich musste mich an ihn gewöhnen aber dann war ich absolut begeistert von seiner Figur. Arthura ist der Kommandant der Armee der Elfen, auch er wurde wirklich ausführlich ausgestaltet.
Die Story hatte viele Wendungen und ich konnte sie selten Vorraus ahnen und waren wirklich überrascht wie viel Spannung dieses Buch mit sich brachte! Ich freue mich schon riesig auf Band 2 und werde es aufjedenfall kaufen! Von mir eine absolute Empfehlung für alle Fantasyfans!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.08.2020

Gute Fortsetzung

Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal
0

Wings of Silver ist der zweite Band nach dem Thriller Golden Cage. Um bei den Geschehnissen mitzukommen sollte der auch wirklich vorab gelesen worden sein. Es geht wieder um die Hauptfigur Faye die versucht ...

Wings of Silver ist der zweite Band nach dem Thriller Golden Cage. Um bei den Geschehnissen mitzukommen sollte der auch wirklich vorab gelesen worden sein. Es geht wieder um die Hauptfigur Faye die versucht die Geschehnisse mit ihrem Ex-Mann zu vergessen und nach Italien gezogen ist. Allerdings klappt das leider nicht wie gedacht und die Geschehnisse überschlagen sich wieder.
Faye ist ein toller Charakter und ich mag sie gerne. Ich kann ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen. Im Buch wird ihre Vergangenheit wieder erwähnt und man erfährt einiges aus Ihrer Teenagerzeit das ich echt interessant fand.
Die Spannung war durchaus vorhanden und ich mochte die Entwicklung des Buchs, allerdings hat mich der erste Teil einfach viel mehr umgehauen und begeistert und deswegen ziehe ich einen Stern ab!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere