Profilbild von DarkMaron

DarkMaron

Lesejury Profi
offline

DarkMaron ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit DarkMaron über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.10.2021

Ein Urlaub zu zweit

Die Roten Schriftrollen
0


Alec und Magnus nehmen sich eine Auszeit und wollen einen romantischen Zweier Urlaub machen, doch aus einem schönen ruhigen Urlaub, wird es ein Spannenden und Abenteuerlicher Urlaub. Magnus wird verdächtigt, ...


Alec und Magnus nehmen sich eine Auszeit und wollen einen romantischen Zweier Urlaub machen, doch aus einem schönen ruhigen Urlaub, wird es ein Spannenden und Abenteuerlicher Urlaub. Magnus wird verdächtigt, Gründer eines Kults zu sein, doch daran erinnert sich Magnus überhaupt nicht. Deshalb geht es auf die Suche, wer ist der Kult Anführer und wieso hat Magnus eine Gedächtnislücke. Zusammen mit Alec an seiner Seite, gehen sie der Sache nach. Der Start in eine Nebengeschichte, auch wenn es eine eigene Geschichte ist, fand ich sie ganz gut geschrieben. Es ist mal schön, nur eine Geschichte von Alec und Magnus zu haben, da die beiden einfach ein tolles Paar sind. Die beiden halten auch in dem Buch zusammen und keiner kann sie trennen, deshalb versucht Alec alles um seine Große Liebe zu retten. Der Schreibstil ist wieder so gut, wie in den anderen Büchern auch. Bin gespannt wie es mit den beiden weiter geht, da es am Ende noch weiter geht und nun ja auch jemand lebt, wo Magnus dachte er wäre längst tot.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.09.2021

Faunblut

Faunblut
0


Faun kommt eines Tages zusammen mit Tam im Larimar an und lernt dort Jade kennen. Am Anfang können sich beide nicht ab, aber dann verstehen sie sich immer besser und es passiert sogar mehr. Jade führt ...


Faun kommt eines Tages zusammen mit Tam im Larimar an und lernt dort Jade kennen. Am Anfang können sich beide nicht ab, aber dann verstehen sie sich immer besser und es passiert sogar mehr. Jade führt ein ganz normales leben, zwar nicht das beste was sie sich wünscht, aber sie ist Glücklich, bis sie auf Faun trifft. Doch welches Geheimnis trägt ihr Vater seit Jahren mit sich und was hat es mit den Echos auf sich. Die Geschichte ist gut geschrieben und auch spannend bis zum letzten Satz. Am Anfang fand ich es etwas zäh, aber dann ab 100 Seiten wurde es immer besser und das Ende wurde auch nochmal richtig spannend. Ich finde das Ende ist sehr schön geworden und alle sind Glücklich gewesen. Wie Jade sich in einigen Szenen nicht den Mund verbieten lies, fand ich super, denn nur so hat sie gezeigt, dass sie im Recht war. Eine wirklich tolle Geschichte, mit Höhen und Tiefen. Im nächsten Band gehts leider nicht mit Jade und Faun weiter, aber das Ende ging gut für beide zu Ende.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.09.2021

Zsadist und Bella

Mondspur
0


Es geht wieder in der Bruderschaft und dieses Mal gehts um Zsadist und Bella. Bella wurde entführt und Zsadist tut alles um sie zu suchen. Später versucht Zsadist alles den Lesser zu finden, der Bella ...


Es geht wieder in der Bruderschaft und dieses Mal gehts um Zsadist und Bella. Bella wurde entführt und Zsadist tut alles um sie zu suchen. Später versucht Zsadist alles den Lesser zu finden, der Bella das alles angetan hat. Bella möchte aber noch einiges mehr von Zsadist, doch er möchte es nicht so weit mit ihr gehen, was Bella sehr verletzten tut. Doch alles liegt an der Vergangenheit von Zsadist. Wieder gehts gut weiter in der Bruderschaft, dieses Mal halt mit Zsadist, der mir etwas in der Vergangenheit leid tat, was ihm da passiert ist. Aber das er mit Bella so umgeht, statt endlich zu seinen Gefühlen zu stehen. Dennoch ist es spannend wie es mit den beiden weitergeht, weil es am Ende sehr danach klang, dass im nächsten Band es weiter geht mit den beiden. Hoffe die beiden kommen endlich zu einem gemeinsamen Punkt und reden nicht immer alles weiter drum herum.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.08.2021

Drei wunderbare Kleider

Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)
0


Maia träumt davon die beste Schneiderin zu werden. Eines Tages stehen Männer des Kaisers vor der Tür und wollen ihr Vater oder ihr Bruder mitnehmen. Doch das lässt Maia nicht zu und gibt sich als ihr ...


Maia träumt davon die beste Schneiderin zu werden. Eines Tages stehen Männer des Kaisers vor der Tür und wollen ihr Vater oder ihr Bruder mitnehmen. Doch das lässt Maia nicht zu und gibt sich als ihr Bruder aus und geht somit zum Kaiser. Dort muss sie sich beweisen und eine Aufgabe nachdem anderen schaffen. Später geht sie zusammen mit Edan auf Reisen um gewisse Dinge zu besorgen. Doch zwischen ihr und Edan knistert es gewaltig und sie kommen sich immer näher. Eine Spannende Reise beginnt für Maia. Zu Beginn dachte ich, ich lese die Geschichte von Mulan, da es ja so ähnlich beginnen tut. Dennoch ist die Geschichte wirklich sehr gut geworden, spannend und aufregend dazu. Man merkte schon, dass Maia Gefühle für Edan hat und wie sie sich schlagen tut finde ich super. Sie lässt sich nicht so schnell unterkriegen und das macht aus ihr eine Starke Frau. Ihre letzte Entscheidung fand ich auch richtig, auch wenn sie dafür einiges aufs Spiel gesetzt hat. So hätte glaube fast jeder Entschieden, auch wenn man dafür sein Leben aufs Spiel setzen tut. Ich bin gespannt wie es in Band 2 weiter gehen tut, weil das Ende so interessant war und einen doch etwas Neugierig macht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.08.2021

Frisch Verheiratet und nun

365 Tage - Dieser Tag
0


Nachdem Laura, Massimo erzählt hat das sie ein Kind erwartet ist Massimo voller freude. Wäre da nicht seine Gegner, die ihn am liebsten Tot sehen wollen und auch Laura in Gefahr bringt. Die Hochzeit steht ...


Nachdem Laura, Massimo erzählt hat das sie ein Kind erwartet ist Massimo voller freude. Wäre da nicht seine Gegner, die ihn am liebsten Tot sehen wollen und auch Laura in Gefahr bringt. Die Hochzeit steht auch vor der Tür und das ohne ihre Familie, zum Glück hat sie Olga in ihrer Nähe und die verliebt sich auch noch in einen der Mafiosis. Zusammen durchstehen sie die Zeit. Eines Tages wird Laura Entführt und Massimo versucht alles, um sie wieder zu bekommen. Die Geschichte ist wieder ganz gut geworden. Es gab höhen und tiefen, spannung und emotionen. Doch hat mich es irgendwann genervt, dass es fast nur um das eine ging, aber das gehört zu dieser Geschichte ja dazu. Dennoch war sie ganz gut, man hat gleich im ersten Richtigen Kapitel da begonnen, wo Band 1 mit einem kleinen Cliffhänger geendet hat. Doch leider gibts auch in diesem Band wieder einen Cliffhänger und man muss aufs nächste Band warten, wie wohl seine Entscheidung ausfallen wird.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere