Profilbild von Dirk74

Dirk74

Lesejury Star
offline

Dirk74 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dirk74 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.03.2021

Lesespaß mit Juli

Und dann kam Juli
0

Paul wünscht sich ganz doll ein Haustier. Er möchte einen eigenen Hund. Doch was da eines Tages in seinem Garten steht, ist nun wirklich kein Hund. Nein, es ist ein echtes Pferd. Während Paul überhaupt ...

Paul wünscht sich ganz doll ein Haustier. Er möchte einen eigenen Hund. Doch was da eines Tages in seinem Garten steht, ist nun wirklich kein Hund. Nein, es ist ein echtes Pferd. Während Paul überhaupt nicht begeistert ist, finden es seine Eltern ganz normal und freuen sich. Nun hatten sie also ein Pferd und da es gerade Juli war, nannten sie es Juli, ganz im Sinne von Robinson Crusoe.

Als Pauls Freund Max vorbeikommt, ist auch er begeistert. Paul fragt sich, was mit den anderen nicht stimmt. Es ist doch nun wirklich nicht normal, wenn einem ein Pferd zuläuft. Max ist Pauls bester Freund. Zusammen haben sie eine Bande und ein Bandenhaus. In dieses darf außer ihnen niemand ... eigentlich, denn Juli ist das herzlich egal. Sie macht es sich in der Bude gemütlich. Juli macht überhaupt was ihr gefällt. Sie frisst das ganze Gemüse und verwüstet den Garten anschließend. Auch vor den Blumen macht sie nicht halt. Doch Pauls Eltern finden das irgendwie in Ordnung.

Paul versucht die ganze Zeit dieses Pferd wieder loszuwerden. Schließlich muss es ja irgendjemandem gehören. Juli nervt ihn nur. Seine Nachbarin Anna hingegen findet das Pferd einfach süß. Als dann eines Tages der Besitzer auftaucht, will Paul Juli plötzlich doch nicht hergeben und versucht mit ihr nach Afrika auszuwandern. Dabei merkt er, dass Juli in Wahrheit eine gute Freundin geworden ist.

Petra Eimer erzählt eine amüsante Geschichte. Diese wird durch zahlreiche bunte Illustrationen ergänzt. Im Text sind einzelne Wörter im Comicstil geschrieben, um diese hervorzuheben. Dadurch eignet sich das Buch auch für Kinder, die nicht viel Text mögen. Das Buch ist in 15 Kapitel aufgeteilt und ist somit auch für das abendliche Lesen vor dem Schlafen gut geeignet.

Die Geschichte wird von Paul erzählt und zwar in einer humorvollen und kurzweiligen Art und Weise. Ein besonderes Abenteuer für Jungen und Mädchen gleichermaßen. Am Ende des Buches gibt es dann auch Hoffnung auf einen weiteren Band in der Weihnachtszeit.

Uns hat das Buch sehr gut gefallen und wir vergeben 5 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.03.2021

Die Schlacht um den Merkur geht weiter

Red Rising 5.2
0

"Red Rising - Das dunkle Zeitalter 2" ist die Fortsetzung des zweiten Teils der zweiten Trilogie. Während in der ersten Trilogie noch der Marsianer Darrow im Mittelpunkt stand, treten nun immer mehr Nebencharaktere ...

"Red Rising - Das dunkle Zeitalter 2" ist die Fortsetzung des zweiten Teils der zweiten Trilogie. Während in der ersten Trilogie noch der Marsianer Darrow im Mittelpunkt stand, treten nun immer mehr Nebencharaktere in den Vordergrund. Der Autor wechselt wieder kapitelweise zwischen den Personen. So erleben wir die Geschichte aus der Sicht von Ephraim, Lyria und Lysander. Von den Haupthelden hört man fast gar nichts mehr. Das muss nun nicht zwingend schlecht sein, doch musste ich feststellen, das Pierce Brown sich zeitweise in Detailerzählungen verliert. Dabei schweift er dann sehr weit vom roten Faden der Geschichte ab, weshalb ich diesmal einen Stern abziehe.

Weiterhin musste ich im Vergleich zu den bisherigen Büchern feststellen, das der Grad der Gewalt deutlich zugenommen hat. So fordert Darrows Revolution viele Opfer auf allen Seiten. Die Schlachten werden teils ausführlich beschrieben. Während das Buch zwischenzeitlich sehr langatmig wirkt, überschlagen sich zum Ende dann doch wieder die Ereignisse, was sich in einer actionreichen von Intrigen durchdrungenen Erzählung wiederspiegelt.

Ohne spoilern zu wollen, möchte ich noch anmerken, dass zum Ende des Buches bislang totgeglaubte Charaktere plötzlich wieder auftauchen. Ob das wirklich sein musste, wird wohl erst das Finale im sechsten Band zeigen.

Insgesamt lässt sich sagen, das die Qualität der Reihe etwas nachgelassen hat. Nun bleibt abzuwarten, womit Pierce Brown im finalen Buch aufwartet.

Veröffentlicht am 19.03.2021

Teil 2 der Warwick-Saga

Klang der Hoffnung
0

Wir schreiben das Jahr 1985. William Warwick arbeitet nun seit drei Jahren bei der Polizei. Mittlerweile ist er Detective und bei der Drogenfahndung. Auch dieses Mal bekommt er es mit Faulkner zu tun. ...

Wir schreiben das Jahr 1985. William Warwick arbeitet nun seit drei Jahren bei der Polizei. Mittlerweile ist er Detective und bei der Drogenfahndung. Auch dieses Mal bekommt er es mit Faulkner zu tun. Dieser hat im ersten Buch nur eine Bewährungsstrafe bekommen und William hofft, ihn diesmal ins Gefängnis zu bringen. Parallel dazu ermittelt William mit seinen Kollegen gegen den größten Drogenhändler der Stadt. Doch es ist sehr schwer an diesen Mann heranzukommen.

Auch privat geht es weiter. William und Beth erwarten ihr erstes Kind und seine Schwester Grace darf in einem wichtigen Fall ihren Vater vor Gericht unterstützen.

Der Erzählstil des Autors gefällt mir gut. Durch den Wechsel zwischen den beiden Fällen wird es nie langweilig und es bleibt bis zum Ende spannend. Gelesen wird das Buch von Richard Barenberg.

Das Ende des Buches deutet auf einen dritten Teil der Saga hin. Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich vergebe 5 Sterne.

Veröffentlicht am 19.03.2021

Krimis für die kalte Jahreszeit

Stille Nacht, nie mehr erwacht. Krimis für die kalte Jahreszeit
0

"Stille Nacht, nie mehr erwacht" ist eine Sammlung von Kurzgeschichten. Es sind alles Kurzkrimis, die in der Winter- und Weihnachtszeit spielen.

Das Buch umfasst insgesamt 26 Krimis von Friedrich Ani, ...

"Stille Nacht, nie mehr erwacht" ist eine Sammlung von Kurzgeschichten. Es sind alles Kurzkrimis, die in der Winter- und Weihnachtszeit spielen.

Das Buch umfasst insgesamt 26 Krimis von Friedrich Ani, Max Annas, Katja Bohnet, Simone Buchholz, Wulf Dorn, Lukas Erler, Joe Fischler, Monika Geier, Johannes Groschupf, Wolf Harlander, Romy Hausmann, Jürgen Kehrer, Ralf Kramp, Sandra Lüpkes, Judith Merchant, Susanne Mischke, Anselm Neft, Ingrid Noll, Till Raether, Claudia Rikl, Tex Rubinowitz, Axel Simon, Jan Costin Wagner, Dirk Stermann, Claire Beyer und Christ von Bernuth.

Herausgekommen ist eine bunte Mischung. Manche Geschichten fand ich sehr gelungen, andere trafen nicht ganz meinen Geschmack. Alles andere hätte mich aber auch gewundert. Bei so vielen verschiedenen Autoren und Autorinnen muss einem auch nicht alles gefallen. Letztlich geht es aber im Prinzip immer um Mord im weitesten Sinne.

Das Buch eignet sich gut, wenn man mal eben eine kurze Unterhaltung sucht, ob nun am winterlichen Abend vor dem Kamin oder eingekuschelt im Bett. Es ist bestimmt für jeden Krimifan etwas dabei und vielleicht lernt man so einige neue Autoren kennen.

Insgesamt hat mir das Buch "Stille Nacht, nie mehr erwacht" gut gefallen und ich vergebe 4 von 5 Sterne.

Veröffentlicht am 09.03.2021

Rätselspaß für Kinder ab 8 Jahren

Mach 10! Abenteuer Ozean - Ab 8 Jahren
0

Mach 10! ist die neue Rätselreihe aus dem Dudenverlag. Auf die Kinder ab 8 Jahren warten spannende Knobeleien aus den Bereichen Deutsch, Mathe und Englisch. Jede Aufgabe besteht aus zehn Übungen. Wurden ...

Mach 10! ist die neue Rätselreihe aus dem Dudenverlag. Auf die Kinder ab 8 Jahren warten spannende Knobeleien aus den Bereichen Deutsch, Mathe und Englisch. Jede Aufgabe besteht aus zehn Übungen. Wurden diese gelöst, darf man die geschaffte Seite im Inhaltsverzeichnis abhaken und zur Belohnung einen Sticker auf die Seite kleben.

Das Buch "Abenteuer Ozean" beschäftigt sich mit Themen rund ums Wasser. So gibt es Kreuzworträtsel und Rechenaufgaben. Man muss Fische zählen, Reime bilden oder Meeresfakten überprüfen.

Diese und noch viel mehr Aufgaben und Rätsel finden sich in den Büchern. Sie sind sehr abwechslungsreich und eignen sich gut für zwischendurch. Zur Kontrolle gibt es am Ende der Bücher die Lösungen der Aufgaben.

Uns gefallen die Rätselbücher sehr gut und wir vergeben volle 5 von 5 Sterne.