Profilbild von Dorothea84

Dorothea84

Lesejury Star
offline

Dorothea84 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dorothea84 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.06.2020

von wegen Schmusekatze

Ein Tiger mit Gefühl
0

Darla Demmer lebt bei ihrem Onkel seit ihren Eltern gestorben sind. Er ist kein netter Mann, er leiten ein Syndikat. Seine Kämpfe bringe ihm viel Geld ein. Flann O´Rory ist sein Fighter und er ist ein ...

Darla Demmer lebt bei ihrem Onkel seit ihren Eltern gestorben sind. Er ist kein netter Mann, er leiten ein Syndikat. Seine Kämpfe bringe ihm viel Geld ein. Flann O´Rory ist sein Fighter und er ist ein Gestaltwandler. Er weiß das Darla seine Seelengefährtin ist, doch können sie beiden dem Sumpf des Verbrechens entkommen.

Eine wunderschöne und bezaubernde Liebesgeschichte. Deren Landschaft alleine schon einen fesselt. Irland kommt endlich mal auf meine Liste, von Ländern, wo ich unbedingt hinmuss. Kleine geschichtliche Fakten, bringen noch etwas mehr Leben in das ganze Geschehen. Außerdem ist der Fantasy Teil, nur sehr leicht eingewoben. Fast gar nicht sichtbar. Eher eine Liebesgeschichte mit einem Bösen Onkel. ;) Darla ist faszinierend, denn man erwartet bei diesem Onkel nicht, dass sie so eine starke Persönlichkeit geworden ist. Die für das Kämpft, was ihr am Herzen liegt. Flann ist ein Mann, der weiß was er möchte und auch bekommt. Natürlich geht es zwischen beiden auch heiß her. Doch auch ich finde es hat auch viel Zärtlichkeit und Romantik in sich, diese Geschichte. Eine entzückende Geschichte mit vielen Facetten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.06.2020

Suchtgefahr

Bind Me - Fessele Mich
0

Lucas Kent will eigentlich Rache an den Tod seiner Männer. Er kann es immer noch nicht glauben, dass sie dafür verantwortlich ist. Doch er will ihre Geheimnisse herausfinden. Yulia Tzakova steht ihrem ...

Lucas Kent will eigentlich Rache an den Tod seiner Männer. Er kann es immer noch nicht glauben, dass sie dafür verantwortlich ist. Doch er will ihre Geheimnisse herausfinden. Yulia Tzakova steht ihrem Traummann gegenüber, gleichzeitig auch der ihrer Alpträume. Kann es eine Zukunft für sie geben.

Oh, mein Gott. Die beiden sind einfach nur toll. Lucas und Yulia sind Charaktere, da weiß ich nicht welchen ich lieber mag. Den Mann aus Stahl, der Bücher sammelt. Oder lieber die Frau, die eine Amazone ist und lecker kochen kann. Die Hitze des Buches ist spürbar, egal ob es von der Hitze zwischen den beiden kommt oder vom Wetter des Dschungels. Man erfährt in diesem Band einiges und viele Geheimnisse aus beiden Vergangenheiten. Man hofft auf ein Happy End, doch scheint es immer wieder durch Geheimnisse zu verschwinden. Das Wechselbad der Gefühle von beiden sorgt dafür das man nicht so schnell von diesem Buch los kommt. Das Ende ist auch ganz gemein und am liebst würde ich gleich weiterlesen um zu erfahren, was als nächstes passiert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.06.2020

unerwartet schön

Robin – High in the Sky
0

Sky Forrester hat gerade erfahren, dass die Frau, die er liebt ihn um sein Geld gebracht hat. So kann er nicht mehr länger helfen, sondern muss seine Hilfsorganisation schließen und zu seiner Großmutter ...

Sky Forrester hat gerade erfahren, dass die Frau, die er liebt ihn um sein Geld gebracht hat. So kann er nicht mehr länger helfen, sondern muss seine Hilfsorganisation schließen und zu seiner Großmutter nach San Francisco ziehen. Robin Stewart kann es nicht glauben, dass sie nicht gesehen hat, dass ihr Verlobter ein Betrüger seid.
Beim Lesen des Klappentextes, hatte ich eine andere Geschichte im Kopf. Doch diese war viel besser. Hier geht es nicht nur um die romantisch Liebe, vielmehr um das Leben an sich. Lebst du dein Leben so wie du es willst. Nicht was Anderen von dir wollen oder was du denkst das andere von dir erwarten. Sky und Robin haben viel mehr gemeinsam, als auf den ersten Blick man denkt. Beide sind an einem Punkt in ihrem Leben, an dem sie überlegen, was sie eigentlich für ein Leben führen möchten. Tiefe Gefühle und eine Geschichte die einem zum Nachdenken anregt. Doch ist die Geschichte selbst gar nicht mal zu ernst. Neben den Wortgefechten zwischen Sky und Robin, die teilweise sehr frech und witzig sind. Sorgt Rosalynd für so einige Lacher. Diese Frau ist ein Unikat und wenn ich mal alt bin, will ich auch so sein. ;) Das Buch hat viele Höhepunkt und auch ganz schön viele Löcher die sich auftun. Ein paar sehr interessante Themen werden angesprochen. Die einen dann wieder zum Nachdenken anregen. Ein Buch das viel mehr zu bieten hat als man durch das Cover und den Klappentext erwarten würde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.06.2020

abgebrochen

Die Attentäterin
0

Ein verheerender Bombenanschlag des IS im Pariser Marais-Viertel zwingt Gabriel Allon ein letztes Mal ins Feld: Anstatt seinen Posten als Chef des israelischen Geheimdienstes anzutreten, hilft der legendäre ...

Ein verheerender Bombenanschlag des IS im Pariser Marais-Viertel zwingt Gabriel Allon ein letztes Mal ins Feld: Anstatt seinen Posten als Chef des israelischen Geheimdienstes anzutreten, hilft der legendäre Agent den französischen Behörden, den Drahtzieher des blutigen Terroraktes zu suchen. Außer dessen Namen - Saladin - weiß man nichts über ihn. Allon sieht die einzige Möglichkeit an ihn heranzukommen darin, jemanden in das Terrornetzwerk des IS einzuschleusen. Eine junge Ärztin scheint die perfekte Rekrutin für das gefährliche Unterfangen zu sein …

Ehrlich gesagt habe ich es zweimal begonnen zu lesen. Für mich sind es immer zu viele Fakten, Daten und Beschreibungen. Man kommt kaum in die Geschichte rein, obwohl sie sich sehr interessant anhört. Es wird dann auch spannend mit dem Bombenanschlag, doch dann kommen zu viele Fakten und Beschreibungen, dass ich mich wieder aus der Geschichte rausholen und mich eher langweilen. Jetzt ab Kapitel 10 wird es interessant, mal sehen ob es dabei bleibt. Leider nicht, deshalb breche ich jetzt ab. Es hört sich wirklich sehr spannend an, bloß muss ich mich zwingen weiterzulesen, durch die Duschgele von Daten und Fakten. Da macht mir Lesen kein Spaß, bei Sachbücher verstehe ich das, aber nicht bei einem Thriller.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.06.2020

tolle Mischung

Love Recipes – Süßes Verlangen
0

Bei Cara DeLuca muss immer alles perfekt sein. In Las Vegas lässt sie eine Nacht lang sich treiben. Am nächsten Morgen ist sie verheiratet mit dem irischen Konditor Shane Doyle, der in Jack Kilroys Restaurant ...

Bei Cara DeLuca muss immer alles perfekt sein. In Las Vegas lässt sie eine Nacht lang sich treiben. Am nächsten Morgen ist sie verheiratet mit dem irischen Konditor Shane Doyle, der in Jack Kilroys Restaurant arbeitet. Beide sind unterschiedlicher Meinung was ihre Ehe betrifft. Cara will es schnell ungeschehen machen und Shane glaubt an die große Liebe.

Klar, liest man im Klappentext, dass die beiden geheiratet haben. Doch man merkt es bei Lesen gar nicht. Ja, man merkt irgendetwas ist in Vegas passiert. Doch beide lassen einen ganz schön zappeln, bis sie es endlich mal zu Sprache bringen. Das Knistern, die Anspannung ist spürbar, auch merkt man das so einiges noch im Buch ist und so langsam an Licht kommt. Ein oder zwei Themen werden gestreift, die ich so nicht erwartet hätte und auch super beschrieben werden. So dass man die Gefühle, die Scham, die Trauer und auch die Angst spüren kann. Doch wird es nicht zu viel Thematisiert, so das der Fokus immer noch auf die Liebe zwischen Cara und Shane bleibt. Zwischen den beiden fliegen auch die Funken und man fragt sich wer den Kampf gewinnen wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere