Platzhalter für Profilbild

Eludi

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Eludi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Eludi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.01.2020

Diäten?

Fa(t)shionista
0

Madga Albrecht schreibt über ihr Leben und ihre Gefühle als "Dicke" Person in unsrer Gesellschaft.
Humorvoll und doch mit viel Ernsthaftigkeit zeigt sie auf, wie unsere Mitmenschen mit Vorurteilen gegenüber ...

Madga Albrecht schreibt über ihr Leben und ihre Gefühle als "Dicke" Person in unsrer Gesellschaft.
Humorvoll und doch mit viel Ernsthaftigkeit zeigt sie auf, wie unsere Mitmenschen mit Vorurteilen gegenüber anderen nicht geizen. Sie beschreibt es in verschiedenen Kapiteln mit Geschichten aus ihrer Kindheit.
Interessant ihre Enthüllungen über so manche nutzlose Diäten und Selbstwertgefühlen.
Das Cover zeigt uns eine glückliche, zufriedene Frau (die Autorin selbst) mit etwas mehr Pfunden.

In meinen Augen ein " Mutmachbuch " für alle mit oder auch ohne Gewichtsproblemen.
Es beweist, nicht auf das Körpergewicht kommt es an, sondern auf die Zufriedenheit jedes Menschen sowie seine inneren Werte

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2020

Väter und Sähne

Die Herzen der Männer
0

n seinem Buch " die Herzen der Männer" beschreibt Nickolas Butler die Gefühle von Vätern und Söhnen.
Nelson im Jahre 1962 wird als unbeliebter Sohn und Spielgefährte beschrieben. Er hat nur zwei Freunde, ...

n seinem Buch " die Herzen der Männer" beschreibt Nickolas Butler die Gefühle von Vätern und Söhnen.
Nelson im Jahre 1962 wird als unbeliebter Sohn und Spielgefährte beschrieben. Er hat nur zwei Freunde, Jonathan und Wilbur , der Leiter des Pfadfinderlagers, in dem sich die Geschichte abspielt.
Im Jahr 1996 wird er als Held und verständnisvoller Nachfolger Wilburs.
Auch im Jahr 2019 treffen wir wieder auf ihn als Held und Freund einsamer Jugendlicher.
Dei Geschichte spiegelt die Gefühlswelt verschiedener männlicher Charactere wieder. Da sind zum einen der einsame ruhige Junge, der von seinem Vater misachtet wird, sein einziger Freund, der ihn in manchen Situationen ausnutzt, sowie dessen zu ruhigem Sohn, der von der großen Liebe träumt.

Manches Mal zu langatmig geschrieben, zu viele Zeitsprünge, trotzdem lesenswert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2020

Borgia

Die letzte Borgia
0

Nachdem ich den Klappentext und die LP gelesen hatte, hab ich eigentlich mehr auf Lucretias Geschichte gehofft. Die Geschichte dreht sich nicht nur um sie sondern auch um die Intrigen und Machtkämpfe ihres ...

Nachdem ich den Klappentext und die LP gelesen hatte, hab ich eigentlich mehr auf Lucretias Geschichte gehofft. Die Geschichte dreht sich nicht nur um sie sondern auch um die Intrigen und Machtkämpfe ihres Vaters ,Papst Alexander, und ihrem Bruder Cezarre Borgia.
Interessant geschilderte Geschichte, die uns ins Jahr 1502 hineinversetzt.
Man kann sich gut in die Geschichte hineinversetzen. Vor allem Lucretia scheint eine interessante Person gewesen zu sein. Mit ihrem Charme und ihrer Weitsicht kann sie vieles verändern. Ein Geschichtsunterricht der anderen Art.

Das Cover zum Buch ist meiner Meinung nach super gelungen. Es bringt uns schon beim Anblick in die Zeit und an dern Ort, wo die Geschichte um die Borgia spielt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2020

Kriegswirren

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten
0

Das Gutshaus steht vor dem Krieg in vollem Glanz.
Nach 50 Jahren kehrt Franziska zurück aufs Gut , um diesem neuse Leben einzuhauchen.

Ein gelungener Auftakt um ein Gutshaus. Tolle Geschichte , die mit ...

Das Gutshaus steht vor dem Krieg in vollem Glanz.
Nach 50 Jahren kehrt Franziska zurück aufs Gut , um diesem neuse Leben einzuhauchen.

Ein gelungener Auftakt um ein Gutshaus. Tolle Geschichte , die mit Gegenwart und Vergangenheit , sowie Liebe und Familie konfrontiert.
Man kann sich sehr gut in die einzelnen Charactere hineinversetzen. Bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil der Geschichte

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.01.2020

Familienbande

All die Jahre
0

Nachdem Noras Mutter gestorben ist, muss sie sich um ihre Geschwister und den Vater kümmern.
Als sie erwachsen ist, begibt sie sich auf die Reise ins unbekannte Boston, wo sie ihren verlobten Charlie heiraten ...

Nachdem Noras Mutter gestorben ist, muss sie sich um ihre Geschwister und den Vater kümmern.
Als sie erwachsen ist, begibt sie sich auf die Reise ins unbekannte Boston, wo sie ihren verlobten Charlie heiraten wird. Sie nimmt Theresa mit, in des Aussicht, dass diese Lehrerin werden kann. Doch es kommt Alles anders , wie geplant.
Eine fesselnde , einfühlsame Geschichte um Liebe, Familie und Tod.
Die Autorin versteht es , den Leser so sehr in den Bann zu ziehen, dass man das Buch nicht aus der Hand legen will, bevor man am Ende angekommen ist.
Sehr interessant auch die Zeitsprünge, in denen man sich das Leben der Geschwister regelrecht vorstellen kann.
Das Ende der Geschichte lässt meiner Meinung nach einige Fragen offen. Wer weiss, vielleicht gibt es noch eine Fortsetzung?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere