Profilbild von Everbooklove

Everbooklove

Lesejury Star
offline

Everbooklove ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Everbooklove über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.08.2023

Sweet

Obsidian: Shadows. Finsterlicht (Obsidian-Prequel)
0

"Eine tollwütige Hyäne ist netter als Andrew" - S.77

Na was soll ich sagen, das Zitat spricht Wahrheit.
Bethany und Dawson sind anders als Katy und Daemon. Dennoch sind diese beiden auf ihre Art komplett ...

"Eine tollwütige Hyäne ist netter als Andrew" - S.77

Na was soll ich sagen, das Zitat spricht Wahrheit.
Bethany und Dawson sind anders als Katy und Daemon. Dennoch sind diese beiden auf ihre Art komplett wundervoll. Aber ruhiger, harmonischer und weitaus weniger kompliziert.
Außerdem konnte ich so Dawson mal anders kennenlernen und ich muss sagen, ich liebe ihn. Ob vor dem Ganzen wie auch danach.
Bethany ist eine sehr sympathische Frau.
Hach Gott, beide zusammen sind absolut Zucker, aber ich habe auch mit den beiden gelitten.
Ganz witzig waren auch Daemons Kapitel mit seinen Aussagen. Wenn man weiß wie es mit Katy wird, ist das einfach lustig.
Ein schöner und passender Einschub, um Dawson mal besser kennenzulernen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.08.2023

Loved it

King of Battle and Blood
0

"The goddesses had abandoned us long ago, and sometimes I felt like the only person who knew it." - King of battle and Blood

"You assume I want a wife, [...] But I came for a queen." - King of Battle ...

"The goddesses had abandoned us long ago, and sometimes I felt like the only person who knew it." - King of battle and Blood

"You assume I want a wife, [...] But I came for a queen." - King of Battle and Blood

"The sparrow is sought after by many monsters, but she is cunning and resourceful, and she always wins." - King of Battle and Blood

"She was resilient. She was my Queen. I would not fail to protect her again." - Queen of Myth and Monsters

"And no matter how many times he made me rage, no matter how many times we fought, attempting to navigate this quick marriage and this deep and intoxicating love, I never wanted us to end." - Queen of Myth and Monsters

Eine starke Geschichte.
Isolde ist eine starke und unabhängige Prinzessin. Sie kämpft für ihr Volk und für ihren Willen. Sie ist mehr als eine Prinzessin - eine Königin, die kämpft und verteidigt, doch sie hat Vorurteile und allen voran in Teil zwei einiges an Gepäck, mit dem sie zurechtkommen muss.
Adrian ist zunächst einmal sehr kühl, aber auch beschützerisch, sinnlich und voller Geheimnisse. Ein König voller Stärke und seinen Zielen.
Für mich eine spannende Story mit viel Spicy, aber auch Inhalt, Stärke, Trauer, Dramatik und all dem, was ich mir von einem guten Fantasybuch.
Es war Spannung pur und Badass Charaktere. Sorin und Ana waren tolle Charaktere. Die Kämpfe waren sehr gut beschrieben.
Es gab Twists vor allem zum Ende hin, diese waren schmerzhaft, haben aber auch wahnsinnig viel enthüllt.
Band zwei dagegen war etwas schwächer, aber nicht minder spannend, aber aufreibend. Das Ende verdammt fies und der Verrat schmerzhaft. Ich bin nun verdammt gespannt auf teil drei.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.08.2023

Die beiden haben mein Herz

Archer's Voice. Die geheime Sprache der Liebe
0

"Maybe there was no right or wrong, no black or white, only a thousand shades of gray when it came to pain and what we each held ourselves responsible for." - S.106 Archer

"Complete honesty was the only ...

"Maybe there was no right or wrong, no black or white, only a thousand shades of gray when it came to pain and what we each held ourselves responsible for." - S.106 Archer

"Complete honesty was the only thing I would give him. I would never purposefully hurt this beautiful, sensitive, wounded man more than he had already been hurt." - S.142 Bree

"I didn't know enough to dream you, Bree, but somehow you came true anyway. How did that happen?" - S.209 Archer

"I want to be able to love you more than I fear losing you, and I don't know how. Teach me, Bree. Please teach me. Don't let me destroy this." - S.257 Archer

All diese Zitate und einfach diese ganze Geschichte hat mir das Herz gebrochen, aber es hat auch etwas geheilt. Dieses Buch ist ein Highlight, dass ich jedem ans Herz legen will.

Bree ist so wundervoll offen und loyal. Sie ist süß, hilfsbereit und verdammt ehrlich genauso wie quirlig. Aber ihre Vergangenheit verfolgt sie.
Archer ist so wunderschön feinfühlig, aber auch allein. Er ist verdammt klug, süß, witzig und öffnet sich. Er ist zwar auch unsicher, aber ein wundervoller Mensch. Aber er hat ein Trauma, das ihn sein Leben lang begleitet.
Kleinstadt mit Einwohnern, die zwar offen sind, aber auch ihre Vorurteile haben.
Ich habe sehr mit Archer gelitten und auch mit Bree. Aber die beiden zusammen? Sie sind Balsam für die Seele und fürs Herz.
Beide haben Schlimmes durch. Die Geschichte ist unheimlich feinfühlig, zum Schmelzen schön, gefühlvoll, aber auch schmerzhaft.
Ich habe für beide geweint und die Twists waren wirklich überraschend.
Ich liebe dieses Buch und freue mich darauf es in der special edition zu rereaden. Dieses Buch hat einen Platz in meinem Herzen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.08.2023

Exciting

A Touch of Malice
0

"I never thought I'd thank the Fates for anything they gave me, but you - you were worth all of it." - S.91 Hades

"Then the Olympians fell from the sky, landing in a circle around her - except for Hermes ...

"I never thought I'd thank the Fates for anything they gave me, but you - you were worth all of it." - S.91 Hades

"Then the Olympians fell from the sky, landing in a circle around her - except for Hermes and Apollo, who landed on either side of her, slightly in front, as if to defend." - S.399 Persephone

Okay, vor allem das letzte Zitat? Es hat alles eingeläutet, die Freundschaften, Verbindungen und Familie, die sich durch drei Teile aufgebaut haben und ich liebe jede verdammte Seite. Es war der Höhepunkt der Reihe und mir ist das Herz aufgegangen, als ich sah, was Persephone alles erreicht hatte, zusammen mit Hades.
Apollo, Hermes und einige mehr, die ich nun nicht erwähne, da es Spoilern würde.
Gott, Band drei war ein verdammter Hochgenuss auf jeder Seite und es geht nun richtig zur Sache. Krieg steht vor der Tür und er ist nicht abwendbar.
Es war voller Feuer, Emotionen, neuen Twists und Persy und Hades in Fullpower.
Ich habe es verschlungen und es ist eine gewaltige Steigerung zu Band zwei. Nun warte ich sehr, sehr gespannt auf das Finale. Leider habe ich auch Angst davor, wen wir verlieren könnten und bis dahin genieße ich Hades Bücher.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.07.2023

Es wird immer besser

Sweet Bite Marks 02
0

Teil zwei der Reihe und oh ich habe es sogar mehr geliebt als Band eins.
Und langsam wird es mehr als nur eine bloße Liebesgeschichte.
Es droht ein Krieg und Luo Yi sowie Xiaoshen müssen nun endlich zu ...

Teil zwei der Reihe und oh ich habe es sogar mehr geliebt als Band eins.
Und langsam wird es mehr als nur eine bloße Liebesgeschichte.
Es droht ein Krieg und Luo Yi sowie Xiaoshen müssen nun endlich zu sich stehen und aufhören Geheimnisse zu haben, sonst werden sie in den Intrigen untergehen.
Die Entwicklung von Xiaoshen hat mir sehr sehr gut gefallen. Sie fängt an nachzudenken und nicht zu verurteilen und vor allem: Sie schafft es, sich zu öffnen und offener zu reden.
Luo Yi muss sich auch entscheiden und Holla, wenn die Beiden es tun, dann war ich überglücklich.
Aber lange währt das nicht. Denn es tauchten neue Feinde auf und die beiden wurden so auf die Probe gestellt, dass ich Angst hatte, was passiert. Die Beiden haben so schöne Momente voller Vertrauen.
Die Frage war immer, wie entscheiden sie sich. Das Ende hat mich wieder an Grenzen gebracht und gezeigt, dass wir uns nicht auf dem Frieden ausruhen sollten.
Dazu kommt der schöne Zeichenstil und der immer komplexer werdende Geschichte. Ich bin schon gespannt wie Xiaoshen sich entscheidet und ob Luo Yi es früher herausfindet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere