Profilbild von Flowersbooksandmore

Flowersbooksandmore

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Flowersbooksandmore ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Flowersbooksandmore über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.04.2020

Gefühl, liebe, emotional

Feel My Soul
0

In Feel my Soul geht es um Mary, die Musik liebt und oftmals auf einen Leuchtturm flüchtet, um dort in Ruhe Gitarre zu spielen und zu singen. An ihrem Rückzugsort lernt sie dann auch Ted richtig kennen ...

In Feel my Soul geht es um Mary, die Musik liebt und oftmals auf einen Leuchtturm flüchtet, um dort in Ruhe Gitarre zu spielen und zu singen. An ihrem Rückzugsort lernt sie dann auch Ted richtig kennen und lieben… Er teilt ihre Leidenschaft zur Musik und sie verbringen einen tollen Sommer zusammen, doch sie ahnt nicht, was der Junge alles vor ihr verbirgt, den sie so schnell in ihr Herz geschlossen hat und der plötzlich einfach verschwindet…. Vergessen hat Mary ihre erste große Liebe nie… Wird sie ihr Glück in New York finden?

Eine tolle Lovestory, mit viel Gefühl, Liebe und Emotionen…

Der Einstig ist sehr sachte und leicht, aber im Verlauf der Geschichte nimmt die Story so richtig an Fahrt auf und es wird spannend. Der tolle Schreibstil lädt zum weiterlesen ein, man möchte die Geheimnisse lüften und ich habe richtig mit gefiebert. Gegen Ende war es mir dann allerdings ein bisschen zu viel hin und her/ Ja und Nein. Das alles tut aber dem Inhalt keinen Abbruch. Man spürt während des Lesens die Liebe zur Musik und die tiefen Freundschaften und das Buch konnte mich absolut überzeugen. Die Protagonisten und auch alle anderen Charaktere waren für mich völlig authentisch und auch ihre Handlungen konnte ich gut nachvollziehen. Dank der guten Beschreibung konnte ich mich gut in die Orte hineinversetzen und hätte ich während des Lesens die Augen zu machen können, wäre ich selbst am Leuchtturm gewesen. Ich freue mich auf den nächsten Band der beiden Autorinnen und bin gespannt, was uns erwarten wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Mit viel Witz und Humor

Über zwei Ecken
0

 

Anfangs lernen wir Bobbie kennen, die eher schüchtern, ruhig und zurückhaltend ist…Auf dem College will sie endlich was erleben und sich möchte ihrem Mitbewohner Adam gefallen. Als Cameron, Adams Zwillingsbruder ...

 

Anfangs lernen wir Bobbie kennen, die eher schüchtern, ruhig und zurückhaltend ist…Auf dem College will sie endlich was erleben und sich möchte ihrem Mitbewohner Adam gefallen. Als Cameron, Adams Zwillingsbruder auftaucht, wird Bobbie auf eine harte Probe gestellt, denn er ist ihr gegenüber sehr abweisend und macht sich ständig über sie lustig… Doch als ausgerechnet er  anbietet, ihr mit Adam zu helfen, nimmt sie dankbar an und ahnt nicht, was auf sie zukommen wird…

Der Schreibstil ist wieder absolut toll, so dass ich die Story nur so Inhaliert habe, was natürlich auch an dem ganzen Verlauf und der spannung liegt, die sich während des Lesens aufbaut. Ich wollte unbedingt wissen, wo das mit den 3 hinführt und es war sehr interessant wie unterschiedlich das Verhalten von Bobbie gegenüber den Brüdern war und sich im Laufe der Geschichte verändert hat. Es gibt einige Überraschungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte und es war ein absolut tolles lesevergnügen, die drei zu begleiten. Mit viel Witz und Humor, aber auch ernsten Themen ist die Story für mich ein Highlight und es fehlte mir an nichts.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Herzzerreißend

Save me from the Night
0

Seanna hat in ihrer Vergangenheit viel schlechtes erlebt und kämpft tagtäglich damit. Sie hat sich komplett verschlossen und lässt niemand an sich ran… Einziger Vertrauter ist ihr Chef Dean… doch als er ...

Seanna hat in ihrer Vergangenheit viel schlechtes erlebt und kämpft tagtäglich damit. Sie hat sich komplett verschlossen und lässt niemand an sich ran… Einziger Vertrauter ist ihr Chef Dean… doch als er ihr auch noch eröffnet, dass er Castledunns verlässt und jemand anderes die Bar übernimmt, ist sie erst einmal schockiert…. Doch dass ausgerechnet ihr neuer Chef derjenige sein wird, der sie aus dem Konzept bringt und an ihrer Vergangenheit kratzt, ahnt sie nicht …. Doch auch er scheint eine schwere Vergangenheit und Geheimnisse zu haben.

Die Story um Seanna hat mich tief berührt, traurig und wütend gemacht, schockiert und am Ende doch glücklich zurück gelassen. Ein sehr emotionsgeladenes Buch mit Tiefgang und ganz viel Herz. Der Schreibstil ist einfach schön… ich bin komplett in dem Buch versunken, es ist spannend und aufregend, weil man gemeinsam, mit den Charakteren, die sehr authentisch und real sind so viele Geheimnisse entdecken kann. Auch in diesem Band konnte ich mir die verschiedenen Orte und auch Szenen sehr gut vorstellen, was in manchen Situationen wirklich heftig war…Es ist schön, dass wir viele alte Bekannte treffen aber auch viele neue Charaktere lernen wir kennen und ich bin so verliebt in Emmy und Nobs. Seanna dabei zu beobachten, ja zu begleiten, wie sie sich langsam öffnet und wie sie vertraut und auch Airin eine größere Rolle in ihrem Leben einnimmt, ist so schön mitzuerleben.

Außerdem behandelt die Story ein Thema, was unheimlich wichtig ist und so erschreckend und ich finde es gut, dass die Mutter am Ende den Mut findet, sich dagegen zu stellen. Trotzdem hat es mich sehr nachdenklich gemacht und auch sehr bewegt…

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Rational oder emotional?

Falling Skye (Bd. 1)
0

Bist du Rational oder Emotional?

In den USA gibt es die Gläsernen Nationen, in der die Menschen durch die Kristallisierung oder Testung  in Emotionale oder Rationale eingeteilt werden. Skye, deren Vater ...

Bist du Rational oder Emotional?

In den USA gibt es die Gläsernen Nationen, in der die Menschen durch die Kristallisierung oder Testung  in Emotionale oder Rationale eingeteilt werden. Skye, deren Vater ein Regierungsmitglied ist, entdeckt in ihrer Testungsphase, dass hier etwas nicht richtig laufen kann und das erste Mal ist sie sich nicht mehr sicher, ob sie wirklich das R für rational auf ihrer Haut tragen will, von dem sie seit sie denken kann, so überzeugt war…

 

Die Story um Skye ist so unglaublich spannend und energiegeladenen, aber auch sehr emotional und irgendwie grausamen. Sie hat mich sehr zum Nachdenken gebracht und ich bin schon sehr gespannt darauf, was im zweiten Band noch alles passieren wird. Skye gefällt mir wirklich gut und ich finde es interessant, ihre Entwicklung im Laufe der Story zu beobachten. Alexander ist von Anfang an sehr geheimnisvoll und man erfährt erst so nach und nach, welche Fäden er zieht.

Im Allgemeinen finde ich den Story Verlauf sehr mitreisend und es war aufregend, die vielen Geheimnisse zu entdecken und ich glaube es wird im zweiten Teil noch einiges auf uns zukommen. Der Schreibstil ist toll und super gut zu lesen, was auch an den tollen Charakteren liegt, die für mich sehr authentisch agieren. Auch die bildliche Beschreibung hat mir sehr geholfen, mich in die Welt hinein zu finden und gemeinsam mit Skye die Geheimnisse zu lüften. Die vielen, unvorhersehbaren Wendungen haben die spannung im Buch durchweg aufrecht erhalten. Ein absolutes Lesevergnügen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Emotional und humorvoll

Wie der Klang deines Herzens
0

In der Story geht es um die Balletttänzerin Leah und den Cellisten John. Die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft und die Liebe zu ihrem jeweiligen Talent… Beide haben den großen Traum, gemeinsam auf ...

In der Story geht es um die Balletttänzerin Leah und den Cellisten John. Die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft und die Liebe zu ihrem jeweiligen Talent… Beide haben den großen Traum, gemeinsam auf der Julliard zu Studieren,  was Leas Freund Adam nicht so toll findet. Als John aber eine Absage bekommt, zerplatzt der Traum und Lea versucht eine Lösung zu finden. Da ahnt sie noch nicht, was John für sie empfindet und weiß selbst nicht mehr, nach wem ihr Herz sich sehnt.
Eine Lovestory, die auch eine Familiengeschichte enthält.
Eine sehr interessante Story, mit ein klein wenig Klischee aber einer tollen Handlung. Der Schreibstil ist toll und gut zu lesen und die Charaktere sind sehr authentisch und ihre Handlungen sehr gut nachzuvollziehen. Das Thema Familie und Zusammenhalt, egal was passiert, ist sehr präsent und hat mir sehr gut gefallen. Die Story ist emotional aber auch humorvoll und es hat sehr viel Spaß gemacht die Protagonisten auf ihrem Weg zu begleiten. der nicht immer einfach war. Das einzige was mich gestört hat, war, dass das Ende etwas zu schnell erzählt wurde und für mich noch etwas ausführlicher hätte sein können.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere