Profilbild von Fogwitch13

Fogwitch13

Lesejury-Mitglied
offline

Fogwitch13 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Fogwitch13 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.08.2020

Titel?

Bunburry - Nur das Schaf war Zeuge
0

In dieser Folge fehlt mir der Zusammenhang. Alles wird so lose verknüpft, dass ich etwas verwirrt zurückblieb.Mir fehlen die Chrakterstudien und die langsame Entwicklung. Den Charakter des Reporters finde ...

In dieser Folge fehlt mir der Zusammenhang. Alles wird so lose verknüpft, dass ich etwas verwirrt zurückblieb.Mir fehlen die Chrakterstudien und die langsame Entwicklung. Den Charakter des Reporters finde ich nicht so gelungen. Das Cover ist wie immer schön gestaltet. Ich füge es meiner Sammlung nur hinzu, weil die Reihe insgesamt gut ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2020

Schwächstes Buch der Reihe

Abgedroschen
0

Charlaine Harris ist eine gute Erzählerin, aber als Krimi geht das gerade mal so eben durch. Vielmehr steht ihre Liebesgeschichte im Vordergrund.
Ich habe mir das ebook gekauft, weil ich die Reihe komplett ...

Charlaine Harris ist eine gute Erzählerin, aber als Krimi geht das gerade mal so eben durch. Vielmehr steht ihre Liebesgeschichte im Vordergrund.
Ich habe mir das ebook gekauft, weil ich die Reihe komplett haben wollte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2020

Mühsam

Agatha Christie
0

Nachdem ich gelesen hatte, dass dies die beste Biografie von Agatha Christie wäre, habe ich das Buch gekauft und war sehr enttäuscht. Vielleicht ist es gut recherchiert (was ich nicht beurteilen kann), ...

Nachdem ich gelesen hatte, dass dies die beste Biografie von Agatha Christie wäre, habe ich das Buch gekauft und war sehr enttäuscht. Vielleicht ist es gut recherchiert (was ich nicht beurteilen kann), auf jeden Fall ist es mühsam zu lesen, weil es durch große Einschübe von Zitaten durchbrochen wird.
Mein Tipp: gleich die Autobiografie lesen, hatt man mehr davon.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2020

Etwas für Möchte-gern-Hexen

Hex Files - Hexen gibt es doch
0

Für meinen Geschmack etwas zu seicht. Die Protagonistin kommt etwas naiv rüber. Mein Eindruck...dass da der Wunsch zum Vater des Gedankens wird: Eine kleine, dicke Ex-Magieschülerin, die natürlich dem ...

Für meinen Geschmack etwas zu seicht. Die Protagonistin kommt etwas naiv rüber. Mein Eindruck...dass da der Wunsch zum Vater des Gedankens wird: Eine kleine, dicke Ex-Magieschülerin, die natürlich dem hart arbeitenden Magieschüler überlegen ist, der natürlich blendend aussieht und sich natürlich in sie verliebt.
In der Realität würde solch ein Mann garantiert kein naives, blondes Dickerchen ansehen, geschweige denn sich in dieses zu verlieben.
Der klägliche Rest ist ganz gut, der Schreibstil flüssig und witzig.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere