Profilbild von Gudrun67

Gudrun67

Lesejury Star
online

Gudrun67 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Gudrun67 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.04.2020

Lokalkolorit und Spannung sind gut ausgewogen

Die Toten vom Lärchensee
0

Das Cover ist hervorragend gelungen. Da ist auf den ersten Blick schon der zweideutige Humor des Autors erkennbar.

Der Schreibstil ist locker-flockig und lässt sich flüssig lesen.
Die Spannung, die sich ...

Das Cover ist hervorragend gelungen. Da ist auf den ersten Blick schon der zweideutige Humor des Autors erkennbar.

Der Schreibstil ist locker-flockig und lässt sich flüssig lesen.
Die Spannung, die sich nach und nach aufbaut, ist gut gelungen.
Die Charaktere mit ihren Ecken und Kanten konnte ich mir gut vorstellen. Hier tritt auch zutage, welche Vorlieben der Autor so an den Tag legt, denn die Beschreibung gewisser Damen lässt da doch keinen anderen Schluss zu, oder....; D

Der Humor, der die unterschiedlichsten Nuancen abdeckt, ist ganz okay, aber, er kommt mir von der Menge her dann doch etwas zu "gewollt" rüber. Hier verliert sich etwas die Ungezwungenheit. Da denke ich: "Weniger ist oft mehr".
Das Lokalkolorit lässt den Leser an Ort und Stelle verweilen.

Mein Fazit: Lokalkolorit und Spannung sind gut ausgewogen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.03.2020

gute und lehrreiche Unterhaltung, die die damalige Zeit gekonnt widerspiegelt

Gut Greifenau - Goldsturm
0

Das Cover hat mir auf Anhieb gefallen. Hier stimmen alle Details. Sowohl die Farbgebung, wie auch die Bebilderung entführen in die Zeit, um die sich der Inhalt dreht.

Der Schreibstil ist super eingängig ...

Das Cover hat mir auf Anhieb gefallen. Hier stimmen alle Details. Sowohl die Farbgebung, wie auch die Bebilderung entführen in die Zeit, um die sich der Inhalt dreht.

Der Schreibstil ist super eingängig und beschert flüssiges Lesen. Ich habe mich von Anfang bis Ende mitten im Geschehen gefühlt.

Die Charaktere haben jeder für sich seinen/ihren eigenen Charme, der in den jeweiligen Ecken und Kanten gut in Szene gesetzt wird.

Die Details, die die wahren Begebenheiten darstellen, sind hervorragend in die Fiktion eingewoben und geben ein umfassendes und aufklärendes Bild von damals. Hier wird man so ganz nebenbei über die Vorkommnisse und Zusammenhänge der früheren Zeit "geschult". So mag ich das....

Die Geschichte baut sich mittels unterschiedlicher Stränge gut in sich auf und verschafft so ein komplettes Bild, das man sich als Leser authentisch vorstellen kann.



Mein Fazit: gute und lehrreiche Unterhaltung, die die damalige Zeit gekonnt widerspiegelt

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.03.2020

okay, aber auch nicht mehr

Was du nicht alles kannst!
0

Das Cover ist mit seinen grellen und herausstechenden Farben auf jeden Fall super auffällig. Deshalb ist dies auch sehr ansprechend für Kids und auch super angemessen. Die Bebilderung finde ich auch super ...

Das Cover ist mit seinen grellen und herausstechenden Farben auf jeden Fall super auffällig. Deshalb ist dies auch sehr ansprechend für Kids und auch super angemessen. Die Bebilderung finde ich auch super gelungen. Es zeigt schon auf Anhieb den Großteil des Inhalts.
Beim Titel bin ich ehrlich gesagt hin- und hergerissen, denn das "NICHT" wirkt doch eher negativ behaftet. Mir ist zwar bewusst, wie es gemeint ist, aber dennoch wäre das positiver ausgedrückt in meinen Augen besser gewesen.
Der Inhalt lebt meiner Meinung nach auf jeden Fall von den Bildern, die eine große Aussagekraft besitzen. Deshalb ist auch nicht viel Text erforderlich. Klar, soll es die Phantasie anregen, aber, meines Erachtens fehlt hier der pädagogische Ansatz.

Mein Fazit: okay, aber auch nicht mehr

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.03.2020

guter Humor, hinter dem viel Wahrheit steckt

Männer sind auch nur Menschen
0

Das Cover ist super passend. Hier wird man gleich mit einem verschmitzten Lächeln der Autorin begrüßt.

Genauso ist auch der Schreibstil gehalten. Hier werde ich als Leserin/hmmmmm, vielleicht auch Leser ...

Das Cover ist super passend. Hier wird man gleich mit einem verschmitzten Lächeln der Autorin begrüßt.

Genauso ist auch der Schreibstil gehalten. Hier werde ich als Leserin/hmmmmm, vielleicht auch Leser ; D....voll integriert. Schon zu Beginn wird klar, dass Nicole Staudinger offen und herzlich mit den Themen umgeht. Das hat mich total überzeugt.

Die Thematiken sind allzu vertraut. Diese werden mit wundervollen Beispielen super untermalt und so kann man sich ein vollkommenes Bild davon machen.

Der Witz, der sich im ganzen Buch findet, ist genial und genau nach meinem Geschmack. Die Wahrheit kann man doch so gut mit einer gewissen Prise verschmitztem Humor rüberbringen.

Die Charaktere wirken, genauso wie die Autorin, super authentisch und lebensnah. Ja, hier habe ich von Anfang bis Ende einfach Lesespaß, der unterhält und zugleich "aufklärt".

Mein Fazit: guter Humor, hinter dem viel Wahrheit steckt

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.03.2020

hat meine Erwartungen übertroffen

Zu wahr, um schön zu sein
0

Das Cover passt einfach genial zum Inhalt. Es zeigt gekonnt die wichtigsten Details, die das Buch auszeichnen. Auch die Haptik ist super. Hier stimmt alles.

Der Schreibstil ist locker-flockig und lässt ...

Das Cover passt einfach genial zum Inhalt. Es zeigt gekonnt die wichtigsten Details, die das Buch auszeichnen. Auch die Haptik ist super. Hier stimmt alles.

Der Schreibstil ist locker-flockig und lässt sich flüssig lesen. Die eingängigen Szenerien werden mit viel charmantem Humor unterstrichen. Hier kann man sicherlich die ein oder andere "Krucks" erkennen, die das Leben, die Liebe, Freundschaft und alles Drumherum so zu bieten haben.

Also, Spannung möchte ich es zwar nicht gerade nennen (ist ja auch ein anderes Genre ; D ), aber, ich war schon neugierig, wie es denn so weitergehen mag und konnte deshalb das Buch kaum mehr aus der Hand legen.

Die Charaktere werden so eingängig erläutert, dass ich mir die Angewohnheiten und Spleens super vorstellen konnte. Fühlte mich dabei und nicht nur als Zuschauer.

Hier merkt man, dass Hamburg der Autorin am Herzen liegt, denn das Lokalkolorit ist phantastisch. Ich wähnte mich an Ort und Stelle.



Mein Fazit: hat meine Erwartungen übertroffen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere