Profilbild von Gudrun67

Gudrun67

Lesejury Star
offline

Gudrun67 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Gudrun67 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.12.2019

vielschichtig und emotional ergreifend

Geteilt durch zwei
0

Mir hat das Cover bereits von Anfang an gefallen. Jetzt, nach dem ich das Buch gelesen habe, packt es mich vollends. Die reduzierten Farben und der Ausdruck, der durch die Bildgebung rüberkommt, passen ...

Mir hat das Cover bereits von Anfang an gefallen. Jetzt, nach dem ich das Buch gelesen habe, packt es mich vollends. Die reduzierten Farben und der Ausdruck, der durch die Bildgebung rüberkommt, passen einfach perfekt zum Inhalt.
Der Schreibstil der Autorin ist geradlinig und macht neugierig. Von Beginn an, wird Spannung aufgebaut und die vielschichtigen Emotionen, die einen in den Bann ziehen, lassen nicht mehr los. Die besprochenen Themen sind alles andere als leicht. Dennoch schafft Barbara Kunrath eine gewisse Leichtigkeit, die den Leser am Ball bleiben lässt.
Auch die unterschiedlichen Charaktere werden wundervoll dargestellt und in ihrer Einzigartigkeit transportiert. So konnte ich mich als Leser mitten ins Geschehen versetzen und die Beweggründe vollends nachvollziehen und begreifen.

Mein Fazit: vielschichtig und emotional ergreifend

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.12.2019

gute Aufteilung, die alles wunderbar komplettiert

1 Pfanne - 50 Rezepte
0

Das Cover macht schon Appetit und zeigt einen kleinen, gut gelungenen, Vorgeschmack.
Die Erläuterungen, die noch so nebenbei eingefügt sind, erleichtern und vervielfältigen die Rezepte noch um ein Weiteres.
Ich ...

Das Cover macht schon Appetit und zeigt einen kleinen, gut gelungenen, Vorgeschmack.
Die Erläuterungen, die noch so nebenbei eingefügt sind, erleichtern und vervielfältigen die Rezepte noch um ein Weiteres.
Ich bin erstaunt, wie viel tolle Rezepte sich in einem so kleinen Rezeptebuch verstecken können.
Die Bilder, die die gut aufgegliederten Rezepte untermalen, sehen authentisch und appetitlich aus.
Die Aufteilung in zwanzig-, vierzig- und sechzig-Minuten-Gerichten ist sehr sinnvoll, denn so kann man gleich in vorhinein planen.
Das Buch kommt ohne Unnützes aus und genau so stelle ich mir Rezeptinspirationen vor. Damit lässt sich gut kochen und mehr wird auch nicht benötigt.
Mein Fazit: gute Aufteilung, die alles wunderbar komplettiert

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.12.2019

interessante Inspirationen

1 Salat - 50 Dressings
0

Das Cover ist in Ordnung und gibt einen guten ersten Eindruck zum Inhalt. Die Bilder wirken mir allerdings etwas "zu aufgeräumt", als dass es komplett authentisch rüberkommt. Dafür habe ich jedoch keinen ...

Das Cover ist in Ordnung und gibt einen guten ersten Eindruck zum Inhalt. Die Bilder wirken mir allerdings etwas "zu aufgeräumt", als dass es komplett authentisch rüberkommt. Dafür habe ich jedoch keinen Stern abgezogen, weil dies die Qualität der Rezepte nicht mindert.
Die Rezepte geben jede Menge Inspiration für leckere Salate. So lässt sich selbst ein "Blattverweigerer" ; D aus der Reserve locken.
Die Zutaten sind leicht in hiesigen Supermärkten zu finden und erfordern keine große Sucharbeit. So soll es sein.
Hilfreiche Tipps und Tricks werden gut eingegliedert und verhelfen so noch zu mehr Auswahl. Ich bin begeistert vom Inhalt, denn der hat meine ohnehin hohen Erwartungen um einiges übertroffen.
Mein Fazit: interessante Inspirationen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.12.2019

mehr drin als in einem so kleinen Büchlein erwartet

1 Nudel – 50 Saucen
0

Das Cover verspricht authentische Bebilderung und diese wird auch im Innenteil vollauf erfüllt. Die Fotos unterstreichen die gekonnten Rezepte voll und ganz und machen schon beim bloßen Anschauen Appetit ...

Das Cover verspricht authentische Bebilderung und diese wird auch im Innenteil vollauf erfüllt. Die Fotos unterstreichen die gekonnten Rezepte voll und ganz und machen schon beim bloßen Anschauen Appetit und Lust auf`s Nachkochen.
Die Rezepte sind super schnell und einfach nachzumachen und gelingen auf Anhieb. So lassen sich wirklich ohne großen Aufwand die vielfältigsten Nudelgerichte zaubern. Da ich eine bekennende Pastaliebhaberin bin kommen diese Inspirationen wie gerufen.
Das Kochbuch konzentriert sich auf´s Wesentliche ohne viel Schnickschnack. So stelle ich mir ein gelungenes Rezeptebuch vor.
Die verwendeten Zutaten finden sich in den meisten gut sortierten Supermärkten und das ist ein großer Pluspunkt, denn so können die Rezepte gut nachgekocht werden.
Mein Fazit: mehr drin als in einem so kleinen Büchlein erwartet

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.11.2019

interessant, aber zieht sich etwas

Die Wanderschriftsteller
0

Nachdem ich den Namen des Autorenduos gelesen hatte, war ich Feuer und Flamme für dieses Buch, das den Leser "hinter die Kulissen" sehen lässt. Das Cover hat mich in allen Details auch sofort in den Bann ...

Nachdem ich den Namen des Autorenduos gelesen hatte, war ich Feuer und Flamme für dieses Buch, das den Leser "hinter die Kulissen" sehen lässt. Das Cover hat mich in allen Details auch sofort in den Bann gezogen und neugierig auf mehr gemacht.
Leider wurden meine hohen Erwartungen, die ich an das Buch gestellt habe, weil ich ja ansonsten die Bücher des Duos verschlinge, nicht ganz erfüllt.
Ich finde zwar die Bebilderungen und die Rückschlüsse auf die jeweiligen Reisen und Bücher sehr interessant, aber, es kam dann doch teilweise etwas chaotisch für mich rüber und weil ich dann doch immer wieder den roten Faden verloren habe, hat sich das Buch doch etwas in die Länge gezogen.
Die geschilderten Orte und die Beweggründe wurden gut und authentisch dargestellt, so dass ich mir ein gutes Bild der Reisen und der Zusammenhänge machen konnte.

Mein Fazit: interessant, aber zieht sich etwas