Profilbild von Gudrun67

Gudrun67

Lesejury Star
offline

Gudrun67 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Gudrun67 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.08.2021

nicht nur unkaputtbar sondern auch unschlagbar - ja, auch im Bezug auf den Schreibstil und Co.

Unkaputtbar
0

Das Cover finde ich prima umgesetzt, denn es zeigt die Autorin auf eindrucksvolle Weise. Ohne viel Tamtam und drumherum und passt deshalb optimal zum Schreibstil.

Dieser kommt ohne "um den Brei herumreden" ...

Das Cover finde ich prima umgesetzt, denn es zeigt die Autorin auf eindrucksvolle Weise. Ohne viel Tamtam und drumherum und passt deshalb optimal zum Schreibstil.

Dieser kommt ohne "um den Brei herumreden" aus und damit direkt auf das Wesentliche und Wichtige. Hier wird klar, dass Nicole Jäger, wie sie ja auch kommentiert, das Schreiben als Mittel zum Zweck verwendet. Sie spricht Klartext und macht vor den schwierigen Themen nicht Halt. Nein, im Gegenteil, sie benutzt das Schreiben als Kanal, um sich selbst besser verstehen und begreifen zu lernen und damit auch anderen die Chance zu geben, aus dem Hamsterrad auszusteigen.

Die Offenheit gegenüber sich und anderen hat mich enorm beeindruckt. Eine starke Frau, die aus der Vergangenheit lernt und gestärkt daraus in der Gegenwart lebt.



Mein Fazit: nicht nur unkaputtbar sondern auch unschlagbar - ja, auch im Bezug auf den Schreibstil und Co.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.08.2021

ein Buch zum zurücklehnen und genießen

Bis ans Ende aller Fragen
0

Das Cover hat was, denn die super stimmigen Details, die darauf zu finden sind, machen neugierig auf den Inhalt. Der helle Hintergrund kann die knalligen Farben wunderbar vertragen. Das macht was her.

Der ...

Das Cover hat was, denn die super stimmigen Details, die darauf zu finden sind, machen neugierig auf den Inhalt. Der helle Hintergrund kann die knalligen Farben wunderbar vertragen. Das macht was her.

Der Schreibstil ist locker-lässig und hat so einige witzige, aber auch teilweise tiefsinnige Gedanken auf Lager, die einerseits zum Schmunzeln anregen und andererseits aber auch über den Hintergrund nachdenken lassen.

Hier heißt es einfach, mal den Alltag baumeln lassen und sich zurücklehnen und Lesegenuss erhalten.

Auch wenn einige Dinge vorhersehbar sind, stört mich das bei diesem Buch überhaupt nicht, weil die Themen drumherum aufschlussreich, interessant und mit charmantem Humor erzählt werden.

Die Charaktere transportieren Charme und Charisma, dass ich mich auf Du-und-Du mit den Mitwirkenden gefühlt habe.

Die Szenen kommen bildhaft und nachvollziehbar rüber.

Mein Fazit: ein Buch zum zurücklehnen und genießen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.08.2021

inspiriert durch enorm tiefsinnige Gedankenmosaike

Sternflüstern
0

Das Cover ist ein richtiger Hingucker. Es passt wunderbar zum Inhalt des Buches.

Der Schreibstil lädt von der ersten bis zur letzten Seite ein, ins Geschehen einzutauchen.

Das Buch enthält enorm viele ...

Das Cover ist ein richtiger Hingucker. Es passt wunderbar zum Inhalt des Buches.

Der Schreibstil lädt von der ersten bis zur letzten Seite ein, ins Geschehen einzutauchen.

Das Buch enthält enorm viele Details, die anregen, das Buch kurz beiseite zu legen, über das Gelesene nachzudenken, zu reflektieren und sich inspirieren zu lassen.

Das Zusammenspiel der Charaktere, die jeder für sich authentisch und liebenswert sind, kommt gut zur Geltung. Hier wird klar, wie intensiv Begegnungen, welcher Art auch immer, greifen.

Der Tiefsinn gepaart mit der äußerst bildhaften Darstellung der Geschichte, schafft absolutes Leseerlebnis.



Mein Fazit: inspiriert durch enorm tiefsinnige Gedankenmosaike

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.08.2021

zu viele Längen, die für mich wie Seitenfüller gewirkt haben

Fremde Freundin
0

Finde das Cover super stimmig zum Inhalt. Die unterschiedliche Farbgebung und die Konturen, die die zwei unterschiedlichen Frauen weintrinkend darstellt, ist gekonnt in Szene gesetzt und passt hervorragend ...

Finde das Cover super stimmig zum Inhalt. Die unterschiedliche Farbgebung und die Konturen, die die zwei unterschiedlichen Frauen weintrinkend darstellt, ist gekonnt in Szene gesetzt und passt hervorragend zum Titel.

Der Schreibstil konnte mich erst etwa zur Mitte des Buches abholen. Vorher war eine lange Einlesezeit notwendig. Es wurde zwar viel erzählt, jedoch hat mir anfangs die Tiefe gefehlt.

Die Längen, die sich aber dennoch immer wieder im Buch finden, hatten bei mir den Eindruck von Seitenfüllern hinterlassen. Klar, wird Wissenswertes vermittelt, jedoch für meinen Begriff etwas zu ausschweifend.

Sehr gut hat mir das Zusammenspiel der einzelnen Charaktere gefallen. Hier werden Details deutlich, wie Menschen sich in den verschiedenen Konstellationen unterschiedlich verhalten. Habe ich interessant empfunden.

Die Herangehensweise, die Geschichte/n aus sich abwechselnden Perspektiven der Protagonistinnen aufzudröseln, wurde gut gewählt, denn dadurch konnte ich die Gedankengänge und Verhaltensweisen der Mitwirkenden gut nachvollziehen und der Inhalt hat dadurch Tiefe erhalten.

Mein Fazit: zu viele Längen, die für mich wie Seitenfüller gewirkt haben

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.08.2021

transportiert gelungen tiefsinnige Gedanken zu den Themen Verantwortung und Liebe

Die letzten Romantiker
0

Das Cover strahlt durch die Farbgebung und die Darstellung eine sinnliche Mystik aus. So ergeht es mir auch mit dem Schreibstil.

Durch gut gesetzte Hinweise, die gerade so viel verraten, dass man neugierig ...

Das Cover strahlt durch die Farbgebung und die Darstellung eine sinnliche Mystik aus. So ergeht es mir auch mit dem Schreibstil.

Durch gut gesetzte Hinweise, die gerade so viel verraten, dass man neugierig wird, jedoch Wichtiges verborgen hält, konnte ich das Buch kaum mehr aus der Hand legen, weil ich die Geheimnisse und Hintergründe dazu erfahren wollte.



Die Charaktere werden in ihrer Gesamtheit authentisch und nachvollziehbar dargestellt. Das Zusammenspiel der Mitwirkenden hat mich hier besonders fasziniert.

Die Themen Verantwortung und Liebe werden aus vielen unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und in guter Relation zu den jeweiligen Charakteren dargestellt. So wird klar, dass jeder so sein Päckchen zu tragen hat und dass es im Miteinander immer wieder Hoffnung und Trost gibt.

Durch die Schreibweise, die fast schon etwas spröde daherkommt, wird der Tiefsinn, der sich dahinter verbirgt, sehr gut in Szene gesetzt.



Mein Fazit: transportiert gelungen tiefsinnige Gedanken zu den Themen Verantwortung und Liebe

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere