Platzhalter für Profilbild

HK1951trucks

Lesejury Star
offline

HK1951trucks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit HK1951trucks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.03.2022

Roadtrip durch die Highlands

The Way We Fall - Edinburgh-Reihe, Band 1 (knisternde New-Adult-Romance mit absolutem Sehnsuchtssetting)
0

Roadtrip durch die Highlands
Ab und an darf es auch mal ein Buch aus dem Genre Jugendliteratur sein – wenn ich mich nicht so gut konzentrieren kann zum Beispiel, denn zumeist sind diese Jugendbücher ja ...

Roadtrip durch die Highlands
Ab und an darf es auch mal ein Buch aus dem Genre Jugendliteratur sein – wenn ich mich nicht so gut konzentrieren kann zum Beispiel, denn zumeist sind diese Jugendbücher ja leicht zu lesen und leicht und locker unterhaltend und das tut von Zeit zu Zeit auch mal gut, einfach „etwas runter zu lesen“, ohne großartig strategisch mitdenken zu müssen und das meine ich gar nicht negativ, im Gegenteil. Auch diese Bücher finden immer wieder mal meine Zustimmung und das sehr gerne !
Jana Schäfer´s Geschichte umfasst 416 Seiten und ich fand sie durchaus unterhaltsam.
Die Geschichte „erfindet das Rad nun nicht neu“ und spart auch nicht mit Klischees, aber wenn einen das nicht stört und bei Liebesromanen ist da ja zumeist so, deswegen war ich darauf vorbereitet beziehungsweise hatte das erwartet und es passt hier auch ganz gut zur Geschichte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.03.2022

Die Party endet unerwartet...

#London Whisper – Als Zofe ist man selten online
0

Die Party endet unerwartet...
Ab und an darf es auch mal ein Buch aus dem Genre Jugendliteratur sein – wenn ich mich nicht so gut konzentrieren kann zum Beispiel, denn zumeist sind diese Jugendbücher ja ...

Die Party endet unerwartet...
Ab und an darf es auch mal ein Buch aus dem Genre Jugendliteratur sein – wenn ich mich nicht so gut konzentrieren kann zum Beispiel, denn zumeist sind diese Jugendbücher ja leicht zu lesen und leicht und locker unterhaltend und das tut von Zeit zu Zeit auch mal gut, einfach „etwas runter zu lesen“, ohne großartig strategisch mitdenken zu müssen und das meine ich gar nicht negativ, im Gegenteil. Auch diese Bücher finden immer wieder mal meine Zustimmung und das sehr gerne !
Aniela Ley hat auf 336 Seiten eine wirklich unterhaltsame Geschichte erzählt:
Zoe macht gerade ein Austauschjahr im schönen London, als sie sich kurioserweise nach einer Party mit einem Mal im Jahre 1816 wiederfindet und dort als Dienstmädchen !
Na, da ist was los ! Zoe lebt sich erstaunlich schnell ein und stellt sich der neuen Situation ebenso erstaunlich mutig entgegen. Doch natürlich möchte sie zurück – doch dafür braucht sie die Hilfe eines anderen Zeitreisenden...
Die Romantik stimmt hier, ohne in den Kitsch abzudriften, die Geschichte ist magisch und sehr unterhaltsam. Die Figuren wie auch die Schilderung der Vergangenheit wirkten auf mich sehr authentisch und gut durchdacht.
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.02.2022

Eines meiner Highlights in letzter Zeit !

Thirteen
0

Eines meiner Highlights in letzter Zeit !

Steve Cavanagh hat mit „Thirteen“ eines meiner Buch-Highlights in der letzten Zeit geschrieben ! Diese 544 Seiten waren so rasant spannend, dass ich das Buch ...

Eines meiner Highlights in letzter Zeit !

Steve Cavanagh hat mit „Thirteen“ eines meiner Buch-Highlights in der letzten Zeit geschrieben ! Diese 544 Seiten waren so rasant spannend, dass ich das Buch nicht mehr weglegen konnte. Und das, obwohl ich erst dachte, dass das vielleicht nichts für mich sein könnte, weil der Fokus doch sehr auf dem Prozess und der Gerichtsarbeit liegt, doch das Buch war einfach nur genial geschrieben und hatte mich bereits nach wenigen Seiten von sich und seinem talentierten Autor Steve Cavanagh überzeugt !
Im Mittelpunkt steht der New Yorker Strafverteidiger Eddie Flynn, ein wirklich charismatischer, junger Mann. Nun rückt er relativ unvermittelt in den Fokus der Gesellschaft: denn er soll Amerikas prominentesten Mordverdächtigen vor Gericht vertreten: Robert »Bobby« Solomon – jung, attraktiv und der Liebling von ganz Hollywood. Dieser soll seine Frau und deren Liebhaber brutal ermordet haben.
Eddie glaubt an seine Unschuld und tut alles, damit Bobby frei gesprochen wird...
Doch so gut wie alle Indizien weisen auf eine Schuld von Bobby hin...
Doch dann erkennt Eddie, dass der wahre Mörder in der Jury sitzt – und das alles genau so geplant hat. Doch wie soll er das nur beweisen ??
Mir ist das Buch mehrfach empfohlen worden und ich habe auch noch nicht gehört, dass es jemandem nicht gefallen hat. Mich hat es absolut „umgehauen“: zu verfolgen, wie Eddie dem eigentlichen Killer immer näher kommt und man immer noch nicht weiß, ob noch alles gut geht, weil ja fast alles gegen Bobby spricht, das war hochspannend, sehr gut durchdacht und inszeniert und fesselnd geschrieben ! Besser geht es nicht mehr !!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.02.2022

Hochspannend

Der Herzgräber
0

Hochspannend
Jen Williams´erster Thriller „Der Herzgräber“ erzählt auf 384 Seiten von einem sehr brutalen Mörder:
Er reißt seinen Opfern das Herz heraus, vergräbt es im Wald und pflanzt Blumen...
Als ...

Hochspannend
Jen Williams´erster Thriller „Der Herzgräber“ erzählt auf 384 Seiten von einem sehr brutalen Mörder:
Er reißt seinen Opfern das Herz heraus, vergräbt es im Wald und pflanzt Blumen...
Als Heather Evans den Nachlass ihrer Mutter durchsieht, findet sie viele Briefe eines Serienkillers: Michael Reave hatte zahlreiche junge Frauen auf bestialische Weise getötet. Seit 20 Jahren verbüßt er nun schon seine Strafe in einem Hochsicherheitsgefängnis.
Als weiter gemordet wird und alles auf Reave hindeutet, entschließen sich
Heather und Detective Ben Parker zu einem gefährlichen Schritt. Heather soll mit Michael Reave persönlich sprechen, ihm die Fragen stellen, die nur er beantworten kann. Doch die Wahrheit wird für Heather zu einem Wettlauf um ihr Leben...
Puh...wow..!
Von der ersten bis zur letzten Seite Hochspannung sowie eine Geschichte, die ich so noch nie zuvor gelesen hatte. Irgendwann hatte man ja gefühlt jedes Thema schon einmal in einem Thriller, dieses hier war mir zumindestens bis dato noch nicht untergekommen.
Meine Meinung: Sehr gelungen, gut durchdacht und überzeugend bis zum Schluss !

Rezension von trucks

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.02.2022

Mysteriöser Fall

Im Auge des Zebras
0

Mysteriöser Fall

In Vincent Kliesch´s neuestem Thriller steht Kommissarin Olivia Holzmann im Mittelpunkt und wird mit einem schier unmöglich erscheinenden Fall konfrontiert:
Teenager werden entführt und ...

Mysteriöser Fall

In Vincent Kliesch´s neuestem Thriller steht Kommissarin Olivia Holzmann im Mittelpunkt und wird mit einem schier unmöglich erscheinenden Fall konfrontiert:
Teenager werden entführt und zeitgleich die Eltern ermordet. Und die Taten sollen laut Indizien zeitgleich vom selben Täter verübt worden sein. Wie soll das funktionieren ? Das scheint doch unmöglich..!
Doch die auf 368 Seiten präsentierte Geschichte ist geschickt ausgeklügelt, spannend präsentiert und unterhält fesselnd bis zur letzten Seite.
Olivia bekommt Hilfe von ihrem Mentors Severin Boesherz sowie der pensionierten Kommissarin Esther Wardy, beides auch sehr interessante Persönlichkeiten und sehr authentisch.
Es gibt unvorhersehbare Wendungen, einen spannenden Plot und eine überzeugende Geschichte mit authentischen Charakteren, alles richtig gemacht, Herr Kliesch !

Rezension von trucks

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere