Profilbild von Hannella

Hannella

Lesejury Profi
offline

Hannella ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Hannella über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.04.2018

Mädchen versenken - von Mel Wallis de Vries

Mädchen versenken
1 0

(Rezension meiner Tochter, 14 Jahre alt)

Das Buch "Mädchen versenken" vom Mel Wallis de Vries hat mir so gut gefallen, dass ich es innerhalb von zwei Tagen komplett gelesen habe.

Es ist einfach toll ...

(Rezension meiner Tochter, 14 Jahre alt)

Das Buch "Mädchen versenken" vom Mel Wallis de Vries hat mir so gut gefallen, dass ich es innerhalb von zwei Tagen komplett gelesen habe.

Es ist einfach toll geschrieben und lässt sich ziemlich flüssig lesen. Was mir ebenso gut gefallen hat, waren die zahlreichen Kapitel, die zwar kurz sind, sich so allerdings noch schneller lesen lassen. Denn ein Kapitel ist immer aus der Sicht von Lara und das andere aus der Sicht von Maud geschrieben. Dadurch konnte man sich noch besser in die Geschichte hinein versetzen, denn es sind die beiden Hauptpersonen in der Handlung.

Während Lara nach einem Unfall im Koma liegt und ums Überleben kämpft, hat ihre beste Freundin Maud ebenfalls mit vielen Problemen zu kämpfen, welche als Folge nach dem schlimmen Ereignis immer wieder in ihrem Leben aufauchen. Sie kann den Gedanken einfach nicht loslassen, dass es kein Unfall, sondern ein versuchter Mord an Lara war. Aber wer soll ihn begangen haben?

Während Lara versucht, dies herauszufinden, gerät sie leider selbst in die Sache hinein und merkt erst spät, dass sie einen großen Fehler begangen hat. Ist es schon zu spät?

Für mich war es ein ziemlich spannendes Buch, welches ich nur weiterempfehlen kann.

Veröffentlicht am 21.03.2018

Der neunte Teil war wieder Hörgenuß pur, nachdem ich die beiden vorherigen Teile nicht ganz so überzeugend fand.

Kaiserschmarrndrama. Ein Provinzkrimi
1 0

Was dem Eberhofer Franz momentan überhaupt nicht in den Kram passt, ist so einiges....denn zusammen mit seiner Susi und seinem Bruder Leopold baut er in Niederkaltenkirchen auf dem familieneigenen Grundstück ...

Was dem Eberhofer Franz momentan überhaupt nicht in den Kram passt, ist so einiges....denn zusammen mit seiner Susi und seinem Bruder Leopold baut er in Niederkaltenkirchen auf dem familieneigenen Grundstück ein Doppelhaus - auch noch mit gemeinsamer Kellernutzung. Dazu kommen noch diverse kleinere und größere Familiengeschichten, die ihn halt so langsam und wohl oder übel aus seiner geliebten Behausung, dem eigens umgebauten Saustall, herauslocken sollen. Doch als in Niederkaltenkirchen ein Mordopfer im Wald gefunden wird, steht dieser Fall für den Franz natürlich sofort an erster Stelle....und bietet ihm natürlich auch einige Gelegenheiten, aus der Familienidylle auszubrechen.....

"Kaiserschmarrndrama" ist der inzwischen neunte Fall, in dem die Autorin Rita Falk ihren Ermittler Franz Eberhofer zur Aufklärung eines Falles in seiner Heimat, dem Dorf Niederkaltenkirchen in der bayerischen Provinz, losschickt.

Ich kenne alle bereits vorher erschienenen Fälle und freue mich jedesmal, wenn es wieder Neuigkeiten aus dieser Reihe gibt. Nachdem mir nun die letzten beiden Teile nicht ganz so gut gefallen haben wie die vorher erschienenen, da mir teilweise die Aufklärung der Fälle ein wenig wie "nebenbei" erschienen sind und nicht ganz so spannend waren, ist es bei "Kaiserschmarrndrama" wieder Hörgenuß pur gewesen - und ich hätte gerne noch viel länger weitergehört. Für mich ist es diesmal wieder eine gute Mischung gewesen aus all den privaten Dingen, die den Eberhofer so beschäftigen, und eben der Aufklärung seines Falles.

Natürlich sind auch diesmal wieder all die bekannten Figuren aus den anderen Teilen mit von der Partie, denn was wäre ein neuer Teil dieser Reihe ohne die Oma, den Simmerl, den Flötzinger, das Gasthaus beim Wolfi, die Susi......und genau aus diesem Grund macht es sicherlich deutlich mehr Spass, diese Reihe vom ersten Teil an mitzuverfolgen und somit auch beim inzwischen neunten Teil von Beginn an voll im Bilde zu sein.

Auch dieses Hörbuch wird wieder unglaublich unterhaltsam, passend und witzig von Christian Tramitz gelesen. Die einzelnen Figuren bekommen auch hier ihre unverwechselbaren Merkmale in der Stimme und es macht einfach Spass, hier zuzuhören. Für mich der perfekte Sprecher für diese Hörbuchreihe.

Es handelt sich hier um eine ungekürzte Lesung des Hörbuches mit einer Gesamtlaufzeit von 7 Stunden 50 Minuten, verteilt auf 6 CDs. Erschienen im DAV (DerAudioVerlag).

Veröffentlicht am 31.07.2018

Liebe in Reihe 27 ... von Eithne Shortall

Liebe in Reihe 27
0 0

Cora arbeitet am Check-In-Schalter des Flughafens in London....und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Singles, welche ihrer Meinung nach unbedingt zusammengehören, in Reihe 27 zu platzieren....um sie zu ...

Cora arbeitet am Check-In-Schalter des Flughafens in London....und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Singles, welche ihrer Meinung nach unbedingt zusammengehören, in Reihe 27 zu platzieren....um sie zu verkuppeln. Doch da sie als Bodenpersonal am Flughafen arbeitet, braucht sie natürlich auch eine Verbündete über den Wolken.....und diese findet sie bei Flugbegleiterin Nancy, welche die Passagiere in Reihe 27 mit wacheren Augen betreut als die anderen Fluggäste. Doch was ist mit Cora selbst? Wird auch sie irgendwann ihr großes Liebesglück finden?

Als ich den Klappentext des Buches gelesen hatte, war für mich eigentlich recht schnell klar, dass ich die Geschichte unbedingt lesen möchte. Denn für mich hat sich das nach einer locker-leichten und gut unterhaltenden Lektüre angehört.

Auch das Cover hat mich sofort angesprochen, denn ich finde die Gestaltung ansprechend und nicht allzu überladen, trotz der vielen kleinen Details.

Nach dem Lesen von "Liebe in Reihe 27" von Eithne Shortall muss ich nun zugeben, dass mich das Buch zwar einigermaßen gut unterhalten hat, aber irgend etwas immer wieder mein Lesevergnügen gestört hat.

Es war nicht ganz so locker und leicht zu lesen, wie ich zunächst gedacht hatte. Ob dies nun am Schreibstil, an den einzelnen Charakteren oder an der Aneinanderreihung der Kapitel liegt? Ich kann es nicht genau benennen, jedenfalls war es für mich nicht durchweg gut unterhaltend.

"Liebe in Reihe 27" ist ein Buch für mich gewesen, welches ich zwar nicht ungern gelesen habe, allerdings auch nicht unbedingt zu meinen Lieblingsbüchern zählen wird.

Erschienen im Diana-Verlag.

Veröffentlicht am 31.07.2018

Spannender, gut unterhaltender Auftakt einer hoffentlich noch langen Buchreihe....

Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis
0 0

Der Urlaub fängt für Familie Fröhlich ganz anders an als geplant. Denn ein kleiner Tippfehler im Navi sorgt dafür, dass die Familie statt wie geplant in einem Luxusclub an der Nordsee vor Fräulein Apfels ...

Der Urlaub fängt für Familie Fröhlich ganz anders an als geplant. Denn ein kleiner Tippfehler im Navi sorgt dafür, dass die Familie statt wie geplant in einem Luxusclub an der Nordsee vor Fräulein Apfels "Traum-Hotel" an der Ostsee landet. Doch wenn man schon mal den weiten Umweg gefahren ist, kann man auch gleich noch eine Nacht dort verbringen.....denkt sich zumindest die vierköpfige Familie und ahnt nicht, für welche ungewöhnlichen Überraschungen dieser Urlaub noch sorgen wird.......

Bereits das Cover dieses Buches wirkt auf den ersten Blick ein wenig geheimnisvoll, ein wenig düster (aber nicht unheimlich) und vor allen Dingen verspricht es eine sehr spannende Geschichte. Jedes Detail, welches dort abgebildet ist, findet sich auch in der Geschichte wieder, was das Buch nach dem Lesen irgendwie komplett abrundet.

Empfohlen wird der erste Teil von "Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis" von Gina Mayer für junge Leser ab ca. 8 Jahren. Ab diesem Alter werden sowohl Jungen als auch Mädchen sicherlich gut mit der Geschichte zurechtkommen, denn sie ist zwar ziemlich spannend und auch ein wenig mystisch, allerdings nicht gruselig oder zu unheimlich (jedenfalls meiner Meinung nach).

Die Schriftgröße passt ebenfalls perfekt für diese Altersgruppe. Auch finden sich im Buch immer wieder Illustrationen von Gloria Jasionowski, welche allerdings meistens eher klein gehalten sind, bei jedem Kapitelanfang auftauchen oder auch die Seitenzahlen in kleiner Form "begleiten".

Aber auch für Leser über die empfohlene Altersgruppe hinaus bietet die Geschichte Spannung, einige Überraschungen und vor allen Dingen gute Unterhaltung.

Wir freuen uns schon jetzt auf viele weitere Fortsetzungen rund um Joelle und ihr ganz besonderes Geheimnis. Der zweite Teil "Annabells Tagebuch" ist bereits erhältlich, ein dritter Teil soll im Frühjahr 2019 erscheinen.

Erhältlich im Verlag ArsEdition.

Veröffentlicht am 30.07.2018

Liliane Susewind - Das Originalhörspiel zum Kinofilm

Liliane Susewind – Das Originalhörspiel zum Kinofilm
0 0

Das Mädchen Liliane Susewind hat ein besonderes Talent...sie kann die Sprache der Tiere verstehen. Doch dies bringt nicht immer nur Freude in die Familie, sondern meistens auch ziemlich viel Ärger.
So ...

Das Mädchen Liliane Susewind hat ein besonderes Talent...sie kann die Sprache der Tiere verstehen. Doch dies bringt nicht immer nur Freude in die Familie, sondern meistens auch ziemlich viel Ärger.
So mussten die Familie bereits mehrmals umziehen, da es immer wieder Ärger und vor allem zu viel Aufmerksamkeit wegen Lilianes Fähigkeiten gibt. Doch diesmal soll alles anders werden, als die Familie zum erneuten "Neubeginn" in eine andere Stadt zieht. Unter keinen Umständen soll hier jemand etwas erfahren. Gar nicht so einfach für Liliane. Aber zum Glück steht ihr der beste Freund (Hund Bonsai) stets mit Rat und Tat zur Seite.

Bis jetzt kennen wir den Kinofilm "Liliane Susewind" noch nicht. Allerdings war dieses Originalhörspiel zum Kinofilm von Beginn an so lebhaft und gut vorstellbar umgesetzt, dass man nach Beenden des Hörerlebnisses fast das Gefühl hat, man hätte den Film tatsächlich bereits gesehen.

Gesprochen wird das Hörspiel neben der Sprecherstimme, die gut durch die Handlung leitet, auch noch von den Originalstimmen (und Originalszenen) aus dem Film, wie z.B. Tom Beck, Meret Becker oder auch Christoph Maria Herbst. Hier macht das Zuhören nicht nur jungen Hörern ab ca. 6 Jahren (empfohlene Altersgruppe) Spass, sondern auch allen anderen.

Die Bücher und Hörbücher rund um Liliane Susewind aus der Feder von Tanya Stewner sind nun schon seit 10 Jahren bekannt und beliebt, inzwischen sind auch schon viele Teile erschienen. Nach dem Hören des Filmhörspiels finde ich auch die Umsetzung als Kinofilm ziemlich gut gelungen und wir werden uns diesen sicherlich auch noch ansehen. Könnte mir gut vorstellen, irgendwann noch weitere Fortsetzungen im Kino zu sehen.

Erschienen im Argon-Verlag.